[Marktkauf Rhein-Ruhr] Gasgrill Landmann Triton PTS 2.0
283°Abgelaufen

[Marktkauf Rhein-Ruhr] Gasgrill Landmann Triton PTS 2.0

222€299€-26%Scheck-in Angebote
19
eingestellt am 8. Jul
Vergleichsweise günstiger Zwei-Flammen-Gasgrill, bekommt bei Amazon immerhin 4,2 Sterne. Find ich für den den Preis eine ganz interessante Alternative zu den großen Marken, die ja schnell mal das Doppelte kosten....
Farbe: silber
Maße: ca. 123 x 121,5 x 57 cm
Grillrost: 24 x 44 (doppelt)


  • Besonders stabil durch doppelwandige Türen


  • Abklappbare Seitentische


  • 2 Edelstahlbrenner


  • Grillroste aus emailliertem Gusseisen für beste Grillergebnisse,Warmhalterost aus emailliertem Stahl, PTS System


  • Geringe Standfläche - platzsparend


  • Besonders stabil durch doppelwandige Tren


  • Abklappbare Seitentische
















  • 2 Edelstahlbrenner
  • Grillroste aus emailliertem Gusseisen fr beste Grillergebnisse,Warmhalterost aus emailliertem Stahl, PTS System
  • Geringe Standflche - platzsparend
Zusätzliche Info

Gruppen

19 Kommentare
Top Preis. Habe ihn und bin sehr zufrieden. Es gibt für mehr Geld mit Sicherheit bessere, aber P/L passt hier.
Ist natürlich bisschen klein. Wem das reicht hot.
Habe den Triton 3.0 (quasi baugleich, nur mit 3 Brennern) und bin sehr zufrieden. Die Verarbeitung macht einen hochwertigen Eindruck, auch nach über einem Jahr regelmäßiger Benutzung klappert nichts, die Brenner starten auf Anhieb. Die emaillierten Gussroste sind klasse, damit lassen sich schöne Brandings auf dem Fleisch erzeugen, wenn man das möchte. Ich finde, das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Landmann sehr gut, andere, renommierte Marken kosten in etwa das Doppelte, sind dann in Material und Verarbeitung noch hochwertiger, aber das empfehle ich jedem, vor Ort auszuprobieren. Der Landmann ist deutlich hochwertiger als irgendwelche günstige Baumarktware und somit gute Mittelklasse. Von meiner Seite klare Kaufempfehlung. Hinweis: der Triton 3 hat bei abgeklappten Seitentischen auch nur eine Breite von ca. 100cm und erhöht die Einsatzmöglichkeiten aus meiner Sicht enorm, gerade beim indirekten Grillen.
Hans_Martinvor 18 m

Habe den Triton 3.0 (quasi baugleich, nur mit 3 Brennern) und bin sehr …Habe den Triton 3.0 (quasi baugleich, nur mit 3 Brennern) und bin sehr zufrieden. Die Verarbeitung macht einen hochwertigen Eindruck, auch nach über einem Jahr regelmäßiger Benutzung klappert nichts, die Brenner starten auf Anhieb. Die emaillierten Gussroste sind klasse, damit lassen sich schöne Brandings auf dem Fleisch erzeugen, wenn man das möchte. Ich finde, das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Landmann sehr gut, andere, renommierte Marken kosten in etwa das Doppelte, sind dann in Material und Verarbeitung noch hochwertiger, aber das empfehle ich jedem, vor Ort auszuprobieren. Der Landmann ist deutlich hochwertiger als irgendwelche günstige Baumarktware und somit gute Mittelklasse. Von meiner Seite klare Kaufempfehlung. Hinweis: der Triton 3 hat bei abgeklappten Seitentischen auch nur eine Breite von ca. 100cm und erhöht die Einsatzmöglichkeiten aus meiner Sicht enorm, gerade beim indirekten Grillen.


"Die emaillierten Gussroste sind Klasse, damit lassen sich schöne Braindings auf dem Fleisch Erzeugen"

Das ich nicht lache... Arbeitest du für diesen Hersteller?

