174°
ABGELAUFEN
Marantz NR1504 Heimkino 5.1 Surround Receiver [Silber] € 299.- @ soundpick.de

Marantz NR1504 Heimkino 5.1 Surround Receiver [Silber] € 299.- @ soundpick.de

ElektronikSoundpick Angebote

Marantz NR1504 Heimkino 5.1 Surround Receiver [Silber] € 299.- @ soundpick.de

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Gestern in schwarz, heute in silber erhältlich.
Gleicher Preis, gleiche Konditionen.
Daher habe ich den Dealtext von gestern (Dank an MoneyMod!) verwendet.

Bei Bezahlung durch Vorkasse entfallen die Versandkosten.

UVP: 449.-
Idealo: 369.-

Technische Daten siehe Deal-Link oder Herstellerlink:
marantz.de/de/…504

12 Kommentare

Redaktion

NICE!

Bin froh, dass sie mit der schwarzen Version angefangen haben. Bestimmt hätte ich beim silbernen zugeschlagen und hätte am Tag danach direkt den Receiver in schwarz gekauft.

welcher ist besser:
Marantz NR1504

oder

Pioneer VSX-923
geizhals.at/de/…tml

der Pioneer kostet nur 4 € mehr.

Diesen oder den Yamaha 475?

Yamaha aus Erfahrung

htcmobil

Yamaha aus Erfahrung



Wow, was für ein qualifizierter Beitrag.
Ich lache mich kaputt, wenn Slashhammer auf Grund dieser unbegründeten Aussage einen Yamaha kauft.

Würde zwischen dem Yamaha 475 und dem Denon x1000 entscheiden.. nicht einmal Multi EQ XT ist ein bisschen zu wenig bei dem Preis des Marantz

bartzky

Würde zwischen dem Yamaha 475 und dem Denon x1000 entscheiden.. nicht einmal Multi EQ XT ist ein bisschen zu wenig bei dem Preis des Marantz



HALLO, der Marantz ist ein Slim-AVR.
Außerdem verbaut Marantz höherwertige Komponenten als so manche Konkurrenz, dafür verzichten sie auf (m.M. nach) überflüssige Gimmicks.
Und im Gegensatz zu Yamaha, stimmt die Wattangabe wenigstens annähernd.

htcmobil

Yamaha aus Erfahrung



Marantz aus Erfahrung

- Marantz NR1504 wenns slim und hübsch sein soll.
- Yamaha x475 wenns günstig sein soll
- Denon X1000 fürs beste P/L-Verhältnis

Der Yamaha killt die LFE Spur im Nachtmodus - deswegen hab ich den Denon behalten und den Yamaha zurück geschickt

EDIT: Schade das es den Marantz nicht vor 2 Monaten für das Geld gab - der hätte mir optisch wesentlich besser gefallen, als der riesige schwarze Denon.

Ich brauch dann mal ein deal für den x1000

bartzky

Würde zwischen dem Yamaha 475 und dem Denon x1000 entscheiden.. nicht einmal Multi EQ XT ist ein bisschen zu wenig bei dem Preis des Marantz



Wie du schon hast durchklingen lassen, ist das natürlich auch einfach eine Frage der persönlichen Vorlieben.. Ich persönlich habe die Erfahrungen gemacht, dass die heutigen Einmesssysteme besonders bei schwierigen Räumen mehr bringen, als hochwertigere Bauteile, wie z.B. das bei Marantz oft zitierte Hdam-Modul.
Slim Receiver schien mir kein Muss zu sein?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text