1032°
ABGELAUFEN
Magura MT5 4-Kolben-Bremse für 69,95€ [MTB-Deal]
Magura MT5 4-Kolben-Bremse für 69,95€ [MTB-Deal]
Home & LivingMantel Bikes Angebote

Magura MT5 4-Kolben-Bremse für 69,95€ [MTB-Deal]

Preis:Preis:Preis:69,95€
Zum DealZum DealZum Deal

Mantel.com hat mal wieder die Magura MT5 Scheibenbremse im Angebot.

Der letzte Deal:

mydealz.de/dea…581

Der Hersteller sagt:

"Bewährte 4-Kolben-Technologie aus dem Motorrad-Rennsport, adaptiert auf den Bike-Einsatz verspricht höchste Bremskraft. Bremspower kombiniert mit Ergonomie ergibt ein Performance-Paket mit dem Du vertrauensvoll jeden Trail, jedes schwere Gelände mit unendlicher Gelassenheit angehen kannst. Natürlich auch für S-Pedelecs perfekt geeignet. Die Aluminium-Bremshebel liegen ergonomisch an der Hand und lassen die Bremspower auch bei langen Bremsvorgängen leicht und punktgenau dosieren. Der Einsatz der Carbotecture®-Technologie im Bremsgriffgehäuse verhilft der MT5 zu geringem Gewicht bei top Bremsleistung."



Nächster Preis lt. IDEALO:
89,99€ bei Rosebikes.de


Testbericht:



enduro-mtb.com/tes…se/



Ich fahre die Bremse selber seit einigen Monaten und bin über alle Maßen begeistert.

Leichter als die Shimano XT, Hebelkraft deutlich geringer und packt zu wie ein Anker.

Würde hier auch wieder zuschlagen...

Der Preis gilt natürlich für EINE Seite.
Die Hebel können an beide Seiten montiert werden, jedoch müssen Leitungen gekürzt werden...

Ein interessanter Bericht über MTB-Trail-Bremsen...

838490.jpg838490.jpgTESTBERICHT

Beste Kommentare

Verfasser

Und da hatte man auch nur Käfer und Trabi...
Müßige Diskussion...

Rohrlegervor 54 m

Da wundert man sich darüber, dass wir in den siebziger Jahren nur eine einfache Felgenbremse hatten, und dennoch wahnsinnigen Spaß mit Omas Drahtesel hatten..



So habe ich auch gedacht, bis ich ein Rad mit Magura-Bremsen bekommen habe. ..Wenn sich plötzlich der Bremsweg extrem verringert ist das schon ein gutes Gefühl. Gerade heutzutage wo immer mehr Vollidioten auf den Straßen unterwegs sind. Ich muss in der Hauptstadt ca. alle 10 Kilometer eine Vollbremsung machen weil wieder jemand aufs Handy oder sonst wohin schaut, aber nicht auf die Straße bzw. nach Fahrrädern. Und da bin ich echt dankbar für jeden gesparten Meter Bremsweg...

[quote=RealNBB]Sehe ich genauso. Am liebsten wäre mir, wenn die Radfahrer gar keine Bremse an ihren Drahtesel hätten und somit ungebremst in eine viel-befahrene Kreuzung fahren würden! [/quote]
Was bist Du denn für ein kranker Sp.....?? Du meinst wohl die Straße gehört Dir alleine und alle anderen müssen Platz machen wenn Du kommst. Vermutlich grad Führerschein gemacht und jetzt hier den Dicken raushängen lassen was?

Naja...solche absoluten Vollpfosten gibts leider immer mehr. Was ich Dir wünsche schreibe ich jetzt lieber nicht...

57 Kommentare

Verfasser

reserviert...

Die MTX (X=Modellnummer) unterscheiden sich angeblich nicht in der Bremsleistung...

Verfasser

Zumindest die MT5 und die MT7 nutzen den gleichen Sattel. Die Geber sind andere.
Die MT3,4 usw. sind nur Zwei-Kolben-Bremsen.
Diese unterscheiden sich sehr wohl!

Da wundert man sich darüber, dass wir in den siebziger Jahren nur eine einfache Felgenbremse hatten,
und dennoch wahnsinnigen Spaß mit Omas Drahtesel hatten.

