Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Mastercard] AVM Fritz!Box 6660 Cable - Wifi 6, Docsis 3.1, 2.5Gbit/s LAN, ...
337° Abgelaufen

[Mastercard] AVM Fritz!Box 6660 Cable - Wifi 6, Docsis 3.1, 2.5Gbit/s LAN, ...

42
eingestellt am 5. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei NBB kann man die brandneue Fritzbox 6660 für Kabelanschlüsse bereits vorbestellen. Lieferzeit ca. 2 Wochen. Auch in anderen Shops kündigt sich langsam die Verfügbarkeit an. Bei NBB kommt man mit dem Code NBBMASTERCARD2020 und Bezahlung mit Mastercard auf einen Preis von 209.- Euro, Versandkosten gibt es keine.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
HAIalarm05.02.2020 01:05

Nur USB 2.0. Die 6591 ist weiterhin das Flaggschiff und für einen …Nur USB 2.0. Die 6591 ist weiterhin das Flaggschiff und für einen ähnlichen Preis zu haben. Daher relativ uninteressant.



Einen Internet-Router nur an der theoretisch möglichen Geschwindigkeit eines Schnittstellenstandard (die Datenraten übers Netzwerk lasten ja USB 3.0 ohnehin nicht aus) festzumachen, ist schon etwas beschränkt.

Das Ding hier hat dank 2.5GBase-T und Wifi 6 die deutlich modernere Technik (wobei wohl immer noch der mistige Intel Puma 7 verbaut ist...) und ist dabei sogar noch günstiger. Von dem gesparten Geld kannst du dir also ein dediziertes NAS kaufen
42 Kommentare
Wurde aber auch Zeit
Warte auf die 6690
MeinSein05.02.2020 00:24

Warte auf die 6690


Nun ja, zwischen Ankündigung und Auslieferung liegen bei AVM mindestens 6 Monate, meist eher so ein knappes Jahr. Und da eine 6690 noch gar nicht angekündigt wurde, kannst du dur selbst ausrechnen wann die frühestens kommt. Ich persönlich denke die kommt gar nicht. ISDN ist tot, den 2. Analoganschluss braucht auch fast niemand. AVM wird ja genaue Zahlen haben, wieviele Leute welche Features nutzen und immer eine Kosten/Nutzen-Abwägung machen.
Nur USB 2.0. Die 6591 ist weiterhin das Flaggschiff und für einen ähnlichen Preis zu haben. Daher relativ uninteressant.
Bearbeitet von: "HAIalarm" 5. Feb
HAIalarm05.02.2020 01:05

Nur USB 2.0. Die 6591 ist weiterhin das Flaggschiff und für einen …Nur USB 2.0. Die 6591 ist weiterhin das Flaggschiff und für einen ähnlichen Preis zu haben. Daher relativ uninteressant.



Einen Internet-Router nur an der theoretisch möglichen Geschwindigkeit eines Schnittstellenstandard (die Datenraten übers Netzwerk lasten ja USB 3.0 ohnehin nicht aus) festzumachen, ist schon etwas beschränkt.

Das Ding hier hat dank 2.5GBase-T und Wifi 6 die deutlich modernere Technik (wobei wohl immer noch der mistige Intel Puma 7 verbaut ist...) und ist dabei sogar noch günstiger. Von dem gesparten Geld kannst du dir also ein dediziertes NAS kaufen
HouseMD05.02.2020 01:49

Einen Internet-Router nur an der theoretisch möglichen Geschwindigkeit …Einen Internet-Router nur an der theoretisch möglichen Geschwindigkeit eines Schnittstellenstandard (die Datenraten übers Netzwerk lasten ja USB 3.0 ohnehin nicht aus) festzumachen, ist schon etwas beschränkt. Das Ding hier hat dank 2.5GBase-T und Wifi 6 die deutlich modernere Technik (wobei wohl immer noch der mistige Intel Puma 7 verbaut ist...) und ist dabei sogar noch günstiger. Von dem gesparten Geld kannst du dir also ein dediziertes NAS kaufen


USB 2.0 liefert max 500mA, USB 3.0 hingegen max. 900 mA. Nicht ganz unwichtig für den Betrieb externer Festplatten.

