Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
MacBook PRO Kompatibel! Medion USB C Dockingstation 60W Power Delivery, Displayport, HDMI, LAN, USB3
332° Abgelaufen

MacBook PRO Kompatibel! Medion USB C Dockingstation 60W Power Delivery, Displayport, HDMI, LAN, USB3

69€149,50€-54%eBay Angebote
41
eingestellt am 22. AugBearbeitet von:"DasFaultier"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hi,
auf der Suche nach einer Dockingstation bin ich auf die Medion MD87905 USB C Dockingstation gestoßen.
150€ waren mir zuviel und als ich dann das eBay Angebot entdeckt habe (GEWERBLICHER VERKÄUFER) dachte ich mir schon Fake Shop.
Das Bewertungsprofil (KLICK MICH) sah aber unverdächtig aus.
(Daher habe ich per PP bezahlt, ich kenne den Shop nicht, vor dem Kauf sah ich bereits, dass dieser viele Medion Artikel verkauft).
9 sind noch verfügbar.
Nun ich habe die Dockingstation bestellt - kam nach 2 Tagen an und ist KOMPLETT mit dem MacBook Pro 2017+ kompatibel.

Was funktioniert (GETESTET!) :

Laden mit 60W Power Delivery
1gbit Lan
Audio via Klinke
USB 3 ohne Abbrüche!
Displayport kann ich noch nnicht testen ( habe keinen Adapter auf HDMI)

Gerne kann ich Fotos Einfügen.


Technische Details:

  • LED-Statusanzeige
  • Leistungsstarkes 100W-Netzteil
  • Maximale Display-Auflösungen:
  • Single Display-Modus, jeweils:
    - DP: 4K 3840x2160, 30Hz
    - HDMI: 4K 3840x2160, 30Hz
  • Dual Display-Modus:
    - 1920x1200, 60Hz
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Wer ein MacBook hat, kauft doch kein Medion ...
41 Kommentare
Bei dem Preis schon ok wenn man keine höheren Ansprüche hat.
Den Vergleichspreis finde ich aber schon recht krass, dafür gibt es ja schon ausgewachsene TB3-Docks mit allem drum und dran.
Wer ein MacBook hat, kauft doch kein Medion ...
wen's interessiert, was es für Anschlüsse sind:

Vorderseite:
1 x USB 3.0 Type-A-Anschluss (USB BC 1.2)
1 x USB 3.0 Type-C™-Anschluss
1 x 3,5mm Audio-Klinkenbuchse (Kopfhörer &Headset)

Rückseite:
1 x Netzteilanschluss
1 x USB 3.0 Type-C™-Anschluss (Datentransfer und PD-Ladefunktion bis zu 60W)
1 x HDMI-Ausgang (HDMI Version 1.4, HDCP-Unterstützung)
1 x Display Port-Videoausgang
1 x RJ45 Gigabit Netzwerkanschluss
2 x USB 3.0 Type-A-Ausgang


Mehr Infos hier: medion.com/de/…4A1
@DasFaultier was wiegt das Netzteil? Was wiegen Netzteil und Dock zusammen?
ich kenn jemanden, der schon bald 10 verschiedene usb-c/tb3-docks mit seinem macbook durchprobiert hat.

alle haben irgendwann nach einiger zeit bildschirmaussetzer (wird kurz schwarz), teilweise auch netzwerk-/audioabbrüche.
usb klappt normalerweise.

ob da jetzt alle 4 usb-c-ports am macbook defekt sind oder einfach alle geräte den gleichen chip enthalten, der einfach nach einigen wochen belastung (strom+netzwerk+bild+audio+diverse usb-geräte) aufgibt, kann ich nicht genau beurteilen.
Kostet nun 69, oder habe ich einen Gutschein übersehen? (Es ist noch früh)
phreak23.08.2019 03:52

@DasFaultier was wiegt das Netzteil? Was wiegen Netzteil und Dock zusammen?


Kann ich gerne Mal wiegen.

An alle : Preis angepasst auf 69€ ..