.
Bearbeitet von: "Rohrleger" 4. Okt 2016

Verfasser

Und da hatte man auch nur Käfer und Trabi...
Müßige Diskussion...

und zu essen gabs auch nur Kohlsuppe!

Rohrlegervor 54 m

Da wundert man sich darüber, dass wir in den siebziger Jahren nur eine einfache Felgenbremse hatten, und dennoch wahnsinnigen Spaß mit Omas Drahtesel hatten..



So habe ich auch gedacht, bis ich ein Rad mit Magura-Bremsen bekommen habe. ..Wenn sich plötzlich der Bremsweg extrem verringert ist das schon ein gutes Gefühl. Gerade heutzutage wo immer mehr Vollidioten auf den Straßen unterwegs sind. Ich muss in der Hauptstadt ca. alle 10 Kilometer eine Vollbremsung machen weil wieder jemand aufs Handy oder sonst wohin schaut, aber nicht auf die Straße bzw. nach Fahrrädern. Und da bin ich echt dankbar für jeden gesparten Meter Bremsweg...

Bitte die mt7 zum gleichen Preis und ich bin dabei.

derpiknikervor 23 m

Bitte die mt7 zum gleichen Preis und ich bin dabei.



...und gleich das ganze Rad noch kostenlos obendrauf , oder was ?

Admin

Arschkarten

Ich muss in der Hauptstadt ca. alle 10 Kilometer eine Vollbremsung machen weil wieder jemand aufs Handy oder sonst wohin schaut, aber nicht auf die Straße bzw. nach Fahrrädern. Und da bin ich echt dankbar für jeden gesparten Meter Bremsweg...


Wobei man fairerweise sagen muss, dass ich hier in Berlin genau das gleiche Verhalten auch oft bei Fahrradfahrern sehe. Da gibt es schon durchaus auch ein paar, die es nicht gerade auf ein friedliches miteinander anlegen. Aber die Diskussion ist ja müßig. Der Deal ist auf jeden Fall hot und darum geht es hier.

Also ich habe beruflich mit Fahrrädern zu tun und bin selbst erst von Magura auf Shimano Discs gewechselt. Ein unterschied wie Tag und Nacht. Für mein Empfinden ist der Druckpunkt bei Shimano viel bissiger und generell ist die Bremswirkung besser.
Außerdem sind sie "einfacher gut zu entlüften".

Arschkartenvor 1 h, 0 m

So habe ich auch gedacht, bis ich ein Rad mit Magura-Bremsen bekommen habe. ..Wenn sich plötzlich der Bremsweg extrem verringert ist das schon ein gutes Gefühl. Gerade heutzutage wo immer mehr Vollidioten auf den Straßen unterwegs sind. Ich muss in der Hauptstadt ca. alle 10 Kilometer eine Vollbremsung machen weil wieder jemand aufs Handy oder sonst wohin schaut, aber nicht auf die Straße bzw. nach Fahrrädern. Und da bin ich echt dankbar für jeden gesparten Meter Bremsweg...


Radfahrer sind die Plage des Straßenverkehrs, also wenn jemand auf's Handy oder sonst wohin schaut, dann ist das natürliche Auslese. Mit den Magura-Bremsen zögerst du das nur hinaus à la Final Destination.

Habe mich auch in den letzten Tagen extrem eingelesen zur MT5, Zee und Saint ... irgendwie werde ich mit der MT5 nicht warm ... Man ließt halt viel über extremen Verschleiß, schlechte Entlüftung, zu kleiner Bedienhebel und die fehlende Druckpunkteinstellung ... ich weiß ja nicht

Im Vergleich zu Shimano sind die laufenden Kosten für Magura allerdings fürstlich, das sollte man bedenken!

1x Bremsbelag Magura kostet im Netz ab ca. 17€, bei Shimano sind es nur ca. 6€

MrPomvor 24 m

Also ich habe beruflich mit Fahrrädern zu tun und bin selbst erst von Magura auf Shimano Discs gewechselt. Ein unterschied wie Tag und Nacht. Für mein Empfinden ist der Druckpunkt bei Shimano viel bissiger und generell ist die Bremswirkung besser.Außerdem sind sie "einfacher gut zu entlüften".


