MAGNAT QUANTUM 675 1 STANDLAUTSPRECHER @Saturn
359°Abgelaufen

MAGNAT QUANTUM 675 1 STANDLAUTSPRECHER @Saturn

149€210,36€ -29% Saturn Angebote
29
eingestellt am 11. Nov
Bei Saturn gibt es anlässlich des Super Sundays den Magnat Quantum 675 für günstige 149€

idealo vergleichspreis liegt bei 210,36€.

Technische Details:

Die Quantum 675 ist die kleinere von zwei Standlautsprechern in der Quantum-670-Serie, eine Weiterentwicklung der in zahlreichen Testberichten hochgelobten Quantum 650-Serie von Magnat. Elegant gerundete MDF-Gehäuse mit aufwendigen Verstrebungen und lackierter 25-mm-Schallwand liefern die solide Basis für hochfeste Aluminium-Keramik-Membranen und die leichtgewichtige Kunstseide-Gewebekalotte mit neu designtem Hornverlauf. Die Quantum 675 ist in mit schwarzem und moccafarbenen Korpus erhältlich, die Schallwand ist für beide Varianten in schwarzem Pianolack gehalten. Ein Bass und ein Tiefmitteltöner mit 170 mm Durchmesser sorgen mit Magnats bewährter Keramik-Aluminium-Sandwichmembran in strömungsgünstigen Körben aus karbonfaserverstärktem ABS für hohe Klangpräzision und harmonischen Übergang zur dynamischen „HRH“-Seidenkalotte der zweiten Generation.

TECHNISCHE DETAILS
Produkttyp:Standlautsprecher
Lautsprechersystem:2,5 Wege Bassreflex mit Doppelbass
Anzahl Lautsprecher:1
Anzahl Wege:2.5
Frequenzgang:22-50000 Hz
Impedanz:4-8 Ohm
Gesamtleistung (W):300 Watt
Nennbelastbarkeit (RMS):180 Watt
Impulsbelastbarkeit (Maximal):300 WattWirkungsgrad:92 dB (A)Artikelnummer:1590768
Lautsprecherkomponenten:30 mm Hochtöner, 170 mm Mitteltöner, 170 mm Tieftöner
Bassreflex:ja
Anschlüsse:Großes Bi-Wiring-anschlussfeld mit massiven Schraubklemmen
Besondere Merkmale:Klippel®-optimierte Gesamtkonstruktion, HRH-Hochtöner 2. Generation mit 30 mm Gewebemembran, Spezialbedämpfung und Ferrofluidkühlung, breiter Sicke sowie Harmonic Radiation Horn, FE-Dynamics-Tief-/Mitteltöner, Keramik-Aluminium-Membranen, 25 mm Schwingspuleneinheit und strömungsoptimierter Korb aus Carbonfaser-Verbundstoff, Hochwertige Innenverkablung, Massive Bodenplatte
Gehäuseaufbau:Airflex-Ports mit extrem großer Öffnungsfläche garantieren bestmögliche Bass-Ankopplung, Hochwertig lackierte Schallwand, Stabiles, seitlich gerundetes MDF-Gehäuse und resonanzarme 25 mm Schallwand, Massive Bodenplatte Abnehmbares Schutzgitter mit optimaler Schalldurchlässigkeit
Breite:202 mm
Höhe:995 mm
Tiefe:316 mm
Gitterfarbe:Schwarz
Farbe:Pianoschwarz/Esche Dekor Mocca
Gewicht:17 kg
Lieferumfang:1 Quantum 675, Metallspikes, BedienungsanleitungHersteller Artikelnummer:D1464822

29 Kommentare

bitte noch im Titel und der Beschreibung ergänzen ob es sich um ein Stück oder ein paar handelt

SchniPoGemSavor 5 m

bitte noch im Titel und der Beschreibung ergänzen ob es sich um ein Stück o …bitte noch im Titel und der Beschreibung ergänzen ob es sich um ein Stück oder ein paar handelt

Steht doch im Titel. “1 STANDLAUTSPRECHER“

Es ist auch nur einer abgebildet.
Bearbeitet von: "juergen92" 11. Nov

ein guter preis für nen echt guten lautsprecher.
ich hatte die 675 selber und war sehr zufrieden. für meine ohren in dieser preisklasse unschlagbar.

