223°
ABGELAUFEN
[MAC OS X] Pixelmator von 29,99 € auf 13,99 €
[MAC OS X] Pixelmator von 29,99 € auf 13,99 €
Apps & SoftwareITunes Angebote

[MAC OS X] Pixelmator von 29,99 € auf 13,99 €

Preis:Preis:Preis:13,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Momentan gibt es die Software Pixelmator im MacAppStore für 13,99 €.

Das Programm ist echt super, würde ich für jeden empfehlen der ein Mac hat! Ein Must-Have auf jedem MAC!

Ideal geschnitten für Einsteiger | Amateur oder Professionelle Ansprüche!

Kann locker mit Aperture und Photoshop mithalten, da es zudem noch einige Adobe Illustrator Features aufweist.

Über 1524 Super Bewertungen sprechen für das Programm!

33 Kommentare

Aktuell auch iTunes Guthaben -20% bei Lidl und Rewe (glaube die beiden...)
Also noch kann noch mehr gespart werden....

Hört sich gut an ....

Endlich, da hab ich seit Monaten drauf gewartet!

Top Preis, diesmal sogar nochmal 50ct günstiger als bei der letzten Aktion!
Das Programm ist auch wirklich super

Ich warte auch seit ein paar Monaten drauf und werde nachher zuschlagen! Die letzte Aktion hatte ich verpasst.

Wirklicher guter Preis. Danke für die Info, kaufe ich auch.

Bist Du echt sicher das es "super" ist?

Das kam rechtzeitig zur Kündigung der Creative Cloud. Danke!

Verfasser

aleksser

Bist Du echt sicher das es "super" ist?


Und ob ich es bin - sogar 100% !

Z.B. Ich als Winuser hatte ich mal PS das erste mal bedient! Ich musste wirklich sovieles suches usw. aber schon relativ komplex!

Dann als ich endlich Macuser war und von Pixelmator gehört hatte, hatte ich die noch nicht gekauft, sondern erst rumprobiert und ausprobiert und siehe da, alles total einfach!

Noch ein Beispiel:
Sogar das ausschneiden ist wirklich besser als mit dem Zauberstab von PS ;-) so sauber, einfach und so effektiv einfach Grandios!!

Ich würde sogar sagen, dass dieses Programm wirklich eines der besten überhaupt ist! Man muss sich natürlich auch im klaren sein, wieiviel ein Mac gegenüber ein WinPc kostet, daher auch der Preis von nur 29,99 €!

Normalerweise ist dieser Preis mit dem Kauf des Macs einkalkuliert, dass er überhaupt so günstig ist ;-)

Und wenn er mal ne Aktion hat, dann braucht man wirklich nicht darüber noch zu denken ob man es kauft oder nicht

Na dann hol ich nachher im Lidl eine iTunes-Karte und dieses geniale Programm.

Danke

Wieso ist der Preis in dem Gerätepreis einkalkuliert? Pixelmator ist doch nicht von Apple.

Verfasser

iTobi

Wieso ist der Preis in dem Gerätepreis einkalkuliert? Pixelmator ist doch nicht von Apple.


Das ist richtig!

Aber erstmal einen Mac holen, der kostet ja nicht ein Apfel und ein Ei (obwohl da ein Apfel drauf ist :D)

Verstehst du ;-)

Klar, verstehe ich. Hat aber rein gar nichts mit dem (generell) günstigen Preis vom Pixelmator zu tun.

Ich werde mich dann jetzt an jeden Softwarehersteller wenden und um einen günstigen Preis bitten. Mein Mac war ja schließlich teuer. ;-)

Verfasser

iTobi

Klar, verstehe ich. Hat aber rein gar nichts mit dem (generell) günstigen Preis vom Pixelmator zu tun. Ich werde mich dann jetzt an jeden Softwarehersteller wenden und um einen günstigen Preis bitten. Mein Mac war ja schließlich teuer. ;-)



hahahah das meinte ich auch nicht ;-) hahahhah

Was sollen die anderen den sagen, wenn die FinalCutPro X kaufen wollen

Schade, dass ich den Artikel nicht mehr habe, den könntest auch mal lesen!

