Marantz HD-DAC1 Kopfhörer-Verstärker shwarz oder silber/gold € 679,00 @ hifi-regler.de
256°Abgelaufen

Marantz HD-DAC1 Kopfhörer-Verstärker shwarz oder silber/gold € 679,00 @ hifi-regler.de

22
eingestellt am 15. Dez 2014
Neuer Bestpreis: € 679,00
Durch Gutscheincode: "mArHDW120"

Voheriger Bestpreis @ hifisound.de/Amaz...:
SCHWARZ: 767,98 €
SILBER/GOLD: 768,04 €

Danach nächster Idealo-Preis: 802,00 € inkl. versand @ redcoon

Silber/Gold:
hifi-regler.de/sho…php
Schwarz:
hifi-regler.de/sho…php

Marantz HD-DAC1: 799,00 €
Transportpauschale: 0,00 €
Versand-/Verpackungskosten: 0,00 €
Aktions-Gutscheinm "ArHDW120": - 120,00 €
Gesamtpreis: 679,00 €

Ich denke wer so etwas kauft, weiss was er kauft. Für alle anderen hier Infos zu dem Gerät:
lite-magazin.de/201…c1/

Technische Daten des Herstellers:
marantz.de/de/…ac1

22 Kommentare

Verfasser

[Fehlendes Bild]

[Fehlendes Bild]

marantz-hd-dac-1-rueckansicht-650x237.jp

Das ist n Deal

xsjochen

Das ist n Deal


Ja, isses, nämlich ein guter.

Wer billig kauft...

hot

Wer die T1 Kopfhörer gekauft hat, muss hier einfach zuschlagen!

Verfasser

Stimmt. Aber der Marantz ist nicht nur für den Beyerdynamic T1 gut

Super Preis, Hot

was würd ich dafür geben so einen zu haben

Was bei Marantz mittlerweile so bauen, Respekt. Das ist ja ein Vorverstärker mir eingebautem DAC und Kopfhörerausgang. Und spielt nicht nur vom USB-Stick, kann auch als D/A-Wandler an den PC angeschlossen werden. Und kann Apple. Das alles mit Fernbedienung. whow. Wenn das noch wirklich gut klingt, ein echter Schnapper.

35 W für den Kopfhörer, passt zu meinem 28 Zoll Real-Flat Röhrenmonitor, wenn ich den einschalte wird im ganzen Block das Licht kurz dunkler ...Tesla sei dank

Ist das echtes Wurzelholz an den Seiten?

Denke schon, Wurzelholz ist soo teuer auch nicht...

Fand Marantz markentechnisch nie so toll, aber nach den Ergebissen, habe ich hier zugeschlagen, ganuso wie im Beyer T1 Deal. Danke wieder mal >1300 heute abgegeben, aber was soll's man lebt nur einmal

Tip: besorg dir während der rückgabefrist ein vergleichsmodell und vergleiche. All das gerede hier und irgendwelche tests sagen nix darüber aus, wie es dir gefällt. Zum Blindkauf wäre mir der kram zu teuer. Die Unterschiede im Klang können beträchtlich sein.

Ist das wenigstens 5.1?

Jorgo

Ist das wenigstens 5.1?


Nein, 11.2 mit Dolby Atmos.

Mich würde ja mal interessieren ob man mit so einem Gerät (gute Kopfhörer vorausgesetzt) tatsächlich einen deutlich besseren Klang hat als z.B. mit einem 08/15 Receiver. Kann mir das irgendwie kaum vorstellen.

NeoTrantor

Mich würde ja mal interessieren ob man mit so einem Gerät (gute Kopfhörer vorausgesetzt) tatsächlich einen deutlich besseren Klang hat als z.B. mit einem 08/15 Receiver. Kann mir das irgendwie kaum vorstellen.



Hat es, glaube mir. Deutlich. Ist schon eher die Frage, wieviel einem das wert ist. Die klanglichen Steigerungen werden halt im Verhältnis zum steigenden Preis geringer.

Hm. Kann man das irgendwie technisch begründen oder ist das ein subjektiver Eindruck?

NeoTrantor

Hm. Kann man das irgendwie technisch begründen oder ist das ein subjektiver Eindruck?



Technisch begründen oder messen kann man das nur in Grenzen. Daher auch diese immer wieder kehrenden Diskussionen mit vollständig technikgläubigen (A la "was ich nicht messen oder erklären kann, gibts auch nicht"). Es gibt aber auch nicht die eine absolute Wahrheit im Hifi. Auspobieren erweitert definitiv den Horizont!

Und das beste Messgerät sind deine Ohren. Deine!

NeoTrantor

Hm. Kann man das irgendwie technisch begründen oder ist das ein subjektiver Eindruck?



Naja, es gibt aber auch den Placebo Effekt ;-)
Versteh' mich nicht falsch, zu Hause habe ich auch eher hochwertiges HiFi Equipment und weiß sehr wohl um die Unterschiede in den verschiedenen Preisregionen. Nur kann ich mir eben schlecht vorstellen, dass meine 100€ AKG Kopfhörer an meinem 500€ HDMI-Receiver merklich schlechter klingen sollen als z.B. der hier genannte Beyerdynamic Kopfhörer an diesem Verstärker.

NeoTrantor

Hm. Kann man das irgendwie technisch begründen oder ist das ein subjektiver Eindruck?



Ich glaube schon. Wobei: Deine klingen wahrscheinlich nicht schlechter - nur die anderen besser
Aber auch da hilft wie immer nur probieren und seine eigene Meinung bilden. Geh doch einfach mal zu einem "echten" Hifi-Laden und probier was aus (also nicht zum Mediasaturn..).

Und klar ist auch: Ein höherer Preis bringt nicht zwangsläufig besseren Klang.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text