[MAC] OutBank 2 für 7,99€ statt 18,99€ durch kauf von OutBank 1 vor dem 13.01.2013
181°Abgelaufen

[MAC] OutBank 2 für 7,99€ statt 18,99€ durch kauf von OutBank 1 vor dem 13.01.2013

32
eingestellt am 10. Jan 2013
Am 13.01.2013 wir die neue Version von OutBank veröffentlicht, die unter anderem deutlich schneller sein soll und außerdem eine iCloud Synchronisierung unterstützt.
Der Preis zur Veröffentlichung wird 18,99€ betragen. Nutzer des "alten" OutBank sind kostenlos Updateberechtigt.
Wer sich also Outbank 2 zulegen möchte, sollte noch vor dem 13.01. das normale OutBank für 7,99€ im Mac App Store kaufen.

Weiter Informationen zu OutBank 2 gibt es auf der Herstellerhomepage: outbank.de/das…-2/

Der Deallink geht direkt zu OutBank 1 im Mac App Store.

32 Kommentare

Selbst 1,79 für iOS ein guter Deal. Einfach die beste Banking-Software.

Beste Banking Software, aber noch immer nicht für Android.

Habs auf dem iPad und hätte die Software auch gern auf meinen Androiden, aber leider Fehlanzeige. Von daher werd ich bei Version 1 bleiben.

Preis allerdings HOT

jup super software. vor allem auf dem IPAD sehr übersichtlich!
Wobei für den PC gab es letzthin Steganos Banking kostenlos! Ist auch sehr gut finde ich.

Ich hatte Outbank 1, jetzt finanzblick (finde ich besser).
Was wird sich bei Outbank 2 ändern. Lohnt sich der Umstieg?

Die ein Sterne Bewertungen sprechen für sich...

also wenn ich das richtig verstehe: outbank für iOS top
outbank für OSX flop
suche nämlich immernoch nach einer banking software für OSX, aber vielleicht hat ja jemand einen tipp parat?

Verfasser

Ich benutze beide Versionen (iOS und Mac) seit ca. einem Jahr und bin eigentlich mit beiden zufrieden und versteh ehrlich gesagt nicht, warum OutBank so viele ein-Sterne Bewertungen erhält. Es scheint wohl so, dass es mit einigen Banken Probleme gibt, ich bin jedenfalls ziemlich zufrieden mit der Software. Hatte davor Jemeica mit Hibiscus aber das wahr von der Bedienung her ein Krampf. Ich hab bisher nichts besseres wie OutBank für den Mac gefunden. Ich hab bisher auch nichts gefunden, was die iOS Version besser kann.

gibt es irgendwo einen beleg dafür, dass das Update gratis ist?

War Weihnachten kostenlos

okay, habs gefunden:

"und für Mac steht Bestandskunden zeitgleich ein kostenloses Update bereit. Mac-Neukunden können OutBank 2 OS X für 18,99 € über den Mac App Store erwerben. Die Lizenz kann wie bisher auf allen aktivierten iTunes-Geräten genutzt werden."

outbank.de/das…-2/

gekauft, vielen Dank

Bei mir stand wer jetzt holt, kann ein Upgrade zu Version 2 zum Vorzugspreis von 1,79€ machen.

@iPhone

Wenn man bedenkt was das Outbank für Mac bei der Veröffentlichung gekostet hat und wie wenig Funktionen (weniger als die iOS Versionen) man dafür bekommen hat, ist das schon mal ein kleines Versöhnungsgeschenk.

Habe 2-3 Support-Mails verschickt gehabt wegen einer Funktion die iOS schon über 1 Jahr hat, selbst nach Monatelangen Vertröstungen ist es bis heute noch nicht eingebaut wurden.

Yeah! Immer rein mit den Kontodaten in die Cloud! *gg*
Deal hot, auch wenn ich es nicht nutze.

Boogaboo

Yeah! Immer rein mit den Kontodaten in die Cloud! *gg*Deal hot, auch wenn ich es nicht nutze.



Die Bank und das uralte HBCI Verfahren selbst sind wohl die Ur-Form des Cloud Konzepts schlechthin.

Bank of Scotland möglich ?

