Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Makita HR140DSYE1 Akku-Bohrhammer inkl. Koffer + 2 Akkus 1.5Ah + Zubehörset (12V, Leerlaufdrehzahl 0-850/min, Leerlaufschlagzahl 0-4900/min)
447° Abgelaufen

Makita HR140DSYE1 Akku-Bohrhammer inkl. Koffer + 2 Akkus 1.5Ah + Zubehörset (12V, Leerlaufdrehzahl 0-850/min, Leerlaufschlagzahl 0-4900/min)

149€184,68€-19%0815 Angebote
Redakteur/in24
Redakteur/in
eingestellt am 27. FebLieferung aus Österreich

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der österreichische Händler 0815 hat gerade den Makita HR140DSYE1 Akku-Bohrhammer inkl. Koffer + 2 Akkus 1.5Ah + Zubehör für 149€ im Angebot. Für dieses Set zahlt man sonst 184,68€, ebenfalls aus dem Alpenland.

Ich wünsche fröhliches Losgeklöppel!

Makita HR140DSYE1 Akku-Bohrhammer

  • Vibrationsabsorbierendes Gehäuse
  • Leicht und kompakt
  • Geeignet zum Arbeiten über Kopf
  • LED-Licht mit Nachleuchtfunktion
  • Bohren oder Schlagbohren
  • Im Transportkoffer mit zwei 1,5 Ah Akkus, Schnellladegerät und 65 teiligem Zubehörset

Technische Daten

  • Werkzeugaufnahme
  • Leerlaufdrehzahl 0 - 850 min-1
  • Schlagzahl 0 - 4.900 min-1
  • Bohrleistung (Stahl/Beton/Holz Ø) 10 / 14 / 13 mm
  • Einzelschlagstärke 1,0 J
  • Akku CXT 10,8 V / 12 V max
  • Gewicht lt. EPTA 1,9 kg
  • Maße (L x B x H) 246 x 74 x 179 mm

Mitgeliefertes Zubehör

  • Seitengriff 1 Stk.
  • Transportkoffer 1 Stk.
  • Schnelladegerät DC10SA 197355-3
  • 2x Akku BL1015 (1,5 Ah) 197390-1
  • Tiefenanschlag 415486-9

1540776.jpg
Zusätzliche Info
0815 Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Schreib lieber 12V in den Titel, ich höre die "Spezialisten" schon wieder heulen.
Barney27.02.2020 08:25

Benutzt du die dann beidhändig, oder wieso gleich zwei Stück?


Weil er dann nur 2x7er Löcher bohren muss ... Das geht einfacher und auch mit 12V
24 Kommentare
Schreib lieber 12V in den Titel, ich höre die "Spezialisten" schon wieder heulen.
Michael.a.d.WN27.02.2020 07:49

Schreib lieber 12V in den Titel, ich höre die "Spezialisten" schon wieder …Schreib lieber 12V in den Titel, ich höre die "Spezialisten" schon wieder heulen.


Ich war mich grad am wundern, warum mir die Bezeichnung unbekannt vorkommt
Hmm, 12v :/
Michael.a.d.WN27.02.2020 07:49

Schreib lieber 12V in den Titel, ich höre die "Spezialisten" schon wieder …Schreib lieber 12V in den Titel, ich höre die "Spezialisten" schon wieder heulen.


lennart.volkmann27.02.2020 07:53

Hmm, 12v :/


12V und 1,5Ah Akku... reicht um nen Spiegel aufzuhängen. Mehr... naja
Michael.a.d.WN27.02.2020 07:49

Schreib lieber 12V in den Titel, ich höre die "Spezialisten" schon wieder …Schreib lieber 12V in den Titel, ich höre die "Spezialisten" schon wieder heulen.


Zu Befehl, ich hole dann schon mal das Tränenauffangglas.
Um mal n Loch in die Wand zu kriegen reicht er. Ob es dann allerdings ein akku-gerät sein muss...

Is schon ein schnuckeliger bohrer, leicht und handlich. Aber da ich schon zwei größere hab, kann ich das nicht mal vor mir selbst verantworten.
Michael.a.d.WN27.02.2020 07:49

Schreib lieber 12V in den Titel, ich höre die "Spezialisten" schon wieder …Schreib lieber 12V in den Titel, ich höre die "Spezialisten" schon wieder heulen.


was hat das denn mit "Spezialisten" zu tun, wenn man erst mal suchen muss, um herauszufinden, dass das Gerät nicht zu der vorhandenen Ausrüstung passt? Der Hinweis auf 12V macht schon Sinn.
Pongo27.02.2020 08:07

was hat das denn mit "Spezialisten" zu tun, wenn man erst mal suchen muss, …was hat das denn mit "Spezialisten" zu tun, wenn man erst mal suchen muss, um herauszufinden, dass das Gerät nicht zu der vorhandenen Ausrüstung passt? Der Hinweis auf 12V macht schon Sinn.


