ABGELAUFEN
Mainboard ASUS B85-PLUS (C2) für 64,85€ inkl. VSK @ ZackZack

Mainboard ASUS B85-PLUS (C2) für 64,85€ inkl. VSK @ ZackZack

ElektronikZackZack Angebote

Mainboard ASUS B85-PLUS (C2) für 64,85€ inkl. VSK @ ZackZack

Preis:Preis:Preis:64,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich 76,73€, somit ca. 16% Ersparnis!

"Keine 8xer mehr kaufen, die 9xer sind raus. Darum werden noch ein paar weitere im Preis sinken, die Lager müssen geleert werden."

Danke@ElNuntius

"Schon nett, mit keinem Wort ist der Sockel erwähnt Das muss man erstmal hinkriegen. Wie wenn ich bei einem Autodeal die Motorangabe weglasse ^^"

Danke@hansemeierleier

Und somit selbstverständlich CLOSE!
Dann warten wir eben mal auf die 9er-Boards mit Sockelangabe! ;-)

Chipsatz: Intel B85 (C2) • Speicherslots: 4x DDR3, dual PC3-12800U • Erweiterungsslots: 1x PCIe 3.0 x16, 1x PCIe 2.0 x16 (x4), 2x PCIe 2.0 x1, 3x PCI • Anschlüsse extern: 1x VGA, 1x DVI-D, 2x USB 3.0, 4x USB 2.0, 1x Gb LAN (RTL8111G), 3x Klinke, 1x PS/2 Tastatur, 1x PS/2 Maus • Anschlüsse intern: 2x USB 3.0, 4x USB 2.0, 4x SATA 6Gb/s, 2x SATA 3Gb/s, 1x CPU-Lüfter 4-Pin, 2x Lüfter 4-Pin, 1x seriell • Audio: 7.1 (ALC887) • RAID-Level: N/A • Multi-GPU: AMD 2-Way CrossFireX (x16/x4) • Stromanschlüsse: 1x 24-Pin ATX, 1x 8-Pin ATX12V • Besonderheiten: All solid capacitors, UEFI, C2-Stepping

Bewertung 100% von 100

heise.de/pre…v=e

8 Kommentare

Preischart ohne VSK!
s1_pricetrend90.png

981397.jpg

981397-1.jpg

981397-2.jpg

Keine 8xer mehr kaufen, die 9xer sind raus. Darum werden noch ein paar weitere im Preis sinken, die Lager müssen geleert werden.

Schon nett, mit keinem Wort ist der Sockel erwähnt Das muss man erstmal hinkriegen. Wie wenn ich bei einem Autodeal die Motorangabe weglasse ^^

Deal CLOSED!

Sollen halt alle Mydealzer auf den günstigen 9er mit Sockelangabe für die unwissenden Intel-Upgrader-Vollpfosten warten!

Also nur nochmal als Klarstellung:

Broadwell läuft optimal mit 9er Chipsatz
Haswell Refresh läuft optimal mit 8er und 9er Chipsatz
Haswell oldschool läuft optimal mit 8er und 9er Chipsatz

Der Sockel ist jedoch LGA1150 und somit gilt doch, das sowohl Broadwell als auch Haswell auf allen 8er und 9er Boards zumindest läuft(ggf. Feature reduziert).
Insofern ist dieser 9er Hype nicht wirklich gerechtfertigt

P.S. Außerdem gibts inzwischen Premium Boards wie das Asrock Fatal1ty Killer oder das Asus Vanguard(mAtx) für n geringeren Aufpreis mit echtem Qualitätsunterschied, sollte jemand sowas suchen)

Broadwell wird auf 8xer Boards nicht laufen. Das ist der KasusKnackus.

ElNuntius

Broadwell wird auf 8xer Boards nicht laufen. Das ist der KasusKnackus.


Da hast du wirklich recht, habs gerad auch nochmal nachgelesen. Ziemlich lächerlich von Intel, dann noch den selben Sockel zu nutzen, wenns dennoch nicht läuft.
Naja, wer also ggf. von Haswell auf Broadwell umsteigen will und nen Board braucht, sollte wohl warten. Aber wer macht schon noch n Prozessor Upgrade auf dem gleichen Board oO

Meine persönliche Vermutung ist, dass Broadwell auf lange Zeit der letzte Shrink sein wird. Die Verzögerung die Intel so breit tritt sind keine Probleme sondern Marketing: die Haswell Plattform hat ihr Geld noch nicht verdient.
Um kleine Anreize zu schaffen wählt man die Salamitaktik. Wer weiß, ob 9xer Chipsätz wirklich auf lange Zeit reichen und nicht doch noch mittendrin wieder ein neuer Sockel kommt?
Entweder einen 8er richtig billig schießen oder direkt auf den 9er umsteigen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text