MAKITA Akku-Knickschrauber DF001DW 3,6 Volt ohne Koffer
1944°

MAKITA Akku-Knickschrauber DF001DW 3,6 Volt ohne Koffer

19,99€31,50€-37%eBay Angebote
47
eingestellt am 22. Okt
Akku-Knickschrauber
DF001DWmit 1 Akku 3,6 Volt
+ USB Ladekabel

Lieferung ohne Koffer im neutralen Karton

Alle Vorteile auf einen Blick:
  • Sehr handlicher Akku-Knickschrauber
  • Sehr kompakt und leicht für Schraubarbeiten auf engem Raum
  • Rechts-/Links-Lauf
  • Mit leuchtstarker LED
  • Mit Micro-USB-Anschluß zum Laden des integrierten Akkus
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Den kannste Knicken
Also ich seh als Vergleichspreis 29,99€ und das aber mit Koffer und Zubehör. Dadurch ist das Angebot nicht mehr so Attraktiv.
Bearbeitet von: "Steffen5684" 22. Okt
Ganz ehrlich, die IXO kostet keine 30€. Der hier von MAKITA ist sogar noch günstiger. Die Argumentation dagegen liest sich immer, als ob man nach dem Kauf für den Rest seines Lebens jede einzelne Schraube damit reindrehen müsste. Klar gibt es Stellen, an die sie nicht rankommt. Und natürlich gibt es auch Fälle, wo der 3,6V Schrauber eben nicht ausreichend ist. Fakt ist aber nunmal, dass sie kinderleicht zu bedienen ist und damit auch Handwerksmuffel mit zwei linken Händen zügig arbeiten können.
Dass man immer meint, man müsste sich hier als ach so elitärer Profi-Handwerker profilieren, indem man die günstigen Produkte für den Heimanwender schlecht redet. Sucht euch sinnvollere Beschäftigungen.
Looking4Dealzvor 1 h, 59 m

eher nix, ist ein spielzeugfür das Geld kauft man auch eher ein …eher nix, ist ein spielzeugfür das Geld kauft man auch eher ein einständiges Bitset / Bithalter und hat einen ergonomischen Handschraubendreher mit dem auch der Möbelbau nicht langsamer geht. Selbst beim Umzug gibt es quasi keine Stellen wo ein 3,6 V Schrauber hingelangt, der 10,8 V aber nicht, dafür ist ersterer unkomfortabel fehlende Geschwindigkeitsregulierung / Sanftanlauf kein Wechselakku, regelmäßig viel zu wenig Drehmoment usw).



Das guck ich mir an, wie du nur durch "Ergonomie" mit einem Handschraubendreher schneller bist als mit dem IXO.
47 Kommentare
Also ich seh als Vergleichspreis 29,99€ und das aber mit Koffer und Zubehör. Dadurch ist das Angebot nicht mehr so Attraktiv.
Bearbeitet von: "Steffen5684" 22. Okt
3,6 V?? Was kann man denn damit schrauben?
Hot > gekauft > danke
Lordrolvor 27 m

3,6 V?? Was kann man denn damit schrauben?


Vergleichbar mit einem Bosch Ixo. Optimal um einen Schrank bzw. Kleinmöbel aufzubauen .... handlich, kommt recht gut in Ecken. Ersetzt natürlich kein normalen Akkuschrauber. Aber als Ergänzung immer wieder gut zu gebrauchen.
Bearbeitet von: "Armenius" 22. Okt
Lordrolvor 17 m

3,6 V?? Was kann man denn damit schrauben?


ein iphone
Den kannste Knicken
İch habe damit in einer Maschinenbau Werkstatt gearbeitet, Kraft hat der genug, allerdings aufgrund der Länge eher unhandlich.

