Makita 18V Akku Bohrschrauber DDF484BJX1 | 1 x 3,0 Ah + 2 x 5,0 Ah im Makpac
1582°Abgelaufen

Makita 18V Akku Bohrschrauber DDF484BJX1 | 1 x 3,0 Ah + 2 x 5,0 Ah im Makpac

224,95€279,95€-20%eBay Angebote
153
eingestellt am 31. Mai
SVH24 hat bei Ebay gerade den Makita Bohrschrauber DDF484BJX1 für einen ohnehin schon guten Preis im Angebot: 249,95 €.

Bei Ebay gibt es mit dem bekannten Gutschein "PGARTENZEIT" noch einmal 10% Rabatt. Endpreis (mit kostenlosem Versand) dann bei 224,95 €.

VGP: 279,95€

Update: (Anders als ich) shoop nicht vergessen. Gibt nochmal 2%. Danke für den Hinweis.

Set ist besonders interessant für alle die gerne in der 18v-Klasse von Makita starten möchten, da bereits 3 (2 x 5 Ah und 1 x 3 Ah) Akkus dabei sind.

Lieferumfang:
Schnellladegerät DC18RC
2x Akku BL1850B 5 Ah
1x Akku BL1830B mit 3Ah
Makpac Gr.2
Doppelbit

SVH24 sollte nach meinem Wissen Fachhändler für Makita Produkte sein. Damit kann auch die 3-jährige Garantie in Anspruch genommen werden. Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

makita.de/ser…ng/
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Unchippedvor 1 h, 31 m

Interessant, wie ist der im Vergleich zum Bosch GSR 18 V-EC mit Metall …Interessant, wie ist der im Vergleich zum Bosch GSR 18 V-EC mit Metall Bohrfutter?



Ich würde vom Metallbohrfutter abraten(als Handwerker der täglich mit Schrauber und Co. arbeitet)
All unsere Geräte mit Kunststofffutter halten sehr gut, der ganz kleine Schrauber(DeWalt 12V) und der größte Schlagbohrschrauber(Makita 18V) haben ein Metallfutter, welches sich beim arbeiten immer wieder öffnet, oder man "donnert" es nach kurzen arbeiten richtig fest und bekommt es dafür beim nächsten Wechseln fast nicht mehr auf
Kunststoff erwies sich bei uns als genauso haltbar, dafür auch noch praktischer/Anwendungsfreundlicher

Kidalavor 28 m

Gibt es vernünftige Akkuschrauber von Makita für weniger als 100€ mit Akk …Gibt es vernünftige Akkuschrauber von Makita für weniger als 100€ mit Akku?Oder soll man lieber für das Geld nen Black&Decker holen?Hab leider wenig Ahnung, und wäre für kleine Beratung sehr dankbar.



Ich selbst habe zwar die B&D Geräte noch nicht benutzt, wir haben aber viele Kunden die von den Baumarktsystemen zu Makita gewechselt haben, da Sie bei uns die kraftvollen, ausdauernden und zuverlässigen Makita Schrauber in arbeit gesehen haben, ist unsere Erfahrung zumindest, Makita bietet in Preis-/Leistung sehr viel(wir nutzen aber auch andere Handwerkermarken)
Bearbeitet von: "Floh523" 31. Mai
Verfasser
Kidalavor 47 m

Gibt es vernünftige Akkuschrauber von Makita für weniger als 100€ mit Akk …Gibt es vernünftige Akkuschrauber von Makita für weniger als 100€ mit Akku?Oder soll man lieber für das Geld nen Black&Decker holen?Hab leider wenig Ahnung, und wäre für kleine Beratung sehr dankbar.



Eine echte Kaufberatung kann ich sicherlich nicht bieten. Aber: Nein. Unter 100€ gibt es (mit Akku) in diesem Segment quasi keine 18v-Geräte. Wenn man noch ein paar Euro mehr ausgeben würde, gibt es von beiden Herstellern die (Einstiegs-)Geräte.

Hier noch die eigentliche Grundfrage: Es kommt immer darauf an, wofür man die Maschine wirklich braucht.

Achtung: Meine persönliche Meinung

1) Erst sollte man überlegen ob man wirklich ein "Profi"-Gerät braucht (z.B. Makita oder Bosch blau). Wenn man definitiv "nur" einen einfachen Akku-Schrauber will, dann kann man z.B. den Systemgedanken (1 Akku für x-Geräte) getrost vernachlässigen. Brauchbare Heimwerker-Qualität bekommt man oft günstiger.

