-97°
Macbook Air Generalüberholt i7 8Gb Ram, 256 SSD 11,6"

Macbook Air Generalüberholt i7 8Gb Ram, 256 SSD 11,6"

ElektronikApple Angebote

Macbook Air Generalüberholt i7 8Gb Ram, 256 SSD 11,6"

Preis:Preis:Preis:1.159€
Zum DealZum DealZum Deal
Generalüberholtes Macbook Air aus dem Apple Store im Internet

Technisches:
Prozessor: i7 GHz
Arbeitsspeicher: 8 GB
Festplatte: 256 SSD
Grafik: Intel HD Graphics 4000
Kamera: 720p FaceTime HD Kamera

Idealo: ab 1106 + Versand für das Modell mit 4 Gb Ram
Hinweis: bei Macbook Air kann man Ram nicht erhöhen

14 Kommentare

wäre nur das Display etwas größer. Auf 11,6" kann man doch nix mehr erkennen

Nur das ich das richtig verstehe: Hier gibt es ein Notebook, nicht viel größer als ein 10"Tablet, mit schlechter Grafikkarte, einer stinknormalen ssd, normalem Arbeitsspeicher und nem guten Prozessor, in einem Modell von 06/2012 (die bei idealo sind die neueren Modelle), das ganze noch nicht mal neu sondern genaralüberholt für diesen Preis???? unglaublich...

Wäre nur die Auflösugn etwas höher. Auf 11,6" kann man sehr wohl noch einiges erkennen, aber leider biete das MBA in der Größe auch mur Standardkost (1366 x 768 Pixel), das kann mein 5 Jahre alter 1810T auch ...

Der Rest ist zwar nice, aber man zahlt auch 200 EUR drauf gegenüber dem aktuellen Modell in Standard-Ausstattung (i5, 128GB-SSD, 4GB Ram).

WEnns ein Apple sein soll würd cih nach wie vor zum aktuellen 13"-MBA raten.

Mckick

Nur das ich das richtig verstehe: Hier gibt es ein Notebook, nicht viel größer als ein 10"Tablet, mit schlechter Grafikkarte, einer stinknormalen ssd, normalem Arbeitsspeicher und nem guten Prozessor, in einem Modell von 06/2012 (die bei idealo sind die neueren Modelle), das ganze noch nicht mal neu sondern genaralüberholt für diesen Preis???? unglaublich...



11,6" ist schon deutlcih größer, Tastatur (hintergrundbeleuchtet) und vor allem Touchpad sind noch immer auf Referenzniveau, die SSD schlägt jeden Tabletspeicher in Sahcen Performance und auch Kapazität).

11,6" ist lütt! Der Vergleich zum Tablet sollte nur die Winzigkeit hervorheben.
die SSD sollte sich nicht mit einem Tablet sondern mit anderen Notebooks vergleichen und da ist sie eine von vielen.

Absolut nix gegen Apple: Ich finde aber solche Preise für gebrauchte, alte Hardware einfach frech.

Mckick

11,6" ist lütt! Der Vergleich zum Tablet sollte nur die Winzigkeit hervorheben.die SSD sollte sich nicht mit einem Tablet sondern mit anderen Notebooks vergleichen und da ist sie eine von vielen.Absolut nix gegen Apple: Ich finde aber solche Preise für gebrauchte, alte Hardware einfach frech.



ICh hab 5 JAhre lang keinen größeren Rechner gehabt. WEnns mal mehr sein sollte wurdce halt ein Monitor angeschlossen.

Vor 2,5 Monaten hab ich mir dann ein 13"-MBA gegönnte, weil der preislich interessant war (150 EUR Gutschein von Saturn dazu) udn das ist schon ein "Trümmer" im Vergleich dazu ... ich hab allerdigns auch recht gute Augen und leg den Fokus eher auf Mobilität. So war mein Rechner schon auf diversen Reisen dabei.

Ein 11" mit FHD Gewicht um 1kg, Power, Laufleistung, Anschlüsse wie bei 13"-MBA und ich würde sofort umsteigen. IPS wär aber wünschenswert.

gsfwolfi

wäre nur das Display etwas größer. Auf 11,6" kann man doch nix mehr erkennen



Sollte man meinen, ist aber Unsinn. Ich arbeite jetzt seit über einem Jahr fast ausschliesslich auf dem 11er Air. Am Schreibtisch wird ein grosser Monitor (24 bzw. 27") angeschlossen und externe Tastatur, mobil geniesse ich das geringe Gewicht und Packmass und es ist vollkommen ok zum Arbeiten. Hatte das Gerät eigentlich nur für einen temporären Einsatz mit kleinem Gepäck gekauft - dass ich es jetzt täglich benutze war nicht geplant und zeigt, wie problemlos das ist. Ich habe übrigens mit so ziemlich jedem Powerbook, Macbook (Pro) und iBook seit Anfang der 90er mal gearbeitet und für mich ist das 11er der legitime Nachfolger des Powerbook Duo und das geilste Gerät in der Mobilsparte von Apple überhaupt bisher - ich will nix anderes mehr. Schon gar nicht das Gewicht der grösseren Books beim Transport, das hatte ich lange genug.

zum Preis: so richtig billig finde ich das nicht. Habe vor etwas über 'nem Jahr das identische Gerät (i7/256GB) mit 4GB RAM gekauft für 999.- - war damals das Vorjahresmodell und neu, nicht refurbished. i7 heisst wenn ich das richtig im Kopf habe, dass es nicht das aktuelle Modell ist - da finde ich den Preis insgesamt schon etwas hoch. Mit 4GB im Air lebt es sich übrigens wunderbar - SSD sei dank ist es flotter als mein 13er mit 8GB aber ohne SSD.