Ich meinte die Spezialisten, die sogar trotz 12V in der Überschrift kommentieren das nur 18V das einzig wahre ist, und man mit einem 12V Bohrhammer ja nie mehr als ein 6er Loch bohren könne.
wenns nicht gerade 10 Stk. 14er Löcher in Stahlbeton sein müssen, völlig ausreichend. Habe schon 2 davon.
Jens_198027.02.2020 08:22

wenns nicht gerade 10 Stk. 14er Löcher in Stahlbeton sein müssen, völlig au …wenns nicht gerade 10 Stk. 14er Löcher in Stahlbeton sein müssen, völlig ausreichend. Habe schon 2 davon.


Benutzt du die dann beidhändig, oder wieso gleich zwei Stück?
Barney27.02.2020 08:25

Benutzt du die dann beidhändig, oder wieso gleich zwei Stück?


Weil er dann nur 2x7er Löcher bohren muss ... Das geht einfacher und auch mit 12V
Extrem handlich durch die Bauform und mit 10.8 / 12 V 1,5 Ah Akkus auch sehr leicht, damit bequem in Engstellen und einhändig benutzbar.

Immer eine Frage des Einsatzzwecks.
Bearbeitet von: "Jehuty" 27. Feb
Barney27.02.2020 08:25

Benutzt du die dann beidhändig, oder wieso gleich zwei Stück?


genau 12 + 12 = 24V
Den hier oder den Bosch Uneo Maxx? Soll für Löcher bohren im Neubau für Fußbodenleisten und allerhand anderen Kram sein - auch mal für ne Lampe aufhängen in der Betondecke.
Mach mit dem sogar Mauerdurchbrüche durch gebrannten Ziegel mit 16mm. Dauert zwar etwas länger, aber wenn ich nur 1 brauch bin ich schneller als wie mit Kabeltrommel raussuchen usw... Und das Teil kann man super mit auf die Leiter nehmen. Nur hab ich die 4ah Akkus. Mit den 1,5er kann ich mir das nicht so gut vorstellen. Das Teil zieht schon ordentlich Strom...
Auch wenn es schon gesagt wurde: das Gerät ist spitze, habe schon 22mm Wand“durchbrüche“ gemacht, für eine Kaltwasserleitung. Für den gelegentlichen Einsatz ist die Kombination aus Gewicht und Kraft ideal.
Da stellt sich mir die Frage, welche 18v Version wäre da zu empfehlen?
Glaubt mir, mit den Makita SDS Zwergen geht einiges. Hier der 177er mit 18V und 1m langer 24mm Bohrer für einen Wanddurchbruch durch Kalksandstein. Das mache ich nicht immer so, aber ich wollte mal die Grenzen des Geräts austesten und bei dem Durchbruch war das Gerät noch nicht mal an der Grenze. Das Bohrfutter wird solche Aktionen natürlich nicht lange mitmachen. Man kommt schon eher an die Grenze wenn man 200mm in Stahlbeton senkrecht nach unten bohrt. Da das Bohrmehl nicht immer komplett durch die Bohrerhelix aus dem Loch befördert wird (auch bei guten Bohrern von Heller, Alpine und co) verdichtet sich das Bohrloch von cm zu cm immer mehr und der Druck im Loch erhöht sich. Somit wird das aufzubringende Drehmoment immer höher. Die Maschine kommt dann mit 16er Bohrer an die Grenzen wenn man den Bohrer nicht zwischendurch immer mal rauszieht. Das gute ist sie schaltet elektronisch ab und grillt nicht gleich den Anker. Solche Testaktionen zwingen aber auch meinen kabelgebundenen Boschhammer mit 2,8J in die Knie. Respekt für die Makita Zwerge.

25187148-KAfGe.jpg
SchattenDGD27.02.2020 14:59

Da stellt sich mir die Frage, welche 18v Version wäre da zu empfehlen?



als Heimwerker würde ich mir da eine einfache Schlagbohrmaschine mit Kabel holen.