Edit: Das scheint eine neue Version zu sein. Der Powerknopf war bei meinem an der Seite. So wie auf dem Bild ist es viel besser platziert.
Bearbeitet von: "Distickstoffmonoxid" 22. Okt
Ich habe einen IXO und hasse diesen.
Dieser kann nur digital an und aus, keine Stufenlose Steuerung dazwischen je nach Kraftdruck.
Und eine Drehmomentsteuerung, die für den Möbelaufbau ein must-have ist, gibt es nur extra.
Hat der Schrauber hier etwas davon?
Da fehlen doch alle Bits und so?! Dadurch ist das im Vergleich zu 29.99 mit allem irgendwie leider kein guter Deal...
Lordrolvor 1 h, 1 m

3,6 V?? Was kann man denn damit schrauben?



eher nix, ist ein spielzeug
für das Geld kauft man auch eher ein einständiges Bitset / Bithalter und hat einen ergonomischen Handschraubendreher mit dem auch der Möbelbau nicht langsamer geht.
Selbst beim Umzug gibt es quasi keine Stellen wo ein 3,6 V Schrauber hingelangt, der 10,8 V aber nicht, dafür ist ersterer unkomfortabel fehlende Geschwindigkeitsregulierung / Sanftanlauf kein Wechselakku, regelmäßig viel zu wenig Drehmoment usw).
ich glaub der Deal ist vorbei...
T4mpvor 25 m

Ich habe einen IXO und hasse diesen.Dieser kann nur digital an und aus, …Ich habe einen IXO und hasse diesen.Dieser kann nur digital an und aus, keine Stufenlose Steuerung dazwischen je nach Kraftdruck.Und eine Drehmomentsteuerung, die für den Möbelaufbau ein must-have ist, gibt es nur extra.Hat der Schrauber hier etwas davon?


Ernsthaft? Damit ist der Makita unbrauchbar.

Ich habe einen IXO und hasse diesen.Dieser kann nur digital an und aus, keine Stufenlose Steuerung dazwischen je nach Kraftdruck.Und eine Drehmomentsteuerung, die für den Möbelaufbau ein must-have ist, gibt es nur extra.Hat der Schrauber hier etwas davon?


Ernsthaft? Damit ist der Makita unbrauchbar.


Ich glaube eher, der IXO ist gemeint...
Taunusvor 59 m

ich glaub der Deal ist vorbei...


Nö ich seh ihn noch
ah umso besser! anscheinend gibt es noch welche;)
Looking4Dealzvor 1 h, 59 m

eher nix, ist ein spielzeugfür das Geld kauft man auch eher ein …eher nix, ist ein spielzeugfür das Geld kauft man auch eher ein einständiges Bitset / Bithalter und hat einen ergonomischen Handschraubendreher mit dem auch der Möbelbau nicht langsamer geht. Selbst beim Umzug gibt es quasi keine Stellen wo ein 3,6 V Schrauber hingelangt, der 10,8 V aber nicht, dafür ist ersterer unkomfortabel fehlende Geschwindigkeitsregulierung / Sanftanlauf kein Wechselakku, regelmäßig viel zu wenig Drehmoment usw).



Das guck ich mir an, wie du nur durch "Ergonomie" mit einem Handschraubendreher schneller bist als mit dem IXO.
Perfekt für den PC-Bau, besten Dank.
Perfekt zum Spielen. Hot, danke, brauche ich nicht-gekauft, ich habe alle a la IXO/Xiaomi "Schrauber" hier und dieser ist der beste, haben wir in unserem Pershing-Werkstatt und der ist powerfull, jetzt kann ich endlich alle PC/IPhones/Laptops reparieren.
Ende.
Bearbeitet von: "Dowidat-O" 22. Okt
ohman90vor 37 m

Das guck ich mir an, wie du nur durch "Ergonomie" mit einem …Das guck ich mir an, wie du nur durch "Ergonomie" mit einem Handschraubendreher schneller bist als mit dem IXO.


