Magnat Sounddeck 150 Heimkino-Sounddeck 200 Watt mit integriertem Subwoofer, Bluetooth und HDMI (Schwarz) für 129€ versandkostenfrei (Saturn)
1326°Abgelaufen

Magnat Sounddeck 150 Heimkino-Sounddeck 200 Watt mit integriertem Subwoofer, Bluetooth und HDMI (Schwarz) für 129€ versandkostenfrei (Saturn)

129€174,90€-26%Saturn Angebote
44
aktualisiert 19. Apr (eingestellt 28. Feb)Bearbeitet von:"Funmilka"
Update 1
Wieder im Angebot.
Ursprünglicher Deal vom 28.02.2018:

Moin,
bei den heutigen Late Night Shopping bekommt ihr unter anderem das folgende Angebot. Magnat Sounddeck 150 Heimkino-Sounddeck 200 Watt mit integriertem Subwoofer, Bluetooth und HDMI (Schwarz) für 129€ versandkostenfrei. Bezahlen könnt ihr z.B mit PayPal

Update: Und wieder im Angebot^^

Preisvergleich: 174,90€
Das Sounddeck 150 bietet vollwertigen, dynamischen Heimkino-Sound und eine umfangreiche Ausstattung. Das kompakte Sounddeck, das dank stabilem MDF-Gehäuse Fernseher aller gängiger Größen trägt, ist mit zahlreichen Eingängen inklusive HDMI bestückt. Dank der HDMI-CEC-Funktion ist das Sounddeck 150 für die Steuerung über die TV-Fernbedienung vorbereitet und empfängt Audiosignale über den HDMI-Audio Return Channel. Sowohl per HDMI als auch dem optischen und koaxialen Digitaleingang kann ein DolbyDigital-Datenstrom zugespielt werden. Bluetooth inklusive dem audiophilen High-End-Audiostandard aptX sorgt für Musikübertragung in CD-Qualität. Der integrierte Downfire-Subwoofer sorgt für ein kraftvolles Tieftonfundament, zwei vollwertige Stereo-Systeme auf der Front garantieren exzellente Stimmenverständlichkeit und hohe Detailauflösung. Alle wichtigen Informationen zeigt das in die Gerätefront integrierte, nach Bedienung automatisch abdunkelnde 5-Stellen LED-Display.

1136811.jpg
1136811.jpg
  • Vollwertiger und dynamischer Heimkino-Sound aus einem einzigen Lautsprechersystem
  • Einfachste Installation dank zahlreicher Eingänge, HDMI ermöglicht direkten Anschluss an das Fernsehgerät
  • Dolby-Digital-Dekoder (für HDMI- und Digitaleingang)
  • HDMI mit ARC und CEC-Funktion (Steuerung des Sounddecks über TV Fernbedienung möglich)
  • Bluetooth mit neuestem High-End- Audiostandard “aptX” sorgt für Musikübertragung in CD-Qualität
  • Perfekte Integration in den Wohnraum als flacher Standfuß unter Flachbild-Fernsehern Trägt dank des stabilen MDF-Gehäuses Fernseher aller gängigen Größen
  • Realistisches, DSP-gesteuertes 3D-Raumklangprogramm für Filme und Musik
  • Drei Equalizer-Presets für optimale Wiedergabe von Filmen, Musik und zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit
  • Nachtmodus mit reduzierter Dynamik für den Betrieb zu lautstärkesensitiven Zeiten
  • Komplette Steuerung über Systemfernbedienung
  • Gut ablesbares LED-Infodisplay auf der Gerätefront

1136811.jpg
Technische Daten:
  • Produkttyp: Sounddeck
  • Bestandteile: Lautsprecher, Subwoofer
  • Signalübertragung: kabelgebunden, kabellos
  • Gesamtleistung (W): 200 Watt
  • Nennbelastbarkeit (RMS): 100 Watt
  • Frequenzgang: 28-26000 Hz
  • Raumklangprogramme (DSP): 1
  • Anzahl Lautsprecher: 1
  • Anzahl Wege: 4 Wege
  • Subwoofer: Integrated
  • Eingebaute Decoder: Dolby Digital
  • Bluetooth: ja
  • Anschlüsse: 1x USB, 1x HDMI ARC, 1x Cinch, 1x koaxialer Audioeingang, 1x optischer Digitaleingang
  • Fernbedienung: ja
  • 5-stelliges alphanumerisches LED-Display
  • Gewicht :6 kg
  • Abmessungen (BxHxT): 700x80x340mm
Zusätzliche Info
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
SerkanKaradeniz28. Feb

Das Ding ist Käse. Der Bass kommt so rüber als würde man auf Holz klopfen, …Das Ding ist Käse. Der Bass kommt so rüber als würde man auf Holz klopfen, ging wieder zurück.



