165°
ABGELAUFEN
[Marktkauf Lokal NRW] Metabo Akku-Bohrschrauber BS18Li, 2 Akkus 18V/2,0 Ah, Ladegerät, Koffer für 119 EUR (PVG: 145 EUR)

[Marktkauf Lokal NRW] Metabo Akku-Bohrschrauber BS18Li, 2 Akkus 18V/2,0 Ah, Ladegerät, Koffer für 119 EUR (PVG: 145 EUR)

Elektronik

[Marktkauf Lokal NRW] Metabo Akku-Bohrschrauber BS18Li, 2 Akkus 18V/2,0 Ah, Ladegerät, Koffer für 119 EUR (PVG: 145 EUR)

Preis:Preis:Preis:119€
Marktkauf bietet in der nächsten Woche wieder den Metabo Akku-Bohrschrauber BS18Li zu einem guten Preis an.

Produktbeschreibung laut Prospekt:
Schnellspannbohrfutter
Bohrfutterspannweite (min./max.): 1,5-13 mm
2 Li-Power Akkupacks (18V/2.0Ah)
Ladedauer: 40 Min
Ladegerät SC 60 Plus
Leerlaufdrehzahlen: 0-450 / 0-1.650 U/min
Max. Drehmoment (weicher/harter Schraubfall): 24/48 Nm
Variospeed (V-) Elektronik zur stufenlosen Veränderung der Drehzahl
Integriertes Arbeitslicht
Akkukapazitätsanzeige
Kunststoffkoffer

idealo:144,90 EUR (http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4477451_-bs-18-li-2-x-2-0-ah-6-021165-30-metabo.html)

Amazon: 4,2 / 5 Sterne (allerdings nur 5 Bewertungen für dieses Modell)
amazon.de/gp/…B8/

Angebot laut Prospekt zumindest gültig in Ennigerloh, Iserlohn, Warendorf, Lüdinghausen, Nordhorn, Horn-Bad Meinberg, Blomberg, Büren, Marsberg, Recklinghausen

Update: Online-Prospekt (S. 35): static.edeka.de/med…tml

Ggf. kann man das Gerät mit Verweis auf dieses Angebot auch über die Bauhaus oder Hornbach Tiefpreisgarantie nochmal 12% bzw. 10% günstiger bekommen.

Alte Deals zu dem Gerät:
mydealz.de/dea…040

mydealz.de/dea…860

15 Kommentare

Scheint ein faires Angebot zu sein.

Bosch, Hitachi, Metabo, Makita...
Spielt das für Normalos eigentlich eine Rolle, wenn man den Akkuschrauber nur ein bis zwei Mal im Jahr benötigt. Ich könnte dich durchaus die nächste Gartenlaube mit einem Akkuschrauber von LIDL zusammenbauen, oder?

Ganz ehrlich, lohnt sich der Mehrpreis für Hobbyschrauber überhaupt? Und wenn ja, welcher sollte es sein und warum?

Desto höher die Spannung desto geringer die Selbstentladung, bei billig schraubern geht allmählich die Kraft aus. Bei Makita und Co bekommst du bis aufs letzte die volle power, bis da garnichts mehr passiert.
Also 1-2 mal im Jahr für 2 Schrauben lösen/ befestigen lohnt sich das noch nicht. Aber wenn man sich sicher ist dass man, auch wenns nur einmal im Jahr ist, was größeres damit Vorhaben wird. Auf jedenfall

ApfelBirne

Ganz ehrlich, lohnt sich der Mehrpreis für Hobbyschrauber überhaupt? Und wenn ja, welcher sollte es sein und warum?



Mindestens Makita! Oder willst Du mit Bosch Grün oder noch was schlimmerem anrücken, wenn sich der Nachbar den mal von dir ausleihen will? X)

Richtiges Werkzeug ftw.