Ein bisschen sehr schwer das so zu verpauschalisieren.
EIne XTR mag besser sein, eine SLX oder Deore XT ist es sicherlich nicht.

linuxprovor 6 m

Ein bisschen sehr schwer das so zu verpauschalisieren.EIne XTR mag besser sein, eine SLX oder Deore XT ist es sicherlich nicht.


Da kennt sich aber einer aus...

Die XTR ist gegenüber der XT leichter und teurer, mehr ist da nicht. Inzwischen ist selbst die SLX Bremszange baugleich mit der XT und nur der Hebel ist ein anderer mit Bremsweitenverstellung.

4 Kolben Bremssattel fürs Fahrrad. Manchen Menschen kann man echt alles andrehen. Bin gespannt sobald die ersten ABS oder -noch besser- ESP als "must have" anpreisen. So, werd dann mal ne Soundkarte >300€ suchen...nicht

Florvor 26 m

Da kennt sich aber einer aus...Die XTR ist gegenüber der XT leichter und teurer, mehr ist da nicht. Inzwischen ist selbst die SLX Bremszange baugleich mit der XT und nur der Hebel ist ein anderer mit Bremsweitenverstellung.




So ist es! Selbst die Deore ist fast identisch.
Magura baute zu Zeiten von Luise und Martha super Bremsen, die sind aber leider vorbei.
Was bleibt ist aber nach wie vor die Unerreichte HS 33 für Trekking bikes

DerHerosvor 52 m

Radfahrer sind die Plage des Straßenverkehrs, also wenn jemand auf's Handy oder sonst wohin schaut, dann ist das natürliche Auslese. Mit den Magura-Bremsen zögerst du das nur hinaus à la Final Destination.


Sehe ich genauso. Am liebsten wäre mir, wenn die Radfahrer gar keine Bremse an ihren Drahtesel hätten und somit ungebremst in eine viel-befahrene Kreuzung fahren würden!


[quote=RealNBB]Sehe ich genauso. Am liebsten wäre mir, wenn die Radfahrer gar keine Bremse an ihren Drahtesel hätten und somit ungebremst in eine viel-befahrene Kreuzung fahren würden! [/quote]
Was bist Du denn für ein kranker Sp.....?? Du meinst wohl die Straße gehört Dir alleine und alle anderen müssen Platz machen wenn Du kommst. Vermutlich grad Führerschein gemacht und jetzt hier den Dicken raushängen lassen was?

Naja...solche absoluten Vollpfosten gibts leider immer mehr. Was ich Dir wünsche schreibe ich jetzt lieber nicht...

Vor der Carbotecture®-Technologie kann ich nur warnen. Es ist ein extrem weicher Werkstoff aus welchem die Konsole vom Bremshebel ist. Bei mir hatte das zur Folge:
- ausbrechen von Schrauben aus dem Werkstoff bei der Demontage, bzw. dem umbauen der Bremse
- sehr sehr leichtes Überdrehen von den Kunstoffverschlussschrauben beim Wechsel der Bremsflüßigkeit

Kurzum, eine nette Idee und für ein wartungsfreies System mag das auch gut sein. Wenn man aber, wie bei einer Bremse, hin und wieder dran "schrauben" muss, ist es Schrott. Für den größten Teil der Nutzer machen die paar Gramm ggü. einer besseren Bremse kaum was aus.


Glücklicherweise gibt es schon 4-Kolben Bremsen fürs Fahrrad, sonst könnte man Pedelecs und Ebikes gar nicht sinnvoll verzögern. Die 4-Kolben Bremsen haben deutlich mehr Reserven als auch die besten 2-Kolben Anlagen. Wer das nicht merkt, der braucht es auch nicht. Zum rumgurken im Stadtpark reicht auch eine Bremse von 1920.

