507°
[Mai - Juni] Direkte Hin- und Rückflüge von Köln nach Mauritius für 440€

[Mai - Juni] Direkte Hin- und Rückflüge von Köln nach Mauritius für 440€

ReisenUrlaubspiraten Angebote

[Mai - Juni] Direkte Hin- und Rückflüge von Köln nach Mauritius für 440€

Admin

Preis:Preis:Preis:440€
Zum DealZum DealZum Deal
Ahoi Pira... ach ne, falsche Seite. Und bevor der Vorwurf kommt: Ist bei den Urlaubspiraten auch noch gar nicht drauf.

Eurowings bietet gerade aber ziemlich günstige Direktflüge von Köln nach Mauritius an. Einziger Nachteil: Es ist nur Handgepäck mit dabei. Ein aufzugebendes Gepäckstück kostet für Hin- und Rückflug zusammen insgesamt rund 60€, ist also gerade wenn man zu zweit unterwegs ist immer noch verkraftbar dann.

Mögliche Termine:
05.05. - 20.05.
12.05. - 20.05.
19.05. - 10.06.
09.06. - 17.06. (470€)

Schön ist natürlich die Tatsache, dass es sich um Direktflüge handelt und man so nicht umsteigen muss und auch nur knapp 12h Flug vor sich hat.

Mai und Juni sind natürlich offiziell Winter auf Mauritius, mit ~ 24° Luft- und Wassertemperatur und nur 5 bis 6 Regentagen pro Monat handelt es sich aber trotzdem um eine sehr angenehme Reisezeit.

13 Kommentare

Tolle Insel, waren vergangenes Jahr dort. Vergesst nicht, dass dort zum angegebenen Reisezeitraum die Winterzeit ist. Von der Temperatur vllt. nebensächlich jedoch geht die Sonnenscheindauer bis auf 5h runter.

eurowings mag zwar billig sein, aber kämpft noch mit viel zu häufigen Verspätungen:


focus.de/fin…tml



Schlimmer als die BahnFlug hatte 68 Stunden Verspätung:
Hat sich Eurowings mit der Langstrecke übernommen?
Donnerstag, 14.01.2016, 21:57



Die Stimmung bei der Lufthansa ist laut einem Medienbericht schlecht. Grund ist Tochter Eurowings. Völlig utopische Zielvorgaben und zermürbende Verspätungen auf Langstreckenflüge haben dem Billigflieger den Start vermasselt.

Mit Eurowings wollte Lufthansa-Vorstandschef Carsten Spohr beweisen, dass seine Fluggesellschaft auch billig kann - und gegen Ryanair und Easyjet bestehen. Doch der Versuch ist offenbar missglückt - zumindest auf den Langstreckenflügen. Dort habe der Konzern viel zu wenige Flugzeuge eingeplant, berichtet das "Handelsblatt". Insgesamt bedient der Billiganbieter seine acht Fernziele mit nur zwei Airbus-Maschinen vom Typ A330.

Im Flugplan geht es deshalb drunter und drüber. Verspätungen sind bei der Billig-Tochter keine Ausnahme, sondern eher die Regel. Rund 30 Prozent der Langstreckenflüge von Eurowings hatten seit Weihnachten Verspätung, berichtet das "Handelsblatt". Dagegen sei die Deutsche Bahn geradezu pünktlich. Die Zahlen kommen von Fairplane, ein Online-Portal, das Flugverspätungen von Airlines auflistet.

Verspätungen wie eine Pannen-Airline

Besonders unglücklich verlief für die Passagiere eine Flugreise von Kuba nach Deutschland. Flug EW 131 aus Varadero hatte bei der Ankunft auf dem Flughafen in Köln-Bonn satte 68 Stunden Verspätung. "Das ist selbst für Pannen-Airlines in Drittweltstaaten außergewöhnlich", kommentierte das Handelsblatt. Eurowings-Geschäftsführer Michael Knitter habe sich persönlich bei den Passagieren entschuldigt.

"Der Start von Eurowings war überhastet, man wollte zu viel auf einmal auf der Langstrecke. Das rächt sich nun", sagte Gerald Wissel vom Hamburger Beratungsunternehmen Airborne Consulting dem "Handelsblatt".

Um den Flugbetrieb in den Griff zu bekommen, nehme sich nun Vorstandsmitglied Karl Ulrich Garnadt der Sache nun an. Mittlerweile übernehme wieder die Lufthansa die Flüge von Köln-Bonn nach Dubai. Generell bitte Eurowings immer wieder bei Lufthansa um Hilfe, hat die Wirtschaftszeitung erfahren.

