Makita DUR365UZ Akku-Rasentrimmer
355°Abgelaufen

Makita DUR365UZ Akku-Rasentrimmer

185,90€236,98€-22%iBOOD Angebote
30
eingestellt am 3. Jul
Hallo zusammen,

bei ibood erhaltet ihr die o.g. Sense zum bisherigen Bestpreis.

Anbei die Daten:.

Das voraussichtliche Versanddatum für das Produkt ist der 13.07.2018.

Marke: Makita
Typ: 36V (2x 18V) Carbon Bürstenloser Rasentrimmer
Garantie: 2 Jahre

3 Geschwindigkeiten dank Vario-Schaltsystem
Staub- und wasserfest
Von der Qualitätsmarke Makita
Akku: Li-Ion
Nennakkuspannung: 2 x 18 V
Leerlaufdrehzahl: 13500 min-1
Leerlaufdrehzahl: 25300 min-1
Leerlaufdrehzahl: 36500 min-1
Spindelgewinde: M10x1.25 (Linksgewinde)
Lochdurchmesser: 25,4 mm
Betriebszeit bei hoher Geschwindigkeit: 60 min
Betriebszeit bei niedriger Geschwindigkeit: 100 min
Triaxialer Schwingungswert (ah): 2,5 m / s²
Vibrationsunsicherheitsfaktor (K): 1,5 m / s²
Schalldruckpegel (LpA): 82 dB (A)
Schallunsicherheitsfaktor (K): 2,5 dB (A)
Abmessungen: 1823 (L) x 610 (B) x 460 (H) mm
Gewicht mit Standardakku (EPTA 01/2003): 5,2 kg
Lieferung ohne Akku und Ladegerät


LG
Seabeard
Zusätzliche Info
IBOOD AngeboteIBOOD Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Hinrich_Tungvor 12 m

Seit Makita es nötig hat, neben Einhell und Konsorten in den Regalen …Seit Makita es nötig hat, neben Einhell und Konsorten in den Regalen sämtlicher „Fachmärkte“ Deutschland zu stehen und online sich bis aufs letzte verramscht, ist die Marke für mich gestorben. Schade drum!


Beruht deine Kompetente Aussage auf Erfahrungen oder ist das Stammtisch gelaber?
Hinrich_Tungvor 16 m

Die Margen sind völlig im Arsch, die Innovationen sind weg und der …Die Margen sind völlig im Arsch, die Innovationen sind weg und der Fachhandel zieht sich immer weiter zurück von diesen Produkten. Makita wird zum Baumarktprodukt zu überhöhten Preisen


Kann ich so nicht stehen lassen. Das das für den Fachhandel evtl. ungünstig ist, ist korrekt, da die Margen kleiner werden, aus Sicht von Makita ist das aber egal, da es durch das höhere Volumen kompensiert wird. Beim Akkusystem selbst ist Bosch mittlerweile einen Tick besser und Metabo auch nicht schlechter, aber es ist trotz das es schon am längsten von den genannten auf dem Markt ist, immer noch up-to-date. Das Portfolio ist das größte am Markt und Makita war so clever für sein Gartenprogramm die gleichen Akkus zu nehmen. Die 36V Techologie ist ebenfalls gut ausgereift. Es gibt (zumindest im Akkuprogramm) kaum Nieten im Portfolio. Der Schwingschleifer gehört dazu, aber ansonsten bin ich mit allen meinen Akkugeräten super zufrieden (Winkelschleifer, Tauchsäge, 2 Akkuschrauber, Stichsäge, Kettensäge, kleiner Freischneider). In einigen Bereichen wie Akkuschrauber, Winkelschleifer und Freischneider nervt mich die Menge an angeboten Geräten. Hier würde eine klare Abgrenzung mit sinnvoller Benennung sicher helfen. Aber wer sich informiert bekommt das Gerät was er braucht.

Welches innovative Gerät von der Konkurrenz vermisst du denn bei Makita? Klar gibt es immer mal ein Gerät, was bei diesem oder jenem Hersteller besser ist, aber im Endeffekt geben sich die alle nicht sooo viel.

