141°
ABGELAUFEN
Mad Catz S.T.R.I.K.E.TE bei Amazon als Blitzangebot für 99,00 Euro

Mad Catz S.T.R.I.K.E.TE bei Amazon als Blitzangebot für 99,00 Euro

ElektronikAmazon Angebote

Mad Catz S.T.R.I.K.E.TE bei Amazon als Blitzangebot für 99,00 Euro

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon gibt es gerade die mechanische Tastatur Mad Catz S.T.R.I.K.E.TE zu einem guten Kurs. Nächster Preis laut Idealo 126,00 Euro inkl. Versand.

Technische Daten Amazon:

Mad Catz S.T.R.I.K.E.TE Tournament Edition Mechanische Gaming-Tastatur für PC
Hardware auf höchstem Niveau

Mad Catz' S.T.R.I.K.E.TE Mechanische Gaming-Tastatur kombiniert ein zuverlässiges Gehäuse mit dem fühlbaren Feedback, das vor allem von eSport Experten bevorzugt wird. Extrem schnelle Reaktionszeiten und nicht weniger als 109 mechanische Kailh Brown Tasten - der neue de facto Standard für mechanische Tastaturen - hilft Ihnen, Ihre Konkurrenz auszuspielen. Die Tasten befinden sich in einem robusten Metallgehäuse und können über 50 Millionen Anschläge unbeschadet überstehen. Zusätzlich bietet das stromlinienförmige PCB Design Anti-Ghosting mit gleichzeitigem Anschlag von bis zu 30 Tasten, das ihnen die höchstmögliche APM ermöglicht in anspruchsvollen Titeln wie Star Craft II. Kombiniert mit einer der preisgekrönten Mad Catz Tournament Edition Gaming-Mäuse - R.A.T.TE oder M.M.O.TE - haben Sie die beste Grundlage für einen Sieg.
Speziell für eSport Bedürfnisse entworfen

Wenn ein Bruchteil einer Sekunde über Sieg oder Niederlage entscheidet, müssen Sie sich auf Ihre Spieletastatur hundertprozentig verlassen können. S.T.R.I.K.E.TE schafft Verlässlichkeit in Form von schnellen und leisen Tasten - ausgestattet mit präzisem haptischem Feedback - perfekter Rückkehr in die Ausgangsposition und einer optimalen Anschlagskraft von 45 g. Haptisches Feedback intensiviert Ihren Fokus auf das Spiel, die Tastatur wird eine fast natürliche Erweiterung Ihrer Hand, die Ihnen vollste Konzentration auf das Vernichten ihres Gegners erlaubt.

Anti-Ghosting mit 30-Tastenfolgefunktion

S.T.R.I.K.E.TE erkennt verlässlich den Anschlag von bis zu 30 Tasten gleichzeitig und erlaubt die einfache Handhabung jedes modernen PC Spieles. Erreicht wurde diese Funktion durch eine vollständige Neugestaltung des Layouts der Leiterplatte, die den kürzesten Weg zwischen jeder Taste und dem Zentralprozessor ermöglicht. Die außergewöhnliche Anti-Ghosting Technologie ist eine weitere herausragende Funktion. Im Unterschied zu anderen Tastaturen mit Anti-Ghosting erlaubt ihnen die S.T.R.I.K.E.TE das Anschlagen JEDER Tastenkombination, ohne dabei Phantomanschläge zu produzieren. Sie müssen die Tastatur nicht neu konfigurieren wenn Sie den ESDF Block dem WASD Block vorziehen, mit S.T.R.I.K.E.TE wird dies vollkommen unnötig.

12 programmierbare Makrotasten

Ein Dutzend programmierbarer Makrotasten über drei Modi ermöglichen 36 benutzerdefinierte Befehle. In jedem der drei Modi können Sie Ihre programmierten Makros speichern und verfügen so während des Spiels über die dreifache Anzahl an Befehlen. Einmal programmierte benutzerdefinierte Profile können veröffentlicht werden, um sie mit Ihrer Community zu teilen und zur späteren Verwendung zu speichern. Auf diese Weise können Sie auch ganz einfach von einem Spiele-PC zu einem anderen wechseln.
Unkomplizierte Makroprogrammierung

Intuitive Software ermöglicht es Ihnen, durch einfaches Drag and Drop einen Befehl einem der programmierbaren Knöpfe der Tastatur zuzuordnen. Sie weisen Makrotasten einzelne oder mehrere Tastenanschläge komplett mit Ihren persönlichen Timings zu und nehmen anschließend die Feineinstellung vor. Diese Fähigkeit ist sehr wichtig für rasante Spiele, die klare, aber komplexe Aktionen mit mehreren Tasten erfordern. Jedes Makro, dass mit unserer fortschrittlichen Bearbeitungssoftware programmiert wurde, kann bis zu 255 individuelle Tastenanschläge beinhalten, inklusive präziser Kalibrierung bis einem 1/1000tel einer Sekunde. Und, wir haben einiges vorbereitet, wir bieten ihnen vorgefertigte Profile für mehr als 25 der beliebtesten PC-Spiele.

