Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gardena Mähroboter Sileno + 1600
284° Abgelaufen

Gardena Mähroboter Sileno + 1600

1.227€1.499€-18% Kostenlos KostenlosBAUHAUS Angebote
22
eingestellt am 5. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,
Bauhaus ist nochmal einen Euro günstiger als das Hornbach Angebot. Wären dann nochmal 10% weniger wenn die Tiefpreisgarantie von Hornbach klappt. Dann wären es 1104,30€.
Zusätzliche Info

Gruppen

22 Kommentare
Preis ist ok denke ich, auch wenn es kein Smart ist
Ich habe einen Frage. Ich kenne mich mit diesen Robotern nicht aus, allerdings besitze ich einen Saugroboter. Bei den Saugrobotern ist es so dass es meiner Meinung nach eine teure Oberklasse gibt deren Preisdelta größer ist als das Leistungsdelta. Sprich sie können nicht soviel mehr wie sie mehr kosten. Ist dies bei den mährobotern auch so? Ich habe mir gerade den xiaomi Roborock S50 international für 265 Euro bei einem deutschen Ebay Händler gekauft. Nun würde ich genre wissen ob es für die Roboter auch eine asiatische wirklich gute aber auch günstige Marke gibt
Maren_Knapp05.05.2020 14:33

Ich habe einen Frage. Ich kenne mich mit diesen Robotern nicht aus, …Ich habe einen Frage. Ich kenne mich mit diesen Robotern nicht aus, allerdings besitze ich einen Saugroboter. Bei den Saugrobotern ist es so dass es meiner Meinung nach eine teure Oberklasse gibt deren Preisdelta größer ist als das Leistungsdelta. Sprich sie können nicht soviel mehr wie sie mehr kosten. Ist dies bei den mährobotern auch so? Ich habe mir gerade den xiaomi Roborock S50 international für 265 Euro bei einem deutschen Ebay Händler gekauft. Nun würde ich genre wissen ob es für die Roboter auch eine asiatische wirklich gute aber auch günstige Marke gibt


P.s. Ich bin auch generell immer bereit viel Geld auszugeben wenn die Leistung entsprechend auch besser ist.
@Snoopy2805
-> schreib bitte noch Gardena in den Titel
Maren_Knapp05.05.2020 14:33

Ich habe einen Frage. Ich kenne mich mit diesen Robotern nicht aus, …Ich habe einen Frage. Ich kenne mich mit diesen Robotern nicht aus, allerdings besitze ich einen Saugroboter. Bei den Saugrobotern ist es so dass es meiner Meinung nach eine teure Oberklasse gibt deren Preisdelta größer ist als das Leistungsdelta. Sprich sie können nicht soviel mehr wie sie mehr kosten. Ist dies bei den mährobotern auch so? Ich habe mir gerade den xiaomi Roborock S50 international für 265 Euro bei einem deutschen Ebay Händler gekauft. Nun würde ich genre wissen ob es für die Roboter auch eine asiatische wirklich gute aber auch günstige Marke gibt


Die Oberklasse ist bei Mährobotern ziemlich sicher Husqvarna. Danach würde ich Gardena einordnen, zumindest deren teurere Modelle, weil praktisch Husqvarna-Technik mit anderer Software. Dann dürfte Worx kommen und der ganze Rest.

Von daher macht man meiner Meinung nach (zumindest im Bereich Mähroboter) mit Gardena nichts falsch.
Bearbeitet von: "furia666" 5. Mai
Der Link führt aber zu Bauhaus und nicht zu Hornbach
Ja, man braucht schon ein Angebot von der Konkurrenz um die Tiefpreisgarantie bei Hornbach in anspruch zu nehmen. Wenn das bei jemandem nachweislich funktioniert kann man das ja ändern.
furia66605.05.2020 17:05

Die Oberklasse ist bei Mährobotern ziemlich sicher Husqvarna. Danach würde …Die Oberklasse ist bei Mährobotern ziemlich sicher Husqvarna. Danach würde ich Gardena einordnen, zumindest deren teurere Modelle, weil praktisch Husqvarna-Technik mit anderer Software. Dann dürfte Worx kommen und der ganze Rest.Von daher macht man meiner Meinung nach (zumindest im Bereich Mähroboter) mit Gardena nichts falsch.


Also bei der 3-Rad-Serie (R40i etc) waren die Husqvarna, Gardena und McCulloch Baugleich, Emma ist eine McCulloch, kostete etwa die Hälfte vom Gardena, der Huskie war fast nochmal doppelt so teuer.

Denke bevor man sowas kauft solltre man sich da sehr gut informieren, evtl sind diese ja heute noch immer komplett Baugleich?
Igelnasenschnetzler?(skeptical)
Maren_Knapp05.05.2020 14:33

Ich habe einen Frage. Ich kenne mich mit diesen Robotern nicht aus, …Ich habe einen Frage. Ich kenne mich mit diesen Robotern nicht aus, allerdings besitze ich einen Saugroboter. Bei den Saugrobotern ist es so dass es meiner Meinung nach eine teure Oberklasse gibt deren Preisdelta größer ist als das Leistungsdelta. Sprich sie können nicht soviel mehr wie sie mehr kosten. Ist dies bei den mährobotern auch so? Ich habe mir gerade den xiaomi Roborock S50 international für 265 Euro bei einem deutschen Ebay Händler gekauft. Nun würde ich genre wissen ob es für die Roboter auch eine asiatische wirklich gute aber auch günstige Marke gibt