Doch das ist keine Lösung, sondern eher problematisch. Die Lufthansa fliege nämlich selbst an der Belastungsgrenze, sagte Wissel dem "Handelsblatt". "Es gab viele krankheitsbedingte Ausfälle im Sommer, die verbleibende Mannschaft musste entsprechend mehr Stunden leisten."

Flugpanne löst Piloten-Probleme aus

Der Personalmangel bei Eurowings ist seit jeher groß - und wurde nach der Panne einer A330-Maschine massiver. Der Airbus sei für die Langstreckenflüge fest eingeplant gewesen. Doch das Flugzeug verlor während eines Flugs einen Teil der linken Triebwerksabdeckung. Eurowings nahm die Maschine aus dem Flugverkehr, um sie intensiv zu prüfen.

Doch das führte zum nächsten Problem: Die Maschine sollte zunächst Fluggäste zwischen Köln-Bonn nach Palma de Mallorca befördern, besetzt mit Piloten, die auf dem Flugzeugtyp für Langstreckenflüge trainieren sollten. Nur wer genügend Stunden nachweisen kann, darf über den Atlantik fliegen. Doch weil der A330 in der Werkstatt stand, konnten die Piloten keine Flugstunden sammeln.

"Kein Wunder, dass es Probleme gibt"

Von der Pannenserie ist die Gewerkschaft der Flugzeugführer, die Vereinigung Cockpit (VC), wenig überrascht: "Wenn man beim Aufbau einer Fluggesellschaft die Flugzeuge zu hundert Prozent verplant und keine Reserve hat, wundert es nicht, dass es Probleme gibt“, sagt VC-Sprecher Markus Wahl.

Bei der Lufthansa hat man das Problem erkannt. „Aktuell wird ein Maßnahmenkatalog erarbeitet, damit die Eurowings-Langstreckenflüge wieder zuverlässig und pünktlich operieren“, verspricht das Unternehmen.

@otto
Guck mal von wann der Artikel ist
EW hat die Probleme erkannt und zb neue Linien verschoben. Zudem kommen neue Maschinen hinzu. Jede Airline hat am Anfang solche Schwierigkeiten. Lag vor allem daran, dass EW eine Route meist nur mit einer Maschine abgedeckt hat. Bei nem Pannenfall natürlich blöd. Aber soll sich alles gebessert haben.

Zum Deal:
Find nur Handgepäck gar nicht schlimm. War letztes Jahr für 1 Woche auf Zypern und hatte auch nur Handgepäck dabei. Klar muss man vorher duschgel in kleine Packungen umfüllen oder kaufen, aber war für mich kein Problem. Der kleine Koffer war aufgrund des warmen Klimas sogar nur zur Hälfte gefüllt, zwei Wochen waren also auch drin nur mit Handgepäck.
Bevor jetzt einer wegen Verpflegung bei EW kommt : in Köln gibt es nen Rewe der mehrmals am Tag backt. Dort einfach für zwei drei Euro was für den Hunger kaufen und anschließend hinter den Kontrollen 5€ in zwei Flaschen Wasser investieren.
Hätte ich die Möglichkeit, würde ich es so buchen!

Was ich immer bei den Verspätungen nicht verstehe, ich würde niemals 68h Verspätung hinnehmen. Einfach auf ein Konkurrenz Unternehmen umbuchen lassen mit Bezug auf EU 261/2004 und auch noch Kompensation verlangen.
Wenn die airline nicht mitspielen will, der nächste Anwalt freut sich darüber und wer darauf kein Bock hat, benutzt Fluggastrechte Mittelsfirmen, die dann aber 25% des 'Gewinns' abhaben wollen.

aqua

Was ich immer bei den Verspätungen nicht verstehe, ich würde niemals 68h Verspätung hinnehmen. Einfach auf ein Konkurrenz Unternehmen umbuchen lassen mit Bezug auf EU 261/2004 und auch noch Kompensation verlangen. Wenn die airline nicht mitspielen will, der nächste Anwalt freut sich darüber und wer darauf kein Bock hat, benutzt Fluggastrechte Mittelsfirmen, die dann aber 25% des 'Gewinns' abhaben wollen.