2) Danach sollte man überlegen ob es ein 18v Gerät sein muss. Meistens reicht für alle Arbeiten die im und ums Haus / Wohnung anfallen (meiner Meinung nach) oft schon ein "kleines" 10,8 / bzw. 12v Gerät. Ich bin in dieser Klasse von dem Bosch GSR 12v-15 begeistert. Den gibt es z.B. immer mal wieder irgendwo für um die 100€ im Angebot. Da w Für Ikea-Möbel und ein bisschen Heimwerken absolut ausreichend.

3) Wenn man auch mal Löcher bohren will, dann macht regelmäßig ein Schlagbohrer Sinn. Auch da gibt es 12v Geräte (Mit meinem kleinen Bohrschrauber habe ich aber auch schon kleinere Löcher in Ziegelwände gebohrt). Ob ein 12v Schlagbohrer wirklich sinnvoll sind, kann ich nicht beurteilen, da nie getestet. Die sind meistens dann auch schon etwas teurer als ihre Brüder ohne Schlag. Je nach Wandbeschaffenheit und Lochgröße wird man ohnehin oft nicht um ein Netzgerät (d.h. mit Kabel) herum kommen.

Mein Tipp, wenn man keine Erfahrung hat: Einfach mal in den nächsten Baumarkt und die Geräte in die Hand nehmen. Vielleicht auch dort beraten lassen. Manchmal findet man einen kompetenten Mitarbeiter
Kidalavor 1 h, 4 m

Gibt es vernünftige Akkuschrauber von Makita für weniger als 100€ mit Akk …Gibt es vernünftige Akkuschrauber von Makita für weniger als 100€ mit Akku?Oder soll man lieber für das Geld nen Black&Decker holen?Hab leider wenig Ahnung, und wäre für kleine Beratung sehr dankbar.


Für unter 100€ gibt es in der 18V Klasse nichts von Bosch oder Makita. Zumindest nicht, wenn man Akku und Ladegerät dabei haben will, weil diese zusammen schon knapp 100€ kosten. Wenn es nur das Gerät ohne Akkus sein soll, dann klappt das evtl..

Die Frage ist, ob es wirklich ein so großer 18V Akkuschrauber sein muss. Wenn du damit in Wände und Decken bohren willst, macht schon ein großer Schlagbohrschrauber Sinn, aber fürs reine Schrauben oder Holz- und Blechbohren tut es meiner Meinung nach auch ein 10,8V Gerät. Hab ich auch und das reicht für 95% des Hausgebrauches eigentlich vollkommen aus. Bohren tue ich dann mit dem Bohrhammer.
Ich hab die Bosch Blau Serie und bin damit sehr zufrieden. Einen 18V Schlagbohrschrauber hab ich nur für Betonbohren (6-10mm) und wirklich größere Arbeiten wie Terrassendielen Verlegen auch "Zimmererarbeiten". Für Rigips und Trockenbau nehme ich den "kleinen", weil der wesentlich leichter und handlicher ist und man sonst abends die Arme nicht mehr hoch bekommt.
153 Kommentare
Verfasser
17501179-SoS7l.jpg
Preis ist gut, überlege nur wegen den Akkus zuzuschlagen
Den Preis, das Zubehör aber einen DHP458 bitte.
Bearbeitet von: "C.Ti" 31. Mai
Verfasser
C.Tivor 3 m

Den Preis, das Zubehör aber einen DHP458 bitte.



Kaufen, DHP458 solo kaufen und dann den DDF484 wieder "solo" verkaufen. Ob es klappt ist natürlich immer so die Frage, aber der DHP458 ist solo zumindest günstiger als der DDF484 ...

idealo.de/pre…tml
Interessant, wie ist der im Vergleich zum Bosch GSR 18 V-EC mit Metall Bohrfutter?
C.Tivor 8 m

Den Preis, das Zubehör aber einen DHP458 bitte.


Wo ist der relevante Unterschied?
tholuvor 2 m

Wo ist der relevante Unterschied?



Bohrschrauber / Schlagbohrschrauber
Makita Autohot
Mist kein dhp
Das Akkuset mit nem Schlagschrauber für den Preis und ich würd mich nicht mehr halten können.