Beleuchtete Mehrzonentasten

Hintergundbeleuchtung ist nicht immer gleich Hintergrundbeleuchtung und S.T.R.I.K.E.TE bietet Ihnen die Möglichkeit, einzelne Bereiche Ihrer Tastatur individuell heller zu beleuchten. Perfekt für das Spielen in dunkler Umgebung. Sie können der Tastatur, den Pfeiltasten und dem WASD Block eine spezifische Beleuchtung zuweisen.
Gebaut für die Ewigkeit

Regelmäßiges Spielen auf Wettbewerbsniveau führt häufig zu einem schnelleren Verschleiß Ihrer Ausstattung. S.T.R.I.K.E.TE wurde aus robusten Werkstoffen gebaut, um diesem Problem aus dem Weg zu gehen. Die Tasten können mehr als 50 Millionen Anschläge verkraften und der belastbare Metallrahmen unterstützt die Langlebigkeit enorm. Bauen Sie Basislager und befehligen Sie so viele Armeen, wie Ihr Herz begehrt - S.T.R.I.K.E.TE hat alles im Griff.

Praktisch angeordnete Schnellzugriffstasten

Mithilfe der integrierten Schnellzugriffstasten können Sie Medien und Hintergrundbeleuchtung anpassen, ohne die Anwendungen oder Programme öffnen zu müssen. Sie können Musiktitel schnell und einfach anhalten oder überspringen, die Lautstärke und Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung einstellen – alles mit den Tasten F5 bis F12.
DieWindows Tastensperre verhindert Niederlagen

Wenn Sie während eines intensiven Spiels aus Versehen die Windows-Taste drücken, können Sie Ihr Spiel verlieren, anstatt es zu gewinnen. Deaktivieren Sie die Windowstaste mit einem Schiebeschalter - ein weiteres herausragendes Merkmal, das die S.T.R.I.K.E.TE als Definition einer mechanischen Tastatur der Wettkampfklasse bestätigt.

Schneller, leichter, noch präziser.... Seien Sie Meister des Tournaments

Der Unterschied zwischen Ruhm und Niederlage wird in Sekundenbruchteilen gemessen. Mad Catz Tournament Edition Sortiment ist auf das wesentliche konzentriert, stromlinienförmig und getunt bis zum Letzten. Schneller, leichter, noch präziser und gebaut für die Ewigkeit.

9 Kommentare

Mist zu langsam

peng

Viel Text. Mehr Stil hat das klassische IBM Model M: http://arstechnica.com/gadgets/2013/11/why-i-use-a-20-year-old-ibm-model-m-keyboard/ http://www.clickykeyboards.com/ Macuser nehmen stattdessen auch gerne das Apple ADB-2: http://lowendmac.com/2006/the-legendary-apple-extended-keyboard/ http://joshkerr.com/apple-extended-adb-keyboard-on-modern-mac/ Das Teil aus dem Deal verhält sich dazu wie ein New Beetle zu 'nem Käfer: Kann vielleicht mehr, ist aber langweilig. Wer unbedingt eine moderne Version eines mechanischen Keyboards will sollte sich mal das ansehen: http://matias.ca/tactilepro/



Du weißt aber schon, dass die hier auf gaming ausgelegt ist.

Mckick

Du weißt aber schon, dass die hier auf gaming ausgelegt ist.



Ich hab mal gehört, dass es Leute gibt, die am Rechner auch noch was anderes machen als spielen oO - manche von denen kommen vielleicht auf die Idee auch mal eine vernünftige Tastatur haben zu wollen... Und spielen kann man mit den Alternativen auch. War also als ergänzender Hinweis für diese Leute gedacht, nicht als "ist 1000 mal besser zum spielen als das Teil aus dem Deal" - ich kenn das Ding aus dem Deal nicht.