Da stand es so in der art drine

Kann locker mit Aperture und Photoshop mithalten, da es zudem noch einige Adobe Illustrator Features aufweist.



Ist klar, deswegen kostet Photoshop auch 275 Euro PRO JAHR und Pixelmator einmalig 29€..... X)
Zum Urlaubsfotoverschönern wird es wohl reichen....aber das wars dann auch.

Gundark

Zum Urlaubsfotoverschönern wird es wohl reichen....aber das wars dann auch.


Damit kannst du schon viel mehr machen als ein bisschen Urlaubsfotoverschönern!
Pixelmator kann wirklich viel was Photoshop kann... nicht alles, aber für den normalen User sicher mehr als ausreichend (selbst für die meisten Webdesign Sachen reicht Pixelmator...)

Lightroom zum Entwickeln (4er Version reicht noch dicke) und Pixelmator für die Pixelmanipulation (wenn mal mehr gestempelt werden muss) oder sonstige kleinere Bildbearbeitungsaufgaben im Alltag (Bilder trimmen, skalieren, was freistellen etc.)

Gesamtpreis um die 70€ und man ist sehr gut aufgestellt.

Verfasser

Kann locker mit Aperture und Photoshop mithalten, da es zudem noch einige Adobe Illustrator Features aufweist.



Der Preis hat nichts mit der Funktionalität der Software zu tun ;-)

PS ist soooo dermaßen derbe überladen, dass du gerade mal evtl. 10% brauchst und der rest eh in der Tonne landet!

Wenn du Pixelmator mal getestet hast, wirst du fesstellen warum es so super ist ;-)

Avatar

GelöschterUser177520

Pixelmator ist echt gut, aber der Funktionsumfang ist nichtmal ansatzweise mit Photoshop vergleichbar. Toll an Pixelmator ist eben das Interface, die tolle Bedienung und dass man eigentlich alles hat, was man für ein einfaches Bearbeiten so braucht.

Atlantis

Der Preis hat nichts mit der Funktionalität der Software zu tun ;-)



Doch hat es. U.a. mehr Features und mehr Komfort => höhere Entwicklungskosten => höherer Verkaufspreis

PS ist soooo dermaßen derbe überladen, dass du gerade mal evtl. 10% brauchst und der rest eh in der Tonne landet!



Ich merke, Du bist ein echter Bildbearbeiter-Profi....

Wenn du Pixelmator mal getestet hast, wirst du fesstellen warum es so super ist ;-)



Gimp ist auch toll, kann man aber auch nicht ernsthaft mit PS vergleichen.

Du wirfst hier glaube ich einiges durcheinander. Vielleicht bezieht sich der Artikel auf Pages, Numbers und Keynote, die man seit einiger Zeit "kostenlos" zum Mac bekommt. Aber sicher nicht auf professionelle(re) Software wie z. B. Final Cut Pro und schon gar nicht auf Software die gar nicht von Apple ist.

Verfasser

Atlantis

Der Preis hat nichts mit der Funktionalität der Software zu tun ;-)

PS ist soooo dermaßen derbe überladen, dass du gerade mal evtl. 10% brauchst und der rest eh in der Tonne landet!

Wenn du Pixelmator mal getestet hast, wirst du fesstellen warum es so super ist ;-)



ICH rede ja nur für meinen Teil ;-) was die anderen brauchen und wollen, da kann ich keine Empfehlung geben, weil ich die nicht kenne!

ABER für meine Bilder die aus der D800 herausschlüpfen werden mit Pixelmator (wenn es schnell gehen soll) und natürlich auch mit PS bearbeitet!

Meine Absicht hierbei ist doch nicht PS kaputt zu machen und dafür PIXELMATOR hochzuloben, nein ! Das wäre natürlich Unsinn und fatal!

