64°
Makita Akku BL 1840 18 V Li-ion 4,0 Ah für 85,- inkl. Versand @ Ebay
Makita Akku BL 1840 18 V Li-ion 4,0 Ah für 85,- inkl. Versand @ Ebay
Dies & DasEBay Angebote

Makita Akku BL 1840 18 V Li-ion 4,0 Ah für 85,- inkl. Versand @ Ebay

Preis:Preis:Preis:85€
Zum DealZum DealZum Deal
Makita Akku BL 1840 18 V Li-ion 4,0 Ah -ORIGINAL-NEU-

Die neuen Akkus mit 4,0 Ah für die Makita 18V Akku-Geräte. Bisher gab es nur die Akkus mit 1,5 Ah (BL 1815) oder 3,0 Ah (BL 1830).

Leider bin ich nicht ganz schlau daraus geworden, ob alle 18V-Geräte von Makita damit kompatibel sind. Der Verkäufer schreibt dazu: "passen für alle 18 V - Lio-Geräte die 3 Kontakte haben". Ich hoffe auf eine breite Kompatibilität zu den vorhandenen 18V-Geräten. Auch konnte ich auf die Schnelle nicht herausbekommen, ob die Akkus auch mit dem alten blauen Ladegerät (DC18RA) geladen werden können. Laut Makita-Homepage geht es auf jeden Fall mit den neueren schwarzen (DC18RC).

Vielleicht kann jemand etwas zur Kompatibilität posten. Die Makita-Site ist recht spartanisch, auch eine Google-Suche brachte nichts auf die Schnelle.

Verkäufer ist niggeldon, mit dem hatte ich noch nie Probleme. Versand ist kostenlos, Preis ist m.E. gut. 85,- haben Pi x Daumen die 3,0 Ah-Akkus gekostet... Nächster Preis für die 4,0 Ah-Akkus laut idealo 129,- , wobei es nicht sonderliche viele Anbieter gibt.

Wer's lieber mag: derselbe Verkäufer hat die 3,0 Ah-Akkus derzeit für 70,- inkl. Versand, auch ein recht guter Kurs...

23 Kommentare

gekauft danke

Ist mit dem 10% Gutschein "CWINTER13" von der Startseite kombinierbar, somit nur noch € 76,50.


verdi

Ist mit dem 10% Gutschein "CWINTER13" von der Startseite kombinierbar, somit nur noch € 76,50.

zu spät

schau' mal hier endel-dietze.de/mak…40/
sollte also mit beiden klappen...

Auch konnte ich auf die Schnelle nicht herausbekommen, ob die Akkus auch mit dem alten blauen Ladegerät (DC18RA) geladen werden können. Laut Makita-Homepage geht es auf jeden Fall mit den neueren schwarzen (DC18RC).

Geht definitiv!..ich habe beide Ladegeräte, sowie die "alten" und die neuen Akkus.

Verfasser

krokodeal1

Geht definitiv!..ich habe beide Ladegeräte, sowie die "alten" und die neuen Akkus.



Super, danke für die Info. Laufen die mit den üblichen Geräten, die normalerweise die 3,0 Ah-Akkus haben?

Verfasser

verdi

Ist mit dem 10% Gutschein "CWINTER13" von der Startseite kombinierbar, somit nur noch € 76,50.



Das ist ja der Burner ... wusste ich leider nicht, ich fand 85,- schon einen sehr guten Preis.

krokodeal1

Geht definitiv!..ich habe beide Ladegeräte, sowie die "alten" und die neuen Akkus.



Auf meine MAKITA BJR 181 passen die

Bitte nicht vergessen
Die Drei-Jahres-Garantie von Makita
(2 Jahre für Lithium-Ionen Akkus)
bei Registrierung

Danke !Sehr cooler Preis... mir ist gerade ein Akku verreckt (nach etwas über 3 Jahren intensivem Einsatz).

