1022°
ABGELAUFEN
Mäh kein Reh - gratis Flatterband
Mäh kein Reh - gratis Flatterband
Freebies

Mäh kein Reh - gratis Flatterband

Ein Deal für alle Landwirte:

"Mäh kein Reh!" Ist die Rehkitzbewegung der Hessischen Landjugend.

Bei der Hessischen Landjugend kann man dieses Jahr gratis Flatterband zur Wildtiervertreibung vor der Mahd bestellen.

Das Flatterband 12 bis 24 Stunden vor der Mahd aufstellen. Durch das leise Knistern und die Bewegung im Wind wird das Wild verscheucht.

Hier noch ein Informationsflyer zum Download: hessische-landjugend.de/fil…pdf

Die Aktion läuft noch bis Mitte Juni. Flatterband und Flyer können kostenlos bei der Hessischen Landjugend, Homburger Straße 9, 61169 Friedberg sowie per E-Mail an info@hessische-landjugend.de und unter der Telefonnummer 06031/794610 bestellt werden.

Und hier nochmal eine kleine Beschreibung des Ganzen: youtube.com/wat…NDg

Beste Kommentare

Shebang

Gewinnerkombo: Aktion "Mäh EIN Reh" und "Preiselbeersauce im Doppelpack" SCNR Gute Aktion, danke für den Tipp


​Ganz im Gegenteil.

Noticed

"Das Flatterband 12 bis 24 Stunden vor der Mahd aufstellen. Durch das leise Knistern und die Bewegung im Wind wird das Wild verscheucht." Gibt es dazu Studien oder ist das bloßes Wunschdenken der Landjugend?




Vor allem warten Rehkitze, egal was kommt, so lange bis ihre Mutter wieder da ist.
Die gehn nicht weg selbst wenn der Mähdrescher kommt.

Shebang

Gewinnerkombo: Aktion "Mäh EIN Reh" und "Preiselbeersauce im Doppelpack" SCNR :DGute Aktion, danke für den Tipp



​Geschmacklos...

Tolle Aktion.

Leider viele unterbelichtete Kommentare dazu.

81 Kommentare

Hast du es vorher probiert, auf die Mail kommt folgendes zurück:  Leider kann ich sie derzeit nicht beantworten/bearbeiten. Ich bin ab dem 16.06.2016 wieder im Büro und werde Ihnen/Dir dann umgehend antworten.

Mal schauen ob trotzdem was kommt...

Sehr schöne Aktion!

"Das Flatterband 12 bis 24 Stunden vor der Mahd aufstellen. Durch das leise Knistern und die Bewegung im Wind wird das Wild verscheucht."

Gibt es dazu Studien oder ist das bloßes Wunschdenken der Landjugend?

Hätte noch "Achtung Tatort" Flatterband zu vergeben, falls das Flatterband der Landjugend nichts gebracht hat :P

So ein Mähdrescher ist ja nicht gerade lautlos.
Die nicht ganz fußlahmen Viecher werden es da ja wohl rechtzeitig vom Acker schaffen, um die anderen ist es eh nicht schade.

Verfasser

Noticed

"Das Flatterband 12 bis 24 Stunden vor der Mahd aufstellen. Durch das leise Knistern und die Bewegung im Wind wird das Wild verscheucht." Gibt es dazu Studien oder ist das bloßes Wunschdenken der Landjugend?




Ich denke, eine Studie hierzu wäre ähnlich sinnvoll, wie eine Studie über "Ob lautes Autohupen die Aufmerksamkeit von Fußgängern weckt."

Manches bedarf einfach keiner Studie. Und dazu gehört, dass ein scheues Wildtier mit ausgeprägtem Fluchtinstinkt vor unbekannten und ungewohnten Geräuschen und Gegenständen, die sich im Wind bewegen, fliehen.

Verfasser

therealpink

So ein Mähdrescher ist ja nicht gerade lautlos.Die nicht ganz fußlahmen Viecher werden es da ja wohl rechtzeitig vom Acker schaffen, um die anderen ist es eh nicht schade.