Bjx1 bedeutet nur das er Schwarz ist?
Jemand Interesse an nem DDF484BJX1 und Ladegerät?
Verfasser
Unchippedvor 24 m

Interessant, wie ist der im Vergleich zum Bosch GSR 18 V-EC mit Metall …Interessant, wie ist der im Vergleich zum Bosch GSR 18 V-EC mit Metall Bohrfutter?


Meinst du den GSR 18V-60 C? Beide Geräte sind meiner Ansicht nach grundsätzlich sehr ähnlich. Bosch hat aber z.B. ein wenig mehr hartes Drehmoment, aber dafür weniger Drehzahl.

Sicherlich auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Habe sie beim Fachhändler mal verglichen und mir lag der Makita besser in der Hand.

Außerdem stellt sich bei Akku Geräten immer die Frage in welches System man investieren möchte. Makita hat in der 18v-Klasse ein paar interessante (und als solo-Geräte) sehr günstige Geräte.

Nur am Rande zum Thema "Metallbohrfutter". Auch wenn der Vergleich vielleicht etwas hinkt: An meinem 21-Jahre alten Bohrfutter meines Festo Bohrschraubers ist auch Plastik. Hat nie gestört ...
Jetzt habe ich Akkus, fehlt nur noch der DGA504 als Schnäppchen.
Interessant ob der BL1830B umd BL1850B mitgeliefert wrrden oder die alten ohnen b?
Verfasser
Fritzepiepevor 10 m

Interessant ob der BL1830B umd BL1850B mitgeliefert wrrden oder die alten …Interessant ob der BL1830B umd BL1850B mitgeliefert wrrden oder die alten ohnen b?


Laut Lieferumfang müssten es die neuen sein.

17501625-bDr4j.jpg
Bearbeitet von: "kasiopeja" 31. Mai
kasiopejavor 12 m

Meinst du den GSR 18V-60 C? Beide Geräte sind meiner Ansicht nach …Meinst du den GSR 18V-60 C? Beide Geräte sind meiner Ansicht nach grundsätzlich sehr ähnlich. Bosch hat aber z.B. ein wenig mehr hartes Drehmoment, aber dafür weniger Drehzahl.Sicherlich auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Habe sie beim Fachhändler mal verglichen und mir lag der Makita besser in der Hand. Außerdem stellt sich bei Akku Geräten immer die Frage in welches System man investieren möchte. Makita hat in der 18v-Klasse ein paar interessante (und als solo-Geräte) sehr günstige Geräte.Nur am Rande zum Thema "Metallbohrfutter". Auch wenn der Vergleich vielleicht etwas hinkt: An meinem 21-Jahre alten Bohrfutter meines Festo Bohrschraubers ist auch Plastik. Hat nie gestört ...


Alles klar danke für die Info! Ich meinte den V-EC aber der V60-EC ist wohl baugleich nur mit der Möglichkeit dieses Bluetooth Modul anzubringen.
Gibt es vernünftige Akkuschrauber von Makita für weniger als 100€ mit Akku?
Oder soll man lieber für das Geld nen Black&Decker holen?
Hab leider wenig Ahnung, und wäre für kleine Beratung sehr dankbar.
Bearbeitet von: "Kidala" 31. Mai
Unchippedvor 1 h, 31 m

Interessant, wie ist der im Vergleich zum Bosch GSR 18 V-EC mit Metall …Interessant, wie ist der im Vergleich zum Bosch GSR 18 V-EC mit Metall Bohrfutter?



Ich würde vom Metallbohrfutter abraten(als Handwerker der täglich mit Schrauber und Co. arbeitet)
All unsere Geräte mit Kunststofffutter halten sehr gut, der ganz kleine Schrauber(DeWalt 12V) und der größte Schlagbohrschrauber(Makita 18V) haben ein Metallfutter, welches sich beim arbeiten immer wieder öffnet, oder man "donnert" es nach kurzen arbeiten richtig fest und bekommt es dafür beim nächsten Wechseln fast nicht mehr auf
Kunststoff erwies sich bei uns als genauso haltbar, dafür auch noch praktischer/Anwendungsfreundlicher

Kidalavor 28 m

Gibt es vernünftige Akkuschrauber von Makita für weniger als 100€ mit Akk …Gibt es vernünftige Akkuschrauber von Makita für weniger als 100€ mit Akku?Oder soll man lieber für das Geld nen Black&Decker holen?Hab leider wenig Ahnung, und wäre für kleine Beratung sehr dankbar.



