247°
Magnat Monitor Supreme 100, Lautsprecher, B-Ware @ebay

Magnat Monitor Supreme 100, Lautsprecher, B-Ware @ebay

ElektronikEbay Angebote

Magnat Monitor Supreme 100, Lautsprecher, B-Ware @ebay

Preis:Preis:Preis:50€
Zum DealZum DealZum Deal
Passend zu diesen Deal: mydealz.de/dea…200 gibt es auch die 100er Version aktuell als B-Ware günstig bei ebay zu ersteigern. Sind noch einige Paar da, der günstigste idealo-Preis sind 74€ (nur 1 auf Lager).

Wie groß der Unterschied zw. der 100er und der 200er Serie ist, weiß ich leider nicht, jedoch sind die amazon-Rezensionen sehr positiv (4,5 bei 82 Rezensionen).


Die Highlights

Stabiles und resonanzarmes MDF-Gehäuse
Hochwertige Holzdekore, kontrast-schwarz abgesetzte Schallwand
Abnehmbare Stoffbespannung
Hochtöner mit 13 mm Gewebemembran und ERA-Frontplatte für ausgewogene Hochtonwiedergabe und gleichmäßige Abstrahlung
MS 100: Hochtöner mit ultraleichter Mylar-Kalotte und ERA-Frontplatte für präzise Hochtonwiedergabe
Tief- und Tiefmitteltöner mit resonanzarmen, beschichteten Papiermembranen
Hochwertige Frequenzweiche mit Phasenkorrektur
Prinzip: 2-Wege Regallautsprecher Bassreflexsystem
Bestückung: 110 mm TMT, 13 mm HT
Maße (BxHxT): 145 x 235 x 195 mm
Nennbelastbarkeit: 55 Watt
Max. Belastbarkeit: 110 Watt
Untere Grenzfrequenz: 42 Hz
Obere Grenzfrequenz: 34.000 Hz
Übergangsfrequenz: 3.500 Hz
Impedanz: 4 - 8 Ohm
Empfindlichkeit: 89 dB
Empfohlene Verstärkerleistung: 30 Watt

29 Kommentare

in schwarz für € 49 beim gleichen Anbieter:

ebay.de/itm…%26

Top!

Hier auch in Schwarz für 49 €:
Klick

Spricht was dagegen, diese auch als "PC" Lautsprecher zu nutzen, in Verbindung mit einem kleinem AMP?
Evtl gibt's ein Mini Amp Vorschlag?

Verfasser

spricht was dagegen die an ein AV-Receiver bzw TV anzuschließen (für Einsteiger) oder sind sie dafür zu "schlecht"?

Bei dem Händler gibt es auch die Supreme 800 zum Paarpreis von 130€.
Eigentlich wollte ich erst nächste Woche bestellen, aber ihr hätte mir jetzt alles vor der Nase weggemydealzt.

Frasier

spricht was dagegen die an ein AV-Receiver bzw TV anzuschließen (für Einsteiger) oder sind sie dafür zu "schlecht"?


Bzw. als RearLautsprecher ???

Zu schlecht.

sound67

Zu schlecht.


warum sind die zu schlecht ?? Du meinst als Rearboxen ??
Gut alternative zur Hand ?

Man sollte immer den Großteil des Geldes für eine Anlage in die Lautsprecher (und die Raumakustik - zuletzt!() in CDP und Verstärker) stecken. Das ist einfach Billigramsch. Selbst als Rears.

z.B.
hifi-regler.de/sho…php
hifi-regler.de/sho…php

Magnat baut auch gute Lautsprecher - aber zu anderen Preisen!

Wegen Mini-Verstärker, sieh mal bei Intertechnik nach, da gibts einen netten, scythe hat auch einen tauglichen oder google SMSL, da gibts auch noch weitere Hersteller... hauptsache der Preis stimmt... Kannste auch aus China bestellen.

Frasier

spricht was dagegen die an ein AV-Receiver bzw TV anzuschließen (für Einsteiger) oder sind sie dafür zu "schlecht"?

sound67

Man sollte immer den Großteil des Geldes für eine Anlage in die Lautsprecher (und die Raumakustik - zuletzt!() in CDP und Verstärker) stecken. Das ist einfach Billigramsch. Selbst als Rears.z.B.http://www.hifi-regler.de/shop/elac/elac_starlet-100002343-ws-hg.phphttp://www.hifi-regler.de/shop/kef/kef_c1-100003342-sw.phpMagnat baut auch gute Lautsprecher - aber zu anderen Preisen!



Denke es reicht als Rearlautsprecher für Einsteiger die keinen hohen Anspruch haben. Fragt euch lieber ob ihr hinter dem Sofa ausreichend Platz habt. Ich habe mir die Magnat Vector 203 gekauft und aktuell nicht angeschlossen. Sofa steht direkt an der Wand und die Boxen sind einfach zu groß für die Boxen auf LS-Ständer und auch um sie and die Wand zu bringen. Wenn schon Regal-LS dann mit ausreichend Platz oder als Alternative die Magnat Vector 202F - die ich mir bei nächster Gelegenheit kaufen werden (allerdings leider deutlich teurer als 50 Euronen)



Leider hat nicht jeder die Mittel zur Verfügung um sich die genannten LS zu leisten. Ich hätte auch liebe Nubert oder Elac Boxen im Wohnzimmer, bin dann aber aus Kostengründen auf die MAgnat Vector Reihe gagangen die auch im unteren Preissegment angesiedelt ist. 5.0 System an einem Onkyo 717. Passt und reicht mir vollkommen - für´s erste ;-)



Wer ähnlich viel ausgeben und selber bauen will, kann sich mal den kleinen Bretterhaufen (von giustolisi aus dem Hifi-Forum) anschauen. Ist ein TML-Lautsprecher mit Visaton-Breitbänder, der für das schmale Budget erstaunlich gut klingt. Pegelrekorde stellt man damit freilich nicht auf, aber für gehobene Zimmerlautstärke langt's allemal.

