Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Manfrotto Element Traveller Carbon Kit groß (90€ mit NL und Füllartikel)
235° Abgelaufen

Manfrotto Element Traveller Carbon Kit groß (90€ mit NL und Füllartikel)

96,51€117,89€-18% Kostenlos KostenlosMedia Markt Angebote
24
235° Abgelaufen
Manfrotto Element Traveller Carbon Kit groß (90€ mit NL und Füllartikel)
eingestellt am 3. Aug 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell bietet Mediamarkt, wie auch Amazon, dieses Spitzenstativ zu einem äußerst attraktiven Preis an. Ich würde bei Mediamarkt zugreifen. Hier kann man den Newsletter aktivieren, einen Füllartikel wählen, um auf 100€ und dann den Preis auf 90€ reduzieren.
Zusätzliche Info
24 Kommentare
Wo ist der Deal? Amazon hat es für 96,51€ gelistet

EDIT: Hier stand Müll
Bearbeitet von: "Carnologe" 3. Aug
Carnologe03.08.2020 21:21

Wo ist der Deal? Amazon hat es für 96,51€ gelistetEDIT: Sogar für 88,90€ be …Wo ist der Deal? Amazon hat es für 96,51€ gelistetEDIT: Sogar für 88,90€ bei Foto Erhardt https://www.foto-erhardt.de/stative/manfrotto/manfrotto-element-traveller-kit-carbon-klein.html


Habe ich doch geschrieben, dass das Stativ gerade bei Mediamarkt und Amazon im Angebot ist.
Ist es dann kein Deal mehr wenn Amazon nachzieht? Das war mir nicht klar.

Dein verlinktes Angebot ist doch ein ganz anderes Produkt (...Kit klein und nicht ...Kit groß wie hier bei Mediamarkt und Amazon).
Bearbeitet von: "Randy83" 3. Aug
Carbon Autohot
Randy8303.08.2020 21:29

Habe ich doch geschrieben, dass das Stativ gerade bei Mediamarkt und …Habe ich doch geschrieben, dass das Stativ gerade bei Mediamarkt und Amazon im Angebot ist.Ist es dann kein Deal mehr wenn Amazon nachzieht? Das war mir nicht klar.Dein verlinktes Angebot ist doch ein ganz anderes Produkt (...Kit klein und nicht ...Kit groß wie hier bei Mediamarkt und Amazon).


Habs gesehen, sorry. Habe mir den Deal gerade in meinem MM reserviert, zusammen mit AAA Batterien für 3,49€, somit komme ich auf genau 100€ - 10€ NL.
Kann das Stativ was und wie schneidet es im Vergleich zum Rollei Compact Traveler No 1 Carbon ab?
oReXeRo03.08.2020 22:27

Kann das Stativ was und wie schneidet es im Vergleich zum Rollei Compact …Kann das Stativ was und wie schneidet es im Vergleich zum Rollei Compact Traveler No 1 Carbon ab?


Das Stativ selbst ist sehr gut, nur der Kopf scheint wohl nichts zu sein, wenn man den 1* Amazon Reviews Glauben schenken möchte.
Carnologe03.08.2020 23:08

Das Stativ selbst ist sehr gut, nur der Kopf scheint wohl nichts zu sein, …Das Stativ selbst ist sehr gut, nur der Kopf scheint wohl nichts zu sein, wenn man den 1* Amazon Reviews Glauben schenken möchte.


... die beziehen sich (soweit ich es gesehen habe) weitestgehend auf die kleine Variante. Ich probiere mal mein Glück.
Unknowen03.08.2020 23:45

... die beziehen sich (soweit ich es gesehen habe) weitestgehend auf die …... die beziehen sich (soweit ich es gesehen habe) weitestgehend auf die kleine Variante. Ich probiere mal mein Glück.


Sonst einfach den Kopf verkaufen und einen besseren holen
Avatar
GelöschterUser1324959
oReXeRo03.08.2020 22:27

Kann das Stativ was und wie schneidet es im Vergleich zum Rollei Compact …Kann das Stativ was und wie schneidet es im Vergleich zum Rollei Compact Traveler No 1 Carbon ab?