Ich selbst habe zwar die B&D Geräte noch nicht benutzt, wir haben aber viele Kunden die von den Baumarktsystemen zu Makita gewechselt haben, da Sie bei uns die kraftvollen, ausdauernden und zuverlässigen Makita Schrauber in arbeit gesehen haben, ist unsere Erfahrung zumindest, Makita bietet in Preis-/Leistung sehr viel(wir nutzen aber auch andere Handwerkermarken)
Bearbeitet von: "Floh523" 31. Mai
zugeschlagen, sehr gutes Angebot!
BongoHasevor 1 h, 13 m

Das Akkuset mit nem Schlagschrauber für den Preis und ich würd mich nicht m …Das Akkuset mit nem Schlagschrauber für den Preis und ich würd mich nicht mehr halten können.Bjx1 bedeutet nur das er Schwarz ist?Jemand Interesse an nem DDF484BJX1 und Ladegerät?


irgendwie unlogisch
ein Schlagschrauber ist aber ein völlig anderes Werkzeug
Man schreibt ja auch nicht bei Iphone Deal "ein Wasserkocher mit dem Stromkabel und ich würde mich nicht mehr halten können"
Warum ist der schwarz?
Wenn ich nicht schon einen hätte
Verfasser
Kidalavor 47 m

Gibt es vernünftige Akkuschrauber von Makita für weniger als 100€ mit Akk …Gibt es vernünftige Akkuschrauber von Makita für weniger als 100€ mit Akku?Oder soll man lieber für das Geld nen Black&Decker holen?Hab leider wenig Ahnung, und wäre für kleine Beratung sehr dankbar.



Eine echte Kaufberatung kann ich sicherlich nicht bieten. Aber: Nein. Unter 100€ gibt es (mit Akku) in diesem Segment quasi keine 18v-Geräte. Wenn man noch ein paar Euro mehr ausgeben würde, gibt es von beiden Herstellern die (Einstiegs-)Geräte.

Hier noch die eigentliche Grundfrage: Es kommt immer darauf an, wofür man die Maschine wirklich braucht.

Achtung: Meine persönliche Meinung

1) Erst sollte man überlegen ob man wirklich ein "Profi"-Gerät braucht (z.B. Makita oder Bosch blau). Wenn man definitiv "nur" einen einfachen Akku-Schrauber will, dann kann man z.B. den Systemgedanken (1 Akku für x-Geräte) getrost vernachlässigen. Brauchbare Heimwerker-Qualität bekommt man oft günstiger.

2) Danach sollte man überlegen ob es ein 18v Gerät sein muss. Meistens reicht für alle Arbeiten die im und ums Haus / Wohnung anfallen (meiner Meinung nach) oft schon ein "kleines" 10,8 / bzw. 12v Gerät. Ich bin in dieser Klasse von dem Bosch GSR 12v-15 begeistert. Den gibt es z.B. immer mal wieder irgendwo für um die 100€ im Angebot. Da w Für Ikea-Möbel und ein bisschen Heimwerken absolut ausreichend.

3) Wenn man auch mal Löcher bohren will, dann macht regelmäßig ein Schlagbohrer Sinn. Auch da gibt es 12v Geräte (Mit meinem kleinen Bohrschrauber habe ich aber auch schon kleinere Löcher in Ziegelwände gebohrt). Ob ein 12v Schlagbohrer wirklich sinnvoll sind, kann ich nicht beurteilen, da nie getestet. Die sind meistens dann auch schon etwas teurer als ihre Brüder ohne Schlag. Je nach Wandbeschaffenheit und Lochgröße wird man ohnehin oft nicht um ein Netzgerät (d.h. mit Kabel) herum kommen.

Mein Tipp, wenn man keine Erfahrung hat: Einfach mal in den nächsten Baumarkt und die Geräte in die Hand nehmen. Vielleicht auch dort beraten lassen. Manchmal findet man einen kompetenten Mitarbeiter
Verfasser
spxMorpheuZvor 16 m

Warum ist der schwarz?



Sonderedition. Daher auch das super Zubehör.