Wieviel schneller wirst du denn bei 2-3 Schränkchen? Oder willst du nach dem Erwerb unbedingt dem ganzen Stadt beim Umzug helfen?
Bearbeitet von: "Dowidat-O" 22. Okt
ohman90vor 37 m

Das guck ich mir an, wie du nur durch "Ergonomie" mit einem …Das guck ich mir an, wie du nur durch "Ergonomie" mit einem Handschraubendreher schneller bist als mit dem IXO.


ich hatte geschrieben "auch nicht langsamer"

Wenn du es nicht tagtäglich machst, dauert auch der kleine Ikea Schrank über 1 Stunde, bis alles ausgepackt die Anleitung verstanden und alles zusammengesetzt ist.
Selbst wenn du den 3. gleichen Schrank dann "geübt" in 30 Minuten zusammensetzt, fällt es in keiner Weise auf, ob du nun 5 Minuten mit den Handschrauber oder 2 Minuten mit dem IXO geschraubt hast
Gerade bei solchem Arbeiten ist der tatsächliche Zeitanteil der Schraubarbeiten eher überraschend gering.

Im Übrigen wäre es gar kein Problem mit dem IXO langsamer zu sein, ich muss nur mit meinen grobmotorischen Wurstfingern immer wieder die Minischräubchen fallen lassen die, dank fehlendem Sanftanlauf aus meinen Fingern rutschen ;-)

Und da ich schon einige Umzüge mitgemacht habe, jaa genug Leute haben da Gurkenschrauber aus der Grabbelkiste, nach wenigen Schrauben schmerzen die Finger und das Arbeitstempo sinkt.
Auf der anderen Seite schaut der geneigte IXO Nutzer gern auch mal bei den 0,5 Umdrehungen / Sekunde zu die dieser unter Last noch schafft nur um die letzten 2 Drehungen rein mit der Hand zu drehen, weil der Motor gerade so noch gegenhält.

Der entscheidende Vergleich ist für mich eher der kaufe ich einen Schrauber oder nicht.
Und wenn man sich einen kauft fallen mit - außer der Preis - keine tatsächlichen Vorteile eines IXO gegenüber einem 10,8 V Gerät ein. Umgekehrt aber extrem viele Vorteile des 10,8 V Gerätes. Daher würde ich immer zuerst letzteres kaufen. Nur wozu brauche ich dann noch den IXO? Was kann der zusätzlich oder besser?

Zu Umzügen habe ich normalerweise den Wera Kraftform 20 in einer Beintasche (+das Toolcheck Plus in Reichweite) und den 18 V Schlagschrauber am Gürtel.
Bisher hat mir noch keiner seinen IXO angeboten, weil ich damit schneller sei ;-)
Gerade dies L-Winkelschienen oder Schiebekonsolen an den großen Kleiderschränken machen sind damit schnell ernüchternd: 8 - 20 Schrauben am Stück. Da merkst du den Unterschied in der Drehgeschwindigkeit massiv.
Looking4Dealzvor 23 m

ich hatte geschrieben "auch nicht langsamer" Wenn du es nicht tagtäglich …ich hatte geschrieben "auch nicht langsamer" Wenn du es nicht tagtäglich machst, dauert auch der kleine Ikea Schrank über 1 Stunde, bis alles ausgepackt die Anleitung verstanden und alles zusammengesetzt ist. Selbst wenn du den 3. gleichen Schrank dann "geübt" in 30 Minuten zusammensetzt, fällt es in keiner Weise auf, ob du nun 5 Minuten mit den Handschrauber oder 2 Minuten mit dem IXO geschraubt hastGerade bei solchem Arbeiten ist der tatsächliche Zeitanteil der Schraubarbeiten eher überraschend gering. Im Übrigen wäre es gar kein Problem mit dem IXO langsamer zu sein, ich muss nur mit meinen grobmotorischen Wurstfingern immer wieder die Minischräubchen fallen lassen die, dank fehlendem Sanftanlauf aus meinen Fingern rutschen ;-)Und da ich schon einige Umzüge mitgemacht habe, jaa genug Leute haben da Gurkenschrauber aus der Grabbelkiste, nach wenigen Schrauben schmerzen die Finger und das Arbeitstempo sinkt. Auf der anderen Seite schaut der geneigte IXO Nutzer gern auch mal bei den 0,5 Umdrehungen / Sekunde zu die dieser unter Last noch schafft nur um die letzten 2 Drehungen rein mit der Hand zu drehen, weil der Motor gerade so noch gegenhält. Der entscheidende Vergleich ist für mich eher der kaufe ich einen Schrauber oder nicht. Und wenn man sich einen kauft fallen mit - außer der Preis - keine tatsächlichen Vorteile eines IXO gegenüber einem 10,8 V Gerät ein. Umgekehrt aber extrem viele Vorteile des 10,8 V Gerätes. Daher würde ich immer zuerst letzteres kaufen. Nur wozu brauche ich dann noch den IXO? Was kann der zusätzlich oder besser?Zu Umzügen habe ich normalerweise den Wera Kraftform 20 in einer Beintasche (+das Toolcheck Plus in Reichweite) und den 18 V Schlagschrauber am Gürtel. Bisher hat mir noch keiner seinen IXO angeboten, weil ich damit schneller sei ;-)Gerade dies L-Winkelschienen oder Schiebekonsolen an den großen Kleiderschränken machen sind damit schnell ernüchternd: 8 - 20 Schrauben am Stück. Da merkst du den Unterschied in der Drehgeschwindigkeit massiv.