Kevin22

Bank of Scotland möglich ?



ja

pinballnet

Die Bank und das uralte HBCI Verfahren selbst sind wohl die Ur-Form des Cloud Konzepts schlechthin.



Ich traue aber eher meiner Bank(en) als einem Apple-Server in Amerika. Meine Kontodaten kommen auch nicht in die Cloud!

Ich nutze es auf dem iPad. An und für sich eine durchschnittliche bis gute App aber der Support und das Gebaren der Firma sind einfach nur schlecht.
Wo da der Deal ist frag ich mich aber immer noch. Der Preis für die neue Version NACH der Einführungsphase ist nur angegeben, dass ist keine Garantie das es nicht bei einem günstigeren Preis bleibt zumal sich iOutBank nicht klar von der Konkurrenz absetzen kann und damit keinen großen Mehrpreis rechtfertigt. Deshalb würden sich bei dem UVP-Preis wohl doch viele für andere Apps entscheiden weshalb es m.M. nach unwarscheinlich ist das es danach bei 18,99€ bleibt.

pinballnet

Die Bank und das uralte HBCI Verfahren selbst sind wohl die Ur-Form des Cloud Konzepts schlechthin.



Die App arbeitet rein lokal auf dem Speicher des iPhone/iPad, da ist nix mit Cloud(Abgesehen von deiner Bank selbst).

Was für die Mac-Version spricht, ist die Tatsache, dass auch Bank of Scotland bedient werden kann...

Hot!

pinballnet

Die App arbeitet rein lokal auf dem Speicher des iPhone/iPad, da ist nix mit Cloud(Abgesehen von deiner Bank selbst).



Mit (i)OutBank 2 kommt aber die fakultative Cloud, aber nicht für mich, trotz Mac, iPad und iPhone mit jeweils (i)OutBank

Camaro

Der Preis für die neue Version NACH der Einführungsphase ist nur angegeben, dass ist keine Garantie das es nicht bei einem günstigeren Preis bleibt zumal sich iOutBank nicht klar von der Konkurrenz absetzen kann und damit keinen großen Mehrpreis rechtfertigt.



Besonders weil OutBank bis jetzt immer die frühen Kunden verarscht hat, OutBank zum Einführungspreis 50% günstiger und dann drei Monate später fällt der Preis unter den Einführungspreis - so bindet man keine Kunden. Ich hoffe die haben dazugelernt, 1,79 EUR für die neue Version erachte ich als fair!

Dachskiller

selbst nach Monatelangen Vertröstungen ist es bis heute noch nicht eingebaut wurden.


scheint so als nehmen man die Vorschläge und legt diese in Ablage P = Papiereimer

mb15454

Was für die Mac-Version spricht, ist die Tatsache, dass auch Bank of Scotland bedient werden kann...


Funktioniert bei iOS auch.

Bin auch Nutzer von beiden Lösungen iOutbank für iOS und Outbank für Mac. Unschön waren die Preisspielchen des Anbieters. Ich denke mal, das wird nun mit V2 ein wenig in das rechte Licht gerückt.

Ich verwende iFinance. So lange OutBank keine Konten zum umbuchen und die Verwaltung von Aktien anbietet, werde ich nicht wechseln.

Da der Preis schon seit Anfang Juli '12 gilt, ist das hier nicht unbedingt ein Deal...

Habe bis jetzt auch iFinance benutzt, fand aber Outbank immer schicker. 30€ waren aber definitiv zu viel. Für 7,99€ kann mans ja mal probieren ;-)

MacAndreas

... und die Verwaltung von Aktien anbietet, werde ich nicht wechseln.



Mach doch die Aktienverwaltung über finanzen100.de, da hast du immer die aktuellen Kurse und Übersichten!

Tja, ich finde kein Outbank 2 ...

ShopgirlAW

Tja, ich finde kein Outbank 2 ...



Laut Twitter frühestens ab 15.1. verfügbar.

Schon lustig - im November angekündigt und anscheinend dabei nicht die Freigabe durch Apple einkalkuliert ...

Nein, man musste ja erst noch nen langen Text verfassen um die bösen User zu verteufeln, die mit der Preispolitik nicht einverstanden sind.

ist jetzt da, erkenne keinen unterschied...

Super Programm!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text