200°
MacBook Pro Retina wieder im Refurbished Store

MacBook Pro Retina wieder im Refurbished Store

ElektronikApple Angebote

MacBook Pro Retina wieder im Refurbished Store

Preis:Preis:Preis:1.599€
Zum DealZum DealZum Deal
Seit heute gibts das "alte" 15" Retina MacBook Pro wieder im Refurbished Store.
2,3 i7, 256GB SSD, 1GB Nvidia Grafikkarte usw. für 1599€ (alter Preis: 2179€)
2,6 i7, 512GB SSD, 1GB Nvidia Grafikkarte usw. für 2019€ (alter Preis: 2899€)

Wer mehr Details braucht kann auf der verlinkten Seite nachschauen.

15 Kommentare

Sollen nicht im Oktober nochmal neue kommen!? dann würde ich eher warten bis die aktuelle Generation im Refurbished Store auftaucht.

Nö, nur die iMac werden angeblich aktualisiert. Die MacBooks sind doch im Juni schon auf die aktuelle Intelplattform gehoben worden.

Slowman

Nö, nur die iMac werden angeblich aktualisiert. Die MacBooks sind doch im Juni schon auf die aktuelle Intelplattform gehoben worden.



Nur die Air

naja, selbst wenn; 30% rabatt gibts dann bestimmt nicht!

Nächsten Monat werden die neuen mit dem iPhone zusammen vorgestellt.

Preis ist hier trotzdem hot.

@PeterPan

Stimmt hast recht !

hat einer sonen ding mal ausprbiert? also ist das diaply echt viel besser?

Qipu nicht vergessen!

enage

hat einer sonen ding mal ausprbiert? also ist das diaply echt viel besser?


Ja, das Display ist atemberaubend. Leider sind viel zu viele Apps und Websites noch nicht für Retina optimiert

Ich würde eher darauf warten das der Deal wie letztens in Köln wieder kommt
->‌ hukd.mydealz.de/dea…435
Da würd ich glatt zuschlagen, aber hier refurbished (sei es auch von apple direkt) würde ich nicht unbedingt für den Preis nehmen, da einfach zu viele Deals gezeigt haben das da noch bißchen Raum nach unten ist, vor allem wenn man bedenkt das die neue Serie wahrscheinlich kommt bzw. Apple auch druck durch die neue Hasswell-Generation kriegt, also kann man hoffen das paar Schnapper kommen

...dies ist nur meine Meinung, ich möchte ich hier keine Diskussion auslösen

Danke s01iD dann schau ich mir das mal genauer an!

Das sind noch die Late 2012 (2,3 Ghz) und wenn man ein LG-Display verbaut hat bekommt man es nach spätestens 6 Monaten mit dem nervigen "Ghosting" zu tun... Im offiziellen Apple-Forum sind bereits ca. 600 Seiten zu dem Thema geschrieben worden unter anderem auch mit der URL zu einem Dispay-Test um nachzuschauen ob man schon gleich zu Beginn von diesem Problem betroffen ist. Die 2. Display Revision von LG die im 2013 Early (2,4Ghz) verbaut wird ist auch davon betroffen. Bei Samsung Displays tritt dieser Fehler nicht auf, allerdings können diese andere Fehler enthalten. ("Bleeding") und das LG Display hat die besseren Farben... Bisher ist also leider keine zufriedenstellende Lösung in Sicht. Hoffen wir mal das bei den neuen MacBooks die Fehler behoben wurden, es handelt sich schließlich um ein Gerät für 2000€ aufwärts.

Viel Spaß beim testen.

RealOEM

Das sind noch die Late 2012 (2,3 Ghz) und wenn man ein LG-Display verbaut hat bekommt man es nach spätestens 6 Monaten mit dem nervigen "Ghosting" zu tun... Im offiziellen Apple-Forum sind bereits ca. 600 Seiten zu dem Thema geschrieben worden unter anderem auch mit der URL zu einem Dispay-Test um nachzuschauen ob man schon gleich zu Beginn von diesem Problem betroffen ist. Die 2. Display Revision von LG die im 2013 Early (2,4Ghz) verbaut wird ist auch davon betroffen. Bei Samsung Displays tritt dieser Fehler nicht auf, allerdings können diese andere Fehler enthalten. ("Bleeding") und das LG Display hat die besseren Farben... Bisher ist also leider keine zufriedenstellende Lösung in Sicht. Hoffen wir mal das bei den neuen MacBooks die Fehler behoben wurden, es handelt sich schließlich um ein Gerät für 2000€ aufwärts.Viel Spaß beim testen.



liegt vermutlich daran, dass
a) viele IPS Bleeding/Ghosting haben
b) Macbooks wohl insgesamt deutlich mehr verkauft werden, als jedes andere Notebook (bzgl. auf die soviel aussagende Seitenanzahl im Forum)

Außerdem ist der Apple Support bei solchen Fehler meist sehr Kulant und tauscht die Displays.

RealOEM

Das sind noch die Late 2012 (2,3 Ghz) und wenn man ein LG-Display verbaut hat bekommt man es nach spätestens 6 Monaten mit dem nervigen "Ghosting" zu tun... Im offiziellen Apple-Forum sind bereits ca. 600 Seiten zu dem Thema geschrieben worden unter anderem auch mit der URL zu einem Dispay-Test um nachzuschauen ob man schon gleich zu Beginn von diesem Problem betroffen ist. Die 2. Display Revision von LG die im 2013 Early (2,4Ghz) verbaut wird ist auch davon betroffen. Bei Samsung Displays tritt dieser Fehler nicht auf, allerdings können diese andere Fehler enthalten. ("Bleeding") und das LG Display hat die besseren Farben... Bisher ist also leider keine zufriedenstellende Lösung in Sicht. Hoffen wir mal das bei den neuen MacBooks die Fehler behoben wurden, es handelt sich schließlich um ein Gerät für 2000€ aufwärts.Viel Spaß beim testen.



Also "meist" ist aber auch eine Aussage.
Wie schlimm ist denn dieses sogenannte ghosting? Hab sowas noch nie gesehen. Ich bin auch davor mir ein retina 15 zu holen, aber ich werde noch bis zur Keynote im September warten. Evtl gibts dann abverkäufe für unter 1500 Euro. Ansosten ist das Gerät echt heiß. :-)
Rein vom Gefühl würd ich aber auch lieber eins der zweiten generation (mit 2,4 GHz nehmen).

Habe das gleiche Mac zum Verkaufen. Allerdings mit englischer Tastaturbelegung. Wer hat Interesse?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text