441°
ABGELAUFEN
Macklemore & Ryan Lewis - The Heist [Google Play]

Macklemore & Ryan Lewis - The Heist [Google Play]

Apps & SoftwareGoogle Play Store Angebote

Macklemore & Ryan Lewis - The Heist [Google Play]

Preis:Preis:Preis:1,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute gibt es das Album The Heist von Macklemore & Ryan Lewis für 1,99€

Amazon zieht bestimmt auch bald mit...

Tracklist:
1. Ten Thousand Hours
2. Can't Hold Us featuring Ray Dalton
3. Thrift Shop featuring Wanz
4. Thin Line featuring Buffalo Madonna
5. Same Love featuring Mary Lambert
6. Make The Money
7. Neon Cathedral featuring Allen Stone
8. BomBom featuring The Teaching
9. White Walls featuring ScHoolBoy Q; Hollis
10. Jimmy Iovine featuring Ab-Soul (of Black Hippy)
11. Wing$
12. A Wake featuring Evan Roman
13. Gold featuring Eighty4 Fly
14. Starting Over featuring Ben Bridwell (of Band Of Horses)
15. Cowboy Boots

19 Kommentare

umsonst ist billiger. somit megacold

feelsmaker

umsonst ist billiger. somit megacold


ein album für 2€ ist cold?! einigen kann man es auch nicht recht machen..

derzeit mein Lieblingskünstler...

Alle Auskopplungen waren bis jetzt sehr stark, werde mir mal das Album ansehen sobald auf Amazon verfügbar. Thx

@ feelsmaker; ja, umsonst ist immer billiger...

finde nur schade das die 3 bonus title der Deluxe nicht dabei sind..

Bin nicht so der Fan von Macklemore..

b1os

Bin nicht so der Fan von Macklemore..



Und jetzt?

b1os

Bin nicht so der Fan von Macklemore..


Warum quotest du meinen Post, wenn über meinem einer schreibt, Macklemore sei sein Lieblingskünstler? Passen dir nur Kommentare, die deiner Weltanschauung entsprechen?

ist allerdings nur die bereinigte Version, nicht die explizite

Vorsicht vor dem Streaming-Abo! Nach dem kostenlosen Testmonat verlängert es sich automatisch und wird kostenpflichtig... In Sachen Musik ist Android deutlich schlechter als IOS...

Truknafets

Vorsicht vor dem Streaming-Abo! Nach dem kostenlosen Testmonat verlängert es sich automatisch und wird kostenlos... In Sachen Musik ist Android deutlich schlechter als IOS...



da musst du auf irgendwas falsches geklickt haben das passiert nämlich nicht einfach so automatisch.. wenn du das album kaufst kaufst du nur das album - nichts mit dem streaming dienst

Amazon zieht nicht mehr mit. Gestern schon nicht, vorgestern noch für 2 Stunden. Und heute bisher auch nicht. Scheint wohl kein Geschäft für die zu sein.

Vor zwei Tagen das Album gekauft.

Mist :-)!

feelsmaker

umsonst ist billiger. somit megacold


Und wo bitte gibt's das umsonst?
Legal, wohlbemerkt, denn wenn wir illegale Angebote, geklaute Produkte oder Hehlerware als Preisvergleich ansetzen (natürlich ist es "billiger", einfach etwas zu nehmen, ohne dafür zu zahlen), wäre ja jeder Deal megacold.
Ich will hier keinem wegen Lausaugen mit dem moralischen kommen (ist nicht meine Aufgabe - da muß jeder mit sich selbst im Reinen sein), aber als Preisvergleichs-Basis geht ein illegales Angebot nicht, und ein legales kostenloses Angebot (falls es das gibt) hast du nicht genannt.

feelsmaker

umsonst ist billiger. somit megacold



Spotify und vieles mehr, Preis Leistungs technisch.

Leider für mich uninteressant, da ich meine Musik ausschließlich über iTunes beziehe, trotzdem heißer Preis.

Warum bitte nur die "BEREINIGT"-Version und nicht die EXPLICIT? Ist das hier Kindergarten-Kacke? Ich könnte mich so darüber aufregen, dass mir der Play-Store den Sittenwächter gibt... oO

Klingenbart

Warum bitte nur die "BEREINIGT"-Version und nicht die EXPLICIT? Ist das hier Kindergarten-Kacke? Ich könnte mich so darüber aufregen, dass mir der Play-Store den Sittenwächter gibt... oO



Dafür ist ja eigentlich Apple zuständig

odofni

Amazon zieht nicht mehr mit. Gestern schon nicht, vorgestern noch für 2 Stunden. Und heute bisher auch nicht. Scheint wohl kein Geschäft für die zu sein.


Bei Amazon sind die Verantwortlichen wohl im Wochenende

Leider nicht die Explicit Version aber für 1,99€ mal was "neues" im Auto.

Zalgo

Und wo bitte gibt's das umsonst? Legal, wohlbemerkt


Ähm nichts für ungut, aber ein werbefinanzierter Streaming-Dienst bietet nicht das gleiche wie ein Musik-Kauf. Abgesehen von den inhärenten Nachteilen aller _Werbe_-finanzierter Dienste bringt mir ein Streaming-Dienst insbesondere nichts:
* in meinem Autoradio
* in meinem MP3-Player beim Laufen
* wenn ich die Musik auf meinem Medien-Server haben will (was deutlich komfortabler ist als Spotify u.a.)
* wenn der Streaming-Dienst zumacht oder seine Konditionen ändert
und auch in folgenden Situationen ist die Tatsache, daß ein Streaming-Dienst eine Internet-Verbindung braucht und dort Traffic verursacht, störend:
* auf Mobil-Geräten außer Haus, wo die Flatrate ggf nach ein paar 100MB gedrosselt wird
* im Büro (da kommt die Nutzung von Streaming-Diensten ggf schlecht)

will jetzt nicht heißen, daß Streaming-Dienste schlecht wären oder nicht auch Vorteile hätten, aber sie haben eben auch Nachteile und ein vollwertiger Ersatz für den Musik-Kauf sind sie nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text