Makita DDF 482 RTJ 18 V Akku Bohrschrauber im Makpac inkl. 2x BL 1850 5,0 Ah Akku und DC18RC Ladegerät
445°Abgelaufen

Makita DDF 482 RTJ 18 V Akku Bohrschrauber im Makpac inkl. 2x BL 1850 5,0 Ah Akku und DC18RC Ladegerät

212,88€249,99€-15%Contorion Angebote
33
eingestellt am 3. Aug
Hallo zusammen,

bei contorion erhaltet ihr das o.g. Bundle für aktuell 212,88€, der Versand ist kostenlos.

Nutzt bitte den Gutschein um auf den Preis zu kommen.

Anbei die Daten:

In der idealo App anzeigen
Datenblatt
Bauart
Akku-Bohrschrauber
Leistungsdaten
Getriebe
2-Gang
max. Leerlaufdrehzahl
1.900 U/min
Drehmomentstufen
21
max. Bohrdurchmesser in Stahl
13 mm
max. Bohrdurchmesser in Holz
38 mm
Funktionsumfang
Werkzeugaufnahme
Schnellspann-Bohrfutter
Bohrfutterspannweite
1,5 - 13 mm
Besonderheit
LED-Licht, Drehzahlvorwahl, Drehmomentvorwahl
Motoreigenschaft
Rechts-/Linkslauf, Planetengetriebe
Akku
Akkuspannung
18 V
Anzahl Akkus
mit 1 Akku
Akkukapazität
5 Ah
Akkutechnologie
Li-Ion
Akku-Management
Akku austauschbar
Maße & Gewicht
Gewicht
1,7 kg
Weitere Eigenschaften
Hersteller
Makita
Zielgruppe
Profi
Serie
Makita DDF

LG
Seabeard
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser967875
MyDealzer007vor 4 m

Finde den Schrauber mit 3.0 Ah Akku schon schwer genug. 5 Ah sind in …Finde den Schrauber mit 3.0 Ah Akku schon schwer genug. 5 Ah sind in meinen Augen unnötig.


3 Ah steht für die Akku-Kapazität und nicht für das Gewicht
3 Ah Akkus wiegen dat selbe wie 5 Ah
MyDealzer007vor 12 m

Finde den Schrauber mit 3.0 Ah Akku schon schwer genug. 5 Ah sind in …Finde den Schrauber mit 3.0 Ah Akku schon schwer genug. 5 Ah sind in meinen Augen unnötig.


Gewichtsunterschied beträgt nur rund 30g.
Der 4Ah Akku ist sogar schwerer als der 5 oder 3 AH Akku.
Lediglich der 1,5AH Akku ist deutlich leichter.

Wens interessiert:
akku-bohrschrauber-info.de/mak…kku
Redschnaeppvor 8 m

Makita gleich autocold.


Danke für nichts.
33 Kommentare
Danke für den Deal, Preisvergleich noch ergänzen.
Finde den Schrauber mit 3.0 Ah Akku schon schwer genug. 5 Ah sind in meinen Augen unnötig.
Avatar
GelöschterUser967875
MyDealzer007vor 4 m

Finde den Schrauber mit 3.0 Ah Akku schon schwer genug. 5 Ah sind in …Finde den Schrauber mit 3.0 Ah Akku schon schwer genug. 5 Ah sind in meinen Augen unnötig.


3 Ah steht für die Akku-Kapazität und nicht für das Gewicht
3 Ah Akkus wiegen dat selbe wie 5 Ah
GelöschterUser9678753. Aug

3 Ah steht für die Akku-Kapazität und nicht für das Gewicht 3 Ah A …3 Ah steht für die Akku-Kapazität und nicht für das Gewicht 3 Ah Akkus wiegen dat selbe wie 5 Ah


Richtig, hab beide da, gleiches Gewicht
MyDealzer007vor 12 m

Finde den Schrauber mit 3.0 Ah Akku schon schwer genug. 5 Ah sind in …Finde den Schrauber mit 3.0 Ah Akku schon schwer genug. 5 Ah sind in meinen Augen unnötig.


Gewichtsunterschied beträgt nur rund 30g.
Der 4Ah Akku ist sogar schwerer als der 5 oder 3 AH Akku.
Lediglich der 1,5AH Akku ist deutlich leichter.