Das ging wird eh in China produziert und nur mit "Medion" gelabelt. Von daher ist es wirklich egal, was drauf steht


Thunderbolt 3 Dock für knapp über 200€ ...
Dann Lieder das hier für weniger.
i-tec Thunderbolt 3 Dockingstation (2x 4K/60Hz oder 1x 5K/60Hz 2x Thunderbolt 3 Power Delivery 1x GLAN 4x USB 3.0 1x USB 3.0 Ladeport Lesegerät für SD Karten 1x Audio/Mikrofon inkl. TB3 kabel 75cm) amazon.de/dp/…2P9
Bearbeitet von: "DasFaultier" 23. Aug
Komplett MacBook Pro kompatibel stimmt vermutlich, allerdings sind 60W PD zu wenig für ein MacBook Pro 15“.
mactron23.08.2019 06:47

Komplett MacBook Pro kompatibel stimmt vermutlich, allerdings sind 60W PD …Komplett MacBook Pro kompatibel stimmt vermutlich, allerdings sind 60W PD zu wenig für ein MacBook Pro 15“.


Ich habe nur ein 13" habe es unter Last getestet, kein Verlust von Batterieprozenten ..mit dem 15er kann es unter extrem Bedingungen stimmen, dass zu wenig Leistung bei rüberkommt.
Nur noch 7 verfügbar!
Das Problem bei dem Kram mit Macbook ist meist ja das Dual Display. Da lumpt Apple nämlich ganz schön herum. Stichwort MST. Und das schließt leider ganz viele TB3 Docks aus (unter anderem so gut wie alle von HP).
Ich probiere gerade auch verschiedene durch, da ich vom AG mit einem Macbook "gesegnet" worden bin und nun umstellen muss...
Das Ding soll dual Display können.. muss ich Mal testen, wenn der Adapter da ist..
Falls es jemanden interessieren sollte: ich betreibe mein MBP (dual monitor setup) seit einem halben Jahr ohne einen Funken Probleme mit diesem TB3 Dock: amazon.de/gp/…5JW
elmurpf23.08.2019 07:28

Das Problem bei dem Kram mit Macbook ist meist ja das Dual Display. Da …Das Problem bei dem Kram mit Macbook ist meist ja das Dual Display. Da lumpt Apple nämlich ganz schön herum. Stichwort MST. Und das schließt leider ganz viele TB3 Docks aus (unter anderem so gut wie alle von HP).Ich probiere gerade auch verschiedene durch, da ich vom AG mit einem Macbook "gesegnet" worden bin und nun umstellen muss...


Ja das stimmt, lässt sich aber über HDMI umgehen. Hab noch nicht ganz verstanden, warum die Docks das überhaupt forcieren, aber anderseits ist es Teil des Standards und Apple hat das (zumindest unter macOS) verpfuscht.
So weit ich weiß hat das etwas mit Apples proprietärer Implementierung zur Unterstützung hoher Auflösungen zu tun.
elmurpf23.08.2019 07:28

Das Problem bei dem Kram mit Macbook ist meist ja das Dual Display. Da …Das Problem bei dem Kram mit Macbook ist meist ja das Dual Display. Da lumpt Apple nämlich ganz schön herum. Stichwort MST. Und das schließt leider ganz viele TB3 Docks aus (unter anderem so gut wie alle von HP).Ich probiere gerade auch verschiedene durch, da ich vom AG mit einem Macbook "gesegnet" worden bin und nun umstellen muss...


Ich nutze seit ca. 1/2 Jahren als Dock CalDigit TS3. Funktioniert mit 2 24" Monitoren, Netzwerk und Tastatur ohne Probleme. Der zweite Monitor braucht ca. 2sec bis zum Bild wenn ich die DS verbinde.
Ich werde mir das Elgato TB3 Pro Dock kaufen, wenn’s noch etwas mit dem Preis runter geht. Soll was vernünftiges sein, und 2x 4K/60hz muss es schon haben
mega93noname23.08.2019 01:25

Wer ein MacBook hat, kauft doch kein Medion ...


stimmt! das ist wie für sein 911er felgen bei atu kaufen(lol)
DonWurstDucklone23.08.2019 08:48

stimmt! das ist wie für sein 911er felgen bei atu kaufen(lol)


