Mac - Software Banking Bank X 6 zum Tiefstpreis
-121°Abgelaufen

Mac - Software Banking Bank X 6 zum Tiefstpreis

9
eingestellt am 24. Jul 2017
Bei der Suche nach Mac - Software zum Homebanking bin ich auf Bank X gestoßen. Es gibt inzwischen die Version 7, aber durch den Besitz der Versionsnummer 6 kann man ziemlich günstig updaten, was bei 1,99 Euro plus 4.- Euro Versandkosten, deutlich interessanter ist. Zum Beispiel bei Cyberport kostet das Update dann auf die 7-er Version ab 18,90 Euro (Vollversion ab 45,90 Euro). Für den einen oder anderen wird Version 6 vermutlich auch ausreichen und dann spart man maximal, denke ich.
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Was ist der Unterschied zwischen den Versionen? Wird die Version 6 noch gepflegt?
uneingeschränkt empfehlenswert!!!
vorbildlicher service!!!
nutze ich seitdem es die software gibt und es gibt unfassbarer weise, nichts zu bemängeln
(was bei meinen normalen, nicht konsumhirngewaschenen anspruch eine absolute ausnahme darstellt!)
Sorry, es gibt aber schon die 7.

Ausserdem ist die beste Mac Bankingsoftware nach wie vor : MoneyMoney

moneymoney-app.com/
@Burunduk genau so ist es. MoneyMoney hat den geilsten Service und die beste Funktionen. Außerdem wird es ständig gepflegt.
Gehöre auch zu den MoneyMoney Fans. Einmal bezahlt, bekommt man alle Updates kostenfrei und wird nicht nochmal abgezockt. Ansonsten bietet es alles was ein Vernünftiges Bankingprogramm bieten sollte ohne Schnickischnacki...
subsembly.de ich bin zufrieden.....
Wäre wahrscheinlich zu einfach die kostenfreie Banking App der jeweiligen Bank zu nutzen. Aber Datenschutz und Sicherheit hat man bei Apple eh aufgegeben. Da kann man dann auch Geld für Apps verjubeln, um den Überblick über seine 53 Girokonten und 70 Kreditkarten zu behalten
Verfasser
möglicherweise habe ich etwas falsch verstanden, ich ging davon aus, das eine Ersparnis für ein Produkt im Vergleich zu den marktüblichen Preisen einen Deal ausmacht, sofern das Produkt selbst nicht völlig unbrauchbar ist (und das ist wohl auch eine sehr subjektive Angelegenheit). Bei einem sehr günstigen Updateweg für eine neue Microsoft - Office - Version sähen die Kommentare und Bewertungen wahrscheinlich anders aus, obwohl es ebenfalls Alternativen gibt und nicht jeder ein Fan der Microsoft - Software ist.
Hawkeye6925. Jul 2017

möglicherweise habe ich etwas falsch verstanden, ich ging davon aus, das …möglicherweise habe ich etwas falsch verstanden, ich ging davon aus, das eine Ersparnis für ein Produkt im Vergleich zu den marktüblichen Preisen einen Deal ausmacht, sofern das Produkt selbst nicht völlig unbrauchbar ist (und das ist wohl auch eine sehr subjektive Angelegenheit). Bei einem sehr günstigen Updateweg für eine neue Microsoft - Office - Version sähen die Kommentare und Bewertungen wahrscheinlich anders aus, obwohl es ebenfalls Alternativen gibt und nicht jeder ein Fan der Microsoft - Software ist.

Ich glaube es liegt daran, dass sich niemand solche Apps wie diese hier lädt, selbst wenn sie kostenlos sind. Und mir persönlich sind Drittanbieter-Apps beim Banking einfach zu unsicher. Du kannst nicht kontrollieren was mit den Daten passiert. Abgesehen davon bieten viele Banken mit ihren Apps deutlich mehr Funktionen und sind dazu kostenlos.

Schau dir die Groupon, Udemy Dealz an, wo man kostenfrei bzw. günstiger an Dinge kommt, die eine UVP von 100-500€ haben und dann für 10€ angeboten werden. Die werden genauso kalt.

Vielleicht wäre es heiß geworden, wenn du in die Beschreibung geschrieben hättest, welche Vorteile man mit dieser App alles hat. Oder warum würdest du Geld ausgeben für etwas, das keinen Mehrnutzen hat?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text