Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Magix Music Maker 2019 Performer Edition (Premium Edition + Novation Launchkey Mini)
386° Abgelaufen

Magix Music Maker 2019 Performer Edition (Premium Edition + Novation Launchkey Mini)

89,99€149,99€-40%Amazon Angebote
13
eingestellt am 17. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Amazon scheint hier mitzulesen, denn dort wurde bereits jetzt der Preis auf 89,99€ herabgesetzt, allerdings ohne zusätzliche Versandkosten.
Ich fühle mich gerade ein wenig in die Neunziger zurückversetzt, denn ehrlich gesagt war mir wie zuvor schon bei Nero nicht klar, dass die Musik-Suite von Magix noch fortgeführt wird. Das heutige Tagesangebot bei Notebooksbilliger zeigt allerdings, dass sich der Patient bester Gesundheit erfreut, denn dort gibt es die Magix Music Maker 2019 Performer Edition für 89,99€ + 3,99€ Versand. Für das Bundle zahlt man sonst 149,99€, im Einzelkauf würden sogar 79,99€ + 78€ fällig.

Normalerweise bevorzuge ich den Kauf von Software in digitaler Form, wenn man dadurch ein bisschen Geld spart, aber hier macht der Versand tatsächlich Sinn, denn neben der Premium Edition des Music Makers gibt es noch das USB-Keyboard Novation Launchkey Mini dazu.

Wenn ihr euch fragt, was die Unterschiede auf Softwareseite zwischen den einzelnen Versionen sind: Gegenüber der Plus Edition kriegt ihr hier mehr frei wählbare Funktionspakete, Presets, Soundpools, Software-Instrumente sowie zusätzlich noch Premium-Effekte. Lebenslange Gratis-Updates gibt es bei beiden Varianten, so dass ihr hier einfach von Haus aus mehr "Spielkram" dabeihabt.

Die Kunden auf Amazon sind ganz aus dem Häuschen von der leichten Bedienbarkeit und den dennoch sehr umfangreichen Möglichkeiten. Zugegeben, Vine-Rezensionen muss man immer mit einem gewissen Abstand betrachten, aber dass durch die Bank weg 5 Sterne vergeben werden, sieht man auch nicht unbedingt überall.

Wer nur an Eindrücken zum Launchkey-Mini interessiert ist, wird hier ebenfalls fündig. Die Top-Rezension (4 Sterne) geht sowohl auf Stärken als auch Schwächen ein, weshalb ich die Punkte mal (verkürzt) übernehme:

Pros:
  • einfaches Plug&Play
  • viel Potenzial für kreatives Arbeiten im studio oder live
  • sieht echt schick aus
  • funktioniert mit allen größeren DAWs
  • die Verarbeitung ist vernünftig und solide

Cons:
  • Die Dokumentation ist mager und teilweise einfach falsch
  • die Anschlagdynamik bei den Tasten ist gewöhnungsbedürtig
  • für sehr große Hände möglicherweise nicht geeignet

Alles in allem erscheint mir das Angebot als gutes Gesamtpaket für Einstiegs-Hobby-Komponisten. Ein wenig muss ich sogar selbst gegen den Drang ankämpfen, zuzuschlagen und euch künftig was vorzuklimpern.

Die Music Maker Performer Edition kombiniert die Music Maker Premium Edition mit einem hochwertigen USB-MIDI-Keyboard und zusätzlichen Live-Pads. So improvisierst und produzierst du noch schneller eigene Songs und Beats. Die Hardware und die Software bilden ein echtes Dreamteam und sind in jedem Detail perfekt aufeinander abgestimmt. Die neue Multicore-Engine liefert noch mehr Power für die einfache Musikproduktion mit professionellen virtuellen Instrumenten und Effekten.Die Music Maker Performer Edition: dein ultimatives Studio für kreative Freiheit.

  • Inkl. Novation USB-Pad-Controller
  • Einfache loopbasierte Musikproduktion
  • Mehr Power dank neuer Multicore-Audio-Engine
  • 9 frei wählbare Funktionspakete im Wert € 90
  • 3 frei wählbare Preset-Pakete im Wert von € 30
  • 3 frei wählbare Soundpools mit Sounds und Loops im Wert von € 60
  • 1 frei wählbare Soundpool Collection mit Sounds und Loops im Wert von € 100
  • 8 frei wählbare professionelle Software-Instrumente im Wert von € 240
  • Exklusive Premium-Effekte im Wert von € 208
  • In-App-Store für noch mehr Audio-Content

1318989.jpg
1318989.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser186870
Naja, sämtliche Bewertungen auf Amazon kommen vom Vine Mitgliedsprogramm. Ich will denen ja nicht ihre Kompetenz absprechen aber das ist für mich einfach so aussagekräftig wie... nix.
13 Kommentare
20453610.jpg
Dann Mal los ein paar Beats basteln
Bearbeitet von: "ballin.on.a.budget" 17. Jan
ballin.on.a.budgetvor 4 m

[Bild] Dann Mal los ein paar Beats basteln


Bin dabei
20453639-EPep1.jpg
Musikdeal + gute Beschreibung, dazu der Preis, ein gut ausbalancierter Deal am frühen Morgen, HOT!
Vielen Dank, auf sowas habe ich gewartet. Eigentlich mit dem MPK Mini, aber das Novation soll auch ganz gut sein.
Edit: Dieses Video gibt einen ganz guten Eindruck von der Software. Hier noch ein Vergleich des MPK Mini und des Launchkey.
Bearbeitet von: "akbash" 17. Jan
Avatar
GelöschterUser186870
Naja, sämtliche Bewertungen auf Amazon kommen vom Vine Mitgliedsprogramm. Ich will denen ja nicht ihre Kompetenz absprechen aber das ist für mich einfach so aussagekräftig wie... nix.
Zur Software kann ich nix sagen, da nie benutzt.

