[marcotec-shop.de] Manfrotto Pro Light Rucksack 3N1-36 für DSLR, Canon C100 oder Drohne DJI Phantom
180°Abgelaufen

[marcotec-shop.de] Manfrotto Pro Light Rucksack 3N1-36 für DSLR, Canon C100 oder Drohne DJI Phantom

8
eingestellt am 26. Jan
Bei der Suche nach einem stattlichen Kamerarucksack, der viel Ausrüstung verstauen kann, bin ich auf diese "eierlegende Wollmilchsau" von Manfrotto zum günstigen Preis gestoßen. ;-)

  • 3 Tragemöglichkeiten: als normaler Rucksack, mit gekreuzten Tragegurten und als Sling-Tasche
  • Bietet Platz für eine DSLR-Kamera, eine Canon C100 oder eine DJI Phantom mit mehreren Objektiven
  • Seitliche Öffnungen für schnelle Entnahme der Kamera oder raschen Objektivwechsel
  • Einfache Stativbefestigung, Gurt lässt sich verstauen
  • Multifunktionaler Schutzüberzug bietet Schutz vor Regen oder direkter Sonneneinstrahlung

Ausstattung:






Camera Protection System

Das Manfrotto
Kamera-Schutz-System (CPS) wurde speziell entwickelt und im Labor
getestet, um ein Höchstmaß an Schutz und Stoßfestigkeit zu garantieren.


Austauschbare Trennwände

Die modularen und leicht
zu bedienenden Trennwände ermöglichen, das Innenleben Ihrer Tasche
passgenau auf Ihre Ausrüstung abzustimmen. Sie schaffen einfach ein
Fach, dass exakt die Größe Ihrer Ausrüstung hat.


Wasserabweisend

Eine speziell auf das Gewebe aufgetragene Beschichtung sorgt für Feuchtigkeitsresistenz.


Äußeres Stativ

Diese Tasche enthält die Option und die richtigen Anschlüsse, um das Stativ außen anzubringen.


UV-Schutz

Die silberne Seite schützt Ihre digitalen Geräte vor Überhitzung.


Regenschutz

Der enthaltene
ausklappbare Schutz dient, wenn benötigt, als Schutzabdeckung zwischen
dem nassen Außenteil und dem trockenen Innenteil Ihrer Tasche.


Laptop

Schützen Sie Ihren Laptop während des Transports im Fach.


Handgepäck

Diese Tasche erfüllt die
Anforderungen, um als Handgepäck zu gelten. (Aufgrund der sich ständig
ändernden Bestimmungen, überprüfen Sie dies vor der Abreise bei Ihrer
Fluggesellschaft).


Trolley-Verbindung

Diese Tasche ist mit unserem Trolley (separat erhältlich) kompatibel - die perfekte Lösung für Vielreisende.


Flexi Trennwände


Diese maßgeschneiderten
Trennwände können zusammengefaltet oder bei Bedarf herausgezogen werden,
um Ihr Equipment in besonderen Situationen Schutz zu bieten.

weitere technische Infos zu Abmessungen und ähnlichem unter manfrotto.de/pro…tom




PVG: 164,99 € inkl. Versand

8 Kommentare

Slingshot ist in der Theorie ganz raffiniert. In der Praxis ist es die Hölle auf Erden. Eine dauerhafte einseitige Belastung der Schultern mit einer kompletten DSLR-Ausrüstung macht einfach keinen Spaß! Von daher würde ich lieber einen "richtigen" Rucksack ohne modulares System kaufen und ggf. für kleinere Runden noch eine kleine Umhängetasche bereit halten. Preislich finde ich den Manfrotto hier auch nicht so attraktiv. Vergleichbare Modelle von Lowepro oder Cullmann sollten auch um die 100 zu bekommen sein.

Slingshot ist doch nur eine Option.
mann kann ihn doch ganz normal tragen.
sieht interessant aus.
danke!

spookievor 1 m

Slingshot ist doch nur eine Option.mann kann ihn doch ganz normal …Slingshot ist doch nur eine Option.mann kann ihn doch ganz normal tragen.sieht interessant aus.danke!


Richtig. Ich sage ja nur, dass man drüber nachdenken sollte... Wenn man Slingshot nie nutzen wird, braucht man keinen Aufpreis für die Option zahlen.

Verfasser

Slingshot bringt der DSLR-Rucksack einfach so mit - kostet keinen optionalen Aufpreis ;-) - ist sicherlich aber in der Preis-Kalkulation von Haus aus mit enthalten ;-) wie auch das eine Drohne im Rucksack verstaut werden kann - braucht wahrscheinlich auch nicht unbedingt jeder. :-)

Was allerdings interessant wäre, welche Modelle von Lowepro oder Cullmann mit dem Rucksack direkt konkurrieren? Mir fallen da schon auch einige Modelle ein allerdings ohne das ich eine Drohne transportieren könnte - die liegen aber dann alle jenseits von den 128,- €. ;-)

Nen Photo Classic BP 300 AW bekommt man ab 80€.

Um nicht falsch verstanden zu werden: Wer die Flexibilität braucht, ist bei dem Manfrotto sicher gut bedient. MMn gibt es aber normale Fotorucksäcke zu besseren Konditionen. Mir persönlich zB käme so ein Kasten gar nicht an den Rücken. Ich habe seit Jahren einen Jack Wolfskin ACS Fotorucksack mit Tragegestell. Für den habe ich auch nicht mehr hinlegen müssen. Allerdings fasst er sicher auch etwas weniger als der Manfrotto.

Verfasser

Den Jack Wolfskin Acs Photo Pack Pro hatte ich mir auch schon angesehen, aber wie Du schon richtig vermutest war mir dort das "Kameraabteil" definitiv zu klein für meine Ausrüstung. Vom Tragekomfort und den sonstigen Details (bis auf das Laptopfach) würde ich den Jack Wolfskin sofort nehmen. Allerdings nimmt deren Tragesystem dann doch aus meiner Sicht zu viel Platz weg. Naja der Kamerarucksackkauf ist kein kleines Übel und zu abhängig von den eigenen Bedürfnissen/Wünschen/Vorstellungen, um dann wirklich das richtige Modell rauszupicken. Mitunter auch etwas eine Glaubensfrage hinsichtlich der Hersteller (obwohl ich da nach allen Seiten offen bin). ;-)

Oh ja. Ich weiß nicht wie virle Kamerarucksäcke ich schon hatte...

Verfasser

spookievor 2 m

Oh ja. Ich weiß nicht wie virle Kamerarucksäcke ich schon hatte...



my SOULMATE
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text