124°
[Marktkauf] Amica Gefrierschrank A+ GS 15696

[Marktkauf] Amica Gefrierschrank A+ GS 15696

Fashion & AccessoiresScheck-in Angebote

[Marktkauf] Amica Gefrierschrank A+ GS 15696

Preis:Preis:Preis:119,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Marktkauf ab heute im Angebot der Amica Gefrierschrank A+ GS 15696 für 119,99€ nächster preis laut billiger.de lag bei 145€ Aber zur Zeit nicht verfügbar. Deallink führt zum Prospekt

Stand Tischgefrierschrank Weiß
64 Liter Nutzinhalt
Wechselbarer Türanschlag
Manuelle Abtaufunktion des Gefrierraums
2 Höhenverstellbare Füße
Ergonomischer geformter Türgriff
AntiBacteria Beschichtung in der Innenausstattung
3 x Gefrierfach als Schublade
1 x Eiswürfelbehälter
Technische Merkmale
Klimaklasse ST= +16° bis +38° Celsius
von 0-5 einstellbarer Thermostat
Temperaturbereich -18°C oder tiefer
10h Lagerzeit bei Störung
Gefriervermögen 5kg in 24 Stunden
Geräuschemissionen: 40 db
Energieverbrauch pro Jahr: 164 kWh
Energieverbrauch pro 24h: 0,44 kWh
Maße

Gerät (HxBxT) in cm: 85 x 48 x 49,5
Gewicht: 22 KG

1 Kommentar

Hot, bzw. in diesem Fall cold
Normalerweise gibt es in dieser Preisklasse nur die 30-40L Version.

Allerdings sollte man einiges beachten wenn man so einen Kauf ins Auge fasst.

1) Der Platz von 64L hört sich nach viel an, allerdings ist er eigentlich immer recht blöd angeordnet und aufgeteilt. Gerade Tiefkühlpizzen nehmen dann doch enorm viel Platz weg, sodass man davon nicht sonderlich viele reinstopfen kann. Am besten mal selbst begutachten.

2) A+ hört sich gut an, allerdings wurde dieses System seit Jahren nicht mehr angepasst, sodass es nicht mehr so auffällt das da noch 2 Klassen darüber sind. Die 164 kWh/a sind teilweise garnicht so weit von dem entfernt was ein großes A+++ Gerät verbraucht (eine 200L A+++ Gefriertruhe [ja, ich weiß, ist was anderes] gibt sich z.B. mit popligen 110 kWh/a zufrieden), allerdings kosten die Dinger auch richtig Kohle. Wer das Ding längerfristig betreiben will sollte mit spitzer Feder nachrechnen und wer das Ding zusätzlich betreibt kann sich Fragen ob ihm die so konservierten Fressalien wirklich knapp 50 im Jahr wert sind (meine Oma hat noch Pilze von vor Tschernobyl von 1983 eingefroren, die dürften auch ein zigfaches von ihrem Wert an Energiekosten gefressen haben, aber da kann man nichts machen).

3) Die tollen 10 Stunden Lagerzeit beziehen sich darauf wenn das Ding optimal gefüllt ist, das wird man nie erreichen. Es ist also eine blöde Idee dem Ding nacht den Stecker zu ziehen um besser schlafen zu können, solange nur ein paar Pizzen drin sind.

Das Ding ist ideal wenn man z.B. Student ist, den Strom nicht selbst zahlen muß und nur ein paar keinere Dinge braucht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text