Nur leider kennen sich die meisten damit nicht aus und ich denke, dass es gerade wenn ein ganzer Flieger festsitzt, nicht so einfach ist Plätze bei einer anderen Airline zu kriegen
Außerdem sind das ja meist charter Flieger die vorher schon voll sind und keine Linienflieger wo man kurzfristig nen Platz bekommt.

[quote=pupu04]@otto
Guck mal von wann der Artikel ist
EW hat die Probleme erkannt und zb neue Linien verschoben. Zudem kommen neue Maschinen hinzu. Jede Airline hat am Anfang solche Schwierigkeiten. Lag vor allem daran, dass EW eine Route meist nur mit einer Maschine abgedeckt hat. Bei nem Pannenfall natürlich blöd. Aber soll sich alles gebessert haben.
/quote]

Guck mal von wann der Artikel ist. Ist gerade mal zwei Monate alt und daher noch aktuell

Es gibt natürlich noch weitere ähnliche Berichte. Auch heute gibt es bekanntlich noch Probleme bei EW

einfach mal googeln

pupu04

Zum Deal: Find nur Handgepäck gar nicht schlimm. War letztes Jahr für 1 Woche auf Zypern und hatte auch nur Handgepäck dabei. Der kleine Koffer war aufgrund des warmen Klimas sogar nur zur Hälfte gefüllt, zwei Wochen waren also auch drin nur mit Handgepäck.



hmm, Handgepäckkoffer zur Hälfte gefüllt reicht für eine Woche? Handgepäck bei Ryanair darf 50x40x20cm sein, davon die Hälfte ist ungefähr ein Schuhkarton voll. Auf Zypern kann man gut schwitzen, da wechselst Du nie die Kleidung sondern trägst eine Woche lang dieselben Socken, T-Shirt, Hose, Unterwäsche?? Kein Handtuch oder Badehose, Sonnenöl etc. auf Zypern dabei?

pupu04

Zum Deal: Find nur Handgepäck gar nicht schlimm. War letztes Jahr für 1 Woche auf Zypern und hatte auch nur Handgepäck dabei. Der kleine Koffer war aufgrund des warmen Klimas sogar nur zur Hälfte gefüllt, zwei Wochen waren also auch drin nur mit Handgepäck.



Alles dabei gehabt, weiss nicht wie du deinen Koffer packst, aber wir waren mit 8 Leuten und hatten jeder nur handgepäck dabei. Und hatte jeden Tag frische Sachen an, zu deiner Beruhigung

Dekiboy

Tolle Insel, waren vergangenes Jahr dort. Vergesst nicht, dass dort zum angegebenen Reisezeitraum die Winterzeit ist. Von der Temperatur vllt. nebensächlich jedoch geht die Sonnenscheindauer bis auf 5h runter.


Kann ich bestätigen.Ich finde den Winter sogar angenehmer als den Sommer.

Falls jemand das Geld übrig hat -> seht euch die Hotels im Norden an, also Trou-Aux-Biches.