Würde eher zu denn Canton gle 470.2 raten. Kosten in etwa genauso viel.

Wie sieht ein Vergleich zu den Jamo 528 aus?

Jackless26vor 1 h, 25 m

Würde eher zu denn Canton gle 470.2 raten. Kosten in etwa genauso viel.


Also von Verarbeitung und klaren sound ist der Magnat 675 überlegen er mit 490.2 vergleichbar.
Ich würde Magnat allein schon wegen dem Finish nehmen!
Preis Leitung gibst da nichts besseres!
Bearbeitet von: "Badboy79" 11. Nov

Jedes Ohr ist anders, Musikrichtungen sowieso, jeder hat einen anderen Verstärker... anhören!

psympvor 15 m

Jedes Ohr ist anders, Musikrichtungen sowieso, jeder hat einen anderen …Jedes Ohr ist anders, Musikrichtungen sowieso, jeder hat einen anderen Verstärker... anhören!


Da gebe ich dir vollkommen recht. Ich betreibe die 490.2 an einen Marantz sr 6008 und bin sowas von begeistert. Davor hatte ich die GLE 407 und die waren schon klasse. Magnat LS sind mir zu basslastig. Aber jeden seinem Geschmack.

Tolle Boxen für diesen Preis!
Habe sie selber und bin begeistert!

Jackless26vor 25 m

Da gebe ich dir vollkommen recht. Ich betreibe die 490.2 an … Da gebe ich dir vollkommen recht. Ich betreibe die 490.2 an einen Marantz sr 6008 und bin sowas von begeistert. Davor hatte ich die GLE 407 und die waren schon klasse. Magnat LS sind mir zu basslastig. Aber jeden seinem Geschmack.



Welche Magnat Hast du schon Gehört?
MAGNAT QUANTUM sind er klarer, weniger Bass, nur Die 759 Habe die gerade aufgebaut hauen mit den Bass drück alles weg bis 3000,- Euro Klasse!
Bearbeitet von: "Badboy79" 11. Nov

Nutze die als Rear Lautsprecher und finde die Quantum Serie sehr gut! Tiefe klare Bässe selbst bei geringer Lautstärke

Badboy79vor 1 h, 9 m

Also von Verarbeitung und klaren sound ist der Magnat 675 überlegen er mit …Also von Verarbeitung und klaren sound ist der Magnat 675 überlegen er mit 490.2 vergleichbar.Ich würde Magnat allein schon wegen dem finnisch nehmen!Preis Leitung gibst da nichts besseres!


Finnisch:

15306002-B3qwE.jpg

Finish:

15306002-vRf1X.jpg

Geht auch dramatischer:

Bearbeitet von: "J_R" 11. Nov

Jackless26vor 46 m

Da gebe ich dir vollkommen recht. Ich betreibe die 490.2 an … Da gebe ich dir vollkommen recht. Ich betreibe die 490.2 an einen Marantz sr 6008 und bin sowas von begeistert. Davor hatte ich die GLE 407 und die waren schon klasse. Magnat LS sind mir zu basslastig. Aber jeden seinem Geschmack.

Hast Du Mal Magnat ab der 705 (leider deutlich teurer) damals oder entsprechende Nachfolger gehört? Die Trennlinie zwischen Badewanne und neutraler Abstimmung war zu der Zeit zwischen der 6er Serie für Autoradio-loudness-hörer (Party Abstimmung) und der 7er für Liebhaber von sehr naturgetreuen Stimmen (toll zum etwa bei Katie Melua) oder allgemein sehr originalgetreuer Wiedergabe, die aber auch schonungslos schlechte Aufnahmen offenlegt (passierte mir oft bei Red hot Chili peppers).
Außerdem legen die besseren mit einem potenten Verstärker,der die Membrane besser kontrolliert nochmal deutlich zu. Ich hatte es anfangs mit dem kleinsten Onkyo versucht. Stimmen waren OK,aber wenn es etwas lauter sein sollte und die Bässe mitmachten,wirkte es lustlos,das änderte sich nach Verstärkerwechsel deutlich. Ich meine damit wohlgemerkt nicht,dass sie Verstärkerfirma den Klang komplett umkrempeln,sondern ,dass ein zu schwacher Verstärker einem den Spaß verderben kann.

juergen92vor 1 h, 53 m

Steht doch im Titel. “1 STANDLAUTSPRECHER“Es ist auch nur einer abgebildet.