Wens interessiert:
akku-bohrschrauber-info.de/mak…kku
Makita gleich autocold.
Preis ist ganz cool und mich juckt es in den Fingern wegen der zwei Akkus, die sich in meinem Mäher gut machen würden. Aber ein Schrauber ohne brushless kommt mir nicht mehr ins Haus...
Redschnaeppvor 8 m

Makita gleich autocold.


Danke für nichts.
bordavor 21 m

Preis ist ganz cool und mich juckt es in den Fingern wegen der zwei Akkus, …Preis ist ganz cool und mich juckt es in den Fingern wegen der zwei Akkus, die sich in meinem Mäher gut machen würden. Aber ein Schrauber ohne brushless kommt mir nicht mehr ins Haus...


Im selben Shop bekommt man auch für 253,63 Euro (durch den obigen Gutscheincode) ein Schrauber mit brushless + 3 Ah Akku dazu: Makita DDF484BJX1 inkl. 2x 5,0 Ah + 1x 3,0 Ah
Vergleichspreise sind irgendwie schwierig bei so vielen Modellen und Sets..
Redschnaeppvor 29 m

Makita gleich autocold.


Dummer Kommentar gleich autocold.
bordavor 25 m

Preis ist ganz cool und mich juckt es in den Fingern wegen der zwei Akkus, …Preis ist ganz cool und mich juckt es in den Fingern wegen der zwei Akkus, die sich in meinem Mäher gut machen würden. Aber ein Schrauber ohne brushless kommt mir nicht mehr ins Haus...


Sehe ich ähnlich. Macht es ggf mehr Sinn, den Schrauber aus diesem Angebot zu holen mydealz.de/dea…653 und einfach zwei Nachbau-Akkus separat zu kaufen? Ich muss allerdings gestehen, dass ich bei der Vielzahl an verschiedenen Akkuschraubern bei Makita nicht mehr recht durchblicke.


FF
FeuchtFarmervor 2 m

Sehe ich ähnlich. Macht es ggf mehr Sinn, den Schrauber aus diesem Angebot …Sehe ich ähnlich. Macht es ggf mehr Sinn, den Schrauber aus diesem Angebot zu holen https://www.mydealz.de/deals/makita-akkuschrauber-bl-18v-ddf483z-1211653 und einfach zwei Nachbau-Akkus separat zu kaufen? Ich muss allerdings gestehen, dass ich bei der Vielzahl an verschiedenen Akkuschraubern bei Makita nicht mehr recht durchblicke. FF


Mit den nachgemachten Akkus kann man auf die Fresse fliegen. Steht z.B. 5Ah drauf sind aber nur 3 drin. Gab's mal einen der sich die Mühe gemacht hat einen Akku zu zerlegen.
Bearbeitet von: "kes88" 3. Aug
kes88vor 4 m

Mit den nachgemachten Akkus kann man auf die Fresse fliegen. Steht z.B. …Mit den nachgemachten Akkus kann man auf die Fresse fliegen. Steht z.B. 5Ah drauf sind aber nur 3 drin. Gab's mal einen der sich die Mühe gemacht hat einen Akku zu zerlegen.


Sicher im Einzelfall möglich. Ich mähe allerdings schon seit einer Weile mit zwei Nachbauakkus den Rasen und schaffe fast eine Stunde und damit halbwegs entspannt die gesamte Fläche. Damit bin ich mehr als zufrieden. Und das Original Makita Doppelladegerät habe ich schon.

Frage mich eben eher, welche Maschine für mich die richtige ist. Meistens brauche ich sie zum Schrauben, selten Bohren und quasi nie zum Schlagbohren. Hat jemand eine Empfehlung?

FF
Redschnaeppvor 41 m

Makita gleich autocold.


Makita gleich autohot.


Ich habe das mal korrigiert..
Jetz fehlt halt nur noch das Flaggschiff: 481
Redschnaeppvor 48 m

Makita gleich autocold.


Und warum? Vllt. noch irgendetwas konstruktives hinterherwerfen oder einfach nur etwas heiße Luft ablassen?
Ich muss leider seit Jahren mit diesem Dreck Arbeiten, privat fasse ich MAGIDDA nicht an. Bin Zimmerer, wie an meinem Profilbild zu sehen ist.
MyDealzer007vor 1 h, 29 m

Finde den Schrauber mit 3.0 Ah Akku schon schwer genug. 5 Ah sind in …Finde den Schrauber mit 3.0 Ah Akku schon schwer genug. 5 Ah sind in meinen Augen unnötig.