Und ja, 30,- Euro günstiger. Wow! Dafür gibt's ein dediziertes NAS? Die Kaufempfehlung wüsste ich gerne.
HAIalarm05.02.2020 01:59

USB 2.0 liefert max 500mA, USB 3.0 hingegen max. 900 mA. Nicht ganz …USB 2.0 liefert max 500mA, USB 3.0 hingegen max. 900 mA. Nicht ganz unwichtig für den Betrieb externer Festplatten.Und ja, 30,- Euro günstiger. Wow! Dafür gibt's ein dediziertes NAS? Die Kaufempfehlung wüsste ich gerne.



WD MyCloud Leergehäuse (ebay) oder ein Raspberry Pi 4 wenn du etwas basteln willst. Schafft beides dann fast die kompletten 120 MByte/s übers Netzwerk.
Die FritzBox wird selbst mit USB 3.0 nur so 50-60 Mb/s schaffen, USB 2.0 schafft schon 30 Mb/s und stört dabei wenigstens nicht das WLAN...
HouseMD05.02.2020 02:05

WD MyCloud Leergehäuse (ebay) oder ein Raspberry Pi 4 wenn du etwas …WD MyCloud Leergehäuse (ebay) oder ein Raspberry Pi 4 wenn du etwas basteln willst. Schafft beides dann fast die kompletten 120 MByte/s übers Netzwerk.Die FritzBox wird selbst mit USB 3.0 nur so 50-60 Mb/s schaffen, USB 2.0 schafft schon 30 Mb/s und stört dabei wenigstens nicht das WLAN...


Naja, das Gehäuse liegt bei mindestens 45,- Euro und ein Raspberry 4 kostet inkl. Gehäuse, Netzteil, microSD auch locker 80-100 Euro. Das rechtfertigt meiner Meinung nach die 30,- Euro Ersparnis gegenüber der 6591 nicht. zumal die nach wie vor als Flagschiff seitens AVM beworben wird.
Zumal die 6660 genau einen 2,5Gbit Anschluss hat und ansonsten 4x 1Gbit, sodass die Geschwindigkeit nicht an andere Geräte im Netzwerk weitergegeben werden kann. Kabel-Internet geht auch nur bis max. 1Gbit und die wenigsten NAS-HDDs schaffen 300MByte/s. ;-)
Hab eine 6490 mit 400 Mbit/s bei Unitymedia - sehe keinen Grund für einen Wechsel ...
Naja, günstig ist relativ - die 6591 gab es am Montag bei MM für 191 Euro, im direkten Vergleich unterm Strich das bessere Angebot.

Für mich wäre die 6660 bei 150-160 Euro eine echte Alternative; und WiFi-6-fähige Endgeräte muss man ja auch erst einmal haben.

Aktuell bleibt für mich nur der Unterschied im Design und die 2.5GB-Schnittstelle einzig nennenswerter Unterschied.

Daher begrüßenswert, wenn das Kabel-Portfolio grundsätzlich gewachsen ist; solange jedoch der Preisunterschied zur 6591 (Bereits öfters in Aktionen günstiger gewesen) nicht größer ist, würde ich derzeit wohl noch abwarten wollen.

Die 191 Euro für die 6591 aus der MM Superbowl-Aktion war da schon attraktiver, weshalb ich lieber da zugeschlagen habe...
HAIalarm05.02.2020 01:05

Nur USB 2.0. Die 6591 ist weiterhin das Flaggschiff und für einen …Nur USB 2.0. Die 6591 ist weiterhin das Flaggschiff und für einen ähnlichen Preis zu haben. Daher relativ uninteressant.