Alles Spielzeug für diejenige, die auf Ihre Sternstunde warten. Da fragt die Freundin:"Schatz, nehmen wir diesen Schrank oder doch lieber den anderen?'
"Es ist mir egal - ich habe ein IXO zu Hause!"
Spätestens wenn man Paar Löcher in der Wand bohren muss um den Schrank zu befestigen (jetzt fragen sich manche "Handwerker": wieso?) holt man vernünftigen Akkuschrauber..... und blebt bei dem.
Bearbeitet von: "Dowidat-O" 22. Okt
Armeniusvor 3 h, 45 m

Vergleichbar mit einem Bosch Ixo. Optimal um einen Schrank bzw. Kleinmöbel …Vergleichbar mit einem Bosch Ixo. Optimal um einen Schrank bzw. Kleinmöbel aufzubauen .... handlich, kommt recht gut in Ecken. Ersetzt natürlich kein normalen Akkuschrauber. Aber als Ergänzung immer wieder gut zu gebrauchen.


Respekt an die Leute, die damit einen Schrank aufbauen können.
Lordrolvor 4 h, 4 m

3,6 V?? Was kann man denn damit schrauben?


Schrauben.
7w1574vor 9 m

Respekt an die Leute, die damit einen Schrank aufbauen können.



Vor allem es gibt immer wieder irgendwelche "Ecken", wo man nur mit diesem Werkzeug dran kommt. Aber nirgendwo in der Anleitung aufgelistet. Steht komischerweise immer "Schraubendreher".
Bearbeitet von: "Dowidat-O" 22. Okt
Lordrolvor 4 h, 17 m

3,6 V?? Was kann man denn damit schrauben?


Kleine elektrogeräte. Super Sache wenn er was taugt.
Ganz ehrlich, die IXO kostet keine 30€. Der hier von MAKITA ist sogar noch günstiger. Die Argumentation dagegen liest sich immer, als ob man nach dem Kauf für den Rest seines Lebens jede einzelne Schraube damit reindrehen müsste. Klar gibt es Stellen, an die sie nicht rankommt. Und natürlich gibt es auch Fälle, wo der 3,6V Schrauber eben nicht ausreichend ist. Fakt ist aber nunmal, dass sie kinderleicht zu bedienen ist und damit auch Handwerksmuffel mit zwei linken Händen zügig arbeiten können.
Dass man immer meint, man müsste sich hier als ach so elitärer Profi-Handwerker profilieren, indem man die günstigen Produkte für den Heimanwender schlecht redet. Sucht euch sinnvollere Beschäftigungen.
Lordrolvor 4 h, 33 m

3,6 V?? Was kann man denn damit schrauben?