Bei mir hat es ein TAG gehalten.

Habe es daraufhin bei MediaMarkt wieder zurückgegeben.

Ist aber ein halbes Jahr her.
GelöschterUser132495904.08.2020 00:06

Bei mir hat es ein TAG gehalten. Habe es daraufhin bei MediaMarkt …Bei mir hat es ein TAG gehalten. Habe es daraufhin bei MediaMarkt wieder zurückgegeben. Ist aber ein halbes Jahr her.



Mehr Infos bitte?
Avatar
GelöschterUser1324959
Carnologe04.08.2020 00:09

Mehr Infos bitte?



Die Füsse sind abgefallen.
Im Stativ sind Platstikhalterungen eingebaut.

Beim raussiehen der Beine, hat ich ein komplettes Stativbein in meiner Hand.

Konnte ich und ein MItarbeiter von MediaMarkt leider nicht mehr reparieren. - Der Mitarbeiter von MM hat dann auch das zweite Stativbein kaputt gekriegt.
Ich habe das Manfrotto als Zweitstativ, meistens für ne kleine Astromontierung im Einsatz. Bisher ist mir - auf Carbon klopf - noch kein Bein rausgefallen, ich ziehe die Beine aber auch nicht raus, sondern ich drehe bei allen drei Beinen entweder 3 oder 4 Verschlüsse auf, je nachdem welche Länge ich gerade brauche und drehe das Stativ um und die Bein-Segmente rutschen von alleine heraus. Umgekehrt genauso, Beine zusammenklappen, alle Verschlüsse lösen, Stativ umdrehen und die Segmente in sich hineinrutschen lassen, verschließen fertig.

Ich habe noch ein Sirui T1204X, dass das 2,5-fache (ohne Kopf) gekostet hat und das hat vermutlich innen auch Plastik-Klemmen (hab's noch nicht auseinandergenommen)... also kaputt kriegt man mit ein bisschen Willen wahrscheinlich alles
Bearbeitet von: "Mav" 4. Aug
GelöschterUser132495904.08.2020 00:13

Die Füsse sind abgefallen. Im Stativ sind Platstikhalterungen eingebaut. …Die Füsse sind abgefallen. Im Stativ sind Platstikhalterungen eingebaut. Beim raussiehen der Beine, hat ich ein komplettes Stativbein in meiner Hand. Konnte ich und ein MItarbeiter von MediaMarkt leider nicht mehr reparieren. - Der Mitarbeiter von MM hat dann auch das zweite Stativbein kaputt gekriegt.


Das ist natürlich eine starke Aktion vom netten Media Markt Mitarbeiter.
Leider hört man vereinzelt ähnliches von dem besagten Rollei Stativ.
Weil ich es zuvor vergessen habe, wie sieht es hier mit Spikes an den Füßen aus? Sind welche vorhanden?
oReXeRo04.08.2020 05:38

Weil ich es zuvor vergessen habe, wie sieht es hier mit Spikes an den …Weil ich es zuvor vergessen habe, wie sieht es hier mit Spikes an den Füßen aus? Sind welche vorhanden?


Spikes waren bei mir im Lieferumfang dabei! Hatte das Stativ bei Foto Erhardt gekauft.
SimonSixty04.08.2020 07:03

Spikes waren bei mir im Lieferumfang dabei! Hatte das Stativ bei Foto …Spikes waren bei mir im Lieferumfang dabei! Hatte das Stativ bei Foto Erhardt gekauft.


Merci
SimonSixty04.08.2020 07:03

Spikes waren bei mir im Lieferumfang dabei! Hatte das Stativ bei Foto …Spikes waren bei mir im Lieferumfang dabei! Hatte das Stativ bei Foto Erhardt gekauft.