Ausgesprochen "eins Lautsprecher". Sehr guten Deutsch. Oder sind es sechshundetfünundsiebzig plus eins Lautsprecher?

Warum steht hier nicht gleich der Paarpreis ?
Schuhe kaufe ich doch auch nicht einzeln, bzw. wird der Einzelpreis angegeben !

elmexvor 8 m

Ausgesprochen "eins Lautsprecher". Sehr guten Deutsch. Oder sind es …Ausgesprochen "eins Lautsprecher". Sehr guten Deutsch. Oder sind es sechshundetfünundsiebzig plus eins Lautsprecher?

15306259-A2OMv.jpg

Kann ich den als Hinter/ Seitenlautsprecher Lautsprecher meines 5.1 Kino verwenden (habe aktuell den kleinen Teufel Columa ...)
Musik und Filme teilen sich je 50% auf.

Oder sind das reine Front-Lautsprecher? Macht es Sinn nur 2 Lautsprecher eines Set's zu wechseln oder dann gleich alle?!
Ich würde meine Teufel gerne upgraden.

Danke und LG
Bearbeitet von: "felix2808" 12. Nov

Verfasser

@elmex man kann es aber auch übertreiben.

Florian.Lieverscheidtvor 32 m

@elmex man kann es aber auch übertreiben.



Stimmt man kann es mit der Faulheit übertreiben.

felix2808vor 15 h, 3 m

Kann ich den als Hinter/ Seitenlautsprecher Lautsprecher meines 5.1 Kino …Kann ich den als Hinter/ Seitenlautsprecher Lautsprecher meines 5.1 Kino verwenden (habe aktuell den kleinen Teufel Columa ...)Musik und Filme teilen sich je 50% auf. Oder sind das reine Front-Lautsprecher? Macht es Sinn nur 2 Lautsprecher eines Set's zu wechseln oder dann gleich alle?!Ich würde meine Teufel gerne upgraden. Danke und LG

Grundsätzlich kann man jeden Lautsprecher als Rear verwenden(Auch den selben Lautsprecher als front, rear (und Center)), allerdings lohnt sich ein Standlautsprecher als rear nur bedingt.

Verschiedene Serien/Hersteller für front, rear, Center zu nehmen würde ich eher nicht empfehlen. Es kann gut klingen, kann aber auch in die Hose gehen, ist halt ein Glücksspiel. Ausprobieren kann man es aber durchaus mal, sofern man Rückgaberecht hat/ das Set mit den neuen Lautsprechern andernfalls vervollständigen würde.

MrSpecksvor 41 m

Grundsätzlich kann man jeden Lautsprecher als Rear verwenden(Auch den …Grundsätzlich kann man jeden Lautsprecher als Rear verwenden(Auch den selben Lautsprecher als front, rear (und Center)), allerdings lohnt sich ein Standlautsprecher als rear nur bedingt.Verschiedene Serien/Hersteller für front, rear, Center zu nehmen würde ich eher nicht empfehlen. Es kann gut klingen, kann aber auch in die Hose gehen, ist halt ein Glücksspiel. Ausprobieren kann man es aber durchaus mal, sofern man Rückgaberecht hat/ das Set mit den neuen Lautsprechern andernfalls vervollständigen würde.


Danke der Antwort. Dann versuche ich es mal mit 2 von den magnat für meine front. Wenn das vom Platz und der Optik her geht nehme ich noch einen neuen center hinzu.
Die columa als surround neben dem sofa zu lassen schadet wohl nicht.
Besser als keine. Platz bedingt passt aber leider wirklich nicht mehr als die columna 100 neben die Couch

PS: Amazon hat(te) mitgezogen. Habe dort 2x für 149€ bestellt, wobei einer direkt lieferbar und der 2 im Dezember kommen soll

So, Boxen heute angeschlossen... 2x Front und dazu hab ich mir für 200€ den Center bei Amazon gekauft...
Was soll ich sagen... Der schelchteste Ton den ich je in meinem Wohnzimmer hatte... unfassbar... Ich habe Teufel Columa hier stehen die ich eigentlich upgraden wollte. Die Magnat hören sich so leer und blechern an, das ist unfassbar. Bei Filmen bzw. Stranger Thins auf Netflix keinerlei Verbesserung, bei Musik eine deutliche Verschlechterung...

