Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Marshall Woburn II Bluetooth Lautsprecher (110W Ausgansleistung, Bluetooth 5, aptX, Multi-Host, 3,5mm AUX, Cinch, Appsteuerung)
1141° Abgelaufen

Marshall Woburn II Bluetooth Lautsprecher (110W Ausgansleistung, Bluetooth 5, aptX, Multi-Host, 3,5mm AUX, Cinch, Appsteuerung)

327,45€391,99€-16%voelkner Angebote
70
eingestellt am 29. Apr
Bei Voelkner bekommt ihr gerade den Marshall Woburn II Bluetooth Lautsprecherin schwarz für 328€ inkl. kostenfreiem Versand. Gebt dazu im Warenkorb den 5,55€ GutscheinRFAWUXL (Vielen Dank @HOLLERIDUDOEDLDI für den Hinweis) 5€ Gutscheincode4b89169a8342f35547c49fe0cf830366 ein. Beim nächsten Händler kostet er sonst aktuell 391,99€.

Der Woburn ist ein Bluetoothlautsprecher ohne Akku, dafür mit ordentlich Wumms. Er hat eine Ausgangsleistung von 110 Watt und verbindet sich mit euren Geräten über Bluetooth 5 (mit aptX). Dank Multi-Host-Funktion kann mühelos zwischen zwei Abspielern hin und her gewechselt werden ohne, dass die Box neu verbunden werden muss. Alternativ schließt ihr über den 3,5 mm Aux oder RCA / Cinch Anschluss einfach ein Gerät ohne Bluetooth an. Am Lautsprecher könnt ihr die Lautstärke und den Equalizer (Höhen & Bässe) verändern. Praktischerweise geht das auch direkt über die Marshall App. Mit der könnt ihr den Lautsprecher außerdem ein- und ausschalten ohne zum Gerät laufen zu müssen.

Eigenschaften
  • Multi-Host-Funktion zum abwechselenden Abspielen
  • Marshall-Bluetooth-App
  • Größter Lautsprecher der Marshall-Reihe
  • 50-Watt-Class-D-Verstärker für den Basslautsprecher
  • Zwei 15-Watt-Class-D-Verstärker für die Hochtöner

1372304.jpg
1372304.jpg
1372304.jpg
Technische Daten
  • Display nein
  • Tuner nein
  • Frequenzbereich 30Hz-20kHz
  • Anschlüsse AUX In (3.5mm), Stereo Line In (RCA), Bluetooth 5.0
  • Stromversorgung Netzbetrieb
  • Abmessungen (BxHxT) 400x310x200mm
  • Gewicht 8.55kg
  • Farbe schwarz
  • Besonderheiten aptX
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
@timtim

Mit Gutschein RFAWUXL noch etwas günstiger

21553502-tJOh2.jpg
Uglys29.04.2019 18:46

Lt. Specs soll der 2. Mehr wumms haben, ich habe den ersten und kenne den …Lt. Specs soll der 2. Mehr wumms haben, ich habe den ersten und kenne den 2. mmn. sind sie ziemlich identisch, der 2. kann multiroom und ist von der Handhabung anderst, wer multiroom und WLAN benötigt kann gern zugreifen, wer optisch möchte nimmt den ersten, beide eine klare Empfehlung.


Das ist nicht ganz richtig. Der 2. ist nicht die Multiroom Variante. Das ist nochmal ein anderes Modell.

Es gibt den I, den II, den II mit Alexa und den Multiroom.
70 Kommentare
Nein er hat keinen Akku, er benötig ein Kabel
RoteRose29.04.2019 14:21

Nein er hat keinen Akku, er benötig ein Kabel


Jo, das ist echt eine wichtige Information, danke!






