282°
ABGELAUFEN
[macOS] Pixelmator - Photoshop-Alternative: 14,99€ / 50% Rabatt

[macOS] Pixelmator - Photoshop-Alternative: 14,99€ / 50% Rabatt

Apps & SoftwareITunes Angebote

[macOS] Pixelmator - Photoshop-Alternative: 14,99€ / 50% Rabatt

Preis:Preis:Preis:14,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin,

die sehr gute Zeichen- und Bildbearbeitung „Pixelmator“ gibt’s aktuell für 14,99€ im Mac App Store. Treue Preisbeobachter wissen: Pixelmator wird nur einmal jährlich vergünstigt angeboten, nämlich zur Black-Friday-Zeit mit genau diesem Rabatt. Ich würde erwarten, dass der Sale in rund einer Woche endet… but you never know!

Kein Abo, keine Cloud - ganz klassisch ein gekauftes Programm, was dennoch regelmäßig mit großen Updates und neuen Features versorgt wird. Aktuell zu weniger als einem Achtel des Preises einer Photoshop-Jahreslizenz. Die Rezensionen sprechen auch für sich: 4,5 Sterne bei 1805 Bewertungen

Pixelmator kann für viele private und semi-professionelle Anwender komplexe Suiten wie Photoshop oder Aperture ersetzen - man könnte es das "Photoshop des kleinen Mannes" nennen. Es ist sogar besser an OS X angepasst. Die volle Mächtigkeit des auch viel teureren Platzhirschen Photoshop darf man natürlich nicht erwarten. Vollprofis, die mit Bildbearbeitung ihr Geld verdienen, werden weiterhin zum Industriestandard greifen.

Selbstverständlich verfügt Pixelmator über die gängigsten Werkzeuge des Adobe-Vorbilds. Neben Support für Ebenen, Photoshop-Plugins und PSD-Dateien gibt es z.B. Zeichenwerkzeuge, etwa für die Erstellung von Vektor-Grafiken, verschiedene Formen, einen Wischfinger, Abwedler für Aufhellungen, sowie ein Schwamm- oder auch Rote-Augen-Tool. Alle Funktionen aufzuzählen würde den Rahmen sprengen – u.a. auf der Hersteller-Webseite gibt's eine schöne Auflistung.

Täglich Printdateien aufbereiten wird man mit Pixelmator nicht, aber Grafikerstellung und Bildbearbeitung für's Web, einfache bis mittelanspruchsvolle Bildmontage und -Retusche usw. geht sehr gut.

Wer schon mit der Photoshop-Suite vertraut ist, wird sich auch sofort in der Pixelmator-App zurechtfinden, das Programmlayout ist sehr ähnlich. Falls es für die eigenen Ansprüche irgendwann nicht mehr ausreicht, erfordert der Wechsel zu PS wenig Umstellung. Wer bis dahin nur gelegentlich ein paar Bilder bearbeiten / retuschieren möchte, kommt mit Pixelmator und den gelieferten Funktionen sicherlich aus.

(Dealtext-Bausteine kopiert von hier und hier. Merci!)



879564.jpg

12 Kommentare

Gibt es irgendwo kostenlose Tutorials oder Video-Anleitungen? Danke für den Deal.

was kann das mehr als gimp?

@trash Klar, das Netz ist voll davon. Google ist dein Freund.

@jonastoebben Ich kenne Gimp 'n kleines bisschen. Pixelmator ist als native macOS-App wesentlich besser ins Betriebssystem integriert und läuft auch viel stabiler (Mit Gimp hatte ich öfter Abstürze, fehlende Buttonbeschriftungen usw.). Wenn Dir die Smoothness des User Interface nicht so wichtig ist: Klar, mit dem kostenlosen Gimp kannste vielleicht alles, bestimmt aber das Meiste auch machen. Geschmacksfrage!

"Photoshop-Alternative:"

Gibt es für das so mächtige Adobe Photoshop eine ernsthafte Alternative?
Bearbeitet von: "Angelpimper" 23. November

Angelpimpervor 9 m

"Photoshop-Alternative:"Gibt es für das so mächtige Adobe Photoshop eine ernsthafte Alternative?



Affinity Photo ist zumindest auf einem guten Weg

Angelpimpervor 22 m

"Photoshop-Alternative:"Gibt es für das so mächtige Adobe Photoshop eine ernsthafte Alternative?

Der Dealtitel ist so gewählt, damit man sofort weiß, worum's geht. Im Dealtext differenziere ich ja und erkläre.

"Vorschau/AppleFotos < Pixelmator < Photoshop", das sollte nach dem Lesen klar sein.

Programm ist super, gabs aber auch mal als Freebie

Jo, das war im Dez. 2015. Version 3.4, wenn ich mich nicht irre, auf jeden Fall leider nicht updatefähig.

Seitdem hat sich doch einiges getan, siehe z.B. die Release Notes der aktuellen Version.

Angelpimpervor 58 m

"Photoshop-Alternative:"Gibt es für das so mächtige Adobe Photoshop eine ernsthafte Alternative?



NEIN


"Photoshop-Alternative" = clickbait ---- Dafür gibts ein MINUS!
Bearbeitet von: "capei" 23. November

Whatever...

Ich bin hier nicht für das Money oder den Fame, sondern um Schnapper mit der Community zu teilen.

Das Programm ist toll.... aber "Photoshop-Alternative"? Bei dem Vergleich ist Pixelmator eher nur was fürs "Gästeklo", Sorry!

grapefruitervor 47 m

Das Programm ist toll.... aber "Photoshop-Alternative"? Bei dem Vergleich ist Pixelmator eher nur was fürs "Gästeklo", Sorry!



Wer sich jetzt noch immer an dem Begriff aufhängt, dem kann ich auch nicht mehr helfen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text