Ich muss demnächst gute 500m Handläufe im Krankenhaus montieren, dafür habe ich eine makita.de/pro…tml mit Absaugung gekauft.
Pongo27.02.2020 15:17

als Heimwerker würde ich mir da eine einfache Schlagbohrmaschine mit Kabel …als Heimwerker würde ich mir da eine einfache Schlagbohrmaschine mit Kabel holen.Ich muss demnächst gute 500m Handläufe im Krankenhaus montieren, dafür habe ich eine https://www.makita.de/product/dhr243rtjw.html mit Absaugung gekauft.


Hast du da schon Erfahrungen mit gesammelt die Absaugung fand ich auch immer schon interessant.
Und ist diese auf jede Maschine aufsetzbar?
Crocogator27.02.2020 15:10

Glaubt mir, mit den Makita SDS Zwergen geht einiges. Hier der 177er mit …Glaubt mir, mit den Makita SDS Zwergen geht einiges. Hier der 177er mit 18V und 1m langer 24mm Bohrer für einen Wanddurchbruch durch Kalksandstein. Das mache ich nicht immer so, aber ich wollte mal die Grenzen des Geräts austesten und bei dem Durchbruch war das Gerät noch nicht mal an der Grenze. Das Bohrfutter wird solche Aktionen natürlich nicht lange mitmachen. Man kommt schon eher an die Grenze wenn man 200mm in Stahlbeton senkrecht nach unten bohrt. Da das Bohrmehl nicht immer komplett durch die Bohrerhelix aus dem Loch befördert wird (auch bei guten Bohrern von Heller, Alpine und co) verdichtet sich das Bohrloch von cm zu cm immer mehr und der Druck im Loch erhöht sich. Somit wird das aufzubringende Drehmoment immer höher. Die Maschine kommt dann mit 16er Bohrer an die Grenzen wenn man den Bohrer nicht zwischendurch immer mal rauszieht. Das gute ist sie schaltet elektronisch ab und grillt nicht gleich den Anker. Solche Testaktionen zwingen aber auch meinen kabelgebundenen Boschhammer mit 2,8J in die Knie. Respekt für die Makita Zwerge. [Bild]


Erstmal vielen Dank für die Beschreibung
Für kleinere Arbeiten habe ich mir die 481 geholt aber eine sds fehlt mir noch jedoch bohre ich öfters Mal Löcher mit einer Länge von 600mm.
und für Abbrucharbeiten ist denke ich Mal ein kabelgebundenes Gerät besser oder?
SchattenDGD27.02.2020 15:46

Erstmal vielen Dank für die Beschreibung Für kleinere Arbeiten habe i …Erstmal vielen Dank für die Beschreibung Für kleinere Arbeiten habe ich mir die 481 geholt aber eine sds fehlt mir noch jedoch bohre ich öfters Mal Löcher mit einer Länge von 600mm.und für Abbrucharbeiten ist denke ich Mal ein kabelgebundenes Gerät besser oder?


Klar bei Abbruch ist man mit Kabel besser beraten, da man über eine längere Zeit im Dauerbetrieb arbeitet und die Akkus unnötig Gewicht aufschlagen. Ich würde eher in einen Boschhammer investieren, da die ein haltbareres SDS Bohrfutter gegenüber Makita Geräten haben. Zum Beton/Estrich Abbruch reicht SDS Plus kaum, da brauch es SDS Max und SDS Hex. Für Max und Hex genügen aber China Geräte zw. 100-200€ da man das ja nicht alle Tage macht. Ich habe für das Entkerne eines Zweifamilienhauses zwei China Abbruchhammer mit SDS Hex (50J) verschlissen, die SDS Hex (15J) hat durchgehalten, zwei billige SDS Plus von Parkside sind auch drauf gegangen. Den Boschhammer habe ich nicht für die Drecksarbeiten eingesetzt. Betrachtet man Preis/Leistung sind die Chinageräte durchaus für einen Abbruch sinnvoll solange die Ergonomie und Vibrationswerte passen.
SchattenDGD27.02.2020 15:41

Hast du da schon Erfahrungen mit gesammelt die Absaugung fand ich auch …Hast du da schon Erfahrungen mit gesammelt die Absaugung fand ich auch immer schon interessant. Und ist diese auf jede Maschine aufsetzbar?



nein, momentan noch kabelgebundene Hilti mit Staubsauger. Makita ist auf dem Postweg.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text