Also kann man es nicht im Flugzeug mitnehmen soweit ich weis? schade als Traveller
DeaLuni04.08.2020 08:42

Also kann man es nicht im Flugzeug mitnehmen soweit ich weis? schade als …Also kann man es nicht im Flugzeug mitnehmen soweit ich weis? schade als Traveller


Die Spikes sind separat anschraubbar, statt den Gummifüßen. Die kann man also zuhause lassen oder im Zweifel im Gepäck mit aufgeben.
Unknowen03.08.2020 23:45

... die beziehen sich (soweit ich es gesehen habe) weitestgehend auf die …... die beziehen sich (soweit ich es gesehen habe) weitestgehend auf die kleine Variante. Ich probiere mal mein Glück.


Hat dir kleine Variante einen anderen Kopf?
Monotyp04.08.2020 15:29

Hat dir kleine Variante einen anderen Kopf?


Möglich (kenne mich technisch leider zu wenig aus, um das beurteilen zu können ). Laut Produktbeschreibung hält die große Variante 8 kg und die kleine Variante 4 kg Traglast aus. Daher kann es sein, dass auch der Kopf besser dafür ausgelegt ist.
Bearbeitet von: "Unknowen" 4. Aug
Hat zu viele ausziehbare Elemente --> nicht sehr stabil.
P_DE04.08.2020 19:44

Hat zu viele ausziehbare Elemente --> nicht sehr stabil.


Je nach Einsatzzweck ist es okay, aber deshalb ist es 1) auch nur als mein Zweitstativ in Gebrauch und 2) der Grund warum ich z.B. das Sirui T-1204X habe anstatt dem T-1205X, welches wieder zurückging, eben weil es zuviele Beinsegmente hatte.

Das Manfrotto kann man immerhin auch mit einer schweren Tasche an der Mittelsäule noch etwas stabilisieren und durch das Carbon schwingt es nicht so lang nach. Kann man ja ganz gut mit einem langen Teleobjektiv und 10x Vergrößerung im Live-View testen... einmal kurz anstupsen und selbst beurteilen, ob einem die Dauer kurz genug ist, bis das Bild wieder still steht. Alles was in unter 2sec wieder ruhig ist, ist für mich völlig ok, vor allem für ein <100€ Carbon-Stativ.
Mav04.08.2020 00:37

Ich habe das Manfrotto als Zweitstativ, meistens für ne kleine …Ich habe das Manfrotto als Zweitstativ, meistens für ne kleine Astromontierung im Einsatz. Bisher ist mir - auf Carbon klopf - noch kein Bein rausgefallen, ich ziehe die Beine aber auch nicht raus, sondern ich drehe bei allen drei Beinen entweder 3 oder 4 Verschlüsse auf, je nachdem welche Länge ich gerade brauche und drehe das Stativ um und die Bein-Segmente rutschen von alleine heraus. Umgekehrt genauso, Beine zusammenklappen, alle Verschlüsse lösen, Stativ umdrehen und die Segmente in sich hineinrutschen lassen, verschließen fertig.Ich habe noch ein Sirui T1204X, dass das 2,5-fache (ohne Kopf) gekostet hat und das hat vermutlich innen auch Plastik-Klemmen (hab's noch nicht auseinandergenommen)... also kaputt kriegt man mit ein bisschen Willen wahrscheinlich alles



Bezüglich Astromontierung: Ich suche nach einem Stativ für mein 10x50-Fernglas zwecks Himmelsbeobachtungen. Hättest du aus Deiner Erfahrung vielleicht ein paar Vorschläge für mich parat, bitte?

EDIT: Würdest du also dieses Stativ hier auch dafür empfehlen? Oder lieber was Anderes?
Bearbeitet von: "bassface" 6. Aug
10x50 ist ja noch okay aus der Hand denke ich, je nachdem wie zittrig man ist^^ Zumindest für mein billiges Olympus 8x42 brauch ich da keins. Hab noch ein Celestron 15x70 und da wackelt eher die Verbindung, die man an das Fernglas schraubt. Da muss man die Augen ein wenig gegen die Augenmuscheln drücken damit das stabil bleibt. Das Manfrotto bleibt dabei aber ruhig.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text