Es gab / gibt auch noch andere Makita-Geräte in schwarz.
Kidalavor 1 h, 4 m

Gibt es vernünftige Akkuschrauber von Makita für weniger als 100€ mit Akk …Gibt es vernünftige Akkuschrauber von Makita für weniger als 100€ mit Akku?Oder soll man lieber für das Geld nen Black&Decker holen?Hab leider wenig Ahnung, und wäre für kleine Beratung sehr dankbar.


Für unter 100€ gibt es in der 18V Klasse nichts von Bosch oder Makita. Zumindest nicht, wenn man Akku und Ladegerät dabei haben will, weil diese zusammen schon knapp 100€ kosten. Wenn es nur das Gerät ohne Akkus sein soll, dann klappt das evtl..

Die Frage ist, ob es wirklich ein so großer 18V Akkuschrauber sein muss. Wenn du damit in Wände und Decken bohren willst, macht schon ein großer Schlagbohrschrauber Sinn, aber fürs reine Schrauben oder Holz- und Blechbohren tut es meiner Meinung nach auch ein 10,8V Gerät. Hab ich auch und das reicht für 95% des Hausgebrauches eigentlich vollkommen aus. Bohren tue ich dann mit dem Bohrhammer.
Ich hab die Bosch Blau Serie und bin damit sehr zufrieden. Einen 18V Schlagbohrschrauber hab ich nur für Betonbohren (6-10mm) und wirklich größere Arbeiten wie Terrassendielen Verlegen auch "Zimmererarbeiten". Für Rigips und Trockenbau nehme ich den "kleinen", weil der wesentlich leichter und handlicher ist und man sonst abends die Arme nicht mehr hoch bekommt.
kasiopejavor 33 m

Sonderedition. Daher auch das super Zubehör.Es gab / gibt auch noch andere …Sonderedition. Daher auch das super Zubehör.Es gab / gibt auch noch andere Makita-Geräte in schwarz.


Ist also nur Optik? Nicht wie bei Bosch grün/blau?
Shoop bringt auch noch mal 5€.
Verfasser
spxMorpheuZvor 10 m

Ist also nur Optik? Nicht wie bei Bosch grün/blau?


Ja, ist in diesem Fall nur Optik.

So etwas wie Bosch-Grün gibt es bei Maktia auch. Das wäre dann "Maktec" (rot/schwarz).
Danke gekauft
Den oder den 482?hmm
Sind die 5ah Akkus nicht zu schwer und unhandlich für nen Akkuschrauber?
Looking4Dealzvor 3 h, 51 m

irgendwie unlogischein Schlagschrauber ist aber ein völlig anderes …irgendwie unlogischein Schlagschrauber ist aber ein völlig anderes WerkzeugMan schreibt ja auch nicht bei Iphone Deal "ein Wasserkocher mit dem Stromkabel und ich würde mich nicht mehr halten können"


Da hinkt der Vergleich aber wie Sau (erst geschrieben dann gedacht?). Der Schlagbohrschrauber kann halt etwas mehr und zuschalten von Schlag ist beim bohren hilfreich
Bearbeitet von: "C.Ti" 31. Mai
C.Tivor 9 m

Da hinkt der Vergleich aber wie Sau (erst geschrieben dann gedacht?). Der …Da hinkt der Vergleich aber wie Sau (erst geschrieben dann gedacht?). Der Schlagbohrschrauber kann halt etwas mehr und zuschalten von Schlag ist beim schrauben wie bohren hilfreich



Ein SchlagBOHRschrauber kann etwas mehr, da stimme ich zu.
Ein Schlagschrauber, so wie Bongohase es forderte, ist eine völlig anderes Maschine, die nicht einfach nur etwas mehr kann.

Trotz phonetischer Ähnlichkeit, völlig unterschiedliche Geräte sowohl im Aufbau als auch im Aufgabenbereich.

Bei einem Schlagschrauber kann man kein Schlag zuschalten, der hat ausschließlich ein (Tangential)Schlagwerk.
Das Schlagwerk eines Schlagbohrschraubers ist nicht sinnvoll beim Schrauben.
Bearbeitet von: "Looking4Dealz" 31. Mai
C.Tivor 14 m

zuschalten von Schlag ist beim schrauben .... hilfreich


Auf die Erklärung bin ich aber gespannt, falls da noch eine folgt.
Looking4Dealzvor 17 m

Ein SchlagBOHRschrauber kann etwas mehr, da stimme ich zu.Ein …Ein SchlagBOHRschrauber kann etwas mehr, da stimme ich zu.Ein Schlagschrauber, so wie Bongohase es forderte, ist eine völlig anderes Maschine, die nicht einfach nur etwas mehr kann.Trotz phonetischer Ähnlichkeit, völlig unterschiedliche Geräte sowohl im Aufbau als auch im Aufgabenbereich.Bei einem Schlagschrauber kann man kein Schlag zuschalten, der hat ausschließlich ein (Tangential)Schlagwerk.Das Schlagwerk eines Schlagbohrschraubers ist nicht sinnvoll beim Schrauben.


