690°
ABGELAUFEN
[Marktkauf Meppen] Sony PlayStation Vita Bundles für 99€
[Marktkauf Meppen] Sony PlayStation Vita Bundles für 99€

[Marktkauf Meppen] Sony PlayStation Vita Bundles für 99€

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Gestern sind mir im Marktkauf Meppen diverse PlayStation Vita Bundles für je 99€ aufgefallen. Die Bundles beinhalten die Konsole, ein Spiel sowie eine 4GB Speicherkarte. Es waren Bundles mit den Spielen Tearaway, Sly Cooper, Invizimals und einem FIFA Teil vorhanden. Insgesamt waren ca. 8 Bundles vorrätig. Außerdem habe ich dort das PS Vita Starter Kit inkl. Schutztasche von Hama für 5€ bekommen.

Das günstigste Bundle das ich bei Idealo gefunden habe liegt bei 199,95€ als Neuware.

33 Kommentare

Bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen, die Vita ist schon ein tolles Stück Technik, einzige die speziellen Speicherkarten können den Spaß ein wenig mindern denn die sind sauteuer und auch nur bis 64GB (ab 100,- Euro aus Japan) erhältlich.

Habe vor etwa einem Jahr beim lokalen Saturn auch eine Vita mit 4GB und einem Downloadcode für 99,- Euro bei einer Sortminentsbereinigung erworben.
Bearbeitet von: "Cobra71" 30. Sep 2016

Die müssten alle unter 3.60 sein.

Das es das Teil noch gibt... für mich hat sowas leider keine Zukunft... ansich ist die Konsole aber wirklich geil.

Jupp, kann man nur hoffen, dass die ausgelieferten Versionen <= 3.60 sind. Wobei ich mir relativ sicher sind, dass zu mindest die Tearaway und Sly Cooper Bundles nicht die neueste Version drauf haben sollten. Aber Achtung: Nicht einfach über den System-Updater blind auf 3.61 updaten!

ich dachte, Sony produziere die PS Vita schon eine Weile nicht mehr und bin daher davon ausgegangen, dass alle im Verkauf befindlichen PS Vita-Konsolen < 3.60 sein müssten, oder bin ich da falsch informiert?
So oder so ist stark von einer FW < 3.60 auszugehen

Vor 1-1,5 Jahren bei amazon für den Preis gekauft, seitdem vll. aktiv 6h gezockt, was aber vermutlich eher am Zeitmangel, als an der Konsole liegt. Die Hardware fühlt sich wirklich super an und macht einen top Eindruck. Müsste auch mal Remoteplay ausprobieren, für Witcher und Co. sollte die Latenz akzeptierbar sein denke ich.
3DS ist und bleibt für mich trotzdem die portable Konsole Nummer 1 (Zelda, Pokémon )
Bearbeitet von: "Claw" 30. Sep 2016

Bei dem Preis würde ich auch langsam schwach werden. :s

Ich überlege meine gerade zu verkaufen. Hatte sie mir primät fürs Remote Play gekauft, leider durch die fehlende R2 - L2 Tasten nicht wirklich gut zu steuern. Sehr schade, da Remote Play ansonsten wirklich top funktioniert. Aber das Rückseite Touchpad ist einfach nicht gut zu treffen.

Ich liebe meine VITA und durch PS+ wird man stets mit ordentlich Nachschub versorgt.
Bearbeitet von: "frederickbaumgart" 30. Sep 2016

Was ist denn das Problem an neueren Versionen der Firmware?