Mein "altes" Novation Launchkey 25 (MK1) war aber totaler Shice.
1. Fehler: War es am Laptop angeschlossen wollte dieser nicht booten. Ist sogar an mehreren Geräten aufgetreten.
2. Fehler, noch viel schlimmer: Das Launchkey hat immer wieder das tiefe C ausgegeben. Das heisst es hat einfach von selbst gespielt. Bei fast allem was man eingespielt hat musste man danach das tiefe C löschen.

Das Gerät war zwei mal zur "Reparatur", was nichts gebracht hat. Am Ende haben es die Kinder bekommen.
Gut sind aber - und bis heute genutzt - die Softwarebeigaben. Vor allem Addictive Keys, aber auch die Ableton Live LITE Lizenz. Zumindest wenn man das Launchkey direkt kauft.

Und hey - Musikdeal. Autohot. Mehr davon. Trotz meiner Kritik am Gerät ;-)
Bearbeitet von: "Pesimann" 17. Jan
Zum Gerät kann ich nichts sagen, da nie benutzt.

Mein Music Maker war aber totaler Shice. Holt euch eine normale DAW
Für den selben Preis bekommt man bei Image Line schon die günstigste FL Studio Version (Fruity Edition) oder für 10 € weniger die Intro-Version von Ableton. Damit will ich nicht sagen, dass der Deal keine Ersparnis bringt ( sofern man wirklich den Music Maker will), aber ich glaube alles in allem ist man mit FL Studio/Ableton oder ner anderen "richtigen" (-> umfangreicheren) DAW besser dran.
DAWs sind ja auch ne Frage von persönlichen Vorlieben, Denkweise, Anwendungszweck.
Und nicht zu vernachlässigen: Was nutzen die befreundeten Musiker / Bekannten? Da bekommt man schneller Hilfe.

Ich fand Tracktion von Mackie immer sehr gut, aber es gab in der Summe nicht genug her. Abletion mochte ich anfangs überhaupt nicht, inzwischen nutze ich nur noch Ableton (in voller Ausbaustufe).

Vor 15 oder 20 Jahren habe ich sehr ausgiebig Cubase genutzt, fand das damals toll, aber da hingen fast nur externe Synthies und Drumcomputer dran, an Softwareinstrumente oder Sampler war nicht zu denken.. Hab das vor einigen Monaten mal (weil die Lizenz irgendwo kostenlos beilag) testweise installiert und mochte es überhaupt nicht mehr.

Muss man einfach ausprobieren, für sowas gibts ja fast überall Demo- oder Testversionen.
Bearbeitet von: "Pesimann" 17. Jan
Ist das Programm brauchbar? Genug Spuren und Möglichkeiten sowie Datenbang an Smples usw?
Ich meine fast jedes Midi Keyboard wird mit SOftware verkauft....das kleine AKAI MPG Mini MK2 gibts für 75€ mit Software....
Was meint ihr?

Pesimann17.01.2019 09:27

Zur Software kann ich nix sagen, da nie benutzt.Mein "altes" Novation …Zur Software kann ich nix sagen, da nie benutzt.Mein "altes" Novation Launchkey 25 (MK1) war aber totaler Shice.1. Fehler: War es am Laptop angeschlossen wollte dieser nicht booten. Ist sogar an mehreren Geräten aufgetreten.2. Fehler, noch viel schlimmer: Das Launchkey hat immer wieder das tiefe C ausgegeben. Das heisst es hat einfach von selbst gespielt. Bei fast allem was man eingespielt hat musste man danach das tiefe C löschen.Das Gerät war zwei mal zur "Reparatur", was nichts gebracht hat. Am Ende haben es die Kinder bekommen.Gut sind aber - und bis heute genutzt - die Softwarebeigaben. Vor allem Addictive Keys, aber auch die Ableton Live LITE Lizenz. Zumindest wenn man das Launchkey direkt kauft.Und hey - Musikdeal. Autohot. Mehr davon. Trotz meiner Kritik am Gerät ;-)


Konnte keins der genannten probleme feststellen und hab es jetzt ca 2 jahre im einsatz.
Skiid17.01.2019 23:00

Konnte keins der genannten probleme feststellen und hab es jetzt ca 2 …Konnte keins der genannten probleme feststellen und hab es jetzt ca 2 jahre im einsatz.


Das MK1 oder den Nachfolger?

Hab mal Google gefragt. Scheint auch bei anderen passiert zu sein, auch die größeren Modelle, auch in anderen DAWs.
Das C-2 Problem.

Allerdings stammen die meisten Einträge vom Novation-Forum und sind leider nicht mehr vorhanden.
Pesimannvor 9 h, 31 m

Das MK1 oder den Nachfolger?Hab mal Google gefragt. Scheint auch bei …Das MK1 oder den Nachfolger?Hab mal Google gefragt. Scheint auch bei anderen passiert zu sein, auch die größeren Modelle, auch in anderen DAWs.Das C-2 Problem.Allerdings stammen die meisten Einträge vom Novation-Forum und sind leider nicht mehr vorhanden.


Oh das MK1 in deinem Beitrag habe ich überlesen. Ich besitze das MK2
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text