Wenn man Haushaltsgeräte repariert eine ganze Menge. Um die Gehäuse von solchen Gerätschaften aufzuschrauben braucht es nicht viel Kraft.
Was für eine 10,8V-Gerät wäre denn empfehlenswert? Bohrmaschine habe ich schon, aber mit meinem Billigakkuschrauber kriege ich nichtmal Ikeaschränke bearbeitet. Für viel mehr würde das Ding auch nicht verwendet werden (wenn es klein/anpassbar genug für PC-Kram ist: gerne). Mein Bedarf wäre also: Allzwecktool für einen kleineren Umzug (minus Bohren). Dementsprechend würde ich auch nur ungerne ein Profigerät für 200+ kaufen wollen.. wenn das so bei 100€ Normalpreis liegt + Dealpotenzial drunter, wäre das Optimal. Gibts sowas?
elkrebsovor 1 h, 59 m

Ganz ehrlich, die IXO kostet keine 30€. Der hier von MAKITA ist sogar noch …Ganz ehrlich, die IXO kostet keine 30€. Der hier von MAKITA ist sogar noch günstiger. Die Argumentation dagegen liest sich immer, als ob man nach dem Kauf für den Rest seines Lebens jede einzelne Schraube damit reindrehen müsste. Klar gibt es Stellen, an die sie nicht rankommt. Und natürlich gibt es auch Fälle, wo der 3,6V Schrauber eben nicht ausreichend ist. Fakt ist aber nunmal, dass sie kinderleicht zu bedienen ist und damit auch Handwerksmuffel mit zwei linken Händen zügig arbeiten können.Dass man immer meint, man müsste sich hier als ach so elitärer Profi-Handwerker profilieren, indem man die günstigen Produkte für den Heimanwender schlecht redet. Sucht euch sinnvollere Beschäftigungen.



Ich verstehe absolut was du meinst!
Es gibt auch immer jemanden der schon die Idee eine Schlagbohrmaschine zu kaufen für sinnfrei erklärt, weil man nur mit einem SDSmax Bohrhammer sinnvoll Löcher in Wände bohren können..
Ja zwischen Profihandwerker und Bastler zuhause ist ein Unterschied und hier sind auch unterschiedliche Werkzeuge angemessen.

Indes teile ich deine Ansicht jedoch nicht, dass sich der IXO für den Laien mit zwei linken Händen soviel besser eignen würde.
Denn genau dieser Laie hätte eine viel bessere Kontrolle wenn das Abzug die Drehzahl regeln würde - macht er aber nicht. Weder Frauen noch Kinder mit denen ich bisher etwas gebaut habe, waren vom 10,8er so überfordert, dass der IXO besser wäre (Kinder die maximal den IXO halten können, sollte gar nicht mit solchen Maschinen arbeiten).
Auch die Anzahl der Schrauben die vom 10,8er nicht erreicht werden können, die aber der IXO schaffen würde, geht gegen Null.

Es gibt eben nicht darum die elitäre 100 Nm 18V Baustellenakkumaschine mit rund 3 kg Masse als nettes Bastlerwerkzeug anzupreisen, die nur mit Seitengriff geführt werden sollte. Aus meiner Sicht ist - selbst für den kleinsten Heimwerker gehörigem Respekt vor Maschinen ein 10.8 Schrauber gut beherrschbar und ein nützliches Arbeitsgerät.
Für spezielle Anwendungen gibt es auch genug richtige Werkzeuge über der 10,8 V Klasse - wenn auch eher für recht spezielle Einsätze konzipiert.
Hingegen ist ein IXO wegen fehlendem Sanftanlauf schwerer zu bedienen und schlicht kein Werkzeug mehr.
Es gibt nicht "auch Fälle" wo der 3,6 V Schrauber mal nicht mehr reicht.
Er ist eben nicht kinderleicht zu bedienen
Und er spart kein Geld, denn ein Bohrmaschine und einen sinnigen Akkuschrauber braucht man ja zusätzlich
und dann noch den 9 kg SDSmax Bohrhammer ;-)
Lordrolvor 6 h, 37 m

3,6 V?? Was kann man denn damit schrauben?