Deshalb steht sie ja auch schon im Deal...
21553330-eojvv.jpg
Bearbeitet von: "timtim" 29. Apr
der "kleine Bruder" von dem Ding knallt ja schon gut, aber das ding hier?
muss stark bleiben, muss stark bleiben.....
timtim29.04.2019 14:24

Jo, das ist echt eine wichtige Information, danke!Deshalb steht sie ja …Jo, das ist echt eine wichtige Information, danke!Deshalb steht sie ja auch schon im Deal... [Bild]


soweit habe ich natürlich nicht gelesen, lese doch nur das fett markierte
RoteRosevor 1 m

soweit habe ich natürlich nicht gelesen, lese doch nur das fett markierte …soweit habe ich natürlich nicht gelesen, lese doch nur das fett markierte


besser? Nur für dich angepasst.
Bearbeitet von: "timtim" 29. Apr
wcgevampire29.04.2019 14:24

der "kleine Bruder" von dem Ding knallt ja schon gut, aber das ding hier? …der "kleine Bruder" von dem Ding knallt ja schon gut, aber das ding hier? muss stark bleiben, muss stark bleiben.....


Oh Gott - same here. Der Stanmore reißt einem ja schon die Bude ab. Der hier wird wahrscheinlich neben dem Max Output auch nochmal mehr Volumen haben.....

Mich stört aber der fehlende optische Eingang in der Preisklasse.
Hot! Aber ich will die Multiroom Variante!
Gutes Teil habe es im Spielzimmer/Arbeitszimmer stehen
@timtim

Mit Gutschein RFAWUXL noch etwas günstiger

21553502-tJOh2.jpg
Den Stanmore gibt's bei voelkner übrigens auch seit Kurzem für 159€. Würde ich bei Marshall natürlich dem acton vorziehen, wers nicht so groß mag wie den woburn. Allesamt richtig gute, ehrliche Lautsprecher - und ich habe und hatte schon viele
mydealz.de/dea…061
Guter Preis, von mir ein HOT!
Gemeiner-Kerlvor 8 m

Den Stanmore gibt's bei voelkner übrigens auch seit Kurzem für 159€. Würde …Den Stanmore gibt's bei voelkner übrigens auch seit Kurzem für 159€. Würde ich bei Marshall natürlich dem acton vorziehen, wers nicht so groß mag wie den woburn. Allesamt richtig gute, ehrliche Lautsprecher - und ich habe und hatte schon viele https://www.mydealz.de/deals/marshall-stanmore-bt-black-bluetooth-lautsprecher-auch-braun-weiss-1370061


Hehe habe auch Acton, Kilburn und Stanmore (bin einer der glücklichen aus dem Saturndeal). Alles feine Teile und bestes Lautsprecherdesign am Markt.

Der Woburn fehlt mir noch als Dampfmaschine und der Stockwell fürs mitnehmen.
Haben das Teil auf Arbeit stehen und der macht schon ordentlich Druck. Selbst unter freiem Himmel ist der Bass auf Stufe 7/10 völlig ausreichend. Kann hier nur empfehlen zuzuschlagen
Hatte jemand den Vorgänger mit der hier Version 2 schonmal vergleichen können? Es geht mir eigentlich nur um den Sound, gibt es da Unterschiede?
Habe den Vorgänger, kann man nur auf halbe Lautstärke hören sonst tuts weh. Nur die bluetooth verbindung bricht schon ab wenn ne tür dazwischen ist. Der hier ist laut specs noch mal bissl stärker. Warum nur haben die das design geändert, vor allem den on/off switch ...
Gast284950vor 5 m

Habe den Vorgänger, kann man nur auf halbe Lautstärke hören sonst tuts we …Habe den Vorgänger, kann man nur auf halbe Lautstärke hören sonst tuts weh. Nur die bluetooth verbindung bricht schon ab wenn ne tür dazwischen ist. Der hier ist laut specs noch mal bissl stärker. Warum nur haben die das design geändert, vor allem den on/off switch ...


Das redesign hier hat schon seinen Reiz - aber der Kilburn II und Stockwell II
Super Preis für nen genialen Lautsprecher. Absolute Hammersound.
Gast284950vor 1 h, 58 m

Habe den Vorgänger, kann man nur auf halbe Lautstärke hören sonst tuts we …Habe den Vorgänger, kann man nur auf halbe Lautstärke hören sonst tuts weh. Nur die bluetooth verbindung bricht schon ab wenn ne tür dazwischen ist. Der hier ist laut specs noch mal bissl stärker. Warum nur haben die das design geändert, vor allem den on/off switch ...