peng

Viel Text. Mehr Stil hat das klassische IBM Model M: http://arstechnica.com/gadgets/2013/11/why-i-use-a-20-year-old-ibm-model-m-keyboard/ http://www.clickykeyboards.com/ Macuser nehmen stattdessen auch gerne das Apple ADB-2: http://lowendmac.com/2006/the-legendary-apple-extended-keyboard/ http://joshkerr.com/apple-extended-adb-keyboard-on-modern-mac/ Das Teil aus dem Deal verhält sich dazu wie ein New Beetle zu 'nem Käfer: Kann vielleicht mehr, ist aber langweilig. Wer unbedingt eine moderne Version eines mechanischen Keyboards will sollte sich mal das ansehen: http://matias.ca/tactilepro/



Eine Model M wird mittlerweile viel zu sehr in den Himmel gehoben, wobei die wenigsten so ein Ding wirklich genutzt haben.
Der Anschlag ist super und das Feedback direkter als bei MX Blue, aber die Nachteile sind mittlerweile einfach groß geworden.
Habe Verständnis, wenn man als Besitzer seine Model M weiter nutzt, aber eine anschaffen ist in meinen Augen Unfug. Meine liegt seit Jahren im Schrank und ich nutze MX Blue (zur Zeit eine Razer Black Widow Ultimate). Die Lautstärke des Federmechanismus ist beim Model M nochmal deutlich größer als bei MX Blue, es gibt keine Windows Tasten, keine Makro Tasten, keine Beleuchtung, (in meinen Augen) schlecht positionierte F-Tasten, kein USB Slot an der Tastatur, keine Audio Buchsen, es wird ein Adapter zum Anschluss benötigt, ... . Das sind Features, die viele vielleicht nicht nutzen oder brauchen und günstige Tastaturen eh nicht haben, aber ich will darauf nicht mehr verzichten.

Zudem ist die Model M vom Anschlag her ganz anders als die Tastatur hier, wer also zwischen diesen Modellen schwankt weiß nicht was er will oder hat keine Ahnung :D.

Habe vor 2 Jahren eine IBM Model M beim Ausmisten auf der Arbeit in die Tonne geschmissen, im nachhinein ärgere ich mich schon
Aber ganz ehrlich das Ding ist wirklich overhype'd, CrocoDoc hat ja schon die Nachteile genannt. Das Ding eignet sich (wie fast alle mesch. Tastaturen) nur für den Einzelbüroschreibtisch, würde mein Schreibtischnachbar so ein Klackerteil auspacken, würde ich ihn irgendwann erschlagen damit X)

CrocoDoc

Die Lautstärke des Federmechanismus ist beim Model M nochmal deutlich größer als bei MX Blue, es gibt keine Windows Tasten, keine Makro Tasten, keine Beleuchtung, (in meinen Augen) schlecht positionierte F-Tasten, kein USB Slot an der Tastatur, keine Audio Buchsen, es wird ein Adapter zum Anschluss benötigt, ... . Das sind Features, die viele vielleicht nicht nutzen oder brauchen und günstige Tastaturen eh nicht haben, aber ich will darauf nicht mehr verzichten.



Was übrigens eine nette Alternative ist: Sun-Tastaturen für die Sparc-Solaris-Kisten. Die haben einen sehr brauchbaren Anschlag und Funktionstasten bis der Arzt kommt, incl. Lautstärkesteuerung etc.. Laufen am Mac und am PC und es gibt sie sogar ab Werk mit USB. Wenn man Glück hat mydealzverdächtig umsonst im Rechenzentrum aus der Grabbelkiste - neu kosten die auch sehr erheblich als Originalteil von SUN.

CrocoDoc

Die Lautstärke des Federmechanismus ist beim Model M nochmal deutlich größer als bei MX Blue, es gibt keine Windows Tasten, keine Makro Tasten, keine Beleuchtung, (in meinen Augen) schlecht positionierte F-Tasten, kein USB Slot an der Tastatur, keine Audio Buchsen, es wird ein Adapter zum Anschluss benötigt, ... . Das sind Features, die viele vielleicht nicht nutzen oder brauchen und günstige Tastaturen eh nicht haben, aber ich will darauf nicht mehr verzichten.



Danke für den Hinweis. Muss ich mich mal nach umsehen. Eigentlich habe ich keinen Bedarf, aber ordentliche Tastaturen kann man ja nicht genug haben :D.

CrocoDoc

Danke für den Hinweis. Muss ich mich mal nach umsehen. Eigentlich habe ich keinen Bedarf, aber ordentliche Tastaturen kann man ja nicht genug haben :D.



Bevorzugt die mit der Farbkombination dunkelgrau - lila - die moderneren hellgrauen haben einen deutlich schlechteren Anschlag IMHO.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text