333°
ABGELAUFEN
Mainz: Ab Sofort kostenlos an vielen Orten surfen
Mainz: Ab Sofort kostenlos an vielen Orten surfen
  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies

Mainz: Ab Sofort kostenlos an vielen Orten surfen

Wie dem Deallink zu entnehmen ist, bieten die Stadtwerke Mainz ab sofort den neuen M-Hotspot an, bei dem ihr mit bis zu 300 Mb/s surfen könnt.
Vielleicht für den ein oder anderen interessant - dem z.B. zu Monatsende die Flat ausgeht.

Beste Kommentare

Gehen zwei Nutten durch Mainz. Sagt die eine: "Mainz ist ein Drecksloch". Darauf die andere: "Meins auch".

#mainz = autohot
11 Kommentare

#mainz = autohot

Helau!

Bei den vielen Baustellen, die Mainz zu bieten hat, kann man wenigstens im Stau kostenlos surfen

Gehen zwei Nutten durch Mainz. Sagt die eine: "Mainz ist ein Drecksloch". Darauf die andere: "Meins auch".

"Die generelle Übertragung über das M-Hotspots erfolgt unverschlüsselt."


Danke, aber nein danke

CCC86vor 9 h, 6 m

"Die generelle Übertragung über das M-Hotspots erfolgt u …"Die generelle Übertragung über das M-Hotspots erfolgt unverschlüsselt."Danke, aber nein danke


Das ist ja bei allen öffentlichen Hotspots so. Musst halt vpn benutzen.

Mdpvor 1 h, 23 m

Das ist ja bei allen öffentlichen Hotspots so. Musst halt vpn benutzen.



Eben das ist ja das Problem, das den Meisten gar nicht bewusst ist. Die lesen nur "kostenlos" und finden es geil.

Hast du vllt. eine Empfehlung für VPN fürs Smartphone (Android)?

CCC86vor 14 h, 54 m

"Die generelle Übertragung über das M-Hotspots erfolgt u …"Die generelle Übertragung über das M-Hotspots erfolgt unverschlüsselt."Danke, aber nein danke



Öhm, schonmal was von https bzw. SSH gehört?

300mb/s oha nice
*klugscheißermodus off*

Bockelvor 8 h, 57 m

Öhm, schonmal was von https bzw. SSH gehört?



Ungefähr genauso sinnvoll und hilfreich wie dein erster Kommentar im Thread hier

Ich hab mal geschaut und die einzige kostenlose Android-Möglichkeit für VPN scheint wohl Hot Spot Shield zu sein:
play.google.com/sto…=de

Blendet wohl ein bisschen Werbung ein aber das wäre im Zweifelsfall zu verkraften. Die vielen geforderten Berechtigungen eher nicht

CCC86vor 12 h, 53 m

Ungefähr genauso sinnvoll und hilfreich wie dein erster Kommentar im …Ungefähr genauso sinnvoll und hilfreich wie dein erster Kommentar im Thread hier Ich hab mal geschaut und die einzige kostenlose Android-Möglichkeit für VPN scheint wohl Hot Spot Shield zu sein:https://play.google.com/store/apps/details?id=hotspotshield.android.vpn&hl=deBlendet wohl ein bisschen Werbung ein aber das wäre im Zweifelsfall zu verkraften. Die vielen geforderten Berechtigungen eher nicht



Ich verstehe natürlich was Du meinst, aber wer in einem öffentlichen WLAN seine Verbindung mit einem VPN-Client am Smartphone absichern muss, sollte sich fragen ob er nicht am falschen Ende spart, oder ob es nicht doch besser wäre, einen Router vorzuschalten (der dann auch gleich die VPN-Funktion mit übernimmt).
Für alles andere, was man unterwegs mit einem Android (Spielzeug-)Smartphone so macht (surfen, spielen, Emails abrufen) braucht man nicht unbedingt VPN. Und Datenschutz ist da eh relativ, schliesslich wirft man sowieso schon freudig Google & Co seine Daten hinterher...
Und die meisten Android-Smartphones dürften aufgrund von Sicherheitslücken eigentlich gar nicht ins Internet gehen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text