215°
[MacOS] Flix Mate: Netflix edition statt $4,99

[MacOS] Flix Mate: Netflix edition statt $4,99

FreebiesITunes Angebote

[MacOS] Flix Mate: Netflix edition statt $4,99

Es ist kein super heißer Freeby aber trotzdem ganz nett für alle Netflix User.

Mit der Flix Mate App kann man Netflix bequem vom Mac aus starten ohne sichgroßartig auf der Homepage einzuloggen.

Weitere Features:
1.Seamless browsing and watching
2.Conveniently search your favorite movies and TV shows.
3.Set window always on top

14 Kommentare

Interessant, muss ich mir nachher mal anschauen!

Mac braucht für sowas eine App???

Das zum Thema ausgeklügeltes System

Mitleser80vor 2 m

Mac braucht für sowas eine App??? Das zum Thema ausgeklügeltes System


mich deucht, da hat jemand die Funktion der App nicht ganz verstanden

moekeydontmonkey

mich deucht, da hat jemand die Funktion der App nicht ganz verstanden



​Also mir erschließt sich die Funktion auch nicht

cschrettl

​Also mir erschließt sich die Funktion auch nicht



​na da brat mir doch einer nen storch

cavit2807vor 2 m

​na da brat mir doch einer nen storch


Ich hab kein Mac, aber bei Windows könnte man, wenn man wollte, dafür einfach eine Verknüpfung anlegen. Und das kostet jetzt 5€? Wenn wir es falsch verstehen klärt uns auf

cschrettl

Ich hab kein Mac, aber bei Windows könnte man, wenn man wollte, dafür einfach eine Verknüpfung anlegen. Und das kostet jetzt 5€? Wenn wir es falsch verstehen klärt uns auf



Kann man beim Mac auch.
Wofür man die App braucht ist jetz die Frage. Nicht nicht angeschaut

Ich hätte Schmerzen einer solchen App meine Zugangsdaten anzuvertrauen, zumal sich auch mir der Sinn nicht wirklich erschließt. Die Rezensionen besagen, dass die App beim Start versucht eine Verbindung zu einem Amazon AWS Server aufzubauen. Das kann natürlich auch Netflix sein, die nutzen immerhin Amazon AWS, muss es aber nicht.

r_nuwieder

Ich hätte Schmerzen einer solchen App meine Zugangsdaten anzuvertrauen, zumal sich auch mir der Sinn nicht wirklich erschließt. Die Rezensionen besagen, dass die App beim Start versucht eine Verbindung zu einem Amazon AWS Server aufzubauen. Das kann natürlich auch Netflix sein, die nutzen immerhin Amazon AWS, muss es aber nicht.


Solche Apps betten in der Regel nur die entsprechende Webseite ein. Die Eingabe des Logins erfolgt also normalerweise direkt auf der Seite. Sowas wie ein Webbrowser, der nur Netflix anzeigen kann.
Der "Sinn" der App ist wohl einfach, schneller die Webseite aufzurufen. Im Windows Store gibt es schließlich auch eine Netflix-App, obwohl man einfach im Browser schauen könnte.

Mitleser80

Mac braucht für sowas eine App??? Das zum Thema ausgeklügeltes System


Klassischer Fall von "Wenn man keine Ahnung hat, einfach besser nix sagen"

cschrettlvor 2 h, 37 m

Ich hab kein Mac, aber bei Windows könnte man, wenn man wollte, dafür einfach eine Verknüpfung anlegen. Und das kostet jetzt 5€? Wenn wir es falsch verstehen klärt uns auf



Nein es kostet keine 5€ , aufklärungsauftragbeaftragter *g

Top
Bearbeitet von: "anatton" 6. Oktober

Und die Zugangsdaten werden dann unbemerkt an andere Leute weitervermietet... :X

"Zur Zeit nicht im deutschen App Store erhältlich"

Ist der Deal noch aktuell? wenn ich die App herunterlade sagt er mir ich solle für 4,99$ upgraden

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text