17°
ABGELAUFEN
Mad Catz Gaming Mouse "R.A.T.9" 6.400 dpi @ ZackZack

Mad Catz Gaming Mouse "R.A.T.9" 6.400 dpi @ ZackZack

ElektronikZackZack Angebote

Mad Catz Gaming Mouse "R.A.T.9" 6.400 dpi @ ZackZack

Preis:Preis:Preis:84,85€
Zum DealZum DealZum Deal
So, heute trage ich dann auch mal meinen ersten Deal ein, ist zwar nicht der hotteste aber besser als nichts.

Wer eine echte Hightech Gaming Maus sucht wird hier evtl. fündig.

Produktbeschreibung:
Ein futuristisches Design, ein topaktueller Formfaktor und eine Vielzahl von programmierbaren Action-Tasten sorgen bei der Gaming-Maus Mad Catz R.A.T.9 Gaming Mouse dafür, dass man der Konkurrenz in jedem Spiel immer einen Schritt voraus ist. Die R.A.T.9 Gaming Mouse hat eine Abtastung von 6400 dpi und einen Kippschalter für vier anpassbare DPI-Einstellungen. Den fünf programmierbaren Tasten der R.A.T.9 Gaming Mouse kann man unter Anderem wichtige Spielmanöver zuweisen. Auf Knopfdruck kann man zwischen drei verschiedenen Modi umschalten, mit denen man die Empfindlichkeit oder die Manöver der programmierten Tasten im Handumdrehen ändern kann, man erhält damit sofortigen Zugriff auf 15 anpassbare Befehle. Den Höhepunkt der Personalisierungsmöglichkeiten für die R.A.T.9 stellen die austauschbaren Handflächenauflagen (Soft-Touch, gummiert und extra dick) sowie die Griffe für den kleinen Finger (Soft-Touch, gummiert und flügelförmig) und die Längenverstellbarkeit dar. Mit der Ladestation kann einer der zwei mitgelieferten Lithium-Ionen-Akkus aufgeladen werden, während der andere in der R.A.T.9 seinen Dienst verrichtet.

Vergleichspreis bei Geizhals.de: 93,89 €

9 Kommentare

HOT

Hab auch gespannt gewartet, was Alternate hier aufruft, aber die 79€ sind eher enttäuschend. Für nen Zehner mehr bekommt man die MMO 7 und die hat 17 Knöpfe und ein Kabel, was mir persönlich lieber ist. Und die gab es Anfang des Jahres für 66€.

Naja, der Deal schrammt an den 10% vorbei und die Maus wird es mit Sicherheit in einem Monat billiger geben.

doneone

Hab auch gespannt gewartet, was Alternate hier aufruft, aber die 79€ sind eher enttäuschend. Für nen Zehner mehr bekommt man die MMO 7 und die hat 17 Knöpfe und ein Kabel, was mir persönlich lieber ist. Und die gab es Anfang des Jahres für 66€.



Ich spiele schon seit Jahren nur noch mit Kabellosen Mäusen und ich wüsste nicht, warum ic hje wieder umsteigen sollte. Wer mir mit Latenz kommt...da will ich schon gar nicht mehr gegen argumentieren.
Der einzige Unterschied ist, dass sie auf Grund des Akkus etwas schwerer ist. Da finde ich den Gegenzug des Kabels doch bedeutend Nerviger.

doneone

Hab auch gespannt gewartet, was Alternate hier aufruft, aber die 79€ sind eher enttäuschend. Für nen Zehner mehr bekommt man die MMO 7 und die hat 17 Knöpfe und ein Kabel, was mir persönlich lieber ist. Und die gab es Anfang des Jahres für 66€.


Wenn dem Akku die Puste ausgeht gewinnt das Kabel. Ich hatte verschiedene kabellose Mäuse und bin jetzt wieder bei der MMO7 mit Kabel gelandet. Werde mir vermutlich nie wieder eine ohne Kabel holen

doneone

Hab auch gespannt gewartet, was Alternate hier aufruft, aber die 79€ sind eher enttäuschend. Für nen Zehner mehr bekommt man die MMO 7 und die hat 17 Knöpfe und ein Kabel, was mir persönlich lieber ist. Und die gab es Anfang des Jahres für 66€.


Ich wusste gar nicht, dass ich argumentiert habe. Habe nur meine persönlichen Präferenzen - ohne jegliche Begründung - aufgezeigt.

@Uncle Benz: Wenn der Akku schlapp macht, kannst Du bei der RAT 9 den zweiten Akku einlegen, der im Lieferumfang enthalten ist.
Ich vermute auch, dass dir der Akku-Ladestand irgendwo visuell angezeigt wird.

doneone

Hab auch gespannt gewartet, was Alternate hier aufruft, aber die 79€ sind eher enttäuschend. Für nen Zehner mehr bekommt man die MMO 7 und die hat 17 Knöpfe und ein Kabel, was mir persönlich lieber ist. Und die gab es Anfang des Jahres für 66€.


Ich wollte dich nicht speziell damit meinen, sondern vorbeugen, dass diese Argumentationskarte gezogen wird.
Alle Gamermäuse die Schnurlos sind die ich in den letzten Jahren gesehen habe, konnte man auch direkt an das Ladekabel anschließen. Sprich mit Kabel weiter Spielen, bis der Akku wieder voll ist.
Vom Preis mal abgesehen finde ich, dass eine Kabellosemaus einfach die bessere Wahl ist, aber die Gamer schwören ja aufs Kabel.

doneone

Hab auch gespannt gewartet, was Alternate hier aufruft, aber die 79€ sind eher enttäuschend. Für nen Zehner mehr bekommt man die MMO 7 und die hat 17 Knöpfe und ein Kabel, was mir persönlich lieber ist. Und die gab es Anfang des Jahres für 66€.



In der Zeit, in der ich den Akku wechseln muss bin ich aber schutzlos ausgeliefert und kann auch nicht reagieren... Je nach Anwendungsszenario kann das wirklich übel ausgehen. Also ich persönlich brauche eine zu 100 Prozent zuverlässige Maus ohne Ausfallzeiten, daher kommt eine kabellose Maus für mich nicht in Frage (ein kabelloser Kopfhörer übrigens auch nicht).

die maus ist nicht zu gebrauchen. Der Sensor ist schlecht und setzt öfters aus oder reagiert garnicht! Tolles konzept aber der Kern ist fail

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text