Das Problem ist eher, dass man mittlerweile nicht mehr mit Makita posen kann, weil sie nun flächendeckend verfügbar sind. Ob da die Stihl Hochpreispolitik die bessere Alternative ist, weiß ich nicht. Die Geräte sind zweifelsfrei gut, aber wenn ich sehe, was dort ein Akkupack kostet, dann ist das schon ne Ansage.
30 Kommentare
Laut Makita-Homepage sind die Leerlaufdrehzahlen etwas anders:
3.500 / 5.300 / 6.500 min–1
Also Gang 1: 3500 statt 13500 usw.
Wohl ein Copy & Paste / Formatierungsfehler
Bearbeitet von: "curtisnewton" 3. Jul
Benutze ich jeden Morgen als Bart-Trimmer. Etwas laut.
Weiß jemand ob man bei diesem Model zwischen Schwert & Faden wechseln kann?
Seit ich das Teil habe, benutze ich meinen FS100 nicht mehr! Kann ich nur empfehlen! Es sollte aber bei dem Dur365uz nur ein vier Klingen Schlagmesser dabei sein!
Die Bezeichnung müsste aber der Trimmer mit Messer sein, nicht wie auf dem Bild mit Schnur.
In den Amazon-Bewertungen von 2018 sprechen einige davon, dass plötzlich kein Schlagmesser, sondern die Fadenrolle verbaut ist. Das Schlagmeser wurde aber auf Nachfrage kostenlos vom Händler nachgeliefert.
Bearbeitet von: "Skulli" 3. Jul
Ist Makita jetzt das neue Stihl oder was?
Eigentlich will ich genau das Ding haben...hm...
MuetzeOfficialvor 3 h, 47 m

Weiß jemand ob man bei diesem Model zwischen Schwert & Faden wechseln …Weiß jemand ob man bei diesem Model zwischen Schwert & Faden wechseln kann?



Ja, kann. Man wechseln. Dauert 3-4 Minuten und das benötigte Werkzeug ist dabei.
Ich hab mir auch das Modell mit Messer gekauft und direkt das Fadenumbauset nachbestellt. Ich brauche 9 von 10 Mal den Faden. Ich denke, den meisten reicht der komplett. Das Messer ist heftig, aber damit gegen n Stein oder n Draht....tut schon weh
Bestellt...aber wie lahm wollen die sein?!
Vorraussichtliches Versanddatum 13.07.2018 ???
Seit Makita es nötig hat, neben Einhell und Konsorten in den Regalen sämtlicher „Fachmärkte“ Deutschland zu stehen und online sich bis aufs letzte verramscht, ist die Marke für mich gestorben. Schade drum!
Hinrich_Tungvor 12 m

Seit Makita es nötig hat, neben Einhell und Konsorten in den Regalen …Seit Makita es nötig hat, neben Einhell und Konsorten in den Regalen sämtlicher „Fachmärkte“ Deutschland zu stehen und online sich bis aufs letzte verramscht, ist die Marke für mich gestorben. Schade drum!


Beruht deine Kompetente Aussage auf Erfahrungen oder ist das Stammtisch gelaber?
Ausverkauft steht bei mir..
Hinrich_Tungvor 38 m

Seit Makita es nötig hat, neben Einhell und Konsorten in den Regalen …Seit Makita es nötig hat, neben Einhell und Konsorten in den Regalen sämtlicher „Fachmärkte“ Deutschland zu stehen und online sich bis aufs letzte verramscht, ist die Marke für mich gestorben. Schade drum!



Was für eine schwachsinnige Aussage.
Haben ist besser als brauchen.
Die Margen sind völlig im Arsch, die Innovationen sind weg und der Fachhandel zieht sich immer weiter zurück von diesen Produkten. Makita wird zum Baumarktprodukt zu überhöhten Preisen
Hinrich_Tungvor 16 m

Die Margen sind völlig im Arsch, die Innovationen sind weg und der …Die Margen sind völlig im Arsch, die Innovationen sind weg und der Fachhandel zieht sich immer weiter zurück von diesen Produkten. Makita wird zum Baumarktprodukt zu überhöhten Preisen


Kann ich so nicht stehen lassen. Das das für den Fachhandel evtl. ungünstig ist, ist korrekt, da die Margen kleiner werden, aus Sicht von Makita ist das aber egal, da es durch das höhere Volumen kompensiert wird. Beim Akkusystem selbst ist Bosch mittlerweile einen Tick besser und Metabo auch nicht schlechter, aber es ist trotz das es schon am längsten von den genannten auf dem Markt ist, immer noch up-to-date. Das Portfolio ist das größte am Markt und Makita war so clever für sein Gartenprogramm die gleichen Akkus zu nehmen. Die 36V Techologie ist ebenfalls gut ausgereift. Es gibt (zumindest im Akkuprogramm) kaum Nieten im Portfolio. Der Schwingschleifer gehört dazu, aber ansonsten bin ich mit allen meinen Akkugeräten super zufrieden (Winkelschleifer, Tauchsäge, 2 Akkuschrauber, Stichsäge, Kettensäge, kleiner Freischneider). In einigen Bereichen wie Akkuschrauber, Winkelschleifer und Freischneider nervt mich die Menge an angeboten Geräten. Hier würde eine klare Abgrenzung mit sinnvoller Benennung sicher helfen. Aber wer sich informiert bekommt das Gerät was er braucht.