Gouda oder Emmentaler?
Für knapp 100€ am Black Friday geholt, bin total zufrieden
44 Kommentare
Für knapp 100€ am Black Friday geholt, bin total zufrieden
COLD, weil ich sowas nicht brauche

Scherz Funni, für dich gibt es immer ein HOT.
Das Ding ist Käse. Der Bass kommt so rüber als würde man auf Holz klopfen, ging wieder zurück.
SerkanKaradeniz28. Feb

Das Ding ist Käse. Der Bass kommt so rüber als würde man auf Holz klopfen, …Das Ding ist Käse. Der Bass kommt so rüber als würde man auf Holz klopfen, ging wieder zurück.



Gouda oder Emmentaler?
Wie stellt man das Ding, unter dem Fernseher oder wie?
Gutes Teil, habe es ebenfalls vom letzten Black Friday. Gibt dem TV deutlich mehr Volumen und Klang, vor allem im unteren Frequenzbereich. Habe es nicht direkt unter dem Fernseher stehen, sondern im Lowboard darunter. So wird der Klang nochmal verstärkt
Für mehr Geld gibt es natürlich mehr... im Bereich der Soundbars/Soundecks bis 200 Euro ist das 150er allerdings spitze.
Bearbeitet von: "scorpion_zone" 28. Feb
makaveli31628. Feb

Wie stellt man das Ding, unter dem Fernseher oder wie?



16640786-dlHA4.jpg
Für ein Einsteiger ein gutes Teil?

Muss ich wohl den Aufpreis von 30€ zum BF in Kauf nehmen
MADMAXII28. Feb

[Bild]



besser kann man es nicht erklären
Funmilka28. Feb

Gouda oder Emmentaler?


Cheddar.. Hart wie Holz
Mal eine kleine Frage an die Leute, die das zuhause haben. Ich habe das Sounddeck ganz normal via HDMI an meinen Samsung TV mit Anynet/ARC angeschlossen. Das Sounddeck schaltet sich allerdings NICHT mit dem TV zusammen ein - ich muss das Gerät immer separat einschalten. Wenn es dann an ist, kann ich die Lautstärke mit meiner TV Fernbedienung steuern, das Gerät schaltet sich auch aus, wenn ich den TV ausschalte. Woran könnte das liegen? Die neueste Firmware auf TV und Sounddeck ist drauf.
Kleiner Tip:
bei manchen funktioniert die Steuerung über HDMI aber es kommt kein Sound.
War bei mir auch so.
Habe zusätzlich ein optisches Kabel angeschlossen und auf OPT gestellt, Sound funzt und Steuerung auch weiterhin.
Ich hätte dieses Soundboard neuwertig für 100€ abzugeben. Bei Interesse einfach melden.
Hatte mir das Teil auch am BF geholt und bin sehr zufrieden damit. Natürlich ist der Bass nicht so wie bei nem separaten Subwoofer, aber es reicht aus.
chkdsk901. Mär

Mal eine kleine Frage an die Leute, die das zuhause haben. Ich habe das …Mal eine kleine Frage an die Leute, die das zuhause haben. Ich habe das Sounddeck ganz normal via HDMI an meinen Samsung TV mit Anynet/ARC angeschlossen. Das Sounddeck schaltet sich allerdings NICHT mit dem TV zusammen ein - ich muss das Gerät immer separat einschalten. Wenn es dann an ist, kann ich die Lautstärke mit meiner TV Fernbedienung steuern, das Gerät schaltet sich auch aus, wenn ich den TV ausschalte. Woran könnte das liegen? Die neueste Firmware auf TV und Sounddeck ist drauf.


Ist bei mir auch so, anschalten separat und der Rest über die TV Fernbedienung. Aber halb so wild, geht schon.
Borador841. Mär

Ich hätte dieses Soundboard neuwertig für 100€ abzugeben. Bei Interesse ein …Ich hätte dieses Soundboard neuwertig für 100€ abzugeben. Bei Interesse einfach melden.


Hallo,

Ich hätte Interesse. Ist es noch zu haben?

