Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Marantz 1609 7.2 AV-Receiver SLIM
167° Abgelaufen

Marantz 1609 7.2 AV-Receiver SLIM

399€479€-17%Photospecialist Angebote
16
eingestellt am 29. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wer wie ich das Problem hat dass ein normaler AV Receiver nicht ins Lowboard oder sonstige Möbel passt, dem ist vielleicht mit diesem Deal geholfen.

Der Slim AV Receiver von Marantz hat eine Höhe von nur 10,5 cm und ist ansonsten recht brauchbar ausgestattet.

Den Receiver gibt es leider nur in Silber.

Gerne eure Meinung in den Kommentaren.
Wäre es ein großes Downgrade zu einem normalen Verstärker oder kann man bedenkenlos zugreifen?


Technische Daten und Beschreibung kopiert vom Shop:

7.2-Kanal AV-Receiver mit HEOS
Der Marantz NR1609 7.2-Kanal AV-Receiver verliert trotz der kompakten Bauweise keine Leistung und unterstützt immersiven, objektbasierten Klang und die neuesten HDMI-Eigenschaften. Genießen Sie Filme mit dreidimensionalem Sound über Dolby Atmos, DTS:X und DTS Virtual:X, und schauen Sie Ihre Lieblingsfilme und Sendungen in 4K 60Hz Video, 4:4:4- Farbauflösung, BT.2020, HDR und Dolby Vision. Genießen Sie Ihre Lieblings-Musikdienste über Bluetooth, Apple AirPlay 2 oder die HEOS App. Steuern Sie den NR1609 per Amazon Alexa-Sprachsteuerung - laden Sie die HEOS Home Entertainment Skill runter und bitten Sie Alexa, Musik abzuspielen, zu pausieren oder abzuschalten, wechseln Sie die Eingänge für Ihre verschiedenen Media Player, erhöhen Sie die Lautstärke und vieles mehr.

Hauptmerkmale
Das schlanke Profil, das der Hälfte eines üblichen AVRs entspricht, bietet außergewöhnliche Leistung und Klangqualität
Diskrete Leistungsverstärker auf 7 Kanälen, 50W pro Kanal (8 Ohm, 20 Hz – 20 kHz, 0,08% THD)
8 HDMI-Eingänge (davon 1 vorne) mit voller HDCP 2.2-Unterstützung und ein ARC-Ausgang
Full-Rate-Passthrough von 4K mit 60 Hz, 4:4:4-Farbauflösung, HDR und BT.2020, zusätzliche Kompatibilität mit Dolby Vision und Hybrid Log-Gamma (HLG)
Unterstützt die objektbasierten Audioformate Dolby Atmos, DTS:X und DTS Virtual:X-Verarbeitung
Bietet die Möglichkeit, hochauflösende Audiodateien ALAC, FLAC und WAV ohne Verluste bis zu 24 Bit / 192 kHz zu entschlüsseln - zusätzlich können Sie über 2,8 MHz und 5,6 MHz Spuren die Musik genauso genießen, wie der Künstler es beabsichtigt
Eingebaute Wireless HEOS Multiroom-Technologie
Amazon Alexa-Sprachsteuerung über den HEOS Home Entertainment-Skill
Streamen Sie die beliebtesten Musikdienste - wie Spotify, Amazon Music, TuneIn, Deezer und viele andere - über Bluetooth, AirPlay 2 oder die HEOS App
Integrierter Phono-Eingang, um Ihren Plattenspieler direkt anzuschließen
Audyssey MultEQ, Dynamic
Zusätzliche Info
Photospecialist Angebote
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

16 Kommentare
Vorsicht mit dem Maß-Argument.
Der Receiver ist 37,6cm tief, hier muss man noch mindestens 5cm für Kabelstecker dazu rechnen, eher mehr.
Das wird knapp bei fast allen Lowboard Möbeln. Oft geht dann nur die Rückwand des Möbel am Receiver Stellplatz grosszügig auszusägen.
Klanglich kann es im Vergleich zu einem Stereo Verstärker ein Gewinn sein, mit dem mitgelieferten Mikro kannst du ein Einmessprogramm laufen lassen, der Receiver wird automatisch auf die individuelle Raumakustik angepasst.
Sind normale AV Receiver nicht genauso tief?
Herby197729.11.2019 08:45

Sind normale AV Receiver nicht genauso tief?


Es geht um die Höhe, steht auch in der Beschreibung
bluediver29.11.2019 08:40

Vorsicht mit dem Maß-Argument.Der Receiver ist 37,6cm tief, hier muss man …Vorsicht mit dem Maß-Argument.Der Receiver ist 37,6cm tief, hier muss man noch mindestens 5cm für Kabelstecker dazu rechnen, eher mehr.Das wird knapp bei fast allen Lowboard Möbeln. Oft geht dann nur die Rückwand des Möbel am Receiver Stellplatz grosszügig auszusägen.Klanglich kann es im Vergleich zu einem Stereo Verstärker ein Gewinn sein, mit dem mitgelieferten Mikro kannst du ein Einmessprogramm laufen lassen, der Receiver wird automatisch auf die individuelle Raumakustik angepasst.