Es gibt nichts schlechteres beim Grillen als
Emaillie - diese Beschichtung löst sich nach einer gewissen Zeit. Außerdem Darf bei diesen rosten keine Drahtbürste verwendet werden, wenn doch ladet die Beschichtung auf dem Fleisch. Guten Appetit !
Wo ist der Markt?
Preis ist ok. Aber lieber auf ein Angebot für den Triton 3 warten, gabs vor kurzem für 60 € mehr ...
Protubarancevor 26 m

"Die emaillierten Gussroste sind Klasse, damit lassen sich schöne …"Die emaillierten Gussroste sind Klasse, damit lassen sich schöne Braindings auf dem Fleisch Erzeugen"Das ich nicht lache... Arbeitest du für diesen Hersteller? Es gibt nichts schlechteres beim Grillen alsEmaillie - diese Beschichtung löst sich nach einer gewissen Zeit. Außerdem Darf bei diesen rosten keine Drahtbürste verwendet werden, wenn doch ladet die Beschichtung auf dem Fleisch. Guten Appetit !


Finde ich sehr anmaßend, wie man hier abgekanzelt wird, wenn man sich die Mühe macht und am Sonntag morgen seine Erfahrungen mit anderen teilt. Die Unterstellung, ich würde bei dieser Firma arbeiten, ist unverschämt. Die emaillierten
Roste sind super und ich nutze von Anfang an eine Drahtbürste, um nach der Pyrolyse die Roste zu reinigen. Es hat sich mit der Zeit dann eine leichte Patina gebildet. Entweder plapperst Du hier Dinge nach oder hast einfach keine Ahnung, wie man solch einen Grill richtig pflegt. Hab mal ein Foto angehängt, welches ich soeben gemacht habe, dann kann sich jeder selbst seine Meinung bilden. Der Grill wurde bisher ca. 1 Jahr lang genutzt, ist jede Woche 2-3 mal im Einsatz, auch im Winter.
17886512-QRRGj.jpg
Hans_Martinvor 16 m

Finde ich sehr anmaßend, wie man hier abgekanzelt wird, wenn man sich die …Finde ich sehr anmaßend, wie man hier abgekanzelt wird, wenn man sich die Mühe macht und am Sonntag morgen seine Erfahrungen mit anderen teilt. Die Unterstellung, ich würde bei dieser Firma arbeiten, ist unverschämt. Die emaillierten Roste sind super und ich nutze von Anfang an eine Drahtbürste, um nach der Pyrolyse die Roste zu reinigen. Es hat sich mit der Zeit dann eine leichte Patina gebildet. Entweder plapperst Du hier Dinge nach oder hast einfach keine Ahnung, wie man solch einen Grill richtig pflegt. Hab mal ein Foto angehängt, welches ich soeben gemacht habe, dann kann sich jeder selbst seine Meinung bilden. Der Grill wurde bisher ca. 1 Jahr lang genutzt, ist jede Woche 2-3 mal im Einsatz, auch im Winter.[Bild]


Das von dir sieht aber aus wie ein massives Gusseisenrost aus. An emaillierte Roste denke ich an sowas..
17886658-GYmRX.jpg
In der Beschreibung steht emailliertes Gusseisenrost
Okay, und wie putzt man jetzt den emaillierten Gussrost am besten? Hab mir den triton 4.1 bestellt....
Protubarancevor 2 h, 43 m

"Die emaillierten Gussroste sind Klasse, damit lassen sich schöne …"Die emaillierten Gussroste sind Klasse, damit lassen sich schöne Braindings auf dem Fleisch Erzeugen"Das ich nicht lache... Arbeitest du für diesen Hersteller? Es gibt nichts schlechteres beim Grillen alsEmaillie - diese Beschichtung löst sich nach einer gewissen Zeit. Außerdem Darf bei diesen rosten keine Drahtbürste verwendet werden, wenn doch ladet die Beschichtung auf dem Fleisch. Guten Appetit !


Schwachsinn hoch 10. Habe seit ca 10 Jahren einen Landmann mit Emailfläche im Ganzjahreseinsatz. Bürste ihn mit der Stahlbürste und gehe auch mit Messern dran wenn es sein muss.
Die Emailierung ist immer noch top, es brät nichts an wie bei Edelstahl oder Gusseisen. Würde nie wieder etwas anderes wollen.
Protubarancevor 2 h, 53 m

Das von dir sieht aber aus wie ein massives Gusseisenrost aus. An …Das von dir sieht aber aus wie ein massives Gusseisenrost aus. An emaillierte Roste denke ich an sowas..[Bild]


Der rost glänzt nicht so wie auf dem foto.

Als Bürste würde ich messing material nehmen.

