Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Manson Labornetzgeräte, z.B. das HCS 3300 USB Labornetzgerät, 1 - 16 V, 0 - 30 A, stabilisiert, programmierbar für 148,42 Euro [Reichelt]
335° Abgelaufen

Manson Labornetzgeräte, z.B. das HCS 3300 USB Labornetzgerät, 1 - 16 V, 0 - 30 A, stabilisiert, programmierbar für 148,42 Euro [Reichelt]

148,42€179€-17% 5,80€ reichelt elektronik Angebote
Expert (Beta)10
Expert (Beta)
335° Abgelaufen
Manson Labornetzgeräte, z.B. das HCS 3300 USB Labornetzgerät, 1 - 16 V, 0 - 30 A, stabilisiert, programmierbar für 148,42 Euro [Reichelt]
eingestellt am 9. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Reichelt Elektronik bekommt ihr aktuell einige reduzierte Manson Labornetzgeräte. Zum Beispiel das HCS 3300 USB Labornetzgerät, einstellbar von 1 - 16 V, 0 - 30 A, stabilisiert, programmierbar für 148,42 Euro.
PVG Idealo: Ebay 179 Euro

Ein paar Eckdaten:
Typ: Labornetzgerät
Output: 1-16 VDC
Strom: 0-30 A
Anschluss: Sicherheitsbuchsen, 4 mm
Ausführung: programmierbar, USB, RS232
Technologie: stabilisiert
Restwelligkeit:50 mVss
Kurzschlussfest: ja

Ausführliches Datenblatt (Bedienungsanleitung)
1650261.jpg1650261.jpg
Weitere Angebote:

HCS 3400 USB Labornetzgerät, 1 - 16 V, 0 - 40 A, stabilisiert, programmierbar für 191,50 Euro.

Datenblatt HCS 3400 USB


HCS 3400 Labornetzgerät, 1 - 15 V, 0 - 40 A, stabilisiert, programmierbar für 181,48 Euro

Datenblatt HCS 3400


HCS 3402 Labornetzgerät, 1 - 32 V, 0 - 20 A, stabilisiert, programmierbar für 198,83 Euro

Datenblatt HCS 3402


HCS 3304 Labornetzgerät, 1 - 60 V, 0 - 8 A, stabilisiert, programmierbar 151,29 Euro

Datenblatt HCS 3304


Zusätzliche Info
10 Kommentare
Am universellsten sicherlich das 1-32V und 20A. Für den Hobbybereich sind aber alle sicherlich überdimensioniert.
f4n09.09.2020 10:46

Am universellsten sicherlich das 1-32V und 20A. Für den Hobbybereich sind …Am universellsten sicherlich das 1-32V und 20A. Für den Hobbybereich sind aber alle sicherlich überdimensioniert.


für den Hobbybereich habe ich letztes Jahr dieses hier gekauft:
amazon.de/gp/…c=1

ist natürlich schwächer (0-30V, 0-5A) und sicherlich nicht so gut und so genau, aber man kann auch ein paar einfache Sequenzen programmieren, speichern und abrufen ... ich finde es ganz cool ... ok, hab auch noch nicht sooo viel damit gemacht

... und unter 70 EUR
Bearbeitet von: "jan000sch" 9. Sep
Mein Tipp:

amazon.de/HAN…8-8

Hab ich seit nem halben Jahr im Einsatz und bis auf den Lüfter (wurde von mir getauscht) kann man sich hier nicht beschweren.
jan000sch09.09.2020 11:04

für den Hobbybereich habe ich letztes Jahr dieses hier …für den Hobbybereich habe ich letztes Jahr dieses hier gekauft:https://www.amazon.de/gp/product/B07SS77N7K/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1ist natürlich schwächer (0-30V, 0-5A) und sicherlich nicht so gut und so genau, aber man kann auch ein paar einfache Sequenzen programmieren, speichern und abrufen ... ich finde es ganz cool ... ok, hab auch noch nicht sooo viel damit gemacht ... und unter 70 EUR

  • baoanquxixiangjiedaofuhuashequbaoyunda
  • wuliuyanjiuzhongxinyanfazonghelou2D02fang
  • shenzhenshi
  • guangdongsheng
  • 518100
  • CN

Kannst auch gleich den Finger in die Steckdose packen......
broownyy09.09.2020 11:22

Mein …Mein Tipp:https://www.amazon.de/HANMATEK-Labornetzger%C3%A4t-Stabilisiertes-Schaltnetzteil-Kurzschlussfest/dp/B07YB1DQZ8/ref=mp_s_a_1_8?dchild=1&keywords=Hanmatek&qid=1599643216&sr=8-8Hab ich seit nem halben Jahr im Einsatz und bis auf den Lüfter (wurde von mir getauscht) kann man sich hier nicht beschweren.


LOL ... fast das gleiche, nur ne andere Marke drauf ... ok, es ist ein bisschen besser: 10A und 2 EUR billiger

Rockseed RS305p vs. Hanmag HM305p
Bearbeitet von: "jan000sch" 9. Sep
Wofür nutzt ihr die Programmierbarkeit des Netzteils in der Praxis? Mir fällt Grad kein Anwendungszenario dazu ein.
Hab den Vorgänger und hat mir immer gute Dienste geleistet. Allerdings ohne USB. Prima auch für den Betrieb eines Junsi modellbau ladegeräts
jan000sch09.09.2020 11:04

für den Hobbybereich habe ich letztes Jahr dieses hier …für den Hobbybereich habe ich letztes Jahr dieses hier gekauft:https://www.amazon.de/gp/product/B07SS77N7K/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1ist natürlich schwächer (0-30V, 0-5A) und sicherlich nicht so gut und so genau, aber man kann auch ein paar einfache Sequenzen programmieren, speichern und abrufen ... ich finde es ganz cool ... ok, hab auch noch nicht sooo viel damit gemacht ... und unter 70 EUR



Wofür hast du es bisher in Verwendung gehabt?
Schnäppchenjäger_8609.09.2020 19:49

Wofür hast du es bisher in Verwendung gehabt?


hauptsächlich zum Betrieb von Arduino-Schaltungen, zum Testen von Bauelementen/Schaltungen und zum Testen von KFZ-Komponenten (z.B. Fehlersuche bei den Lichtern meines AHK-Fahrradträgers)

Beispiel:
man kann z.B. sehr einfach LEDs testen, indem man Spannung und Strom am Netzteil fix einstellt ... dann muss man nicht mit Vorwiderstand/Poti rummachen -- dann kann man mal U und I verändern und schauen, wie das System (hier LED) darauf reagiert.

ist schon sehr bequem
kneppl09.09.2020 14:16

Wofür nutzt ihr die Programmierbarkeit des Netzteils in der Praxis? Mir …Wofür nutzt ihr die Programmierbarkeit des Netzteils in der Praxis? Mir fällt Grad kein Anwendungszenario dazu ein.


ich habe es noch nicht genutzt, kann mir aber vorstellen, dass es schon allein dann hilfreich ist, wenn man ein Zeitverhalten testen will , z.B. einen Impuls oder ein Rechteck, und immer gleichen Input braucht ... also, wenn das Rechteck immer 100ms lang sein soll ...

z.B. kann man sich mit sowas das Verhalten eines Kondensators am Oszi anschauen (wenn man eines hat)

die Programmierfunktion ersetzt einen sehr einfachen Signalgenerator ... das ist schon ganz cool
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text