283°
ABGELAUFEN
Marantz NR 1607 für 479€ - 7.2 AV-Receiver mit WLAN, Internet-Radio, HDMI, AirPlay uvm.
Marantz NR 1607 für 479€ - 7.2 AV-Receiver mit WLAN, Internet-Radio, HDMI, AirPlay uvm.

Marantz NR 1607 für 479€ - 7.2 AV-Receiver mit WLAN, Internet-Radio, HDMI, AirPlay uvm.

Redaktion
Preis:Preis:Preis:479€
Zum DealZum DealZum Deal
538€ kostet der Receiver im Preisvergleich

  • AV-Receiver System: 7.2 Netzwerksystem
  • Kanalleistung: 90 Watt bei 6 Ohm
  • Konnektivität: LAN, WiFi, Bluetooth
  • Besonderheiten: DTS HD Master / DTS:X / DTS Neural:X, Dolby TrueHD, Dolby Atmos, Dolby Surround
  • Anschlüsse: 3x Composite Eingang, 1x Composite Ausgang, 7+1x HDMI Eingang, 1x HDMI Ausgang, 3x Analog Eingang, 1x Digitaler Eingang (optisch), 1x Digitaler Eingang (koaxial), 1x Subwoofer Ausgang, 7x Lautsprecher Terminals, USB

7 Bewertungen mit 4,1 von 5 Sternen gibt es bei Amazon

2 Testberichte mit der Note 1,0 kann man hier nachlesen

Specs: Kanäle: 7.2 • Leistung 6Ω: 90W/Kanal • Tuner: UKW, MW, Internetradio • Audio-Decoder: Dolby Atmos, Dolby TrueHD, DTS:X, DTS Neural:X, DTS-HD Master Audio, Audyssey Dynamic Volume, Audyssey Dynamic EQ • Audioformate: MP3, WMA, AAC, AAC, FLAC, ALAC, WAV, DSD5.6 • Video-Anschlüsse: 8x HDMI 2.0a In (1x MHL), 1x HDMI 2.0a Out, 2x Komponenten In, 1x Komponenten Out, 3x Composite Video In, 1x Composite Video Out • Audio-Anschlüsse: 2x Digital Audio In (1x optisch, 1x koaxial), 3x Stereo Line In (RCA), 2x Stereo Line Out (RCA), 2x Sub Out (RCA), Kopfhörer (6.35mm) • Weitere Anschlüsse: USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), Bluetooth (integriert) • Einmess-System: Audyssey MultEQ • Stromverbrauch: 250W (max), 40W (Stumm), 0.2W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 440x105x376mm • Gewicht: 8.30kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, HDCP 2.2, AirPlay, Frontanschlüsse (HDMI/MHL, USB, Kopfhörer), Multi-Zone, Spotify Connect, Gapless Playback (WAV, AIFF, FLAC, ALAC, DSD), Slimline

8 Kommentare

Das Teil so ein Knaller sein !

Kann der was?

Hab den Vorgänger ( oder schon Vor Vorgänger? ?? ) NR1604 und der ist eigentlich immer noch kurz gesagt der HAMMER!



Denke außer der Optik gibt es absolut gar nix daran auszusetzen! Und Optik ist ja persönlicher Geschmack
Bearbeitet von: "xy245" 8. Feb

xy245vor 4 m

Hab den Vorgänger ( oder schon Vor Vorgänger? ?? ) NR1604 und der ist e …Hab den Vorgänger ( oder schon Vor Vorgänger? ?? ) NR1604 und der ist eigentlich immer noch kurz gesagt der HAMMER! Denke außer der Optik gibt es absolut gar nix daran auszusetzen! Und Optik ist ja persönlicher Geschmack



Vor-Vor-Vorgänger

Habe den 1605NR, top Teil. Macht alles genau so, wie es sein soll. Da hängt ein 5.0 System von KEF dran (IQ9 Front, IQ30 Rear), streame oft über BubbleUPnP oder direkt via Spotify darauf, aber fürs Heimkino auch völlig ausreichend.
Aber schaltet unbedingt den dummen Eco-Modus aus, das hat mir ein Wochenende und etliche graue Haare gekostet, weil der Klang bei Klassik sich grauenvoll angehört hat dadurch!

Ich habe den Vorgänger 1606 bei mir zu stehen und bin begeistert. Steuert alles mit seinen vielen HDMI-Eingängen. Über iOS kann man dann mit der App DeRemote über sein Netzwerk alles machen.
Der 1606 schleift die HDMI-CEC-Signale im Standby durch, d.h. wenn ein Gerät angemacht wird so schaltet der AVR auf diesen Eingang. So braucht man den AVR nicht immer anmachen. Ist für mich wichtig und sollte dann der 1607 auch haben.
@ftpfreezer Das ist ein guter Hinweis! Habe ich auch gleich am Anfang gemacht!

Meine Lautsprecher: Cambridge Audio Minx S325 (v3)
Bearbeitet von: "atomm" 8. Feb

"Kanalleistung: 90 Watt bei 6 Ohm" kann man sich in der Beschreibung auch sparen, das sind Infos die helfen keinem was und verwirren Laien nur noch mehr.

Link tot?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text