74°
ABGELAUFEN
Macbook Pro 15 Zoll für 1599 Euro

Macbook Pro 15 Zoll für 1599 Euro

ElektronikConrad Angebote

Macbook Pro 15 Zoll für 1599 Euro

Preis:Preis:Preis:1.599€
Zum DealZum DealZum Deal
Macbook Pro 15 Zoll mit 8 GB RAM und 256GB SDD [late 2013] gibts für 1599 Euro solange der Vorrat reicht.

Qipu 5% möglich (einen Freund werben ... Besteller und Qipu-Mitglied muss unterschiedlich sein)

Es gibt dann über Qipu 67,19 Euro Cashback, also effektiv für 1531,81 Euro mgl.

Technische Daten
Kategorie MacBook Pro mit Retina Display
Variante WiFi
Modell-Generation MacBook Pro
Betriebssystem (Version) OS X Mavericks
Display (cm) 39.1 cm
Display (Zoll) 15.4 Zoll
Display-Auflösung 2560 x 1600 Pixel
Display-Eigenschaften Glänzend
Prozessor-Serie Intel® Core™ i7
Processor / cache 6 MB
Arbeitsspeicher 8192 MB
Speichertyp DDR3L-RAM
Grafikkarten-Serie Intel® HD Graphics
SSD-Anschluss SSD SATA III (600 MB/s)
SSD 256 GB
SSD Kapazität (Gesamt) 256 GB
Schnittstellen Thunderbolt, HDMI™, SDXC, Mikrofon (3.5 mm Klinke), Kopfhörer (3.5 mm Klinke)
Anzahl USB 3.0 2 x
Bluetooth® Ja
Bluetooth® Version 4.0
Batterie / Technologie Lithium-Polymer-Batterie
Betriebszeit (max.) 8 h
Webcam Ja
Fingerprint Nein
Farbe Silber
Gewicht 2.02 kg
Breite 35.89 cm
Tiefe 24.71 cm

Ausverkauft!
- Tigger007

9 Kommentare

Ich kann mich einfach nicht überwinden, mir den Laptop ohne die dezidierte Graka zu holen. .... Das Early 2013 würde ich für den Preis nehmen....

Trotzdem guter Preis ...

Display-Auflösung 2560 x 1600 Pixel


Grafikkarten-Serie Intel® HD Graphics


Und das soll funktionieren?
Und 8GB RAM sinds dann ja _theoretisch_ auch nicht, da die Intel HD ja da abzwackt...

Display-Auflösung 2560 x 1600 Pixel

Grafikkarten-Serie Intel® HD Graphics


Da ist eine Intel Iris Pro drin, liegt leicht hinter einer GT750M von der Performance her...

Display-Auflösung 2560 x 1600 Pixel


Dann will ich nichts gesagt haben.

Display-Auflösung 2560 x 1600 Pixel



PS: Video-encodierung etc. Bei Spieltn ist selbst die 650M 75% schneller. Sollte man aufpassen. Ich bleib erstmal bei meinem 2011er non retina.

Display-Auflösung 2560 x 1600 Pixel



Kann man so pauschal nicht sagen:
"Ein Blick auf die einzelnen Testergebnisse im Anhang dieses Artikels zeigt, dass die Intel-Grafik sehr unterschiedliche Ergebnisse abliefert. So ist die GeForce GT 750M zum Beispiel in Bioshock: Infinite satte 59 Prozent schneller als die Intel Iris Pro Graphics 5200. In Metro: Last Light sind es dann schon nur noch 19 Prozent und in Crysis 3 herrscht Gleichstand.[...]
Es hängt derzeit also stark vom Spiel ab, mit welcher Leistung die Iris Pro in Spielen aufwarten kann."

Quelle: computerbase.de/201…/3/

Display-Auflösung 2560 x 1600 Pixel



Naja i.d.R. sieht man dennoch einen Leistungsunterschied - vorallem da die 750M auch nur fast ne umbenannte 650M ist. D.h. man kann sogar fast zu dem Retina aus 2012 greifen und hat dort mehr Leistung. Ich persönlich würde auf das Late 2014 warten. Dennoch muss man sagen: Respekt an Intel für die Leistungssprünge im Grafikbereich derzeit. Achja und OSX 10.10 ist wunderschön.

PS: I.d.R. landet die Iris Pro bei allen fast Spielen eher auf dem Niveau der 640M: notebookcheck.com/Int…tml

denke nicht, dass dieses Jahr nochmal ein neues MBPr kommen wird...wurde ja letzte Woche erst aktualisiert

Da Apple gerade die neuen Macbooks rausgebraucht hat und diese fast die gleiche Ausstattung haben, wird man mit dem neuen nicht viel besser fahren (nur teuerer).

Die Frage ist wozu man das Gerät benötigt, zum Zocken oder zu anderen Sachen.

Gruß

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text