Du bezeichnest ein MacBook als 911er? Das halte ich für sehr gewagt ein 911er kann wenigstens was für den Preis
Bearbeitet von: "derkopflose" 23. Aug
Zeroday23.08.2019 08:33

Ich werde mir das Elgato TB3 Pro Dock kaufen, wenn’s noch etwas mit dem P …Ich werde mir das Elgato TB3 Pro Dock kaufen, wenn’s noch etwas mit dem Preis runter geht. Soll was vernünftiges sein, und 2x 4K/60hz muss es schon haben


MacBook mit 30 Hz und 4k macht kein spaß!
Für einen Adapter mit max. 30 Hz bei 4k ist das ganz schön teuer.
Ich habe vor einiger Zeit für 34 Euro das hier gekauft (war bei Amazon im Angebot):
amazon.de/gp/…D56
EUASOO 10 in 1 Aluminium Typ C Hub
USB C-Ladeanschluss
3 USB 3.0-Anschlüssen
4K HDMI-Ausgang
1080 P VGA
Gigabit Ethernet-Anschluss
TF/Mikro SD-Kartensteckplatz
SD-Kartensteckplatz
3,5mm Audio/Mikro-Buchse

Hersteller gibt nur 60W an, aber es liefert bei mir 87W. Keine Probleme soweit. Alles ausser PD läuft auch ohne Netzteil. 69 Euro kommt mir ein bisschen wahnwitzig vor.
Bearbeitet von: "Holtor" 23. Aug
Habt ihr Empfehlungen für eine DockingStation sowohl für einen Windows Laptop als auch für ein MacBook?

Habe 2 x 27" 4k Bildschirme mit DisplayPort Anschluss und würde gerne nur 1 Docking Station für beide Laptops haben und ein DualMonitor SetUp nutzen.

DANKE!!!
Phil2k23.08.2019 10:54

Habt ihr Empfehlungen für eine DockingStation sowohl für einen Windows L …Habt ihr Empfehlungen für eine DockingStation sowohl für einen Windows Laptop als auch für ein MacBook?Habe 2 x 27" 4k Bildschirme mit DisplayPort Anschluss und würde gerne nur 1 Docking Station für beide Laptops haben und ein DualMonitor SetUp nutzen.DANKE!!!


Naja, wenn du jeweils nur einen Laptop anschließen willst, dann kann ich dir das Elgato Thunderbold 3 Pro Dock empfehlen. Habe selbst dann 2x 27“ 4K/60Hz Displays und die kann man mit einem TB3 Kabel verbinden
derkopflose23.08.2019 08:59

Du bezeichnest ein MacBook als 911er? Das halte ich für sehr gewagt ein …Du bezeichnest ein MacBook als 911er? Das halte ich für sehr gewagt ein 911er kann wenigstens was für den Preis


...wo habe ich das getan??
hätte auch schreiben können, ist wie im anzug bei aldi einkaufen zu gehen. bezeichne ich das macbook dann als anzug(confused)
Bearbeitet von: "DonWurstDucklone" 23. Aug
DonWurstDucklone23.08.2019 12:09

...wo habe ich das getan?? hätte auch schreiben können, ist wie im anzug b …...wo habe ich das getan?? hätte auch schreiben können, ist wie im anzug bei aldi einkaufen zu gehen. vergleiche ich dann das macbook mit‘nem anzug(confused)


Ähmm.. Ja
Für was braucht man das ??
Schnappdeal23.08.2019 13:00

Für was braucht man das ??


Arbeitsplatz mit maus, dual Monitor Setup lan und USB Anschlüssen.. + Stromversorgung.
Mit EINEM KABEL!
DasFaultier23.08.2019 15:53

Arbeitsplatz mit maus, dual Monitor Setup lan und USB Anschlüssen.. + …Arbeitsplatz mit maus, dual Monitor Setup lan und USB Anschlüssen.. + Stromversorgung. Mit EINEM KABEL!