Weil genau der on/off Switch der Grund war, dass der Woburn auf einmal defekt ist...

Irgendwas hat da nicht gepasst, war bei mir auch so...nach 3 Wochen angeschaltet und zack...Licht aus
Gewisse Meinungen besagen, dass der Woburn 1 mehr Power haben soll
Sehr geiles Teil, mir für meinen Einsatzzweck aber zu groß deshalb stanmore.
Bearbeitet von: "Rarosch" 29. Apr
Lt. Specs soll der 2. Mehr wumms haben, ich habe den ersten und kenne den 2. mmn. sind sie ziemlich identisch, der 2. kann multiroom und ist von der Handhabung anderst, wer multiroom und WLAN benötigt kann gern zugreifen, wer optisch möchte nimmt den ersten, beide eine klare Empfehlung.
Ich habe sie auch beide getestet und konnte da keinen Unterschied merken. Bei dem Woburn II störte mich schon, dass ich die Lautstärke nicht so hoch bekam wie beim ersten (vllt. war ich auch einfach unfähig). Letzten Endes hatte mich vor Weihnachten der Preis von 190€ für den Woburn I überzeugt.
Das Ding macht richtig Krach!
Uglys29.04.2019 18:46

Lt. Specs soll der 2. Mehr wumms haben, ich habe den ersten und kenne den …Lt. Specs soll der 2. Mehr wumms haben, ich habe den ersten und kenne den 2. mmn. sind sie ziemlich identisch, der 2. kann multiroom und ist von der Handhabung anderst, wer multiroom und WLAN benötigt kann gern zugreifen, wer optisch möchte nimmt den ersten, beide eine klare Empfehlung.


Das ist nicht ganz richtig. Der 2. ist nicht die Multiroom Variante. Das ist nochmal ein anderes Modell.

Es gibt den I, den II, den II mit Alexa und den Multiroom.
Also wenn ihr mal euer Dorf ärgern wollt, dann kauft euch das Teil 😁😁😁
fivestarvor 11 m

Das ist nicht ganz richtig. Der 2. ist nicht die Multiroom Variante. Das …Das ist nicht ganz richtig. Der 2. ist nicht die Multiroom Variante. Das ist nochmal ein anderes Modell.Es gibt den I, den II, den II mit Alexa und den Multiroom.


Ui, dass ging an mit vorbei, ich kenne nur den Multiroom, dieser hier ist ja dann scheinbar ein anderes mir unbekanntes Modell
Merci
Das Teil könnte also als eine gute Stereo Soundbar fungieren oder doch besser eine richtige Soundbar kaufen
Bearbeitet von: "Deluxetester" 29. Apr
Hoffentlich is der nicht so "verletzungsanfällig" wie sein Vorgänger. Das Teil war nach exakt 20 Monaten im Arsch. Klipsch the three sieht um Längen besser aus. Der Woburn sieht daneben aus wie eine mcdonalds Menü-Zugabe
Stereo kommt nicht wirklich rüber, dafür sind die Treiber zu nah beieinander.
Ob es einem zusagt, dass das Ding wie ein Gitarrenamp aussieht, muss freilich jeder selbst entscheiden. Vielleicht bin ich da in meiner Vorstellung von gelungenem Design auch einfach nur zu festgelegt.
wcgevampirevor 5 h, 32 m

der "kleine Bruder" von dem Ding knallt ja schon gut, aber das ding hier? …der "kleine Bruder" von dem Ding knallt ja schon gut, aber das ding hier? muss stark bleiben, muss stark bleiben.....