Es ist halt eine alternative bevor man so einen teuren Prorgamm kauft, dass von Jahr zu Jahr immer komplexer und größer wird!

Ist nur die Frage, ob man diese ganzen Features braucht? Sonst könnte man sich ja die CS 2 GRATIS Downloaden ;-)

Und mal ehrlich, so überteuerte Produktionskosten kommen ja daher weil die einfach irgendwas und irgendwie was reinfügen was wirklich fast keiner benutzt?!

Wie z.B: Creative Cloud!

Und wie gesagt, fürs ausschneiden ist Pixelmator wirklich grandios ;-) da hat das Programm meiner Ansicht nach die etwas Nase vorn !

Atlantis

ICH rede ja nur für meinen Teil ;-) was die anderen brauchen und wollen, da kann ich keine Empfehlung geben, weil ich die nicht kenne!



Naja, im Dealtext schreibst du eindeutig:

Ideal geschnitten für Einsteiger | Amateur oder Professionelle Ansprüche!



Bei den ersten beiden würde ich noch zustimmen, bei Profi aber nicht mehr.

Und wie gesagt, fürs ausschneiden ist Pixelmator wirklich grandios ;-) da hat das Programm meiner Ansicht nach die etwas Nase vorn !



Wie ich sagte, für Urlaubsbilderverschönern (u.a. = Ausschneiden) ist es bestimmt gut.
Und es ist bestimmt sonst auch ein praktisches Programm. Aber es ist falsch es mit PS auf eine Stufe zu stellen.

Avatar

GelöschterUser177520

Für die meisten ist Photoshop Overkill, daher nette Sache

Im übrigen finde ich die iPad Version auch sehr gut! Besser als adobe seine App
Pixelmator finde ich benutzerfreundlich und für meine aufgaben genau ausreichend!
Photoshop ist für normalos zu kompliziert!

DANKE für den DEAL!

ich möchte ein Projekt freistellen (Hintergrund ganz weiß)
Hier im Video sind rechts die ebenen... Bei mir kommen die aber nicht ? (da das Video eine neuere Version ist, ist es wohl etwas anders)

youtube.com/wat…DhA

Hat wer ein Tipp

Verfasser

abletoner

ich möchte ein Projekt freistellen (Hintergrund ganz weiß) Hier im Video sind rechts die ebenen... Bei mir kommen die aber nicht ? (da das Video eine neuere Version ist, ist es wohl etwas anders) https://www.youtube.com/watch?v=Q01g5BF1DhA Hat wer ein Tipp



Das video ist nicht zu finden ;-)

Geh mal unter Darstellung nach Werkzeuge einblenden!

Verfasser

abletoner

hier habe was gefunden : http://www.pixelmator.com/tutorials/tools/magic-eraser/


Das geht noch einfacher mit dem Pinsel ;-)

so richtig klappte das bei mir auch nicht ....

Verfasser

abletoner

so richtig klappte das bei mir auch nicht ....


Was willst du den genau machen?

noch etwas anderes zum Rauschen entfernen...

"Median" gibt es ja ....

"Wenn man Probleme mit Rauschen hat, dann kann ein Trick sein, einfach viele Fotos (sagen wir so 5 bis max 20 oder so) der gleichen Szene aufzunehmen (mit Stativ). Das Rauchen mittelt man dann über die Bilder folgendermaßen heraus:

Zuerst werden die Bilder alle nach Photoshop in einen Stapel geladen per Datei > Skripten > Dateien in Stapel laden. Ob man [x] ausrichten lässt, muss man von Fall zu Fall sinnvoll entscheiden — nur Ihr wisst, ob Ihr ans Stativ gestoßen seid. :-)

Dann geht es weiter:
1. Alle Ebenen markieren
2. Ebene > Smartobjekte > in Smartobjekt konvertieren
3. Ebene > Smartobjekte > Stapelmodus > Median

“Arithmetisches Mittel” geht auch …


Wie funktioniert das mit PIXELMATOR ?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text