Die MT5 ist recht haltbar und bis auf die Magura typische Sauerei beim entlüften ist die Bremse erste Wahl. Die Hebel und Schrauben sind stabil, wenn man die vorgeschriebenen Drehmomente einhält. Dazu ist zwingend ein passender (!) Drehmomentschlüssel nötig.
Bearbeitet von: "stacheljochen" 4. Okt 2016

Verfasser

MrPom

So ist es! Selbst die Deore ist fast identisch. Magura baute zu Zeiten von Luise und Martha super Bremsen, die sind aber leider vorbei.Was bleibt ist aber nach wie vor die Unerreichte HS 33 für Trekking bikes



​Bist du die MT5 mal gefahren? Gerade im alpinen Gelände liegt die MT5 DEUTLICH vor der XT.
Habe beide jeweils ein langes Wochenende im Bikepark getestet.
Mit der MT5 habe ich keine schmerzende Hände mehr von Bremsen.
Bremskraft überragt die XT um Längen!
Mag sein, dass die Shimanos einfacher zu entlüften sind und der Druckpunkt nicht so hart ist, aber alle Tests bescheinigen den Maguras bessere Ergebnisse!

Extrem weich? Nein. Extrem zäh? Ja!
Ich habe den Geber schon x-mal demontiert und nie eine Schraube ausgerissen. Wenn man natürlich auf gedeih und verdirb versucht ein neues Gewinde reinzumachen, weil man zu faul ist die Schraube einmal GEGEN den Uhrzeigersinn zu drehen bis sie sich setzt - dann kann man demjenigen auch nicht helfen.
Was die Entlüftungsschraube angeht: In der Anleitung steht extra drin das man den Schraubendreher am Schaft mit zwei fingern drehen soll. Wenn man es dann immernoch schafft das Teil doll zu drehen - wo rohe Kärfte sinnlos walten...

Ich bin mit der Bremse super zufrieden.

Wie einfach jeder MTB Deal heiß gevotet wird

DerHeros

Radfahrer sind die Plage des Straßenverkehrs, also wenn jemand auf's Handy oder sonst wohin schaut, dann ist das natürliche Auslese. Mit den Magura-Bremsen zögerst du das nur hinaus à la Final Destination.



​Troll du nur herum, Kleiner...

Die MT5 ist wirklich ein geniale Anlage. Sind beim neuen Bike dran gewesen. Kein Vergleich zur XT Anlage am Crossbike. Für den Preis lohnt sich der Umbau!
Bearbeitet von: "davem85" 4. Okt 2016

stacheljochen

...und gleich das ganze Rad noch kostenlos obendrauf , oder was ?



Gern. Stellst ein Deal ein?

Gute bremse, kann ich empfehlen !

Henne81vor 1 h, 29 m

[quote=RealNBB]Sehe ich genauso. Am liebsten wäre mir, wenn die Radfahrer gar keine Bremse an ihren Drahtesel hätten und somit ungebremst in eine viel-befahrene Kreuzung fahren würden! [/quote] Was bist Du denn für ein kranker Sp.....?? Du meinst wohl die Straße gehört Dir alleine und alle anderen müssen Platz machen wenn Du kommst. Vermutlich grad Führerschein gemacht und jetzt hier den Dicken raushängen lassen was?Naja...solche absoluten Vollpfosten gibts leider immer mehr. Was ich Dir wünsche schreibe ich jetzt lieber nicht...


Ach du dickes Ei...du hast recht,! Bin gerade 34 geworden, aber lange genug geharzt, um mir jetzt endlich den Lappen leisten zu können! Der Dicke bleibt aber trotzdem in der Hose!

Wollte nur mal schauen, ob irgendein kranker Vollpfosten anspringt. Ähnlich wie hier! Und ja, scheint wunderbar zu funktionieren!
Und jetzt...alle wieder locker durch die Hose atmen! Beep beep...hab dich lieb!
Bearbeitet von: "RealNBB" 4. Okt 2016

Davidvor 2 h, 43 m

Wobei man fairerweise sagen muss, dass ich hier in Berlin genau das gleiche Verhalten auch oft bei Fahrradfahrern sehe. Da gibt es schon durchaus auch ein paar, die es nicht gerade auf ein friedliches miteinander anlegen. Aber die Diskussion ist ja müßig. Der Deal ist auf jeden Fall hot und darum geht es hier.