Welches innovative Gerät von der Konkurrenz vermisst du denn bei Makita? Klar gibt es immer mal ein Gerät, was bei diesem oder jenem Hersteller besser ist, aber im Endeffekt geben sich die alle nicht sooo viel.

Das Problem ist eher, dass man mittlerweile nicht mehr mit Makita posen kann, weil sie nun flächendeckend verfügbar sind. Ob da die Stihl Hochpreispolitik die bessere Alternative ist, weiß ich nicht. Die Geräte sind zweifelsfrei gut, aber wenn ich sehe, was dort ein Akkupack kostet, dann ist das schon ne Ansage.
Pimpmygunvor 54 m

Beruht deine Kompetente Aussage auf Erfahrungen oder ist das Stammtisch …Beruht deine Kompetente Aussage auf Erfahrungen oder ist das Stammtisch gelaber?


Deiner Orthographie nach zu urteilen??
War schon am überlegen das Ding zu kaufen, aber ich weiß nicht, ob ich den großen/schweren will brauche oder ob es nicht der 187 auch tut. Geht hauptsächlich darum die Kanten zu schneiden und meine Frau sollte auch zur Not damit klar kommen.

Leider kann man die Dinger nirgends mal testen
Hinrich_Tungvor 4 m

Deiner Orthographie nach zu urteilen??


Dachte ich mir
doncorsovor 1 h, 28 m

Ja, kann. Man wechseln. Dauert 3-4 Minuten und das benötigte Werkzeug ist …Ja, kann. Man wechseln. Dauert 3-4 Minuten und das benötigte Werkzeug ist dabei.Ich hab mir auch das Modell mit Messer gekauft und direkt das Fadenumbauset nachbestellt. Ich brauche 9 von 10 Mal den Faden. Ich denke, den meisten reicht der komplett. Das Messer ist heftig, aber damit gegen n Stein oder n Draht....tut schon weh


Ja, ich weiß. Habe aber gerade am Teich etc so hartes & dickes Gestrüpp wo man mit Faden Nichts mehr erreicht....
Ausverkauft?
86bibovor 1 h, 12 m

Kann ich so nicht stehen lassen. Das das für den Fachhandel evtl. …Kann ich so nicht stehen lassen. Das das für den Fachhandel evtl. ungünstig ist, ist korrekt, da die Margen kleiner werden, aus Sicht von Makita ist das aber egal, da es durch das höhere Volumen kompensiert wird. Beim Akkusystem selbst ist Bosch mittlerweile einen Tick besser und Metabo auch nicht schlechter, aber es ist trotz das es schon am längsten von den genannten auf dem Markt ist, immer noch up-to-date. Das Portfolio ist das größte am Markt und Makita war so clever für sein Gartenprogramm die gleichen Akkus zu nehmen. Die 36V Techologie ist ebenfalls gut ausgereift. Es gibt (zumindest im Akkuprogramm) kaum Nieten im Portfolio. Der Schwingschleifer gehört dazu, aber ansonsten bin ich mit allen meinen Akkugeräten super zufrieden (Winkelschleifer, Tauchsäge, 2 Akkuschrauber, Stichsäge, Kettensäge, kleiner Freischneider). In einigen Bereichen wie Akkuschrauber, Winkelschleifer und Freischneider nervt mich die Menge an angeboten Geräten. Hier würde eine klare Abgrenzung mit sinnvoller Benennung sicher helfen. Aber wer sich informiert bekommt das Gerät was er braucht. Welches innovative Gerät von der Konkurrenz vermisst du denn bei Makita? Klar gibt es immer mal ein Gerät, was bei diesem oder jenem Hersteller besser ist, aber im Endeffekt geben sich die alle nicht sooo viel. Das Problem ist eher, dass man mittlerweile nicht mehr mit Makita posen kann, weil sie nun flächendeckend verfügbar sind. Ob da die Stihl Hochpreispolitik die bessere Alternative ist, weiß ich nicht. Die Geräte sind zweifelsfrei gut, aber wenn ich sehe, was dort ein Akkupack kostet, dann ist das schon ne Ansage.