mein komplettes Teufel Set hat damals 350€ samt Subwoofer gekostet. Die Lautsprecher sind eine Katastrophe - ich weiß ehrlich nicht wie das IRGENDJEMANDEM gefallen kann...

felix2808vor 15 h, 38 m

So, Boxen heute angeschlossen... 2x Front und dazu hab ich mir für 200€ de …So, Boxen heute angeschlossen... 2x Front und dazu hab ich mir für 200€ den Center bei Amazon gekauft...Was soll ich sagen... Der schelchteste Ton den ich je in meinem Wohnzimmer hatte... unfassbar... Ich habe Teufel Columa hier stehen die ich eigentlich upgraden wollte. Die Magnat hören sich so leer und blechern an, das ist unfassbar. Bei Filmen bzw. Stranger Thins auf Netflix keinerlei Verbesserung, bei Musik eine deutliche Verschlechterung...mein komplettes Teufel Set hat damals 350€ samt Subwoofer gekostet. Die Lautsprecher sind eine Katastrophe - ich weiß ehrlich nicht wie das IRGENDJEMANDEM gefallen kann...



An Welchen Receiver hast du die dran?
Alles Richtig angeschlossen?
Welche Kabel dran ?
Die muss man noch Minimum 10 Stunden nicht zu laut einspielen!
hifi-forum.de/vie…tml

Badboy79vor 1 h, 19 m

An Welchen Receiver hast du die dran?Alles Richtig angeschlossen?Welche …An Welchen Receiver hast du die dran?Alles Richtig angeschlossen?Welche Kabel dran ?Die muss man noch Minimum 10 Stunden nicht zu laut einspielen!http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-3609-2.html



Receiver ist ein Denon x1200. Richtig angeschlossen, sicher. Alte Boxen ausgesteckt, neue angeschlossen, Denon Einmessprogramm laufen lassen und enttäuscht worden, wie grausam die klingen.
Das mit dem einspielen kenne ich auch von hifi Kopfhörern. Aber das sind dann ja eher Nuancen.
Die Lautsprecher hören sich wäre eine Glocke über den Instrumenten.
Von breiter Bühne und akustischen Details ist mal überhaupt rein gar nichts zu hören... Selbst meiner Freundin ist aufgefallen / die hat gefragt warum sich das so komisch anhört...

felix2808vor 4 h, 8 m

Receiver ist ein Denon x1200. Richtig angeschlossen, sicher. Alte Boxen …Receiver ist ein Denon x1200. Richtig angeschlossen, sicher. Alte Boxen ausgesteckt, neue angeschlossen, Denon Einmessprogramm laufen lassen und enttäuscht worden, wie grausam die klingen.Das mit dem einspielen kenne ich auch von hifi Kopfhörern. Aber das sind dann ja eher Nuancen. Die Lautsprecher hören sich wäre eine Glocke über den Instrumenten. Von breiter Bühne und akustischen Details ist mal überhaupt rein gar nichts zu hören... Selbst meiner Freundin ist aufgefallen / die hat gefragt warum sich das so komisch anhört...



Ich würde nochmals versuchen mal zu testen Stereo und Dolby Digital unterschiedliche Musik Richtungen.Ganz wichtig auf 4 Ohm einstellen!Teufel Columa hast du als 5.1 Laufen gehabt ?

Badboy79vor 43 m

Ich würde nochmals versuchen mal zu testen Stereo und Dolby Digital …Ich würde nochmals versuchen mal zu testen Stereo und Dolby Digital unterschiedliche Musik Richtungen.Ganz wichtig auf 4 Ohm einstellen!Teufel Columa hast du als 5.1 Laufen gehabt ?


Genau! Teufel war 5.1
(ps wo stelle ich auf 4 Ohm ein?)

felix2808vor 22 h, 8 m

Genau! Teufel war 5.1 (ps wo stelle ich auf 4 Ohm ein?)


Da gibt's nichts einzustellen. Die LS haben einen inneren Widerstand (genauer: Impedanz), der im Minimum 4 Ohm beträgt. Das hat aber mit dem Verstärker erstmal nichts zu tun.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Florian.Lieverscheidt. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text