Könnt ihr irgendwas für die Vita empfehlen? Das einzige Spiel was immer genannt wird ist Tearaway.^^

Schon ein sehr schickes Gerät.
"Zum Glück" nicht in meiner Nähe

Clawvor 38 m

ich dachte, Sony produziere die PS Vita schon eine Weile nicht mehr und bin daher davon ausgegangen, dass alle im Verkauf befindlichen PS Vita-Konsolen < 3.60 sein müssten, oder bin ich da falsch informiert?So oder so ist stark von einer FW < 3.60 auszugehenVor 1-1,5 Jahren bei amazon für den Preis gekauft, seitdem vll. aktiv 6h gezockt, was aber vermutlich eher am Zeitmangel, als an der Konsole liegt. Die Hardware fühlt sich wirklich super an und macht einen top Eindruck. Müsste auch mal Remoteplay ausprobieren, für Witcher und Co. sollte die Latenz akzeptierbar sein denke ich. 3DS ist und bleibt für mich trotzdem die portable Konsole Nummer 1 (Zelda, Pokémon )



Das heißt, man kann eine CFW aufspielen? Wie bei der PSP damals? Ich habe mich schon lange nicht mehr mit der Materie beschäftigt.
Die gecrackte PSP damals war superb Und die geflashten Konsolen sind auch äußerst preisstabil, für 60 Euro vor etlich langer Zeit gekauft und vor zwei Jahren für 70 Euro verkauft

Mich würde auch interessieren, warum die FW unter 3.61 sein sollte!

Wenn die Vita auf 3.60 ist (3.61 ist aktuell und sehr neu, alle neu gekauften Vitas sind darunter) lässt sich ein Hack installieren mit dem man viel machen kann.

Für mehr Info "Henkaku" googeln.

Zum Thema Firemware:
Die Vitas in Bundles werden mit der Firmware ausgeliefert, welche bei Erstellung des Bundles aktuell war und sind damit eine sichere Wahl für Homebrew Interessierte.

Schade, dass es so weit weg ist für mich. Hätte gerne einen Ersatz für mein inzwischen vier Jahre altes Gerät gehabt.
Tod ist die Vita sowieso nur für die Cod-, Borderlands- und Fifafraktion. :^)

Ich bin der Meinung dass Henkaku mittlerweile auch mit 3.61 funktioniert.

Paneka

Ich bin der Meinung dass Henkaku mittlerweile auch mit 3.61 funktioniert.



​You need a PS Vita or PSTV running system firmware 3.60

Also nein.

Es gibt Seiten, die werben mit "Henkaku for 3.61" aber das sind entweder Viren, Scams oder beides.

Henkaku geht NUR auf 3.60 und es ist sehr sehr unwahrscheinlich, dass sich daran etwas ändert
Bearbeitet von: "mazyx" 30. Sep 2016

Welche Emulatoren gehen dann?

Also ich bin sehr zufrieden mit meiner Vita. Hab Sie jetzt gut 2 Jahre und schon einige Stunden gezockt. Cool ist, einfach oben auf den "aus" Knopf drücken und dann beim einschalten da weiterspielen wo man aufgehört hat. Ohne Wartezeit!

Ich hab fast alle Lego Spiele darauf gespielt, Assassins Creed und Uncharted!

Die scheiße teueren Speicherkarten machen die Vita als Emukonsole leider unattraktiv, da ist die PSP deutlich besser geeignet, dort läuft auch nahezu jeder Emulator drauf und es ist super easy cfw zu installieren.

rittla

Also ich bin sehr zufrieden mit meiner Vita. Hab Sie jetzt gut 2 Jahre und schon einige Stunden gezockt. Cool ist, einfach oben auf den "aus" Knopf drücken und dann beim einschalten da weiterspielen wo man aufgehört hat. Ohne Wartezeit!Ich hab fast alle Lego Spiele darauf gespielt, Assassins Creed und Uncharted!



​Das Standby-Zocken ging schon recht gut mit der PSPgo. Zuschieb aus, aufschieben... weiter gehts. War damals ein Segen mit dem Kleenen im Manduca-Alter.

​Naja, die Vita hat das bessere Display (im Zweifel sogar OLED), hat Touch und man kann neben Emus mal eben auch nativ Vita und Remote play nutzen.

Btw. Man muss nicht immer alle Games dabei haben. Da tuts auch ne günstige Kleene Speicherkarte. Was mich allerdings stört: die sind im Vergleich zuancher SD arschlangsam. Ob allerdings die PSP die Geschwindigkeit nutzen kann...
Imho die. perfekte emu-konsole wäre die Go. Hab meine leider vor Jahren verkauft. Ansonsten würde ich wahrscheinlich noch immer Valkyria Chronicles zocken..

