306°
Magura MT5 Modell 2016

Magura MT5 Modell 2016

Dies & DasAS Action Sports Angebote

Magura MT5 Modell 2016

Preis:Preis:Preis:76,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Magura MT5 4-Kolben Bremse. Solide, leistungsfähige und sehr standfeste Bremse, wenn man mit Magura zurecht kommt. Evtl. Die Beläge auf die der MT7 wechseln - das könnte den Ein - und Ausbau erleichtern. Bei den MT5 Originalbelägen muss sonst zum Wechsel entweder das Rad ausgebaut, oder der Bremssattel abgeschraubt werden. Bremsflüssigkeit ist Mineralöl - kein DOT....mit allen Vor- und Nachteilen.

Ich habe eine MT5 im Einsatz. Die Bremse ist ein Anker mit enormen Reserven und gleichzeitig sehr gut zu dosieren. Der Bremnshebel ist v.a. für mittlere bis große Hände geeignet, da er kaum verstellbar ist. Wer Verstellbarkeit wünscht sollte zur MT7 greifen. Der Ölwechsel und das Entlüften sind allerdings bei Magura der Schwachpunkt. Man bekommt es hin, aber es ist eine elende Sauerei. Bleed-Kit hin oder her.

Versandkostenfreie Lieferung und bei Wunsch Absicherung über trusted shops und google.
Nicht der Bestpreis, aber ein sehr guter Kurs.

Vergleichspreis (lieferbar) um 118 Euro. Wer 2 oder 3 Wochen warten kann bekommt sie sonst auch für ca 90 Euro.

13 Kommentare

sehr gute Bremse,kann ich empfehlen !!

GEILE BREMSE!!!


Das muss ich relativieren. Die Bremse ist für den Preis enorm stark, das ist wahr. Sie ist sehr gut zu dosieren und sie ist bei mir sehr leise (mit der 203mm Magura Storm Scheibe).
Aber: sie ist echt bescheiden zu entlüften. Ich habe mir der Bremse hin und her gekämpft wegen einem wandernden Druckpunkt. Das ist das blödeste, was einem passieren kann. Aber es lag nur an meiner fehlerhaften bzw. unvollständigen Entlüftung. Bei anderen Herstellern (SRAM, Shimano) hatte ich damit keine Probleme. Wer das bei der Magura kann und mal drauf hat, der bekommt eine exzellente Bremse. Seidem ich das raus habe bin ich echter Magura Anhänger (mea culpa - ich habe mich überzeugen lasssen). Das Teil bemst wirklich wie Hölle. Ich habe es mal drauf angelgt und die 203mm Magura Storm Scheibe und die org. Beläge ans Fading Limit gefahren (schweres 45km/h eBike). Selbst dann ist es noch kontrollierbar bzw. man bekommt deutliche Rückmeldung über den Zustand und unmittelbar bevorstehenden Einbruch der Bremsleistung. Nach kurzer Abkühlphase alles wieder ok. Weder die Beläge sind verglast, noch die Scheibe ist krumm und auch das Mineralöl gast nicht aus.

Das Material (Bremse und Scheibe) ist hervorragend - wenn man das mit der Entlüftung raus hat. Meine Bremse war übrigens fertig montiert geliefert und hatte schon Luft drin. Also nachschauen beim geringsten Verdacht !


Bearbeitet von: "stacheljochen" 23. August

Die oder eher die Shimano Zee welche im selben Preisrahmen liegt? Meine Formula Oro k24 nervt langsam ziemlich. Hab große Hände und fahre kein Downhill eher AM. Scheiben VR&HR sind shimano icetech in 203.

Vielleicht weiß jemand den Trick nicht, mir hat es richtig bei der Entlüftung von Magura Bremsen geholfen. Man braucht "nur" Öl und eine Spritze. Ist auf Russisch aber man sieht ja was zu machen ist
youtube.com/wat…6UE

[quote=Avemon]Die oder eher die Shimano Zee welche im selben Preisrahmen liegt? Meine Formula Oro k24 nervt langsam ziemlich. Hab große Hände und fahre kein Downhill eher AM. Scheiben VR&HR sind shimano icetech in 203.[/quote]

Stand auch vor exakt dieser Entscheidung.
OK, die Saint war noch im Rennen.
Habe mich für die MT5 entschieden.
Die angesprochene besch**** Entlüftung trübt den Genuss in der Tat und ist kein Vergleich zu Shimano, aber das Gewicht, die Bremskraft und der Preis haben mich zur Magura geführt.
Hatte sie bis jetzt einen Tag am Geisskopf im RICHTIGEN Test und könnte nicht zufriedener sein.
Mit meinen XTs hatte ich am Ende des Tages immer verkrampfte Hände - mit den MT5ern nicht mehr...

[quote=Avemon]Die oder eher die Shimano Zee welche im selben Preisrahmen liegt? Meine Formula Oro k24 nervt langsam ziemlich. Hab große Hände und fahre kein Downhill eher AM. Scheiben VR&HR sind shimano icetech in 203.[/quote]

Hab mir die Zee montiert da ein Systemgewicht von knapp >160kg am Berg zu bremsen war, was soll ich sagen, das Ding ist Wahnsinn!
Einziger Kritikpunkt ist der recht zierliche Hebel, da auch ich große Hände habe. Ansonsten Top-Gear

Ach PS: @Magura: Luft im System bei ner neuen Bremse? Bei Shimano noch nie erlebt, auch nicht bei preiswerteren (SLX etc.)
Bearbeitet von: "Fritte" 23. August

Fritte

[quote=Avemon]Ach PS: @Magura: Luft im System bei ner neuen Bremse? Bei Shimano noch nie erlebt, auch nicht bei preiswerteren (SLX etc.)



Das kommt davon, dass man IMMER die Leitungen kürzen muss.
Es wird quasi keine VR/HR-Variante angeboten.
Sicherheitshalber sollte man daher immer anfangs entlüften...

[quote]Scheiben VR&HR sind shimano icetech in 203.[/quote]
Das ist an einer MT5 mit Sicherheit das schwächste Material. Da würde ich über einen Austausch nachdenken.

[quote]Ach PS: @Magura: Luft im System bei ner neuen Bremse? Bei Shimano noch nie erlebt, auch nicht bei preiswerteren (SLX etc.)[/quote]
Die Magura wird mit einer deutlich zu langen Bremsleitung geliefert - die gehen also davon aus, dass du eh noch kürzen musst. Vielleicht lag das daran.
Aber wenn die Luft mal raus ist, dann ist die Bremse klasse. Definierter Druckpunkt ohne die kleinste Tendenz zum wandern - und das bis zum bitteren Ende (fading), wenn es sein muss.

Geiler Deal, habe ich schon länger drauf gewartet

Leider bereits ausverkauft:/

Geil, obwohl teurer ist der Deal heißer als meiner...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text