Der Sound von dem Ding ist mega. Mein Brudi hat einen daheim, aber mehr als halb haben wir ihn noch nie aufdrehen können...
...dann reicht ja der Stanmore aus
Das Bluetooth ist echt Schrott bei dem Teil. Habe, nachdem es bei Amazon UK die JBL Boombox für nen extremen Kurs gab, den Woburn mit Gewinn bei ebay verhökert und den Tausch bisher nicht bereut. Klar klingt der Woburn besser, aber Akku + Wasserdicht + ewige Laufzeit sind im Alltag bzw Outdoor + Urlaubseinsatz einfach besser
fivestar29.04.2019 14:33

Hot! Aber ich will die Multiroom Variante!


Das ist die multiroomvariante, oder nicht? Der Vorgänger hatte nur bluetooth.
NichtdieMama29.04.2019 19:37

Ob es einem zusagt, dass das Ding wie ein Gitarrenamp aussieht, muss …Ob es einem zusagt, dass das Ding wie ein Gitarrenamp aussieht, muss freilich jeder selbst entscheiden. Vielleicht bin ich da in meiner Vorstellung von gelungenem Design auch einfach nur zu festgelegt.


Oder du hast halt einfach einen schlechten Geschmack!
Ich habe den Woburn der ersten Generation mit 90 Watt RMS und das Ding ist BRUTAL. WIRKLICH BRUTAL. Ich kann es wirklich jedem empfehlen. Bestellt ihn euch, ich habt doch sowieso Rückgaberecht, falls der nicht gefällt. Aber ich sage euch, dazu wird es nicht kommen 😁
Pflaumenspalter6929.04.2019 20:33

Das ist die multiroomvariante, oder nicht? Der Vorgänger hatte nur …Das ist die multiroomvariante, oder nicht? Der Vorgänger hatte nur bluetooth.


Nein, siehe meinen Kommentar weiter oben. Es gibt Mittlerweile den I, den II, den II mit Alexa und den Multiroom. Das hier ist der II ohne Alexa. Der hat nur Bluetooth.
Bearbeitet von: "fivestar" 29. Apr
fivestar29.04.2019 20:36

Nein, siehe meinen Kommentar weiter oben. Es gibt Mittlerweile den I, den …Nein, siehe meinen Kommentar weiter oben. Es gibt Mittlerweile den I, den II, den II mit Alexa und den Multiroom. Das hier ist der II ohne Alexa. Der hat nur Bluetooth.


Ach so, war nicht informiert.. Naja muss jeder selbst wissen ob er multiroom braucht, oder nicht. Die bluetooth Reichweite ist bei meinem ganz gut. Einfach probieren. Aber zum Sound kann ich einfach nur megageil sagen.. Kristallklar und die Bässe bringen deinen Brustkorb zum beben..
Pflaumenspalter6929.04.2019 20:39

Ach so, war nicht informiert.. Naja muss jeder selbst wissen ob er …Ach so, war nicht informiert.. Naja muss jeder selbst wissen ob er multiroom braucht, oder nicht. Die bluetooth Reichweite ist bei meinem ganz gut. Einfach probieren. Aber zum Sound kann ich einfach nur megageil sagen.. Kristallklar und die Bässe bringen deinen Brustkorb zum beben..


Der Aufpreis für den Multiroom ist halt schon krass, aber der ist schon ganz nice. Vor allem liebe ich die 7 Favoriten die man per Knopfdruck am Gerät starten kann, auf die man sich Spotify-Playlisten oder Onlineradios legen kann. So kann man Musik starten ohne das Handy rausholen zu müssen.
fivestar29.04.2019 20:44

Der Aufpreis für den Multiroom ist halt schon krass, aber der ist schon …Der Aufpreis für den Multiroom ist halt schon krass, aber der ist schon ganz nice. Vor allem liebe ich die 7 Favoriten die man per Knopfdruck am Gerät starten kann, auf die man sich Spotify-Playlisten oder Onlineradios legen kann. So kann man Musik starten ohne das Handy rausholen zu müssen.


Naja das bekommste doch im Vergleich zum Aufpreis noch hin xD Naja, jedem das seine.. Ich lasse alles über Tablet laufen, welches schön daneben auf einer holzhalterung steht. Wo schön angezeigt wird, was gespielt wird und so. Ist auch klasse, wenn man Gäste hat und jeder mal nen Song raus haut.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text