Wie im Flyer beschrieben, funktioniert das ganze nur so lange gut, wie der Landwirt von Innen nach außen und nicht umgekehrt mäht. Es kommt oft genug zu Unfällen, insbesondere mit Jungtieren. Also nein, die Viecher schaffen es nicht immer schnell genug vom Feld.

Ich bin umweltaktivist und mir gefällt das

Noticed

"Das Flatterband 12 bis 24 Stunden vor der Mahd aufstellen. Durch das leise Knistern und die Bewegung im Wind wird das Wild verscheucht." Gibt es dazu Studien oder ist das bloßes Wunschdenken der Landjugend?


Da irrst du dich gewaltig. Es kommt jährlich zur Zeit der Ernte zu tödlichen Unfällen mit Wild.

Die Viecher sind doch eh total Suizidgefährdet

Gewinnerkombo: Aktion "Mäh EIN Reh" und "Preiselbeersauce im Doppelpack" SCNR

Gute Aktion, danke für den Tipp

Noticed

"Das Flatterband 12 bis 24 Stunden vor der Mahd aufstellen. Durch das leise Knistern und die Bewegung im Wind wird das Wild verscheucht." Gibt es dazu Studien oder ist das bloßes Wunschdenken der Landjugend?




Vor allem warten Rehkitze, egal was kommt, so lange bis ihre Mutter wieder da ist.
Die gehn nicht weg selbst wenn der Mähdrescher kommt.

Shebang

Gewinnerkombo: Aktion "Mäh EIN Reh" und "Preiselbeersauce im Doppelpack" SCNR :DGute Aktion, danke für den Tipp



​Geschmacklos...

Shebang

Gewinnerkombo: Aktion "Mäh EIN Reh" und "Preiselbeersauce im Doppelpack" SCNR Gute Aktion, danke für den Tipp


​Ganz im Gegenteil.

Mimic2013

Die Viecher sind doch eh total Suizidgefährdet


Es sind weder Viecher noch suizidgefährdete Tiere. Die "Viecher" nennt man Reh oder Rehkitz- je nach alter.

Ich dachte bei dem Titel ging es darum, Jugendlichen beizubringen, dass "Mäh" kein Reh macht

Mimic2013

Die Viecher sind doch eh total Suizidgefährdet



Für mich sind es Viecher.Genau so wie alle Pflanzen für mich Grünzeug sind

Mimic2013

Die Viecher sind doch eh total Suizidgefährdet


Abwertender geht's nimmer. Dann sind also alle Menschen für Dich Kreaturen?

Mimic2013

Die Viecher sind doch eh total Suizidgefährdet



Wann habe ich das gesagt?

Wie ich mich grade schlau gelesen habe, nennt man sowas 'Verblendung' (aufhängen von Flatterzeug) und Rehe gehören zu den Schlüpfern. ;D

Eigentlich geht es um das Vergrämen von Tieren, um sie vor Schaden zu bewahren.

Micha_MD

​Geschmacklos...


Wildbret ist ein besonders schmackhaftes Fleisch. Es gehört zu den wenigen naturbelassenen Nahrungsmitteln unserer Zeit. Das Fleisch ist mager und nahrhaft. Wildbret besitzt eine zarte Faserung sowie einen geringen Bindegewebeanteil, wodurch es leicht verdaulich ist. Wildbret zeichnet sich durch seinen feinen, charakteristischen Geschmack aus und lädt zu sehr vielen Menüvarianten ein.
Quelle: HessenForst

Tolle Aktion.

Leider viele unterbelichtete Kommentare dazu.

Shebang

Wildbret ist ein besonders schmackhaftes Fleisch. Es gehört zu den wenigen naturbelassenen Nahrungsmitteln unserer Zeit. Das Fleisch ist mager und nahrhaft. Wildbret besitzt eine zarte Faserung sowie einen geringen Bindegewebeanteil, wodurch es leicht verdaulich ist. Wildbret zeichnet sich durch seinen feinen, charakteristischen Geschmack aus und lädt zu sehr vielen Menüvarianten ein.Quelle: HessenForst


Geschmacklos sind die Preiselbeeren. Die sind grad noch auf Camembert tolerierbar.
Zu Wild gehört ne Rotweinsoße,

Mimic2013

Die Viecher sind doch eh total Suizidgefährdet


Garnicht. Würde aber Sinn ergeben im Bezug auf die anderen Bezeichnungen.