LAN und USB ( somit auch Anschluss ) ist doch alles am MacBook vorhanden ? Nur Hdmi und SD fehlt
Schnappdeal23.08.2019 15:54

LAN und USB ( somit auch Anschluss ) ist doch alles am MacBook vorhanden ? …LAN und USB ( somit auch Anschluss ) ist doch alles am MacBook vorhanden ? Nur Hdmi und SD fehlt


Wieviele Kabel stöpselst Du dann ab und wieder an bei mobiler Nutzung des Mabooks?
Bearbeitet von: "kleineshi" 23. Aug
Verstehe du lässt alle Kabel dem Teil, es geht primär darum dass das Produkt immer zuhause auf dem Tisch bleibt.

( manche nehmen ja aufgrund von SD Karten Adapter mit, Fotografen zb )

Schnappdeal23.08.2019 16:21

Verstehe du lässt alle Kabel dem Teil, es geht primär darum dass das P …Verstehe du lässt alle Kabel dem Teil, es geht primär darum dass das Produkt immer zuhause auf dem Tisch bleibt. ( manche nehmen ja aufgrund von SD Karten Adapter mit, Fotografen zb ):)


Genau, kannst Dir auch mehre anschaffen für Büro, etc. Macht das Leben halt bequemer..
Falsche Information:
Schnappdeal23.08.2019 15:54

LAN und USB ( somit auch Anschluss ) ist doch alles am MacBook vorhanden ? …LAN und USB ( somit auch Anschluss ) ist doch alles am MacBook vorhanden ? Nur Hdmi und SD fehlt


Beim MacBook seid 2015 und beim MacBook Pro 2016+ und beim MacBook Air 2018+ wurden alle Anschlüsse durch USB C ersetzt. Für alles brauchst du einen Adapter..
kleineshi23.08.2019 16:28

Genau, kannst Dir auch mehre anschaffen für Büro, etc. Macht das Leben h …Genau, kannst Dir auch mehre anschaffen für Büro, etc. Macht das Leben halt bequemer..



Ich benötige es momentan nicht bearbeite keine Fotos wenn dann auch nicht professionell so das ich 2 Bildschirme benötige. SD hätte ich vielleicht für MP3 benötigt aber dafür benutze ich USB sticks. Hab noch nen Late 2008 MacBook und ein 2018er.

Beides wird gar nicht mehr genutzt, Netflix Apple Music sei dank.

Office Angelegenheiten werden am Windows Rechner erledigt, Pages benötigt einfach 600kb Minimum pro Datei.

Word vielleicht 20 kb.

Danke für die Aufklärung leude
Zeroday23.08.2019 11:17

Naja, wenn du jeweils nur einen Laptop anschließen willst, dann kann ich …Naja, wenn du jeweils nur einen Laptop anschließen willst, dann kann ich dir das Elgato Thunderbold 3 Pro Dock empfehlen. Habe selbst dann 2x 27“ 4K/60Hz Displays und die kann man mit einem TB3 Kabel verbinden


Danke dir.
Und dann per Adapter von DP auf TB3?
Phil2k24.08.2019 09:43

Danke dir. Und dann per Adapter von DP auf TB3?


Je nachdem was dein Bildschirm für Anschlüsse hat: USB-C auf DP, DP auf DP. Ich würde statt Adaptern eher direkt die passenden Kabel kaufen.
Am Dock sind 1x USB-C/TB3 und 1x DP als Bildschirm verfügbar.
Hoffe, dass Dir das etwas hilft.
Habe an jedem Bildschirm jeweils 2x HDMI und 1x DP.
HDMI kann ich nur wegen der vollen Auflösung vergessen.
Wusste gar nicht dass es auch USB-C auf DP gibt.

Würde das dann klappen, 1 Monitor per USB-C und einen per DP an die docking Station zu „klemmen“? Auch für nen MacBook?
Phil2k24.08.2019 09:59

Habe an jedem Bildschirm jeweils 2x HDMI und 1x DP. HDMI kann ich nur …Habe an jedem Bildschirm jeweils 2x HDMI und 1x DP. HDMI kann ich nur wegen der vollen Auflösung vergessen. Wusste gar nicht dass es auch USB-C auf DP gibt. Würde das dann klappen, 1 Monitor per USB-C und einen per DP an die docking Station zu „klemmen“? Auch für nen MacBook?


