[März - Juni] Hin- und Rückflüge von Basel nach Nairobi ab 350€
652°Abgelaufen

[März - Juni] Hin- und Rückflüge von Basel nach Nairobi ab 350€

Admin 11
Admin
eingestellt am 20. Feb 2017
Natürlich v.a. für die Menschen aus Südwest-Deutschland bzw. die Schweizer interessant, aber kurz auf die aktuell günstigen Flüge von Basel nach Nairobi hinweisen wollte ich dann dennoch.

Geflogen wird mit Skyteam und Zwischenstopp in Amsterdam oder Paris. Im Zeitraum März bis Juni lassen sich über Google Flights ziemlich viele mögliche Termine finden (achtet einfach auf die grün markierten Tage), daher hier nur eine kleine Auswahl:

  • 21.03. - 06.04.
  • 14.04. - 28.04.
  • 03.05. - 17.05.
  • 25.05. - 08.06.

Nachdem ihr euch einen Termin ausgesucht habt, solltet ihr die Buchung eine Flugbuchungsseite eurer Wahl (z.B. Kayak, momondo oder Skycheck) verwenden, um den Preis nochmal etwas zu drücken. Man landet dann im günstigsten Fall so bei ~ 350€. Somit kein Mega-Kracher, aber wer aus der Ecke kommt und nach Nairobi/Kenia wollte in den nächsten Monaten, freut sich ja evtl. trotzdem.

Bitte zusätzlich beachten, allerdings gehe ich davon aus, dass sich die meisten, die mit dem Gedanken spielen, dorthin zu fliegen, eh relativ gut über die aktuelle Lage informiert sind:



Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ein dickes Hot für das dealbild.... Und den Preis!
11 Kommentare
Ein dickes Hot für das dealbild.... Und den Preis!
Das Giraffe Manor Hotel auf dem Dealbild ist aber nicht gerade billig mit Preisen ab 550$ p.P.
Es ist nicht nur teuer, sondern letztlich auch Tierquälerei. Denn es wird schon ganz bewusst auch darauf geachtet, dass Nachwuchs ebenfalls für diese Touristenattraktion herhalten darf, dabei steht die Einrichtung im Hintergrund ja eigentlich wirklich für einen guten Zweck - das ist ja meist das zweischneidige Schwert beim Tierschutz. Die meisten zahlen nur dann, wenn sie selbst egoistisch etwas davon haben (z.B. tolle Fotos).

Aber davon mal losgelöst ein super Preis und ein mega geiles Land. Ich will hier keine übermäßige Werbung machen, aber sucht mal nach Frank Wirth. Der betreibt weltweit tolle Wildlife-Projekte und hat u.a. auch eine Lodge und eigene Fahrer in Kenias Hochland. Da er auch mit einigen anderen Camps kooperiert (u.a. Elephand Bedroom in Samburu, der meeeegahammer!) bietet er wirklich grandiose Safaris zu fairen Preisen. Und am Ende wäre natürlich auch ein Hopper in den Süden möglich, um z.B. am Diani Beach zu entspannen.

Allerdings unbedingt die Reisezeit beachten, ich soll hier ja nicht so viele Links mehr zu eigenen Projekten posten, daher z.B. mal "travelklima kenia" googeln ;-) Effektiv sind vor allem April und Mai absolute Regenzeit, der Juni ist dann saftig grün aber letztlich gut für Safaris geeignet.
Bearbeitet von einem Moderator "." 20. Feb 2017
Epizentrum6620. Feb 2017

Ein dickes Hot für das dealbild.... Und den Preis!



Solltet auf Instagram bei iamgalla vorbeischauen. der hat heute von dort ein Bild veröffentlich, der Wahnsinn!
instagram.com/iam…lla
niedblog20. Feb 2017

10 Gründe NICHT nach Kenia zu reisen



Wie es so ist in der heutigen Zeit, werden jetzt viele ausschließlich die Überschrift lesen und sich in ihren Vorurteilen bestätigt fühlen, gibt ja genug Gründe nicht nach Kenia zu reisen demnach...vllt hätte man das "Vorsicht, Ironie" gleich mit in die Überschrift packen sollen..
"aus Südwest-Deutschland"

ich hab mich kurzzeitig verlesen und las Deutsch-Südwestafrika

der braune mob aus jedem denkbaren sozialen medium hat mich wohl versaut :[

Bearbeitet von: "wolleman1" 20. Feb 2017
wolleman120. Feb 2017

"aus Südwest-Deutschland"ich hab mich kurzzeitig verlesen und las …"aus Südwest-Deutschland"ich hab mich kurzzeitig verlesen und las Deutsch-Südwestafrika der braune mob aus jedem denkbaren sozialen medium hat mich wohl versaut :[


Ging mir genau so...
wolleman120. Feb 2017

"aus Südwest-Deutschland"ich hab mich kurzzeitig verlesen und las …"aus Südwest-Deutschland"ich hab mich kurzzeitig verlesen und las Deutsch-Südwestafrika der braune mob aus jedem denkbaren sozialen medium hat mich wohl versaut :[


Nur das der Kolonialismus nichts mit den Nazis zu tun hatte, war ne andere Zeit.
Nopesch20. Feb 2017

Wie es so ist in der heutigen Zeit, werden jetzt viele ausschließlich die …Wie es so ist in der heutigen Zeit, werden jetzt viele ausschließlich die Überschrift lesen und sich in ihren Vorurteilen bestätigt fühlen, gibt ja genug Gründe nicht nach Kenia zu reisen demnach...vllt hätte man das "Vorsicht, Ironie" gleich mit in die Überschrift packen sollen..

​Wer sich keine Minute Zeit nimmt mit einem Thema auseinanderzusetzen, bei denjenigen bin ich dann sogar recht froh, ihnen in solch spannenden Ländern nicht zu begegnen
niedblog20. Feb 2017

​Wer sich keine Minute Zeit nimmt mit einem Thema auseinanderzusetzen, bei …​Wer sich keine Minute Zeit nimmt mit einem Thema auseinanderzusetzen, bei denjenigen bin ich dann sogar recht froh, ihnen in solch spannenden Ländern nicht zu begegnen




word.
Schade 1 Jahr zu früh.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text