166°
[MacOS] HotKey App bis Ende April kostenlos

[MacOS] HotKey App bis Ende April kostenlos

FreebiesITunes Angebote

[MacOS] HotKey App bis Ende April kostenlos

Frühlingsaktion: Jetzt bis Ende April kostenlos laden!

Mit HotKey können Sie ganz einfach eigene Tastaturkürzel festlegen, um Programme zu starten oder Ordner zu öffnen. Die Programme lassen sich ebenso über ein eigenes Status-Menü in der Mac-Menüleiste aufrufen.

Zusätzliche Funktion:
Mit einem frei definierbaren Tastendruck wird die Zwischenablage bildschirmfüllend präsentiert.

Weitere Informationen unter codenuts.de/HotKey

Titel wurde erweitert.
- moekeydontmonkey

8 Kommentare

Wer nur Programme per Tastatur-Shortcut starten will, kann übrigens auch einfach mit Boardmitteln z.B. über Automator einen entsprechenden Dienst anlegen und bei den Tastatureinstellungen als Shortcut festlegen (siehe z.B. hier).
Bequemer mag es über diese (oder eine andere) App gehen, aber ich bevorzuge immer die systemeigenen Funktionen.

Spotlight (Cmd - leerzeichen) und drei Buchstaben eintippen führt auch fast immer zum Ziel. Und das funktioniert seit 10 Jahren und auch in den nöchsten 10 Jahren.

Wer kompliziertere Sachen braucht, nimmt kostenlos Quicksilver (kostenlos) oder Alfred oder Launchbar.

Alfred ist top, werde mir trotzdem mal die hot Key App laden. Danke

merk

für den mac auf dem gästeklo kann man das schon mal laden

axelF

Wer nur Programme per Tastatur-Shortcut starten will, kann übrigens auch einfach mit Boardmitteln z.B. über Automator einen entsprechenden Dienst anlegen und bei den Tastatureinstellungen als Shortcut festlegen (siehe z.B. hier). Bequemer mag es über diese (oder eine andere) App gehen, aber ich bevorzuge immer die systemeigenen Funktionen.



Danke für den link. Seh es genau so.

Zum Glück lässt mein (gekauftes) BetterTouchTool in der Hinsicht keine Wünsche offen. ;-)

egghat

Spotlight (Cmd - leerzeichen) und drei Buchstaben eintippen führt auch fast immer zum Ziel. Und das funktioniert seit 10 Jahren und auch in den nöchsten 10 Jahren.



Sollte man denken, seit El Captian funktioniert Spotlight aber nur noch mäßig, langsamer und hakelig. Das neue OSX ist sonst durchaus besser als sein Ruf, an der Stelle aber ein Rückschritt.

SweetFinny90

Sollte man denken, seit El Captian funktioniert Spotlight aber nur noch mäßig, langsamer und hakelig. Das neue OSX ist sonst durchaus besser als sein Ruf, an der Stelle aber ein Rückschritt.


Kann ich nicht bestätigen. Läuft fluffig wie eh und je.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text