Gruß
Noch jemand Probleme mit regelmäßigen Aussetzern vom Ton für ca 1-2 Sekunden? Ist per HDMI über ARC mit dem Fernseher verbunden. Abgespielt wird über einen Firertv Stick oder Receiver.
Und wieder verfügbar
Bearbeitet von: "Chrisherty" 19. Apr
Chrishertyvor 48 s

Und wieder verfügbar



Thx, mal sehen ob ich ein Update bekomme^^
rare851. Mär

Ist bei mir auch so, anschalten separat und der Rest über die TV …Ist bei mir auch so, anschalten separat und der Rest über die TV Fernbedienung. Aber halb so wild, geht schon.


Habs meinen Eltern bei der letzten Aktion geholt...ebenfalls Samsung tv...(glaube Serie 5 oder sogar 4). Schaltet sowohl mit dem TV ein, als auch aus und auch die Lautstärke geht zu verstellen...seltsam
Das Teil ist nicht schlecht. Habe trotzdem lieber ne Bose Solo 5 geholt. Klein , dezent und den Mehrpreis m.E. wert. Nur die etwas klobige Fernbedienung nervt etwas..
chkdsk901. Mär

Mal eine kleine Frage an die Leute, die das zuhause haben. Ich habe das …Mal eine kleine Frage an die Leute, die das zuhause haben. Ich habe das Sounddeck ganz normal via HDMI an meinen Samsung TV mit Anynet/ARC angeschlossen. Das Sounddeck schaltet sich allerdings NICHT mit dem TV zusammen ein - ich muss das Gerät immer separat einschalten. Wenn es dann an ist, kann ich die Lautstärke mit meiner TV Fernbedienung steuern, das Gerät schaltet sich auch aus, wenn ich den TV ausschalte. Woran könnte das liegen? Die neueste Firmware auf TV und Sounddeck ist drauf.


Der Hdmi Ausgang am Tv muss eine CEC Funktion haben. Bei manchen TVs hat nur ein bestimmter Hdmi Ausgang diese Funktion. Einfach mal die Bedienungsanleitung des TVs durchschauen oder an einem anderen HDMI Port anschliessen.
Borador841. Mär

Ich hätte dieses Soundboard neuwertig für 100€ abzugeben. Bei Interesse ein …Ich hätte dieses Soundboard neuwertig für 100€ abzugeben. Bei Interesse einfach melden.


Letzte Preis?
Unser ging nach dem BF auch zurück, das Ding war einfach nur extrem basslastig und erzeugte kaum Höhen.
Steervor 15 m

Letzte Preis?


Für die Frage hoffentlich (für dich) der doppelte Preis!
Spielzeug
Geiles Teil. Bässe können auch runter geregelt werden, wems zu Dumpf ist. Mein alter 42" Philips TV, der praktisch nur Höhen kann und bei tiefen Tönen wie ein Hirsch röhrte, wurde durch das Deck jedenfalls deutlich aufgewertet.
TimoX19077. Apr

Noch jemand Probleme mit regelmäßigen Aussetzern vom Ton für ca 1-2 Se …Noch jemand Probleme mit regelmäßigen Aussetzern vom Ton für ca 1-2 Sekunden? Ist per HDMI über ARC mit dem Fernseher verbunden. Abgespielt wird über einen Firertv Stick oder Receiver.


Anderes HDMI-Kabel nehmen - kein Witz das kann wirklich helfen. Also komplett anderer Hersteller am besten.
Xatorvor 9 h, 53 m

Spielzeug


Leg dich wieder hin.
Ich hab die Kiste auch zurückgeschickt.
Hat mich klanglich nicht überzeugt.
Dazu kam ein BT Problem in Verbindung mit meinem Echo Dot.
Da gab es andauernd kurze Aussetzer.
Kann sowas seitdem ich eine hatte nicht empfehlen. Besonders mit eingebauten Subwoofer lässt die Qualität echt zu wünschen übrig. Kann jedem nur die Aktiv Lautsprecher von Edifier empfehlen. Waren auch vor kurzem hier als die, allerdings die kleinere Version. Meine 1700BT haben auch ordentlichen Klang nach unten raus und sind besser als alle Soundbars in diesem Preissegment. Aber natürlich verbessert auch diese Soundstage den Klang von den meisten Fernseher dramatisch, allerdings kann ich für gleiches Geld eine besseres Setup erwerben. Trotzdem guter Preis.
Seit ca. 1 Jahr im Einsatz. Bin sehr zufrieden. Etwas basslastig in den Voreinstellungen "Music" und "Movie". Lässt sich aber auch steuern. Der Ton wird deutlich besser. Bin sehr zufrieden.
Hätte das gleiche Modell für 80 EUR inkl. Versand abzugeben.
Ist durch mein 5.1 System leider obsolet geworden..
Bei Interesse gerne melden.
Bei mir wird im Warenkorb dann 179€ angezeigt
Als Einsteigergerät und für die breite Masse perfekt. Seit 2 Jahren in Nutzung.
waynetologyvor 2 h, 9 m

Bei mir wird im Warenkorb dann 179€ angezeigt



solche Gauner, heute morgen hat der Preis noch gepasst; haben sie wohl wieder geändert
Taugt nichts,

ich verrate euch auch wieso.