Glaube ich nicht. Welcher Schrauber wiegt weniger mit welchem Akku? Bitte recherchieren und hier antworten.
Leere Akkus sind auch leichter....
Bearbeitet von: "Redschnaepp" 3. Aug
Redschnaeppvor 9 m

Ich muss leider seit Jahren mit diesem Dreck Arbeiten, privat fasse ich …Ich muss leider seit Jahren mit diesem Dreck Arbeiten, privat fasse ich MAGIDDA nicht an. Bin Zimmerer, wie an meinem Profilbild zu sehen ist.


Und? Das hilft nun auch keinem weiter. Was gefällt dir denn nicht und wer macht das besser bei ähnlichen P/L-Verhältnis.
GelöschterUser9678753. Aug

3 Ah steht für die Akku-Kapazität und nicht für das Gewicht 3 Ah A …3 Ah steht für die Akku-Kapazität und nicht für das Gewicht 3 Ah Akkus wiegen dat selbe wie 5 Ah



Ach schau an. Amperestunden steht nicht für Gewicht? Danke jetzt weiß ich auch warum ich eine Autobatterie tragen kann obwohl 90 Ah drauf steht. Dachte ich hab so starke Mukis!
Bunthundvor 10 m

Glaube ich nicht. Welcher Schrauber wiegt weniger mit welchem Akku? Bitte …Glaube ich nicht. Welcher Schrauber wiegt weniger mit welchem Akku? Bitte recherchieren und hier antworten.



Kannst mir mal den Schuh aufblasen!
GelöschterUser9678753. Aug

3 Ah steht für die Akku-Kapazität und nicht für das Gewicht 3 Ah A …3 Ah steht für die Akku-Kapazität und nicht für das Gewicht 3 Ah Akkus wiegen dat selbe wie 5 Ah


Kapazität und Gewicht sollten aber bei gleicher Speichertechnik und Spannung proportional sein.
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 3. Aug
Redschnaeppvor 46 m

Ich muss leider seit Jahren mit diesem Dreck Arbeiten, privat fasse ich …Ich muss leider seit Jahren mit diesem Dreck Arbeiten, privat fasse ich MAGIDDA nicht an. Bin Zimmerer, wie an meinem Profilbild zu sehen ist.



Und was benutzt du dann so? Bosch, Dewalt, Metabo?
MyDealzer007vor 2 h, 22 m

Finde den Schrauber mit 3.0 Ah Akku schon schwer genug. 5 Ah sind in …Finde den Schrauber mit 3.0 Ah Akku schon schwer genug. 5 Ah sind in meinen Augen unnötig.



Kahlheinzvor 29 m

Kapazität und Gewicht sollten aber bei gleicher Speichertechnik und …Kapazität und Gewicht sollten aber bei gleicher Speichertechnik und Spannung proportional sein.


Ändert nichts daran, dass die Akkus im konkreten Fall gleich schwer sind.
tsingtaovor 1 h, 15 m

Und? Das hilft nun auch keinem weiter. Was gefällt dir denn nicht und wer …Und? Das hilft nun auch keinem weiter. Was gefällt dir denn nicht und wer macht das besser bei ähnlichen P/L-Verhältnis.


Na arbeite mal mit mit Mafell, Festool, Metabo oder Fein, dann merkst schon nen Unterschied. Vor 15 Jahren war Makita qualitativ besser zu den heutigen Makita Maschinen. In Sachen P/L dann eher Metabo, aber am ehesten hilft selber in die Hand nehmen und vergleichen.
scorp182vor 36 m

Ändert nichts daran, dass die Akkus im konkreten Fall gleich schwer sind.


Zeigt aber, daß die Makita-18-V-Akkus mit weniger als 5 Ah eigentlich zu schwer sind und eine niedrige Energiedichte haben.

Übersicht:

Makita-Akkus mit 18 V
5 Ah, 90 Wh, 630 g -> 143 Wh/kg
4 Ah, 72 Wh, 670 g -> 107 Wh/kg
3 Ah, 54 Wh, 600 g -> 90 Wh/kg
1,5 Ah, 27 Wh, 380 g -> 71 Wh/kg
Redschnaeppvor 47 m

Na arbeite mal mit mit Mafell, Festool, Metabo oder Fein, dann merkst …Na arbeite mal mit mit Mafell, Festool, Metabo oder Fein, dann merkst schon nen Unterschied. Vor 15 Jahren war Makita qualitativ besser zu den heutigen Makita Maschinen. In Sachen P/L dann eher Metabo, aber am ehesten hilft selber in die Hand nehmen und vergleichen.


