Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
MAKITA Akku-Bohrhammer HR166DWAE1, 10,8 V, SDS+, inkl. 2 Akkus, Ladegrät & Zubehör
292° Abgelaufen

MAKITA Akku-Bohrhammer HR166DWAE1, 10,8 V, SDS+, inkl. 2 Akkus, Ladegrät & Zubehör

199,99€279,99€-29%OTTO Angebote
18
eingestellt am 23. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Otto gibt es für den Hobby Handwerker ein nettes Angebot. Mit dem Gutschein neu10 können noch weitere 10% gespart werden. Ggf. gilt der Gutschein nur für Neukunden.

Beschreibung des Sets:

Leichter und effektiver Bohrhammer mit hoher Bohrleistung dank Brushless-Motor
Elektronisch regelbare Drehzahl, LED-Arbeitslicht
Rechts-/Links-Lauf, Rutschkupplung, vibrationsdämpfendes Gehäuse
Besonders handlich durch kompakte, kurze Bauform
Umfangreiches Zubehörset bestehend aus Bits, Metall- und Holzbohrern, Bithalter, Maßband uvm.
Zusätzliche Info
OTTO AngeboteOTTO Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Sicher reicht der für kleinere Löcher auch in Beton. Aber wenn man sich schon einen Bohrhammer zulegt, finde ich persönlich 1,1 Joule Schlagenergie für den Preis zu wenig.

Sowas könnte auch in der Dealbeschreibung stehen. Ich finde Daten da immer aussagekräftiger als Werbeaussagen á la "Leichter und effektiver Bohrhammer mit hoher Bohrleistung".

Wie kommst Du auf den Vergleichspreis?
idealo.de/pre…tml
amazon.de/dp/…c=1


Ein Bohrhammer mit 10,8 Volt

18 Kommentare


Ein Bohrhammer mit 10,8 Volt

Ja, geht astrein in Beton. Bis 10mm überhaupt kein Problem.
Aber der Preis ist viel zu hoch, hab das Set für 130€ gekauft.
Hans_Moser23.01.2020 07:49

Ja, geht astrein in Beton. Bis 10mm überhaupt kein Problem. Aber der Preis …Ja, geht astrein in Beton. Bis 10mm überhaupt kein Problem. Aber der Preis ist viel zu hoch, hab das Set für 130€ gekauft.


Für 200€ bekommt man den kleinen 18V Bruder mit zwei Akkus, Ladegerät und Makpak. Zumindest immer wieder...
Habe ihn kurz vor Weihnachten selber mit einem 4 Ah Akku in dem Set für 135€ gekauft. Der ist super Compact und für 10 mm in Beton reicht der auf alle Fälle. Also ich kann den nur wärmsten empfehlen und bin mit meinem super zufrieden. Preis ist allerdings zu hoch hier
Sicher reicht der für kleinere Löcher auch in Beton. Aber wenn man sich schon einen Bohrhammer zulegt, finde ich persönlich 1,1 Joule Schlagenergie für den Preis zu wenig.

Sowas könnte auch in der Dealbeschreibung stehen. Ich finde Daten da immer aussagekräftiger als Werbeaussagen á la "Leichter und effektiver Bohrhammer mit hoher Bohrleistung".

Wie kommst Du auf den Vergleichspreis?
idealo.de/pre…tml
amazon.de/dp/…c=1
Es macht auf jeden Fall einen Leistungsunterschiede ob du ihn mit dem 2 Ah Akku betreibst oder dem 4 Ah. Das einzige was beim 4 Ah Akku dann stört ist, dass er nicht mehr hingestellt werden kann, da das Akku ca doppelt so groß ist wie die 2 Ah Akkus.
Leute niemals unter 18 V .
NiklasSpeichermann23.01.2020 10:55

Es macht auf jeden Fall einen Leistungsunterschiede ob du ihn mit dem 2 Ah …Es macht auf jeden Fall einen Leistungsunterschiede ob du ihn mit dem 2 Ah Akku betreibst oder dem 4 Ah. Das einzige was beim 4 Ah Akku dann stört ist, dass er nicht mehr hingestellt werden kann, da das Akku ca doppelt so groß ist wie die 2 Ah Akkus.


Warum sollte es einen Unterschied machen? Die Leistungsabgabe der Akkus ist doch unabhängig von der Kapazität? Der kann dann nicht besser, sondern nur länger...
riddleman23.01.2020 12:37

Warum sollte es einen Unterschied machen? Die Leistungsabgabe der Akkus …Warum sollte es einen Unterschied machen? Die Leistungsabgabe der Akkus ist doch unabhängig von der Kapazität? Der kann dann nicht besser, sondern nur länger...



das liegt genau genommen daran, das die Spannung beim schwächeren Akku mehr oder weniger zusammen bricht, deshalb steht bei mehr Ampere nicht mehr Spitzenspannung an, sondern die Leistung ( P ) in Watt .. welche sich aus P = U x I.. ergibt .. ( U = Volt und
I = Ampere ) ... also hast Du bei gleicher Akku-Spannung und doppelter Ampere ( hier z.B.
4 Ampere ) auch die doppelt so viel Leistung, wie nur mit einem 2 Ah Akku...
10,8 Volt x 2 Ah.. = 21,6 Watt.... bei 4 Ah.. ca. 43,2 Watt... wobei das nur ca. Angaben sind... da gibt es noch div. Wirkungsgrade, welche diese Angaben etwas runter ziehen..

