Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Maker's Mark Kentucky Straight Bourbon Whisky (1 l, 45 %) [Amazon mit Prime]
196° Abgelaufen

Maker's Mark Kentucky Straight Bourbon Whisky (1 l, 45 %) [Amazon mit Prime]

24,99€31,01€-19%Amazon Angebote
10
eingestellt am 9. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Für die Preisklasse nicht schlecht. Bei 25 € / l kann man auch mal ohne schlechtes Gewissen Cocktails mixen. Ich würde ihn außerdem als sehr einsteigerfreundlich einstufen.

Wichtig: Es handelt sich um die große 1-Liter-Flasche.

Ohne Prime sollte man noch einen "Füllartikel" mitbestellen oder einfach zwei Flaschen nehmen, ansonsten fallen Versandkosten an.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

10 Kommentare
Whisk(e)y?
Zweitaccount09.09.2019 14:57

Whisk(e)y?


Darauf habe ich gewartet.

Wenn du dich daran störst, wende dich bitte an den Hersteller. Der druckt das nämlich so auf seine Flaschen und entsprechend lautet auch die Produktbezeichnung in sämtlichen Shops. Deshalb habe ich es auch so in den Titel übernommen.
Buliwyf_Stonehand09.09.2019 15:01

Darauf habe ich gewartet. Wenn du dich daran störst, wende dich …Darauf habe ich gewartet. Wenn du dich daran störst, wende dich bitte an den Hersteller. Der druckt das nämlich so auf seine Flaschen und entsprechend lautet auch die Produktbezeichnung in sämtlichen Shops. Deshalb habe ich es auch so in den Titel übernommen.


Alles gut, hab mich nur gewundert, dass die den wirklich so schreiben...
Meiner Meinung nach perfekt für Whisk(e)y Sour


Gabs am 19.5. für 23,99€ laut meiner Amazon-Bestellhistorie (ebenfall 1L). Nur zur Einordnung
Bearbeitet von: "Cowoni7" 9. Sep
22854922-RAFR9.jpg
Alle paar Wochen/Monate ist er kurzzeitig reduziert. Ansonsten ziemlich konstant bei 30 €.
Guter Whiskey für den schmalen Taler
Zweitaccount09.09.2019 14:57

Whisk(e)y?


Google mal.

Verschiedene Sorten, verschiedene Länder, verschiedene Schreibweisen.

Keine Diskussion mehr wert. imo
jaeger-u-sammler09.09.2019 20:30

Google mal.Verschiedene Sorten, verschiedene Länder, verschiedene …Google mal.Verschiedene Sorten, verschiedene Länder, verschiedene Schreibweisen.Keine Diskussion mehr wert. imo


Zumindest die Antwort war es noch wert
Zweitaccount09.09.2019 20:36

Zumindest die Antwort war es noch wert


Ja, klar, denn was sollen wir hier diskutieren, wie die Destillen ihre Produkte benennen. Haben wir doch eh keinen Einfluss drauf. Und wenn man googled, findet man recht viel Info, die den Rahmen sprengen.

Und letztenendes muss schmecken, was drin ist, und nicht was drauf steht.
Der hier schmeckt mir jedenfalls, muss aber jeder selbst entscheiden.
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 9. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text