Ich hatte jahrelang einen von Lidl und war sehr zufrieden. Als ich das Ladegerät nicht mehr fand dachte ich ein neuer muss her. Den Brauch ich regelmäßig Kauf dir mal was ordentliches. Ich hab Makita ins Haus geholt und gebe den nicht mehr her. Der Unterschied ist gewaltig. Wenn du das nicht Kennst fällt es nicht auf, aber wo man vorher mit Druck arbeiten musste kann die Makita mit Kraft arbeiten. Bis zum Ende volle Energie. Man bort Loch für Loch und irgendwann geht der einfach aus. Bei dem vorherigen war vorher schon merklich wenige Leistung.
Und da ein zweiter Akku dabei war wechselt man einfach. Das Schnellladegerät hat in 20 Minuten den anderen Akku wieder voll und so macht dass echt Spaß. Man muss auch nicht mit voller Drehzahl Schrauben eindrehen so dass die Köpfe kaputt gehen. Es reicht ganz leichte Geschwindigkeit und bei solchen Kleinigkeiten weiß man den Unterschied zu schätzen.

Ist das Verhalten beim Entladen nicht dem Akkutyp geschuldet?

Bei NiCd läßt sie Spannung ergo die Kraft langsam nach und bei LiIon ist dann bei nahezu voller Spannung irgendwann Schluß?

kawaisou

Ich hatte jahrelang einen von Lidl und war sehr zufrieden. Als ich das Ladegerät nicht mehr fand dachte ich ein neuer muss her. Den Brauch ich regelmäßig Kauf dir mal was ordentliches. Ich hab Makita ins Haus geholt und gebe den nicht mehr her. Der Unterschied ist gewaltig. Wenn du das nicht Kennst fällt es nicht auf, aber wo man vorher mit Druck arbeiten musste kann die Makita mit Kraft arbeiten. Bis zum Ende volle Energie. Man bort Loch für Loch und irgendwann geht der einfach aus. Bei dem vorherigen war vorher schon merklich wenige Leistung. Und da ein zweiter Akku dabei war wechselt man einfach. Das Schnellladegerät hat in 20 Minuten den anderen Akku wieder voll und so macht dass echt Spaß. Man muss auch nicht mit voller Drehzahl Schrauben eindrehen so dass die Köpfe kaputt gehen. Es reicht ganz leichte Geschwindigkeit und bei solchen Kleinigkeiten weiß man den Unterschied zu schätzen.



Makita mit 18v?

Handelt es sich dabei wirklich um diesen Schrauber hier?
bauhaus.info/akk…abo

Der kostet bei Bauhaus ja noch 248 Euro?

Also kann ich mit dem ausgedruckten Zettel hier ins Bauhaus gehen (Baden Württemberg) und den Preis vom lokalen Marktkauf aus NRW einfordern? Wäre mehr als genial :-)

teddybar88

Desto höher die Spannung desto geringer die Selbstentladung, bei billig schraubern geht allmählich die Kraft aus. Bei Makita und Co bekommst du bis aufs letzte die volle power, bis da garnichts mehr passiert.Also 1-2 mal im Jahr für 2 Schrauben lösen/ befestigen lohnt sich das noch nicht. Aber wenn man sich sicher ist dass man, auch wenns nur einmal im Jahr ist, was größeres damit Vorhaben wird. Auf jedenfall



Erstmal Hot für das Angebot.
Die Selbstentladung hat nichts mit der Spannungshöhe zu tun, sondern mit der Art des Akkus bzw. dessen Verarbeitung.
Mit Glück merkt man bei denen das nur später, weil dort der Akku meist eine höhere Gesamtleistung hat.
Bauartbedingt haben Li-Akkus eine geringere Selbstentladung,
jedoch bekommt man bei sorgfältiger Verarbeitung und hochwertiger Materialien selbst bei normalen Akkus eine sehr geringe Selbstentladung hin...siehe Eneloops...

..hat den Deal schon jemand im Bauhaus mit der Tiefpreisgarantie getestet?
Das letzte mal scheint es ja funktioniert zu haben!

Eben im Bauhaus Speyer ohne Probleme für 104,76€ gekauft.

bei mir sind nach 12% Kulanz 104,72 rausgekommen :-) :-)

Hab mir vorher den Schrauber im Bauhaus mit 12% auf den Preis von Marktkauf geholt :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text