Bei “einfachen“ Grundstücksformen ist im allgemeinen auch ein Biligmodell relativ genügend.
Unterschiede sind die Lautstärke der Geräte und die Versorgung mit Ersatzteilen wie Klingen, Akkus und eventuell mal Radmotoren oder Kunststoffteilen.
Besonders hier unterscheiden sich die Geräte von Husquarna/Gardena von anderen, selbst Markenherstellern. Gut sind hier noch Stihl und John Deere. Alles andere ist schon die zweite Wahl - selbst Bosch, Worx und Co. Besonders laut sind die Geräte von Alko und Robomow.
Besonders anfällig und unzuverlässig sind die Yardforce und Co. - Chinageräte.
Die Husquarna/Gardena Geräte sind besonders leise und haben bei „schwierigen“ Grundstücksformen absolut die Nase vorne. Hier ist es durch ein besonderes Führungskabel möglich den Mäher zu verschiedenen Startpunkten, zentimetergenau zu schicken und außerdem findet er so viel zielsicherer die Ladestation, die bei einem solchen Marken-Gerät auch an einem ungünstigeren Ort stehen kann als bei den billigen. Außerdem sind bei der Reinigung die Husquarna/Gardena Geräte mehr Wasserfest als andere.
Bearbeitet von: "piratenrocker" 5. Mai
Cillar05.05.2020 17:47

Igelnasenschnetzler?(skeptical)


Nur bei falscher Produktauswahl
Hab mir nen Gardena R40Li als Warehousedeal für knapp 500€ geholt. Top!
Läuft bei mir seit 2 Jahren tadellos. Nachdem ich die Geländeräder von Husquarna dran montiert habe, nimmt er auch alle Steigungen bei uns ohne Probleme. Sogar mehr als 35%.
Bei Hornbach aber nur per Bestellung verfügbar. Funktioniert die Tiefpreis Garantie dann trotzdem?
Heißt, ich gehe mit dem Bauhaus Angebot in meinen Hornbach Markt und die bestellen mir den dann für 10% unter dem Bauhaus Preis?
Verstehe ich das korrekt, dass die smarte Variante des Sileno+ lediglich das Gateway zusätzlich im Lieferumfang hat? Also könnte man sich das extra holen und hätte dann den Smart Sileno+ 1600 für einen recht guten Preis?
Für das Geld würde ich lieber zum Stihl imow 422pc greifen. Der ist smart und schafft bis zu 1700m2 und kann bei Husqvarna locker mithalten
Empfehlungen für einen Mähroboter für eine Rasenfläche von ungefähr 2200m²?
Vielen Dank
Terence198606.05.2020 13:44

Für das Geld würde ich lieber zum Stihl imow 422pc greifen. Der ist smart u …Für das Geld würde ich lieber zum Stihl imow 422pc greifen. Der ist smart und schafft bis zu 1700m2 und kann bei Husqvarna locker mithalten



Ein sehr gutes Gerät - prima robuste Bauweise, etwas lauter als andere, gute aber teuere Ersatzteilversorgung, und ein Installationskit muss dazu gerechnet werden, dieses ist bei den Gardenas schon immer im Karton dabei.
Bearbeitet von: "piratenrocker" 6. Mai
Ich habe den Roboter bei Wind und Wetter seit 2 Jahren laufen. Top gerät. Wenn er heute kaputt geht, kauf ich morgen den gleichen.
Husquana automover gibts zu dem preis nicht nur nur empfehlenswert bei schwierigen Grundstücken mit sehr starken Gefälle.
Also insgesAmt absolute kaufempfehlung
piratenrocker06.05.2020 15:26

Ein sehr gutes Gerät - prima robuste Bauweise, etwas lauter als andere, …Ein sehr gutes Gerät - prima robuste Bauweise, etwas lauter als andere, gute aber teuere Ersatzteilversorgung, und ein Installationskit muss dazu gerechnet werden, dieses ist bei den Gardenas schon immer im Karton dabei.


Die Messer kosten bei beiden Herstellern nicht die Welt, aber du hast Recht. Ich habe recherchiert, das Akku kann man beim Husqvarna selber tauschen, der Stihl muss in die Fachwerkstatt. Liege ich da richtig?

Gibt es sonst noch laufende Kosten? Vor oder Nachteile?

Vielen Dank und liebe Grüße
Terence198606.05.2020 22:23

Die Messer kosten bei beiden Herstellern nicht die Welt, aber du hast …Die Messer kosten bei beiden Herstellern nicht die Welt, aber du hast Recht. Ich habe recherchiert, das Akku kann man beim Husqvarna selber tauschen, der Stihl muss in die Fachwerkstatt. Liege ich da richtig? Gibt es sonst noch laufende Kosten? Vor oder Nachteile? Vielen Dank und liebe Grüße



Prinzipiell kann man bei beiden Geräten die Akkus in Eigenregie tauschen. Beim Stihl ist jedoch mehr individiuelles Werkzeug, Wissen, Handwerkliches Geschick und Zeitaufwand nötig. Die H/G Geräte sind "Handwerkerfreundlicher", obwohl die neueren Baureihen auch etwas komplexer sind. Bei uns in der Siedlung sind mit einem Anteil von 7 von 10 Robotern die H/G im Einsatz -sehr zuverlässig und haltbar. Der Service ist super, die App besser als anderswo. Die Betriebskostenunterschiede sind sehr gering.
dazu ist mir durch einen anderen Deal noch folgendes eingefallen:

Wer Husquarna/Gardena Qualität möchte, diese aber nicht bezahlen, der kann sich einen Powerworks von Bauhaus, oder einen Greenworks von Globus holen - diese sind technisch unter der Hülle baugleich, aber günstiger Auch die Marke Cramer zählt dazu!
Preis/Leistungstechnisch aktuell unschlagbar
Bearbeitet von: "piratenrocker" 14. Mai
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Snoopy2805. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text