Mähroboter Worx Landroid M WG790E.1 nur Lokal Hamburg
178°Abgelaufen

Mähroboter Worx Landroid M WG790E.1 nur Lokal Hamburg

12
lokaleingestellt am 23. Apr 2017
Bei Clas Ohlson
Ist zwar nicht Online bestellbar , aber in Hamburg in den Filialen begrenzt verfügbar. Wer möchte kann ja mal vorbei schauen. PVG liegt bei 855€ +55€ Versand What?

Mehr Zeit für anderes – diesen Sommer mäht der Roboter den Rasen.

Für Rasenflächen bis ca. 800 m².

Vorprogrammiert - einfach zu installieren.

Max. Flächendeckung800 m²

Schnitthöhe20-60 mm

Schnittbreite18 cm

SchnittsystemKantenmähen/Mähbereich

Messer3 St.

LokalisierungssystemBegrenzungskabel

Mit App programmierbarNein

ZeitplanJa

NeigungssensorJa

Max. Neigung20° / 35 %

HebesensorJa

AufprallsensorJa

PIN-CodeJa

RegensensorJa

Wetter-TimerNein

Spannung28 V

Akkukapazität2 Ah

Akku-/BatterietypLi-Ion

Geräuschpegel63 dB

InklusiveLadestation

6 Reservemesser

15 m Anschlusskabel

150 Begrenzungskabel

Länge55 cm

Breite37 cm

Höhe26 cm

Gewicht8,5 kg

Paketgröße66 x 53 x 32,5 cm

Paketgewicht20,32 kg

Weitere Infos

Vollautomatischer Rasenmäher für Rasenflächen bis ca. 800 m². Sorgt dank täglichem Mähen, 3 Schneiden und einstellbarer Schnitthöhe (20-60 mm) für einen perfekt geschnittenen Rasen. Mit Regensensor, der das Mähen bei Niederschlag unterbricht. Mit Timer, damit die Tageszeit zum Mähen selbst bestimmt werden kann. Maximale Steigung bis zu 35 %. 28 V/2,0 Ah Lithium-Ionen-Akku. Pincode. Komplett mit Ladestation, 6 Reserveklingen, 15 m Stromkabel, 150 m Begrenzungskabel, und 180 Fixierklammern.
Zusätzliche Info

Gruppen

12 Kommentare
Nette Gaming Maus.
Hi, ist das schon ein 2017er Modell oder älter ?
In Krefeld stand so einer gestern im Bauhaus für 679€ (ob es das selbe Modell ist?)
Gruß in die Heimat ;-)
Bearbeitet von: "tobiwan80" 23. Apr 2017
tobiwan8023. Apr 2017

In Krefeld stand so einer gestern im Bauhaus für 679€ (ob es das selbe Mo …In Krefeld stand so einer gestern im Bauhaus für 679€ (ob es das selbe Modell ist?)Gruß in die Heimat ;-)



das ist ein etwas kleinerer, allerdings würde ich dann doch lieber bei der nächsten 20% Aktion eines Baumarktes die 12% Tiefpreisgarantie bei Bauhaus für einen Gardena Mähroboter in Anspruch nehmen.
Der R40Li für 400m² kostet so dann um die 585 Euro und ist sicherlich (ich habe keinen Vergleich - also rein subjektiv) die bessere Wahl.
Gibt es irgendwo einen guten Vergleich dieser Geräte? Wie lange hält denn eigentlich der Akku bis er getauscht werden muss? 3-4 Jahre?
SunSurfer23. Apr 2017

das ist ein etwas kleinerer, allerdings würde ich dann doch lieber bei der …das ist ein etwas kleinerer, allerdings würde ich dann doch lieber bei der nächsten 20% Aktion eines Baumarktes die 12% Tiefpreisgarantie bei Bauhaus für einen Gardena Mähroboter in Anspruch nehmen. Der R40Li für 400m² kostet so dann um die 585 Euro und ist sicherlich (ich habe keinen Vergleich - also rein subjektiv) die bessere Wahl.


Für mich kommt sowas mangels Garten eh nicht in Frage.
Wie ist der im Vergleich zu den husqvarna Geräten. Will eigentlich einen 430x. (Schon klar kann mehr qm, aber dann hol ich mir einfach zwei von diesen )
Ich würde auch gern solch ein Teil haben wollen, die 800 m² kosten mir immer 2 h. Kann mich nicht Entscheiden welcher meinen Ansprüchen genügt.
Kauf dir einen es lohnt sich. Ob dieser kann ich nicht sagen. Ich habe den Gardena R40 seit letztem Jahr. Und bin zufrieden damit. Für 620€ von Hornbach wegen Tiefpreisgarantie
Da wurde eine gesamte Charge vom Hersteller zurückgerufen. Gründe sind mir nicht bekannt. Bei Bosch mit den Indego Modellen übrigens das Gleiche. Die Großen gibt es momentan nicht mehr im Markt. Gardena und Husqvarna sind sich sehr ähnlich und es gibt für jede Rasenfläche das passende Gerät- und die Kundenzufriedenheit laut Amazon ist hoch.
torbis24. Apr 2017

Da wurde eine gesamte Charge vom Hersteller zurückgerufen. Gründe sind mir …Da wurde eine gesamte Charge vom Hersteller zurückgerufen. Gründe sind mir nicht bekannt. Bei Bosch mit den Indego Modellen übrigens das Gleiche. Die Großen gibt es momentan nicht mehr im Markt. Gardena und Husqvarna sind sich sehr ähnlich und es gibt für jede Rasenfläche das passende Gerät- und die Kundenzufriedenheit laut Amazon ist hoch.



Bei Bosch ist meines Wissens der Lieferant für die Platinen insolvent. Das hat Bosch laut inoffiziellen Quellen dazu bewogen die erste Generation der Indigo's komplett einzustellen. Aktuell arbeitet Bosch daran die Produktion für die neuen 350er, 400er hochzufahren. Das geht aber offenbar auch nicht so schnell. Afaik gibt es von Bosch aktuell nichts im Bereich 800qm und mehr. Ob und wann Bosch hier wieder mitspielt ist aktuell offen. Die Indigo's der ersten Generation werden aktuell zu guten Preisen abverkauft, wenn man denn noch einen bekommt. Bei Reparaturen dauert es aktuell leider etwas länger.

Ich finde LogiCut mittels GPS in der Theorie Klasse. In der Praxis konnten die Indigo's das Potenzial noch nicht ausschöpfen und die erste Generation war eindeutig zu laut im Vergleich zu Gardena und Husquarna.

Auf die neuen für kleinere Grundstücke bin ich gespannt. Mal sehen, wie die in den ersten Tests abschneiden. Irgendwann im Mai sollen die Ersten tatsächlich ausgeliefert werden.
Worx fertigt unter anderem für Teile für Mähroboter von Bosch und wenn man sich die Tests von den Worx anschaut, dann sind sie meist besser als Gardena und Co. Zudem hat Gardena einen hundsmiserablen Service, wenn man sich die Bewertungen bei Amazon anschaut. Mäher geht wegen Feuchtigkeit kaputt, Gardena behauptet der Mäher wurde mit dem Gartenschlauch gereinigt --> keine Garantie... Kauf die ein neues Gerät. Sowas geht gar nicht für solch teure Geräte! Ich habe mir gestern einen Worx beim Bauhaus ergattert. Werde berichten, falls es wider erwarten ein Fehlkauf war
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text