Das klingt ganz nach meinem 4K LG Bildschirm der hat exakt die gleichen Anschlüsse.
Und ja, da würde ich auch jeweils die DP Anschlüsse nutzen.
Dann kannst du dir 1x ein USB-C auf DP Kabel

22697015.jpg


und ein normales DP zu DP nehmen.
Beide Kabel in die Docking Station & dann ein TB3 Kabel vom Elgato Pro Dock in dein MacBook. 85Watt (also für 15“ MBP) werden unterstützt, also eigentlich perfekt.

Wenn du dann den anderen Laptop nutzen willst, musst du halt nur noch ein einziges Kabel umstecken (wenn der andere auch ein TB3 Anschluss hat).

Edit:
Leider ist das Elgato Pro Dock mit über 300€ schon ziemlich teuer, es gibt noch eine Standard Version, einfach mal vergleichen, ob du unbedingt das Pro brauchst.
Vom Design her, gefällt mir Elgato am besten..
Bearbeitet von: "Zeroday" 24. Aug
DonWurstDucklone23.08.2019 08:48

stimmt! das ist wie für sein 911er felgen bei atu kaufen(lol)


mit der Popcorn Tüte wollte ich andeuten, dass die Menschen hier unterschiedlicher Auffassung sind und die Kommentare los gehen können^^ Ich persönlich habe einen Medion TV und ein paar andere Produkte von Medion. Was soll ich sagen? Die Qualität schwankt da schon sehr stark. Manches ist eher richtiger Schrott und anderes wirklich im Alltag problemlos zu gebrauchen. Und einer, der einen Mac Book hat, der legt in der Regel auf Qualität viel Wert. Lustigerweise kaufen dann aber dennoch viele die nicht zertifizierten Fake-Ladekabel fürs iPhone Aber das ist eher unbewusst der Fall? Aus persönlicher Erfahrung mit Porsche-Fahrern aus Stuttgart kann ich eher berichten, dass diese viel eher im Aldi und Netto unterwegs sind, als ich^^ Denn wie heißt es so schön: ""Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert"
mega93noname24.08.2019 12:16

mit der Popcorn Tüte wollte ich andeuten, dass die Menschen hier …mit der Popcorn Tüte wollte ich andeuten, dass die Menschen hier unterschiedlicher Auffassung sind und die Kommentare los gehen können^^ Ich persönlich habe einen Medion TV und ein paar andere Produkte von Medion. Was soll ich sagen? Die Qualität schwankt da schon sehr stark. Manches ist eher richtiger Schrott und anderes wirklich im Alltag problemlos zu gebrauchen. Und einer, der einen Mac Book hat, der legt in der Regel auf Qualität viel Wert. Lustigerweise kaufen dann aber dennoch viele die nicht zertifizierten Fake-Ladekabel fürs iPhone Aber das ist eher unbewusst der Fall? Aus persönlicher Erfahrung mit Porsche-Fahrern aus Stuttgart kann ich eher berichten, dass diese viel eher im Aldi und Netto unterwegs sind, als ich^^ Denn wie heißt es so schön: ""Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert"


....das sehe ich genau wie du. ich muss gestehen, obwohl apple fan, kaufe ich mir teilweise auch die zertifizierten ladekabrl von zweitmarken.
die dinger sind bei uns ein verschleißartikel ohne ende....(lol)

und ob mein sohn (16) sich jetzt ein macbook pro für die schule kaufen muss, sei mal dahingestellt...zum glück hat er es von seinem geld bezahlt.

medion habe ich die erfahrung gemacht wie du. allerdings finde ich der schrott überwiegt.

schönes we(y)
Längerer Test zeigt, das Ding läuft Stabil. USB + LAN bei gleichzeitiger Benutzung KEINERLEI Aussetzer!
Ladevorgang wird konstant mit 60W bei Last ebenso.
Ich kann mich nicht beschweren, ob nun Medion oder Hoo Too draufsteht ist mir wumpe.
Wird wahrscheinlich eh nicht von Medion gefertigt wird sondern nur Vertrieben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text