Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Makita Akku-Schlagbohrschrauber DHP482RF3J
184° Abgelaufen

Makita Akku-Schlagbohrschrauber DHP482RF3J

199€204,98€-3% Kostenlos KostenlosBAUHAUS Angebote
184° Abgelaufen
Makita Akku-Schlagbohrschrauber DHP482RF3J
eingestellt am 16. Mai 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nicht der riesige Preisunterschied, aber unter 200 € scheint er (laut geizhals Preisentwicklung) noch nicht gewesen zu sein...

Habe Ihn selbst nicht und bin deshalb über Eure Erfahrungen gespannt.

Hier die Beschreibung wie vom Bauhaus geschrieben:

18 V, 3 Akkus, 3 Ah, Leerlaufdrehzahl: 0 U/min - 1.900 U/min
  • Kraftvolles Gerät für vielfältige Schraub- und Bohrarbeiten
  • 2-Gang-Vollmetall-Planetengetriebe
  • Mit Rechts-/Linkslauf
  • Schlagwerk mit 21 Drehmomentstufen
  • Kurze Bauform und ergonomischer Softgrip-Besatz

Der Makita Akku-Schlagbohrschrauber DHP482RF3J überzeugt im kraftvollen Einsatz bei vielfältigen Schraub- und Bohrarbeiten. Er ist mit einem 2-Gang-Vollmetall-Planetengetriebe ausgestattet. Es ist sowohl der Rechts- als auch Linkslauf einstellbar. Das Schlagwerk hat 21 Leistungsstufen und kann je nach Anwendung zugeschaltet werden. Zum Arbeiten auch bei schlechteren Lichtverhältnissen dient die leuchtstarke Doppel-LED Arbeitsleuchte mit Nachglimmfunktion. Das maximale Drehmoment liegt bei 62 Nm. Dank seiner kurzen Bauform und dem Soft-Grip-Besatz liegt der Schlagbohrschrauber angenehm in der Hand. Zudem zeichnet sich die Maschine durch die Xtreme Protection Technology aus. Diese gewährleistet optimalen Schutz gegen Staub und Spritzwasser auch unter harten Bedingungen. Der Tiefentladeschutz beseht darin, dass das Gerät automatisch abschaltet, wenn der Akku fast leer ist. Dadurch wird eine Beschädigung des Akkus verhindert. Der Akku-Schlagbohrschrauber wird drei 18 V / 3 Ah Li-Ionen Akkus BL1830B Li und einem Schnellladegerät DC18RC sowie mit einem Aufbewahrungskoffer geliefert.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
39 Kommentare
Dein Kommentar