Dann hat bongohase schon falsch angefangen, den es ging bisher nur und den bohrschrauber und schlagbohrschrauber. Ich ging davon aus er hätte bei seinem Schlagschrauber nur das Bohr vergessen
was ist jetzt genau der Unterschied zwischen einen Schlagbohrschrauber und einen Bohrhammer?

kann letzterer auch schrauben?
ludwig_droeslervor 8 m

was ist jetzt genau der Unterschied zwischen einen Schlagbohrschrauber und …was ist jetzt genau der Unterschied zwischen einen Schlagbohrschrauber und einen Bohrhammer?kann letzterer auch schrauben?


Ein Schlagbohrschrauber ist eigentlich ein Mischling auch Akkuschrauber und Bohrhammer. Ein Bohrhammer hat idR ein deutlich stärkeres Schlagwerk und auch mehr Drehmoment wie ein Schlagbohrschrauber, wo das Schlagwerk eigentlich nur drangefummelt ist. Bohrhammer haben zudem geringere Drehzahlen. Das kann ein Nachteil bei Bohren in Metal sein. Ein Bohrhammer hat dazu auch kein Schnellspannfutter, sondern idR SDS System oder 6-Kant. Ein Bohrhammer kann zudem auch nur Schlagen ohne Drehbewegung. Somit kann man auch Meißel zum Stemmen einspannen.

Löcher in die Wand bohren normalerweise beide Geräteklassen. Für kleinere Durchmesser und kein Stahlbeton tut es in der Regel der Schlagbohrschrauber. Wenn es viele und große Löcher werden sollen, oder wenn auch mal gestemmt werden soll, ist der Bohrhammer das Mittel der Wahl.
Hab übrigens auch zugeschlagen. Ich werde aber den Schrauber gegen einen Schlagbohrschrauber ersetzen. Die Frage ist nur, welchen:
DHP 484 (bürstenlos, aber nur 30/54 Nm Drehmoment)
DHP 482 (mit Bürste und Auslaufmodell, aber günstig und 36/62 Nm)
DHP 458 (mit Bürste, teuer, aber 58/91 Nm)


Im Moment tendiere ich zum 458, aber der bürstenlose 484 hat definitiv seinen Reiz.
Empfehlungen?
Argh hab letzte Woche erst das selbe Paket mit einem 3Ah Akku gekauft für 170. Die beiden 5Ah Akkus hätte ich doch locker verkaufen können Oo
Inwiefern ist der hier vorzugswürdiger als der Schlagbohrschrauber DHP 453 für ca 250 bei Amazon? Sorry Nubfrage
FoxyJackalvor 5 m

Inwiefern ist der hier vorzugswürdiger als der Schlagbohrschrauber DHP 453 …Inwiefern ist der hier vorzugswürdiger als der Schlagbohrschrauber DHP 453 für ca 250 bei Amazon? Sorry Nubfrage


Nub ...
noob
FoxyJackalvor 8 m

Inwiefern ist der hier vorzugswürdiger als der Schlagbohrschrauber DHP 453 …Inwiefern ist der hier vorzugswürdiger als der Schlagbohrschrauber DHP 453 für ca 250 bei Amazon? Sorry Nubfrage


du bekommst hier einen zusätzlichen 3AH Akku (ich denke mal du meinst bei Amazon die 453 RTJ Ausstattung), also insgesamt 3 Akkus. Zudem hat der DDF484 mehr Drehmoment, also mehr Kraft wie der 453 (30/54 Nm gegenüber 27/42 Nm). Dafür bekommst du keine Schlagfunktion. Musst du selbst entscheiden, was dir wichtiger ist.
Der 484 ist zudem bürstenlos. Ob einem das wichtig ist, muss auch jeder selbst wissen. Schaden tut es auf jeden Fall nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text