Viel Spaß dort

Ottokar4711

eurowings mag zwar billig sein, aber kämpft noch mit viel zu häufigen Verspätungen: http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/verspaetungen-zu-wenig-flieger-und-piloten-schlimmer-als-die-bahn-hat-sich-eurowings-mit-der-langstrecke-uebernommen_id_5212173.html Schlimmer als die BahnFlug hatte 68 Stunden Verspätung: Hat sich Eurowings mit der Langstrecke übernommen? Donnerstag, 14.01.2016, 21:57 Die Stimmung bei der Lufthansa ist laut einem Medienbericht schlecht. Grund ist Tochter Eurowings. Völlig utopische Zielvorgaben und zermürbende Verspätungen auf Langstreckenflüge haben dem Billigflieger den Start vermasselt. Mit Eurowings wollte Lufthansa-Vorstandschef Carsten Spohr beweisen, dass seine Fluggesellschaft auch billig kann - und gegen Ryanair und Easyjet bestehen. Doch der Versuch ist offenbar missglückt - zumindest auf den Langstreckenflügen. Dort habe der Konzern viel zu wenige Flugzeuge eingeplant, berichtet das "Handelsblatt". Insgesamt bedient der Billiganbieter seine acht Fernziele mit nur zwei Airbus-Maschinen vom Typ A330. Im Flugplan geht es deshalb drunter und drüber. Verspätungen sind bei der Billig-Tochter keine Ausnahme, sondern eher die Regel. Rund 30 Prozent der Langstreckenflüge von Eurowings hatten seit Weihnachten Verspätung, berichtet das "Handelsblatt". Dagegen sei die Deutsche Bahn geradezu pünktlich. Die Zahlen kommen von Fairplane, ein Online-Portal, das Flugverspätungen von Airlines auflistet. Verspätungen wie eine Pannen-Airline Besonders unglücklich verlief für die Passagiere eine Flugreise von Kuba nach Deutschland. Flug EW 131 aus Varadero hatte bei der Ankunft auf dem Flughafen in Köln-Bonn satte 68 Stunden Verspätung. "Das ist selbst für Pannen-Airlines in Drittweltstaaten außergewöhnlich", kommentierte das Handelsblatt. Eurowings-Geschäftsführer Michael Knitter habe sich persönlich bei den Passagieren entschuldigt. "Der Start von Eurowings war überhastet, man wollte zu viel auf einmal auf der Langstrecke. Das rächt sich nun", sagte Gerald Wissel vom Hamburger Beratungsunternehmen Airborne Consulting dem "Handelsblatt". Um den Flugbetrieb in den Griff zu bekommen, nehme sich nun Vorstandsmitglied Karl Ulrich Garnadt der Sache nun an. Mittlerweile übernehme wieder die Lufthansa die Flüge von Köln-Bonn nach Dubai. Generell bitte Eurowings immer wieder bei Lufthansa um Hilfe, hat die Wirtschaftszeitung erfahren. Doch das ist keine Lösung, sondern eher problematisch. Die Lufthansa fliege nämlich selbst an der Belastungsgrenze, sagte Wissel dem "Handelsblatt". "Es gab viele krankheitsbedingte Ausfälle im Sommer, die verbleibende Mannschaft musste entsprechend mehr Stunden leisten." Flugpanne löst Piloten-Probleme aus Der Personalmangel bei Eurowings ist seit jeher groß - und wurde nach der Panne einer A330-Maschine massiver. Der Airbus sei für die Langstreckenflüge fest eingeplant gewesen. Doch das Flugzeug verlor während eines Flugs einen Teil der linken Triebwerksabdeckung. Eurowings nahm die Maschine aus dem Flugverkehr, um sie intensiv zu prüfen. Doch das führte zum nächsten Problem: Die Maschine sollte zunächst Fluggäste zwischen Köln-Bonn nach Palma de Mallorca befördern, besetzt mit Piloten, die auf dem Flugzeugtyp für Langstreckenflüge trainieren sollten. Nur wer genügend Stunden nachweisen kann, darf über den Atlantik fliegen. Doch weil der A330 in der Werkstatt stand, konnten die Piloten keine Flugstunden sammeln. "Kein Wunder, dass es Probleme gibt" Von der Pannenserie ist die Gewerkschaft der Flugzeugführer, die Vereinigung Cockpit (VC), wenig überrascht: "Wenn man beim Aufbau einer Fluggesellschaft die Flugzeuge zu hundert Prozent verplant und keine Reserve hat, wundert es nicht, dass es Probleme gibt“, sagt VC-Sprecher Markus Wahl. Bei der Lufthansa hat man das Problem erkannt. „Aktuell wird ein Maßnahmenkatalog erarbeitet, damit die Eurowings-Langstreckenflüge wieder zuverlässig und pünktlich operieren“, verspricht das Unternehmen.



Na und, das wäre jetzt für mich kein Hindernis diesen Flug nicht zu buchen.
Wer sagt, dass dies auf dem gebuchten Flug auch passieren kann.
2 Familienangehörige sind mit Eurowings nach BKK gereist und waren sehr zufrieden.

Genauso gibt es zB. bei einem Neuwagenkauf einige Fahrzeuge die Mängel aufweisen und viele nicht.
Aber dies direkt auf die gesamte Modellpallette zu verallgemeinern wäre utopisch.
Man muss sich dessen halt bewusst sein.

Jemand ne Idee wie ich dort an günstige Unterkünfte kommen kann?

Suche mal nach "Villa Seewoo"... herrlich und sehr günstig!

pupu04

@otto Bevor jetzt einer wegen Verpflegung bei EW kommt : in Köln gibt es nen Rewe der mehrmals am Tag backt. Dort einfach für zwei drei Euro was für den Hunger kaufen und anschließend hinter den Kontrollen 5€ in zwei Flaschen Wasser investieren.




5€ Wucher Der richtige Mydealzer nimmt 2 leere Flaschen mit und füllt sie nach der Kontrolle im WC mit Leitungswasser

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text