Deswegen habe ich ja auch nirgends geschrieben dass dieses Verhalten nur auf Autofahrer bezogen ist. Und ich bin auch schon angeschrien worden von Radfahrern, die ausweichen mussten weil ich "Idiot an einer roten Ampel einfach stehen bleibe"... Rad- Roller- Auto- Motorradfahrer, Fussgänger, überall die gleichen Hirsel hier inner Hauptstadt.

Lebowski666vor 1 h, 56 m

4 Kolben Bremssattel fürs Fahrrad.[...] Bin gespannt sobald die ersten ABS oder


Gibts es doch schon.Siehe hier: mtb-news.de/new…bs/

Lebowski666vor 1 h, 58 m

4 Kolben Bremssattel fürs Fahrrad. Manchen Menschen kann man echt alles andrehen. Bin gespannt sobald die ersten ABS oder -noch besser- ESP als "must have" anpreisen. So, werd dann mal ne Soundkarte >300€ suchen...nicht



Es geht auch in erster Linie um den Dauereinsatz und nicht 1x alle 5 Kilometer voll in die Bremse zu hauen!
Wenn Du 1000 Höhenmeter auf einer Strecke von 30-50KM bergab fährst, dann benötigst Du schon ne sehr gute Bremse. Das Bike hat schnell samt Biker 110 KG!

MrPomvor 1 h, 52 m

So ist es! Selbst die Deore ist fast identisch. Magura baute zu Zeiten von Luise und Martha super Bremsen, die sind aber leider vorbei.Was bleibt ist aber nach wie vor die Unerreichte HS 33 für Trekking bikes



Luise und Martha sind wahrscheinlich Deine Omas. Die Bremsen heißen Louise und Marta. Was hier für "Experten" abhängen. Krass...

Edit: Panikattacke...
Bearbeitet von: "Chris_Sabion" 4. Okt 2016

Rohrlegervor 4 h, 46 m

Da wundert man sich darüber, dass wir in den siebziger Jahren nur eine einfache Felgenbremse hatten, und dennoch wahnsinnigen Spaß mit Omas Drahtesel hatten..


Das Eine schließt das Andere nicht aus. Mein einfacher Drahtesel macht mir auch viel Freude, dennoch liebe ich auch mein Marken MTB.

Hallo, ich habe mir vor kurzem das Black Forest Ltd 29 angeschafft. An dem sind grottige trekko auriga Bremsen. 180 und 160 mm Scheiben.
ich nehme an ich brauch dann auch eine passende Scheibe für die Bremse. Oder kann ich die mit meinen Scheiben verwenden ?

Henne81vor 2 h, 6 m

[quote=RealNBB]Sehe ich genauso. Am liebsten wäre mir, wenn die Radfahrer gar keine Bremse an ihren Drahtesel hätten und somit ungebremst in eine viel-befahrene Kreuzung fahren würden! [/quote] Was bist Du denn für ein kranker Sp.....?? Du meinst wohl die Straße gehört Dir alleine und alle anderen müssen Platz machen wenn Du kommst. Vermutlich grad Führerschein gemacht und jetzt hier den Dicken raushängen lassen was?Naja...solche absoluten Vollpfosten gibts leider immer mehr. Was ich Dir wünsche schreibe ich jetzt lieber nicht...


Ist es im Internet mittlerweile üblich, dass jeder noch so offensichtlich ironische Kommentar für voll genommen wird?

Brandmeldervor 3 h, 15 m

Im Vergleich zu Shimano sind die laufenden Kosten für Magura allerdings fürstlich, das sollte man bedenken!1x Bremsbelag Magura kostet im Netz ab ca. 17€, bei Shimano sind es nur ca. 6€



Wo gibts denn gescheite Bremsbeläge für 6€?

Extrem empfehlenswert!

Lebowski666vor 3 h, 36 m

4 Kolben Bremssattel fürs Fahrrad. Manchen Menschen kann man echt alles andrehen. Bin gespannt sobald die ersten ABS oder -noch besser- ESP als "must have" anpreisen. So, werd dann mal ne Soundkarte >300€ suchen...nicht



mtb-news.de/new…ABS

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text