IMCARLOS

Wäre nur die Auflösugn etwas höher. Auf 11,6" kann man sehr wohl noch einiges erkennen, aber leider biete das MBA in der Größe auch mur Standardkost (1366 x 768 Pixel), das kann mein 5 Jahre alter 1810T auch ...Der Rest ist zwar nice, aber man zahlt auch 200 EUR drauf gegenüber dem aktuellen Modell in Standard-Ausstattung (i5, 128GB-SSD, 4GB Ram).WEnns ein Apple sein soll würd cih nach wie vor zum aktuellen 13"-MBA raten.



Kann ich auch nur bestätigen, was die Leute immer mit ihren Zahlen haben, wissen nichtmal wofür ein Prozessor gut ist aber hauptsache ne hohe Zahl steht davor. Das neue Macbook Air hat nur 1,3 Ghz und läuft so viel flotter als mein Windows PC mit Intel Quadcore i7 2,8 GHz, weil Windows einfach scheiße ist. Mac OSX braucht halt weniger um flüssig zu laufen, auch die 4 GB RAM sind in der aktuellen Zeit mehr als genug, natürlich wer die 100€ auch noch drauflegen kann sollte es machen, dann ist man für die Zukunft abgesichert. Und was die Akkulaufzeit und das Material angeht, liegt das Macbook Air in einer komplett anderen Dimension, kein Windows Laptop hält momentan die wirklich angegebene Zeit, die meisten sollen angeblich 7-8 Stunden halten, halten tun sie am Ende unter Last 4-4,5. Das Air hält unter Last locker 10,5 Stunden, grandios!

ennienns

Das Air hält unter Last locker 10,5 Stunden, grandios!



Hm, das würde ich jetzt aber auch eher ins Reich der Fabeln und Legenden verweisen... Das traue ich nicht mal dem 13er zu und wir reden hier vom 11er - Last heisst für mich der Föhn ist an und das Ding dengelt auf mindestens einem Kern mit 100% Last vor sich hin. Selbst dann ist die Akkulaufzeit noch sehr anständig, auch beim 11er, aber über 10 Stunden sehe ich da sicher nicht!

ennienns

Das Air hält unter Last locker 10,5 Stunden, grandios!



Ja das ist sehr schön für dich, der Unterschied ist einfach, dass ich das 13" Macbook Air hier habe, 2 weitere in meinem Freundeskreis. Office hält knapp 13 Stunden, natürlich bei normaler(etwas mehr als die Hälfte) Bildschirmhelligkeit. Beim Spielen von 3D Spielen, hält der Akku auf sehr hoher Grafikeinstellung immer noch 6 Stunden, und Last liegt halt dazwischen, beispielsweise Filme gucken oder mehrere Sachen gleichzeitig, und da sind es nunmal 10 Stunden. Ob du das nun glauben magst, oder nicht bleibt ja dir überlassen.

ennienns

Das Air hält unter Last locker 10,5 Stunden, grandios!



Oh, heute mal besonders freundlich. Wir reden hier von einem Angebot für ein 11er Air, da ist es natürlich total relevant wie lang das 13er (angeblich) hält. Was deine wahnsinnig umfangreichen Erfahrungen angeht: Ich habe in der Vergangenheit jahrelang mein Geld mit Konzeption und Wartung von Mac-Umgebungen verdient und dabei so ungefähr jedes Modell seit den späten 80ern mindestens in den Fingern gehabt wenn nicht aktiv benutzt oder gar zerlegt. War mal, aber sorgt doch für eine gewisse Grunderfahrung mit den Gerätschaften "designed in Cupertino". Aktuell hab ich in meiner Firma so ziemlich die komplette Palette an mobilen Macs der letzten Zeit (aktuelle Modelle und die Generation davor) im Einsatz, vom 11er Air bis zum 15er Retina im Vollausbau, die meisten davon in mehreren Exemplaren. Auch 13er Airs. Ich denke schon, dass ich Lastverhalten und Akkulaufzeit beurteilen kann...
Es ist halt wie beim Auto: Jeder hat das schnellste Auto, das die meisten PS hat, gleichzeitig am wenigsten verbraucht, am komfortabelsten ist und noch dazu viel billiger war als das des Nachbarn. Iss klar, nachts ist kälter als draussen.

Hallo Leute,
Als Ersteller des Threads möchte ich auch mal was sagen. Es ist natürlich sicher, dass das Gerät klein und teuer ist, jedoch habe ich selber mit kleinen Geräten gute Erfahrungen in Bezug auf Mobilität.
Ob man ein Lenovo, Sony oder Apple kauft, ist in Bezug auf so kleine Geräte unerheblich. Alle sind in dieser Preisklasse, wenn Mobilität + Qualität zusammen hängen, auf gleicher Höhe.
Und ich gebe auch zu, dass bei diesem Deal das Sparpotential klein.

ennienns

Das Air hält unter Last locker 10,5 Stunden, grandios!



Hier zwei Test, die auch die Akku-Laufzeiten mit berücksichtigen:

computerbase.de/art…/3/

notebookcheck.com/Tes…tml

Fazit: MBA13" besser MBA11" UND MBA2013 besser MBA2012 ... letzteres sogar deutlich!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text