Wieder schreibst du nichts darüber, was bei makita schlecht sein soll. Das hilft doch keinem! Wenn du anderen beim Kauf helfen/vor nem schlechten Kauf bewahren willst, dann begründe dies doch bitte endlich...
Mich würde es auch interessieren.
bordavor 5 h, 4 m

Preis ist ganz cool und mich juckt es in den Fingern wegen der zwei Akkus, …Preis ist ganz cool und mich juckt es in den Fingern wegen der zwei Akkus, die sich in meinem Mäher gut machen würden. Aber ein Schrauber ohne brushless kommt mir nicht mehr ins Haus...


Und wieso? Die Kohlen halten doch ewig und wenn dann sind die doch schnell gewechselt. Finde ich bei schnelllaufenden Geräten die stark belastet werden wie ne Flex wichtiger aber auch da nicht so schlimm wenn der Preis stimmt
Bearbeitet von: "ChRiS_80" 3. Aug
Redschnaeppvor 4 h, 14 m

Ich muss leider seit Jahren mit diesem Dreck Arbeiten, privat fasse ich …Ich muss leider seit Jahren mit diesem Dreck Arbeiten, privat fasse ich MAGIDDA nicht an. Bin Zimmerer, wie an meinem Profilbild zu sehen ist.


Anstatt zu schimpfen könntest du etwas beitragen und uns sagen was denn daran Dreck ist
Ich persönlich habe zwar bis auf wenige Ausnahmen die Bosch blau Serie aber komme auch mit den Makitas gut aus.
Avatar
GelöschterUser967875
Redschnaeppvor 2 h, 58 m

Na arbeite mal mit mit Mafell, Festool, Metabo oder Fein, dann merkst …Na arbeite mal mit mit Mafell, Festool, Metabo oder Fein, dann merkst schon nen Unterschied. Vor 15 Jahren war Makita qualitativ besser zu den heutigen Makita Maschinen. In Sachen P/L dann eher Metabo, aber am ehesten hilft selber in die Hand nehmen und vergleichen.


Bin Elektriker und und mach auch alles andere auf dem Bau.. Mafellool, Fein ist meiner Meinung nach wirklich gut, teuer und eher spezialisiert auf Kreissäge, Hobel, Schleifer... Mit Metabo habe ich schlechtere Erfahrung. Makita ist kräftig günstig, gute Angebote, liegt gut in der Hand. Ich versteh dein Problem nicht.
Habe 4 verschiedene Makita Akkuschrauber, Handkreissäge, Winkelschleifer, Bohrhammer, Rüttelflasche, Kettensäge. Alles Akku - alles top. Man muss selbstverständlich damit umgehen können
Kahlheinzvor 4 h, 25 m

Zeigt aber, daß die Makita-18-V-Akkus mit weniger als 5 Ah eigentlich zu …Zeigt aber, daß die Makita-18-V-Akkus mit weniger als 5 Ah eigentlich zu schwer sind und eine niedrige Energiedichte haben.Übersicht:Makita-Akkus mit 18 V5 Ah, 90 Wh, 630 g -> 143 Wh/kg4 Ah, 72 Wh, 670 g -> 107 Wh/kg3 Ah, 54 Wh, 600 g -> 90 Wh/kg1,5 Ah, 27 Wh, 380 g -> 71 Wh/kg


Steckt eben in allen die gleiche Stückzahl an 18650 Akkuzellen drin; gleicher Formfaktor, nur mit "leistungsfähigeren" Akkus, korrekterweise Akkus mit höherer Kapazität.
Zeigt doch lediglich den technischen evolutionären Fortschritt im Bereich Akkus auf und findet sich so auch bei Milwaukee, DeWalt, Bosch und Konsorten wieder...
ChRiS_80vor 7 h, 43 m

Und wieso? Die Kohlen halten doch ewig und wenn dann sind die doch schnell …Und wieso? Die Kohlen halten doch ewig und wenn dann sind die doch schnell gewechselt.


"
Diese Motoren besitzen folglich keine Kohlebürsten mehr, weshalb sie logischerweise weniger „Platz“ benötigen.Des Weiteren benötigen sie bis zu 30% weniger Energie. Und das bei nochmals gesteigerter Leistung im Gegensatz zu herkömmlichen Motoren.

Infolgedessen profitieren Sie auch von einer höheren Akku-Leistungsdauer. Und nicht zuletzt ersparen Sie sich das lästige wechseln der Kohlebürsten.
"
akku-bohrschrauber-info.de/mak…rtj
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text