In der Nase bohren geht super damit
Looking4Dealzvor 50 m

Ich verstehe absolut was du meinst!Es gibt auch immer jemanden der schon …Ich verstehe absolut was du meinst!Es gibt auch immer jemanden der schon die Idee eine Schlagbohrmaschine zu kaufen für sinnfrei erklärt, weil man nur mit einem SDSmax Bohrhammer sinnvoll Löcher in Wände bohren können..Ja zwischen Profihandwerker und Bastler zuhause ist ein Unterschied und hier sind auch unterschiedliche Werkzeuge angemessen.Indes teile ich deine Ansicht jedoch nicht, dass sich der IXO für den Laien mit zwei linken Händen soviel besser eignen würde.Denn genau dieser Laie hätte eine viel bessere Kontrolle wenn das Abzug die Drehzahl regeln würde - macht er aber nicht. Weder Frauen noch Kinder mit denen ich bisher etwas gebaut habe, waren vom 10,8er so überfordert, dass der IXO besser wäre (Kinder die maximal den IXO halten können, sollte gar nicht mit solchen Maschinen arbeiten). Auch die Anzahl der Schrauben die vom 10,8er nicht erreicht werden können, die aber der IXO schaffen würde, geht gegen Null.Es gibt eben nicht darum die elitäre 100 Nm 18V Baustellenakkumaschine mit rund 3 kg Masse als nettes Bastlerwerkzeug anzupreisen, die nur mit Seitengriff geführt werden sollte. Aus meiner Sicht ist - selbst für den kleinsten Heimwerker gehörigem Respekt vor Maschinen ein 10.8 Schrauber gut beherrschbar und ein nützliches Arbeitsgerät. Für spezielle Anwendungen gibt es auch genug richtige Werkzeuge über der 10,8 V Klasse - wenn auch eher für recht spezielle Einsätze konzipiert.Hingegen ist ein IXO wegen fehlendem Sanftanlauf schwerer zu bedienen und schlicht kein Werkzeug mehr. Es gibt nicht "auch Fälle" wo der 3,6 V Schrauber mal nicht mehr reicht. Er ist eben nicht kinderleicht zu bedienenUnd er spart kein Geld, denn ein Bohrmaschine und einen sinnigen Akkuschrauber braucht man ja zusätzlichund dann noch den 9 kg SDSmax Bohrhammer ;-)


Also ich, als Mieter / fertig Häusle-Käufer / leichter Hobbyheimwerker wie ~ 95 % der Menschen, sehe das so: Wer regelmäßig löcher bohrt braucht zumindest eine kabelgebundene Schlagbormaschine. Ne Bosch EasyImpact gibts für unter 50 € und die genügt definitiv für alle normalen Wände / Decken. Aber egal welche Marke, irgendein halbwegs vernünftiger Schlagbohrer oder sogar Bohrhammer ist bei den meißten vorhanden. Eine gute Akkubohrmaschine KÖNNTE diesen ersetzen, ist aber so viel teurer das es für die meisten unfug ist.

Damit ist es aber nun kacke einen Schrank aufzubauen,

Ein "guter" 3,6 V Schrauber wie der hier oder der Ixo kostet nun 20 € inkl. Bits und wiegt ~600 Gramm. Er kommt in einer kleinen Box die in die Schublade passt und ist immer griffbereit. Ich habe damit > 1500 Schrauben in Schränke / Wände / Decken gedreht und nie Probleme gehabt.

Jetzt frage ich mich, wofür brauche ich noch ein Gerät, das viermal so teuer ist, doppelt so viel wiegt, viel unhandlicher ist und viel mehr Platz wegnimmt? Ich sehe da überhaupt keine Lücke zwischen meiner Bohrmaschine und meinem Ixo die ich füllen müsste. Ich bohre und schraube fröhlich seit jahren und habe insgesamt 100 € ausgegeben. --> ??
Bearbeitet von: "Dayv1d" 22. Okt
T4mpvor 6 h, 37 m

Ich habe einen IXO und hasse diesen.Dieser kann nur digital an und aus, …Ich habe einen IXO und hasse diesen.Dieser kann nur digital an und aus, keine Stufenlose Steuerung dazwischen je nach Kraftdruck.Und eine Drehmomentsteuerung, die für den Möbelaufbau ein must-have ist, gibt es nur extra.Hat der Schrauber hier etwas davon?