Habe ein ähnliches Teil von Philips vor 2 Jahren gekauft siehe --> amazon.de/dp/…788 , ohne zweifel mit jedem Sounddeck ist der ton besser als über den LED Fernseher, jetzt kommt das große ABER.


Man liest immer DOLBY Dekoder, jeder kennt Dolby und Dolby ist Super, nur leider nicht für unsere deutschprachigen BLU-RAYs, die sind meistens immer in DTS und wenn dieser und mein 2 Jahre altes Sounddeck kein DTS unterstützen, kommt kein Ton raus, sondern nur ein Error im Display, das ist voll nervig. Fast gefühlt 90% der BLU-Rays und DVDs mit deutscher Sprache sind immer in DTS, vor allem die BlockBuster Filme.


Jetzt kommt das geilste, viele peilen auch überhaupt nicht wie man die Teile richtig einstellt, viele stellen auf auf PCM und denken super, das ist leider failed, weil dann kein echter DOLBY Bitstream übertragen wird. Ihr müsst die Dinger beim einrichten den Fernseher und Blurayplayer und PS4, XBOX und und und auf Bitstream bzw. Dolby einstellen, nur dann kommt aus dem Sounddeck Dolby heraus, außer bei Blu-rays und DVD die DTS haben, dann kommt nichts heraus und ihr müsste jedesmal eure Abspielgeräte auf Bitstream stellen.

+1 natürlich wenn man nur Fernsehen schaut, die übertragen meistens den Sound in Dolby z.B. die Öffentlichen und vereinzelt RTL/Pro7 Gruppen Sender.

kleiner Tipp bitte bitte versucht die Abspielgeräte (Fernseher, Blurayplayer, DVD, PS4 nicht auf PCM zu stellen sondern auf Bitstream bzw. Dolby), dmait ihr in den den vollen DOLBY Genuss kommt.
Bearbeitet von: "patapon" 20. Apr
Ich habe das Gerät auch seit ca. einem Jahr und bin sehr zufrieden damit. Relativ kleines Zimmer und ansonsten nur die TV Lautsprecher verfügbar. Für das Geld ist der Klang imo gut. ARK/CEC funktionieren wunderbar! Als Soundausgabequelle für Alexa ist das Teil jedoch nicht so gut geeignet, es schaltet sich bei Leerlauf ab und lässt sich über Bluetooth/Klinke (logischerweise) nicht automatisch einschalten. Falls jemand diese Soundbar erfolgreich mit Alexa verwendet, bitte beschreibt kurz wie ihr sie nutzt in eurer Konstellation.
Bearbeitet von: "paperdollL" 20. Apr
paperdollLvor 4 h, 41 m

Ich habe das Gerät auch seit ca. einem Jahr und bin sehr zufrieden damit. …Ich habe das Gerät auch seit ca. einem Jahr und bin sehr zufrieden damit. Relativ kleines Zimmer und ansonsten nur die TV Lautsprecher verfügbar. Für das Geld ist der Klang imo gut. ARK/CEC funktionieren wunderbar! Als Soundausgabequelle für Alexa ist das Teil jedoch nicht so gut geeignet, es schaltet sich bei Leerlauf ab und lässt sich über Bluetooth/Klinke (logischerweise) nicht automatisch einschalten. Falls jemand diese Soundbar erfolgreich mit Alexa verwendet, bitte beschreibt kurz wie ihr sie nutzt in eurer Konstellation.


Lasse Alexa meine Musik abspielen und schalte anschließend das Sounddeck ein, die Verbindung über Bluetooth wird in der Regel direkt hergestellt (Sounddeck muss natürlich auf Bluetooth stehen)
Wenn keine automatische Bluetooth Verbindung aufgebaut wird: "Alexa verbinde mit Lautsprecher" ..Dann klappt's eigtl immer =)
Ja das mit dem einschalten und verbinden funktioniert solange gut wie der FireTV nicht genutzt wird. Dann schaltet ARK das Sounddeck auf HDMI um.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text