Er wird nicht die doppelte Leistung haben allerdings wird er mit einem 2Ah Akku nicht die volle Leistung erreichen
BerndHo23.01.2020 10:54

Sicher reicht der für kleinere Löcher auch in Beton. Aber wenn man sich s …Sicher reicht der für kleinere Löcher auch in Beton. Aber wenn man sich schon einen Bohrhammer zulegt, finde ich persönlich 1,1 Joule Schlagenergie für den Preis zu wenig. Sowas könnte auch in der Dealbeschreibung stehen. Ich finde Daten da immer aussagekräftiger als Werbeaussagen á la "Leichter und effektiver Bohrhammer mit hoher Bohrleistung".Wie kommst Du auf den Vergleichspreis?https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6359176_-hr166dwae1-makita.htmlhttps://www.amazon.de/dp/B07C6YNPVZ?m=A3JWKAKR8XB7XF&tag=idealode-am-pk-21&ascsubtag=Jh2ZhZUJY5EO5RtWW46hjg&th=1&psc=1


Dachte ich auch erst aber die 1,1 J arbeiten sich super in Beton zumindest bei der 18V Variante. Der braucht nur ca 1/3 mehr Zeit als mein Boschhammer mit 2,8J für das 10er Loch. Für das reine Bohren bis 14mm in Beton (für Dübel oder Anker) ein super handliches Teil. Nur das Bohrfutter ist nicht sonderlich robust. Muss gut gepflegt werden.
Ähm nein.
2Ah / 4Ah bezieht sich auf die Kapazität.
Die Leistung ist nahezu identisch - im Gebrauch sollte man keinen Unterschied merken.
erik.uv23.01.2020 12:35

Leute niemals unter 18 V .


24787168-PImfm.jpgich hab sogar 220V
Bearbeitet von: "phale" 23. Jan
Das Teil ist top für den Heimgebrauch. Klein, leicht, handlich und trotzdem kraftvoll. Bis 10mm in Wände ohne Armierung problemlos.
Muss aber sagen, dass der Preis zu hoch ist.
Gibt es immer wieder für um die 130-140€.
Hab ihn 2018 für 110 am BlackFriday geschossen und seitdem immer wieder im Einsatz. Die Akkus kann man parallel laden und kann somit eigentlich unermüdlich arbeiten.
Von mir klare Kaufempfehlung.
NiklasSpeichermann23.01.2020 13:05

das liegt genau genommen daran, das die Spannung beim schwächeren Akku …das liegt genau genommen daran, das die Spannung beim schwächeren Akku mehr oder weniger zusammen bricht, deshalb steht bei mehr Ampere nicht mehr Spitzenspannung an, sondern die Leistung ( P ) in Watt .. welche sich aus P = U x I.. ergibt .. ( U = Volt undI = Ampere ) ... also hast Du bei gleicher Akku-Spannung und doppelter Ampere ( hier z.B.4 Ampere ) auch die doppelt so viel Leistung, wie nur mit einem 2 Ah Akku...10,8 Volt x 2 Ah.. = 21,6 Watt.... bei 4 Ah.. ca. 43,2 Watt... wobei das nur ca. Angaben sind... da gibt es noch div. Wirkungsgrade, welche diese Angaben etwas runter ziehen..Er wird nicht die doppelte Leistung haben allerdings wird er mit einem 2Ah Akku nicht die volle Leistung erreichen


Wow. Soviel technische Erklärung und so wenig richtig.

Angenommen, der Spannungsabfall ist tatsächlich beim kleinen Akku größer (glaube ich ehrlich gesagt nicht), dann wäre es minimal. Ah und A sind sehr unterschiedliche Einheiten. Beide Akkus arbeiten mit identischer Stromstärke und identischer Spannung. Ah ist die Einheit einer Kapazität. Ich weiß gar nicht was ich weiter noch schreiben soll...
Habe mir bei eBay den kleineren Bruder für 90€ inkl Makpac geholt. Akku und Ladegerät habe ich aus meinem Minischrauber, den ich hier letztens für knapp 90€ mit 2 4Ah Akkus gekauft habe. Der Bohrhammer ist so groß, wie eine ausgestreckte Männerhand (ok, vielleicht minimal größer) und reicht vollkommen für den Otto-Normalverbraucher aus. Für größere Vorhaben sollte man sich eine Hilti gönnen oder Makita DHR243 aufwärts
phale23.01.2020 14:05

[Bild] ich hab sogar 220V


230V du Held, die Ostzeiten sind vorbei xD
dr_Lost23.01.2020 19:39

230V du Held, die Ostzeiten sind vorbei xD


dr_Lost23.01.2020 19:39

230V du Held, die Ostzeiten sind vorbei xD


Im Westdorf kommen auch keine 230V an
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text