Ich sehe meinen IXO auch als Spielzeug an. Kraft und Ausdauer ist überraschend gut vorhanden, für den Aufbau von IKEA Möbeln auch viel handlicher als ein richtiger Akkuschrauber. Aber ohne Drehmomentbegrenzung und Drehzahlregelung für alles andere kaum zu gebrauchen. Daher kommt dann doch zu 95% die Makita zum Einsatz, die bei dauerhaft im Einsatz allerdings irgendwann schwer wird.
jpnbvor 1 h, 15 m

Was für eine 10,8V-Gerät wäre denn empfehlenswert? Bohrmaschine habe ich sc …Was für eine 10,8V-Gerät wäre denn empfehlenswert? Bohrmaschine habe ich schon, aber mit meinem Billigakkuschrauber kriege ich nichtmal Ikeaschränke bearbeitet. Für viel mehr würde das Ding auch nicht verwendet werden (wenn es klein/anpassbar genug für PC-Kram ist: gerne). Mein Bedarf wäre also: Allzwecktool für einen kleineren Umzug (minus Bohren). Dementsprechend würde ich auch nur ungerne ein Profigerät für 200+ kaufen wollen.. wenn das so bei 100€ Normalpreis liegt + Dealpotenzial drunter, wäre das Optimal. Gibts sowas?


Wenn ich jetzt nichts hätte, würde ich sowas wie milwaukee m12 kaufen.
Schrott hoch zehn, aber für n zwanni...was will man erwarten
Toll kostet mit Box 31 Euro, das Zubehör in der Box ist mehr als 10 Euro wert wieso ist denn das Hot?
Geiles Teil. Habe ihn seit längerem im Einsatz und er läuft und läuft und läuft
jpnbvor 8 h, 11 m

Was für eine 10,8V-Gerät wäre denn empfehlenswert? Bohrmaschine habe ich sc …Was für eine 10,8V-Gerät wäre denn empfehlenswert? Bohrmaschine habe ich schon, aber mit meinem Billigakkuschrauber kriege ich nichtmal Ikeaschränke bearbeitet. Für viel mehr würde das Ding auch nicht verwendet werden (wenn es klein/anpassbar genug für PC-Kram ist: gerne). Mein Bedarf wäre also: Allzwecktool für einen kleineren Umzug (minus Bohren). Dementsprechend würde ich auch nur ungerne ein Profigerät für 200+ kaufen wollen.. wenn das so bei 100€ Normalpreis liegt + Dealpotenzial drunter, wäre das Optimal. Gibts sowas?


Ich habe rund 15 Elektrowerkzeuge für mein Heim. Über alle Preisklassen.

Aber mit meinem 25 Euro Workzone (Also Süd) Akkuschrauber kriege ich alles aufgebaut und jede Schraube in die Wand/Decke. Irgendwas machst du falsch.
Bearbeitet von: "TimTimTim" 22. Okt
TimTimTimvor 7 m

Ich habe rund 15 Elektrowerkzeuge für mein Heim. Über alle P …Ich habe rund 15 Elektrowerkzeuge für mein Heim. Über alle Preisklassen.Aber mit meinem 25 Euro Workzone (Also Süd) Akkuschrauber kriege ich alles aufgebaut und jede Schraube in die Wand/Decke. Irgendwas machst du falsch.


Ist ein Mannesmann M17480 für 9€ btw regulär 20 oder so. Der kann wirklich nichts.
jpnbvor 7 m

Ist ein Mannesmann M17480 für 9€ btw regulär 20 oder so. Der kann wirklich …Ist ein Mannesmann M17480 für 9€ btw regulär 20 oder so. Der kann wirklich nichts.


aldi-sued.de/de/…18/

Habe den hier nur mit Stiftakku statt dem großen. Hält 9 Stunden IKEA zeugs Aufbau ohne Laden. Einladung auch bei Monaten nahezu 0. Aufladen gefühlt 30 min.

Also wirklich alles Top für den ambitionierten Normalo.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text