Sorry, aber du gibst hier ein 08/15 Geschwätz wieder, wobei ich sogar davon ausgehen würde, dass du selbst die Lautsprecher noch nie Gehört hast oder sogar selbst besessen hast, da du sonst nicht so einen Sinnfreien Kommentar abgeben würdest.
Die Magnat Monitor Supreme 100/200 sind sehr gute Lautsprecher mit einem sehr guten Preis & Leistung Verhältnis.
Sie bieten eine sehr gute Auflösung (Mitten/Höhen) und vernachlässigen dabei auch den Bassbereich nicht und sind so typisch gut klingende Magnat Lautsprecher auch für den kleineren Geldbeutel.
Als einzige Einschränkung ist bei diesem Lautsprecher zu beachten, er benötigt einen Leistungsstarken Verstärker/Receiver.
Soll bedeuten, ein 10-20 Watt Verstärker/Receiver pro Kanal wäre bei diesem Lautsprecher zu schwach und man entlockt den Lautsprecher nicht Annähernd sein tolles Potenzial, da er einfach Watt hungrig ist, was er aber dann mit einem tollen Klangbild belohnt.


sound67

Zu schlecht.

nAdnIX

Die Magnat Monitor Supreme 100/200 sind sehr gute Lautsprecher mit einem sehr guten Preis & Leistung Verhältnis.



Lachhaft! Die ganze Konstruktion stinkt (buchstäblich) nach Kinderzimmer. Dämpfung, Steifigkeit, Treiber - alles Billigmüll.

Aber immer wieder schön zu sehen, dass es genug Leute gibt, die wirklich GAR KEINE Ansprüche haben.

Ich hab diese Lautsprecher seit Anfang 2009 ,gekauft für 38€ ,und sie klingen echt gut. Ich finde sie ehrlich gesagt einfach optisch nicht mehr schön. Ich kann aktuell als Rear die Needles empfehlen. Sind echt verdammt gut verarbeitet und sie werden mit Wandhalterung geliefert und sind nicht ganz so klobig.

Selbst als Rear nicht zu gebrauchen. Dann lieber ein besseres 2.1 Set und später aufrüsten.

Wer billig kauft, kauft doppelt gilt hier mal wieder.
Sobald man einmal bei einem Kumpel Boxen der Einsteigerklasse gehört hat schmeißt man den Mist hier eh aus dem Fenster.

Naja, immer wieder schön zu sehen, dass auch Leute ohne Ahnung eine angebliche Meinung haben.
Fast 80 Positive Bewertungen für die Magnat Monitor Supreme 100 und 140 Positive für die Magnat Monitor Supreme 200 Sprechen eine doch eindeutige Sprache.
Also 220 Personen die GAR KEINE Ansprüche an einen Lautsprecher habe, wie du es formulierst ... schon klar !!
Wir Sprechen hier von Lautsprecher im 100€/150€ Bereich und da sind Lautsprecher von Magnat und z.B. Heco mit das beste was man für das Geld bekommen kann.
Egal, deine Meinung gibt auf jeden Fall nicht die der breiten Masse und wirklichen Käufer und Besitzer des Lautsprecher wieder und genau das ist wichtig den Anderen hier zu zeigen und Sie nicht durch falsche Einschätzungen eines Einzelnen zu irritieren.

sound67

Lachhaft! Die ganze Konstruktion stinkt (buchstäblich) nach Kinderzimmer. Dämpfung, Steifigkeit, Treiber - alles Billigmüll.Aber immer wieder schön zu sehen, dass es genug Leute gibt, die wirklich GAR KEINE Ansprüche haben.

nAdnIX

Die Magnat Monitor Supreme 100/200 sind sehr gute Lautsprecher mit einem sehr guten Preis & Leistung Verhältnis.



Ah ja, dann erhelle uns mal mit deiner Weisheit. Das was Du anprangerst ist nur ein Teil, genauso wichtig ist die Weiche. Wie sieht es damit aus? Ist die aktiv oder passiv? Verzerrt sie? Wie sieht es mit dem Frequenzgang aus, gibt es Einbrüche?
Woher weißt Du wie die Dämpfung in dem Gerät ist? Selber auseinander gebaut?
Steifigkeit: Treiber selber angefasst?^^ Ist Dir die Sicke zu Kräftig?
...
Och da gibt es noch einiges mehr. Wenn Du einen guten Lautsprecher haben willst, bau ihn Dir selber nach Thiele-Small-Parameter
Und was deine Links angeht, der Preis ist auch knapp 3x so hoch wie hier, also immer mal langsam, bevor Du so große Töne spuckst^^


Zu den Lautsprechern sag ich nichts, da ich sie noch nicht in den Fingern hatte.

nAdnIX

Egal, deine Meinung gibt auf jeden Fall nicht die der breiten Masse und wirklichen Käufer und Besitzer des Lautsprecher wieder



Na, hoffentlich nicht! Vox populi, vox Rindvieh!

Du beweist aber sehr schön, was den Mensch der Masse ausmacht.

Alex1987

Steifigkeit: Treiber selber angefasst?^^ Ist Dir die Sicke zu Kräftig?



Diese Lautsprecher werden seit anderthalb Jahrzehnten praktisch unverändert gebaut, du Dummerjahn. Deshalb auch der niedrige Preis (= keine Entwicklungskosten). Und ja, ich habe schon diverse Magnat-LS auseinandergenommen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text