Danke, 2 Stück gekauft!

hot + danke, 1x gekauft

In meinen Aukku Schrauber passen die nicht.
Hat zwar auch 3 Stromschienen aber die 4Ah Akkus habe andere Führungsschienen.
Bei MAKITA BJR 181 ,BSS 610 geht

slotty

In meinen Aukku Schrauber passen die nicht. Hat zwar auch 3 Stromschienen aber die 4Ah Akkus habe andere Führungsschienen.Bei MAKITA BJR 181 ,BSS 610 geht


Kannst du mal ein Bild davon machen?

slotty

In meinen Aukku Schrauber passen die nicht. Hat zwar auch 3 Stromschienen aber die 4Ah Akkus habe andere Führungsschienen.Bei MAKITA BJR 181 ,BSS 610 geht


jo bitte
Bild
Bild
Ich denke man sieht die Änderung der Führungsschiene.



Verfasser

slotty

In meinen Aukku Schrauber passen die nicht. Hat zwar auch 3 Stromschienen aber die 4Ah Akkus habe andere Führungsschienen.Bei MAKITA BJR 181 ,BSS 610 geht



Bin verwirrt. Akku kam die Tage und ich habe ein bisschen hier und bei Kollegen rumprobiert:
Schrauber: BDF456, BHP458 und BTD146 gehen,
Multifunktionstool BTM50 geht,
Kleinkram (Lampen BML184 und BML185), Staubsauger (BCL182) gehen,
Gartenkram (Trimmer BUR181 und Heckenschere BUH523) auch.
Was NICHT ging waren die Sägen: Stich- (BJV180) und Handkreissäge (BSS610).

Anscheinend macht es einen Unterschied, ob das Akku-Verbindungsteil am Gerät gelb (geht mit den 4.0) oder schwarz (geht nicht) ist. Bei gelb passt die Schiene, bei schwarz nicht.

slotty

In meinen Aukku Schrauber passen die nicht. Hat zwar auch 3 Stromschienen aber die 4Ah Akkus habe andere Führungsschienen.Bei MAKITA BJR 181 ,BSS 610 geht



ja watt denn nu - geht-> slotty: Bei MAKITA BJR 181 ,BSS 610
oder
geht nicht ->Aravan: Was NICHT ging waren die Sägen: Stich- (BJV180) und Handkreissäge (BSS610).
???

Ich habe mal bei Makita wg. den unterschiedlichen Akkus nachgefragt (vor allem wg. der kleinen unterschiedlichen Führungsschiene am 3.0 und 4.0)

Habe aber nur folgendes Dokument als Antwort bekommen...

[Fehlendes Bild]

Verfasser

vulture1024

Ich habe mal bei Makita wg. den unterschiedlichen Akkus nachgefragt (vor allem wg. der kleinen unterschiedlichen Führungsschiene am 3.0 und 4.0)Habe aber nur folgendes Dokument als Antwort bekommen...



Danke für das Bild, das ganz unten meinte ich mit "Verbindungsteil schwarz oder gelb". Heißt offiziell also "Kontaktplatte", wieder was gelernt.

Bei meinen Sägen ist es schwarz ohne dritten Kontakt --> passen nicht, bei slotti ist das anscheinend anders?! "Meine" Variante fehlt übrigens auf dem Bild, bei mir ist es quasi das linke Bild mit 18 V.

slotty

jo bitteBildBildIch denke man sieht die Änderung der Führungsschiene.



Mein Papa hat einfach diese längere Führungsschiene abgeschliffen, damit sie so aussehen wie die 3.0Ah. Jetzt passen sie

habe bei meinen Geräten einfach die kleine Nase entfernt, an der der Akku hing, läuft!

Tja, was soll ich sagen - mit einem Taschenmesser von der kleinen Nase ein Stück abgeschnippelt (reichte schon), schon passt der Akku. Jetzt hoffe ich mal, dass es keine Probleme verursacht - aber dürfte ja eigentlich nicht, der Akku hält eben einfach etwas länger aber liefert ja auch nur 18V.

Danke für das nützliche Forum bzw. die, die hier Nützliches mitteilen!

fschnell

Tja, was soll ich sagen - mit einem Taschenmesser von der kleinen Nase ein Stück abgeschnippelt (reichte schon), schon passt der Akku. Jetzt hoffe ich mal, dass es keine Probleme verursacht - aber dürfte ja eigentlich nicht, der Akku hält eben einfach etwas länger aber liefert ja auch nur 18V. Danke für das nützliche Forum bzw. die, die hier Nützliches mitteilen!



Hey, ist ja schon eine ganz weile her. Wie sind die Erfahrungen. Laufen die Akkus weiterhin oder gab es Probleme? Danke Thomas

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text