Habe den 3.0 und bin auch sehr zufrieden.
Muss nur leider mit dem Verkauf des urlaubshauses zusammen verkauft werden

Falls ich die Möglichkeit hätte, mir noch einen zu kaufen, würde ich denselben, aber mit seitenbrenner nehmen.


Alles auf dem grill ist super gelungen, bei meinem modell war die hitzeverteilung echt gut (besser als auf den toast tests in youtube).

Hier und da gab es leichten hitzestau bzw mangel aber das war minimal.

Achtung bei geschlossenem Deckel und wenn Gemüse auf den warmhalterost liegt. Der warmhalterost hat die wärmste stelle bei geschlossenem Zustand. Bitte keine ganzen mini Auberginen so zubereiten, sonst kann es veggiesilvester geben
Was gehört denn alles zu Marktkauf Rhein Ruhr? Gibt es einen teilnehmenden Markt im Bereich Dortmund / Essen?
ra.revor 9 h, 12 m

In der Beschreibung steht emailliertes Gusseisenrost


Ich habe selber den 3.0 und nach meiner Einschätzung ist die Beschreibung diesbzgl. schlichtweg falsch... mMn sind das unbeschichtete Gusseisenroste (was ich persönlich auch am besten finde).
Ich reinige meinen seit der ersten Anwendung mit einer Stahldraht Bürste und kann absolut keine Ablösungen oder ähnliches am Rost erkennen.
highwindvor 1 h, 44 m

Ich habe selber den 3.0 und nach meiner Einschätzung ist die Beschreibung …Ich habe selber den 3.0 und nach meiner Einschätzung ist die Beschreibung diesbzgl. schlichtweg falsch... mMn sind das unbeschichtete Gusseisenroste (was ich persönlich auch am besten finde).Ich reinige meinen seit der ersten Anwendung mit einer Stahldraht Bürste und kann absolut keine Ablösungen oder ähnliches am Rost erkennen.


die sind unbeschichtet,.... ist ja auch egal..... viel gute Meinungen..... also tendenziell Kaufempfehlung...... von mir zumindest JA!
Bearbeitet von: "Tafkar" 8. Jul
Tafkarvor 1 h, 12 m

die sind unbeschichtet,.... ist ja auch egal..... viel gute Meinungen..... …die sind unbeschichtet,.... ist ja auch egal..... viel gute Meinungen..... also tendenziell Kaufempfehlung...... von mir zumindest JA!


Guter Grill!
Hab den 4.1, die Roste sind nicht emailliert.
Zum reinigen sollte eine Messing oder EDELStahl-Bürste! genutzt werden. Edelstahl ist nicht so hart wie das Gussrost. Keine reine Stahlbürste benutzen, denn die ist A: zu hart und B: einer Stahl rostet und Materialabtrag, der sich auf dem Rost ablagert, infiziert den Rost mit der Zeit mit, ähhh, ja Rost.

Klare Kaufempfehlung
ra.revor 20 h, 47 m

In der Beschreibung steht emailliertes Gusseisenrost



Stimmt, das steht so in der Produktbeschreibung von Landmann....ABER....ich habe auch seit 3 JAhren einen Triton 3.0 PTS im Einsatz und der hat "nur" einen emaillierten Warmhalterost, die beiden Grillroste sind ganz klassische Gusseisenroste ohne Emaillierung. Das merkt man schon daran, das sie bei Nichtgebrauch leichten Ansatz von Flugrost zeigen.

Ansonsten ist dieser Deal "preislich" auf jeden Fall HOT !!!
Jedoch geben ich den Vorrednern insofern Recht, das ein Grill mit 3 Brennern aus unterschiedlichen Gründen wohl die bessere Wahl wäre....aber für einfach mal Würstchen oder Schweinenackensteak bruzzeln, reicht der auch aus.

mfG,
Matze
Ich konnte heute bei Real einen aufgebauten Triton 2.0 und einen Rexton vergleichen. Der Rexton hat definitiv emallierte glänzende Roste. Die Tritons Gussroste, nicht behandelt.
Bearbeitet von: "nishikitoto" 9. Jul
Die Triton-Grillroste von Landmann sind aus Gusseisen und NICHT emailliert. Steht so auch in der Bedienungsanleitung. Ein wenig Einbrennen mit einem raffinierten Öl (vorzugsweise Erdnuss, da am hitzebeständigsten) und die Grillerfahrung ist perfekt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text