Verfasser

Hat die Go nicht ein ziemlich kleines Display?

mazyxvor 19 h, 17 m

Es gibt Seiten, die werben mit "Henkaku for 3.61" aber das sind entweder Viren, Scams oder beides.Henkaku geht NUR auf 3.60 und es ist sehr sehr unwahrscheinlich, dass sich daran etwas ändert


Wahrscheinlich genauso unwahrscheinlich wie die erste Entdeckung einer SIcherheitslücke oder die ständig wieder funktionierenden Flash Cards für den Nintendo DS damals

BossNet30. September

Ich überlege meine gerade zu verkaufen. Hatte sie mir primät fürs Remote Play gekauft, leider durch die fehlende R2 - L2 Tasten nicht wirklich gut zu steuern. Sehr schade, da Remote Play ansonsten wirklich top funktioniert. Aber das Rückseite Touchpad ist einfach nicht gut zu treffen.




amazon.com/Psv…CEM



Würde mir ganz gerne eine anschaffen. Könnte mir jemand ein paar Tipps geben, worauf ich achten soll, bzw. was zu empfehlen ist? Slim oder nicht, 3g oder WLAN, Speicherkartengröße,..? Wäre super dankbar

Katheemvor 9 m

Würde mir ganz gerne eine anschaffen. Könnte mir jemand ein paar Tipps geben, worauf ich achten soll, bzw. was zu empfehlen ist? Slim oder nicht, 3g oder WLAN, Speicherkartengröße,..? Wäre super dankbar


Würde die Slim version nehmen, ist insgesamt besser (besserer Akku, besserer Look und Ergonomie, leicht schlechteres Display), 3G gibts da nicht mehr und war schon immer sinnnlos. 16GB Karte sollte das Minimum sein.

Hate schon beide Vita Modelle über ein Jahr und würde immer wieder die Slim nehmen.

Und wenn Homebrew sein soll dann drauf achten dass die Firmware auf 3.60 und nicht 3.61 ist. Das ist bei allen Konsolen im Laden auf jeden Fall gegeben, nur bei gebrauchten muss man aufpassen.
Bearbeitet von: "mazyx" 2. Okt 2016

KingKarlo30. September

Die scheiße teueren Speicherkarten machen die Vita als Emukonsole leider unattraktiv, da ist die PSP deutlich besser geeignet, dort läuft auch nahezu jeder Emulator drauf und es ist super easy cfw zu installieren.




tja, darum behalte ich meine psp mit 256gb und spiel auf meiner vita alle psn+ games

kann mir einer so ne vita besorgen? meppen ist eindeutig zu weit zum fahren :-(

mazyx

Würde die Slim version nehmen, ist insgesamt besser (besserer Akku, besserer Look und Ergonomie, leicht schlechteres Display), 3G gibts da nicht mehr und war schon immer sinnnlos. 16GB Karte sollte das Minimum sein.Hate schon beide Vita Modelle über ein Jahr und würde immer wieder die Slim nehmen.Und wenn Homebrew sein soll dann drauf achten dass die Firmware auf 3.60 und nicht 3.61 ist. Das ist bei allen Konsolen im Laden auf jeden Fall gegeben, nur bei gebrauchten muss man aufpassen.



​Das doch mal 'ne Ansage. Cool, danke.

danny25271. Oktober

https://www.amazon.com/Psvita2000-r2button-Load-Grip-Cover-White/dp/B00TP8KCEM[Video]


Funktioniert das Teil?? Hast Du das?

ich hab ne ps vita wifi die liegt nur rum bei mir..finds so schade hab einfach keine verwendung dafür. Falls jmd interesse hat einfach melden!

mesomix7. Oktober 2016

ich hab ne ps vita wifi die liegt nur rum bei mir..finds so schade hab …ich hab ne ps vita wifi die liegt nur rum bei mir..finds so schade hab einfach keine verwendung dafür. Falls jmd interesse hat einfach melden!

​hi melde dich mal bei mir
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text