56°
ABGELAUFEN
Mad Catz R.A.T 9 kabellose Gaming Maus für 79,99€ @ Amazon Blitz

Mad Catz R.A.T 9 kabellose Gaming Maus für 79,99€ @ Amazon Blitz

ElektronikAmazon Angebote

Mad Catz R.A.T 9 kabellose Gaming Maus für 79,99€ @ Amazon Blitz

Preis:Preis:Preis:79,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe gerade nicht viel Zeit, Dealtext wird später ergänzt

Vergleichspreis: 104€


Leichtes Aluminiumgehäuse
Kabellose Technologie der neuesten Generation mit 2,4 GHz
Unterstützte Betriebssysteme:Windows 8, 7, Vista (alle Versionen), XP, XP 64-bit und Mac OS X 10.6.6 oder höher (Intel-Prozessor für Mac erforderlich)
Echter 6400-DPI-Lasersensor
USB 2.0-Anschluss

6 Kommentare

Die Maus taugt nicht und ist zudem noch viel zu teuer. Lieber eine Logitech G502 kaufen. Ist günstiger und hat den besten Sensor der zur Zeit auf den Markt ist.

Ich hab die Maus seit vier Jahren und bin noch immer zufrieden, würde sie mir wieder kaufen. selbst die Akkus überstehen ohne probleme eine zockernacht. Hab sie mir damals gebraucht für 80€ bei ebay ersteigert, keine Ahnung ob der Preis aktuell gut ist

Admin

Wollte ich auch gerade einstellen, ich ergänze mal die Beschreibung

Hatte das Ding mal mit Kabel. War grausam das Gerät. Die Verstellmöglichkeiten sind theoretisch nett, praktisch aber unbrauchbar. Alles knarzte, hatte ein klein wenig Spiel und war steif wie ein Croissant. Wenn ich die Daumentasten betätigte, verbog sich die tolle Daumenablage ein wenig, was natürlich zu unpräzisem und verzögertem Klicken führte. Die Handballenauflage wackelte, so dass ich Papier in die Führungsschiene klemmen musste. Die geringe Auslösekraft der linken und rechten Maustaste führte zu unabsichtlichen Klicks. Die Taste zur Verstellung der Sensitivität war eine gute Idee, aber für meine Finger einfach falsch positioniert. Die Zusatztasten für den Zeigefinger waren auch absolut unsinnig positioniert.
Die Software ist war ein Graus, schlimmer als der Kram von Logitech.

Das Einzige was ich wirklich vermisse ist das Daumenmausrad. Ansonsten ist meine Drakonia (die einfache mit 5000 dpi) für 30€ in jeder Beziehung deutlich besser.

admin

Wollte ich auch gerade einstellen, ich ergänze mal die Beschreibung



Danke

Hatte selbst die R.A.T 7 (gleiche Maus aber mit Kabel) und war eigentlich zufrieden, sie wurde dann aber gegen eine G700s eingetauscht CrocoDoc's Kritik kann ich so nicht bestätigen, zumindest was die Verarbeitung und Stabiliät angeht hatte ich nichts zu bemängeln.

admin

Wollte ich auch gerade einstellen, ich ergänze mal die Beschreibung



Vielleicht hatte ich ja ein Montagsmodell. Hatte auch eine RAT7 als supidupi weiß Edition mit extra vielen Anbauteilen.
Zumindest die Steifigkeit muss aber ähnlich gewesen sein, die war bei mir einfach absolut unbrauchbar. Allerdings liebe ich große Mäuse, habe die Daumenablage also weit ausgeklappt, nach vorne geschoben und auch die Handballenablage relativ weit hinten positioniert. Da waren die Hebel natürlich ungünstiger.

Ein weiterer Nachteil ist mir noch eingefallen:
Die Maus ist sehr schwer. Nimmt man die Gewichte raus, ist der Schwerpunkt sehr merkwürdig. Das bedeutet, dass die Maus je nach Stellung der Handballenauflage auch mal vorne hochkippen kann. Das Problem ist die kleine Auflagefläche. Die Maus ist zwar sehr groß, aber die tatsächliche Auflagefläche sehr klein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text