Wer besonders tierlieb ist, geht vorher einfach mit mehreren Mann übers Feld.
Ist nur eine Scheißarbeit.

Noticed

"Das Flatterband 12 bis 24 Stunden vor der Mahd aufstellen. Durch das leise Knistern und die Bewegung im Wind wird das Wild verscheucht." Gibt es dazu Studien oder ist das bloßes Wunschdenken der Landjugend?



Ne, da muss man schon mit Flatterband kommen, damit die weggehen...

Das liegt eher daran, dass die Kitze in so jungen Tagen keinen Fluchtinstinkt haben und wegrennen, sondern sie sich auf ihre Tarnung verlassen und sich bei Gefahr auf den Boden legen.

33333344366hhhh

Das liegt eher daran, dass die Kitze in so jungen Tagen keinen Fluchtinstinkt haben und wegrennen, sondern sie sich auf ihre Tarnung verlassen und sich bei Gefahr auf den Boden legen.


Ein Bericht dazu:

youtube.com/wat…CDw

Noticed

Ne, da muss man schon mit Flatterband kommen, damit die weggehen...


Die Mutter wird in den 24 Stunden sicherlich einmal vorbeikommen und die Jungen dann wegholen..

Toole Sache. Auch wenn ich nix zum Mähen hab.

HouseMD

Wer besonders tierlieb ist, geht vorher einfach mit mehreren Mann übers Feld.Ist nur eine Scheißarbeit.



Dafür gibts heutzutage auch schon eine technische Lösung.

rehrettung-hegau-bodensee.de/

youtube.com/wat…2UY


Jetzt fehlt nur noch ein passender Deal

Super Aktion, aber bitte... Die Hessische Landjugend mit ihrem Förderverein hat sicher nicht im Sinn, dass das Flatterband fürs heimische Wohnzimmer oder als Absperrung für den nächsten Umzug in der City genutzt wird. Sollte man nicht als klassisches Freebie ansehen so eine Aktion...

Und weil es grad zum Thema passt, das beste Video was ich in letzter Zeit über die Wertschätzung gegenüber Tieren gesehen habe ist das youtu.be/bJq…vw4 - definitiv Sehenswert.

Ich finde so eine Aktion(Deal) sollte auf die Titelseite da es um das Leben von Lebewesen geht und um - den einen oder anderen- darauf aufmerksam zu machen hat -für mich- Mehrwert als irgendein billig schnapper.

Mimic2013

Die Viecher sind doch eh total Suizidgefährdet



Du Hecht, du.

Eigentlich mag ich den Spruch ja nicht, aber für einige hier: wenn man keine Ahnung hat...

Spätestens, wenn man einmal ein Bild von nem zerfkedderten Rehkitz gesehen hat, das Opfer eines Mähdreschers geworden ist, macht man keine Witze mehr über sowas. Es sei denn, man ist ein ganz großes ****

Noticed

"Das Flatterband 12 bis 24 Stunden vor der Mahd aufstellen. Durch das leise Knistern und die Bewegung im Wind wird das Wild verscheucht." Gibt es dazu Studien oder ist das bloßes Wunschdenken der Landjugend?



​Richtig. Endlich einer mit Verstand..

Mein Vater ist Jäger und deswegen auch oft damit beschäftigt Wiesen vor dem mähen abzusuchen damit nicht ein armes kleines kitz niedergemäht wird. Jäger hegen und pflegen und töten nicht stumpf! Jeder der mal n kitz mit abgemähten Beinen sieht der weiß wie wichtig das is sowas zu vermeiden.

12 bis 24 Stunden hängt man es auf damit damit die Geiß das Jungtier also das kitz weg bringt. Das Jungtier bewegt sich ohne seine Mutter keinen cm! Auch wenn da ein riesiger Mäher kommt.

Mir ist mal ein Reh vors Auto gelaufen. Das Jammern krieg ich bis heute nicht aus dem Kopf.

Viele Landwirte gehen die Felder vorher ab. Niemand will ein Rehkitz im Mähdrescher sehen / hören.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text