Danke für deinen Hinweis. Klar an der Tiefe spart man nicht, aber die Höhe ist doch schon deutlich niedriger. Ich habe aktuell einen Onkyo 676 im Einsatz. Meinst du es wäre ein großes Downgrade? Die Leistung ist ja doch deutlich geringer. Wobei man ja ohnehin eher bei 40-50% hört. (Bei mir zumindest)

Meine Kabel hängen direkt am Receiver ohne zusätzliche Stecker. Passt also problemlos.
Bearbeitet von: "GeldHai" 29. Nov 2019
GeldHai29.11.2019 08:45

Es geht um die Höhe, steht auch in der Beschreibung


Das weiß ich. Es klang aber in Kommentar darüber so, als sei er flacher, dafür aber tiefer. Deshalb die Nachfrage. Denn das mit dem Rückwand raussägen kenne ich ;-)
Herby197729.11.2019 08:48

Das weiß ich. Es klang aber in Kommentar darüber so, als sei er flacher, d …Das weiß ich. Es klang aber in Kommentar darüber so, als sei er flacher, dafür aber tiefer. Deshalb die Nachfrage. Denn das mit dem Rückwand raussägen kenne ich ;-)


Mein Onkyo 676 hat 37,8

Also ja ist relativ gleich. Der ist aber eben auch 17,5cm hoch.
Hab gerade nochmal nachgemessen, die Höhe vom Lowboard Einschub beträgt 11,2 meint ihr die 0,7 cm reichen aus bzgl. der Abwärme oder gibt's da eher Probleme ?
Herby197729.11.2019 08:45

Sind normale AV Receiver nicht genauso tief?


Viele Yamaha Receiver (z.Bsp. mein RX-A730) sind wesentlich weniger tief.
GeldHai29.11.2019 08:44

Danke für deinen Hinweis. Klar an der Tiefe spart man nicht, aber die Höhe …Danke für deinen Hinweis. Klar an der Tiefe spart man nicht, aber die Höhe ist doch schon deutlich niedriger. Ich habe aktuell einen Onkyo 676 im Einsatz. Meinst du es wäre ein großes Downgrade? Die Leistung ist ja doch deutlich geringer. Wobei man ja ohnehin eher bei 40-50% hört. (Bei mir zumindest)Meine Kabel hängen direkt am Receiver ohne zusätzliche Stecker. Passt also problemlos.


Leistung ist relativ, es kommt eher auf den Wirkungsgrad deiner Lautsprecherboxen an.
Manche Boxen brauchen viel Watt, andere weniger um gleich laut zu spielen.
Im normalen Heimgebrauch und wenn du nicht gerade riesen Standboxen wie Infinity Kappa oder ähnlich betreibst, reicht jeder Verstärker oder AVR völlig aus.
Thema Kabel: HDMI, Cinch, Netzwerk und Lichtleiterkabel kannst du nicht ohne Stecker nutzen. Also immer 5 bis 7cm zurechnen in der Tiefe.
GeldHai29.11.2019 09:02

Hab gerade nochmal nachgemessen, die Höhe vom Lowboard Einschub beträgt 1 …Hab gerade nochmal nachgemessen, die Höhe vom Lowboard Einschub beträgt 11,2 meint ihr die 0,7 cm reichen aus bzgl. der Abwärme oder gibt's da eher Probleme ?


Da besteht tatsächlich ein Risiko des "Hitzetodes" oder hoffentlich Überlastabschaltung.
Luftzirkulation ist bei 7mm einfach nicht mehr gegeben.
bluediver29.11.2019 10:12

Da besteht tatsächlich ein Risiko des "Hitzetodes" oder hoffentlich …Da besteht tatsächlich ein Risiko des "Hitzetodes" oder hoffentlich Überlastabschaltung.Luftzirkulation ist bei 7mm einfach nicht mehr gegeben.


Danke das spart mir zumindest Geld
GeldHai29.11.2019 09:02

Hab gerade nochmal nachgemessen, die Höhe vom Lowboard Einschub beträgt 1 …Hab gerade nochmal nachgemessen, die Höhe vom Lowboard Einschub beträgt 11,2 meint ihr die 0,7 cm reichen aus bzgl. der Abwärme oder gibt's da eher Probleme ?


Wird Probleme geben. In der Bedienungsanleitung steht immer der Mindestabstand der einegehlten werden muss.
Meistens min 25cm
23979418.jpg


Ist zwar der 1603, aber die Höhe ist glaube geblieben. Passt z.B. locker in die (alte) Ikea Lack TV Bank und läuft seit Jahren problemlos.
Bearbeitet von: "LCA" 29. Nov 2019
Was machen die hässlichen Aufkleber auf dem schönen Gerät?
24061865-DGGaJ.jpgSchade
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text