Stimme dir voll zu. Makita hat für den Häusle-/Gartenbesitze das beste Gesamtpaket. Es wird sehr schwer sich ein Sihl,Husqvarna, Festool, Fein schönzurechnen auch wenn in den Spezialbereichen die Geräte ein tick besser sind.
Wenn man sich die Preise im Gartenprogramm für die Trimmer, Sägen und Scheren anschaut braucht man nicht lange überlegen. Auch wenn das Gerät nach 3-5 Jahren hinüber ist kaufe ich mir ein neues und dann aus der neueren Generation. Akkugeräte sind nach 5 Jahren sowieso vermutlich bereits wieder technisch überholt. Bei Makita habe ich auch die Vermutung, dass die LXT Akkus am längsten kompatibel bleiben. Und wenn sie von Makita nicht mehr produziert werden dann hat man noch genug Drittanbierter die die Akkus liefern können da ie Menge der Geäte am Makt riesig ist.

Schade, dass der Deal bereits ausverkauft ist.
86bibovor 3 h, 25 m

War schon am überlegen das Ding zu kaufen, aber ich weiß nicht, ob ich den …War schon am überlegen das Ding zu kaufen, aber ich weiß nicht, ob ich den großen/schweren will brauche oder ob es nicht der 187 auch tut. Geht hauptsächlich darum die Kanten zu schneiden und meine Frau sollte auch zur Not damit klar kommen.Leider kann man die Dinger nirgends mal testen


Meinst du den 181? Der 181er reicht allemal. Ist meiner Meinung für Frauen definitiv die bessere Wahl.
86bibovor 3 h, 46 m

War schon am überlegen das Ding zu kaufen, aber ich weiß nicht, ob ich den …War schon am überlegen das Ding zu kaufen, aber ich weiß nicht, ob ich den großen/schweren will brauche oder ob es nicht der 187 auch tut. Geht hauptsächlich darum die Kanten zu schneiden und meine Frau sollte auch zur Not damit klar kommen.Leider kann man die Dinger nirgends mal testen


DUR181Z, heute bei Rakuten für 49,xx€.
Strammer Preis. Evtl. noch +VSK, wenn nicht im Rakuten Club.
Hinrich_Tungvor 12 h, 33 m

Seit Makita es nötig hat, neben Einhell und Konsorten in den Regalen …Seit Makita es nötig hat, neben Einhell und Konsorten in den Regalen sämtlicher „Fachmärkte“ Deutschland zu stehen und online sich bis aufs letzte verramscht, ist die Marke für mich gestorben. Schade drum!





Mit Fachmärkten meinst du bestimmt Baumärkte. Ich bin hier mit solchen Märkten reichlich gesegnet: Globus, Toom, Hornbach
Alle führen kein Makita. OBI nur ausgewählte.

Du vertraust wohl lieber auf Bosch grün
Bearbeitet von: "lilJack" 3. Jul
lilJackvor 20 m

Mit Fachmärkten meinst du bestimmt Baumärkte. Ich bin hier mit solchen M …Mit Fachmärkten meinst du bestimmt Baumärkte. Ich bin hier mit solchen Märkten reichlich gesegnet: Globus, Toom, HornbachAlle führen kein Makita. OBI nur ausgewählte.Du vertraust wohl lieber auf Bosch grün


Hier bei Bauking, privater Baumarkt, sogar Hagebaumarkt haben alle ein Makita Sortiment.
MuetzeOfficialvor 56 m

Hier bei Bauking, privater Baumarkt, sogar Hagebaumarkt haben alle ein …Hier bei Bauking, privater Baumarkt, sogar Hagebaumarkt haben alle ein Makita Sortiment.


Ja Hagebau hat Makita, aber im Vergleich zum Internet zu abartigen Preisen.
lilJackvor 1 m

Ja Hagebau hat Makita, aber im Vergleich zum Internet zu abartigen Preisen.


Kein Baumarkt kann mit den Internetpreisen mithalten, selbst mit Angestellten Rabatt nicht.
Ich verstehe nicht wo das Problem darin liegt, wenn Makita verstärkt in die Baumärkte geht. Mehr Absatz = höheres Produktionsvolumen = günstigere Preise = haben alle was davon (ausgenommen "Fachhändler"). Ob der "elitäre" Flair dadurch flöten geht, weil man nicht mehr teuer im "Fachhandel" kaufen muss, ist mir sowas von Wumpe.
Bearbeitet von: "maulipaze" 3. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text