Muss halt jeder selbst wissen. USB interessiert mich an einem Router genau gar nicht. Der soll vom Internet ins LAN und WLAN routen, und dafür brauchts kein USB.
Die 6591 käme bei mir allein schon wegen der schieren Größe nicht in Frage.
Für mich wird es wohl ein zukunftsfähigeres Upgrade (wg. DOCSIS 3.1) von der 6490. Zumal sich die Kosten auch relativieren, wenn ich die noch für einen Hunni verkloppe.
Bearbeitet von: "feel_free" 5. Feb
HAIalarm05.02.2020 01:05

Die 6591 ist weiterhin das Flaggschiff und für einen ähnlichen Preis zu h …Die 6591 ist weiterhin das Flaggschiff und für einen ähnlichen Preis zu haben.



Die 6591 ist eine Lachnummer. AVM ist immer noch das DVB-C-Streaming (angekündigt für Sommer letzten Jahres) schuldig, und hält sich selbst bzgl. einer Laborversion extrem bedeckt. Das stellt selbst die DKB in Schatten.
Kommt eigentlich auch eine neue NICHT "cable" Version mit WLAN 6?

Sozusagen Nachfolger der 7590!?
Bearbeitet von: "KA-1894" 5. Feb
Ich habe ja auch lange auf die Box gewartet, aber ich bin froh das ich mich doch für die 6591 entschieden habe und bereue keine Minute, bei Unitymedia war sie in nicht mal 30 Minuten schon aktiviert, hat alles ohne Probleme geklappt, klar wäre das WIFI 6 und der 2,5 Gbit Anschluss schön gewesen aber seien wir mal ehrlich, ich glaube nicht das jeder schon ein Endgerät hat was WIFI 6 Unterstützt und eine 2 Gbit Leitung wird es noch lange nicht geben, deswegen ist die 6660 doch für mich in die Tonne gerutscht und was mir gar nicht gefallen hat war der USB 2.0 Port da habe ich echt die Welt nicht mehr verstanden, also ein USB 3.1 hätte schon drin sein müssen.

Bin mal gespannt wie sie sich so halten wird auf dem Markt, ich denke da wird schnell eine 6690 kommen mit der neusten Hardware.

Zu Info die sich doch noch für die 6591 entscheiden, das WLAN reicht vollkommen aus ich habe ein Haus mit 3 Stockwerken und habe ein Repeater im oberen Stockwerk um das WLAN Mesh zu verstärken, egal wo ich bin, ich bekomme immer meine volle Geschwindigkeit was meine Unitymedia Leitung her gibt (450 Mbit) also mehr brauch man auch eigentlich nicht :-)
Der Fritz Repeater 2400 ebenfalls mit dem Gutscheincode erhältlich für 59€ inkl. Versand.
Kommt eigentlich perfekt zum Start des neuen Gigabit Tarifs von Vodafone für nur 39,99€ monatlich. Am 17.02 soll es soweit sein und ich hoffe sehr, dass der Tarif auch unbeschränkt bleibt und kein maximales Datenvolumen mitbringt.
Fabienne.Leroy05.02.2020 05:03

Hab eine 6490 mit 400 Mbit/s bei Unitymedia - sehe keinen Grund für einen …Hab eine 6490 mit 400 Mbit/s bei Unitymedia - sehe keinen Grund für einen Wechsel ...


Puma 6...
resync5000005.02.2020 19:06

Puma 6...



Was willst Du damit sagen? Rennt wie Sau und ohne Probleme. Der Intel-Bug betraf alle Puma5, 6 und 7 gleichermaßen und ist längst gepatcht.
feel_free05.02.2020 19:38

Was willst Du damit sagen? Rennt wie Sau und ohne Probleme. Der Intel-Bug …Was willst Du damit sagen? Rennt wie Sau und ohne Probleme. Der Intel-Bug betraf alle Puma5, 6 und 7 gleichermaßen und ist längst gepatcht.



einen hw fehler kann man nicht patchen, nur mindern. und 7 hat ihn soweit ich weiß nicht`?
Bearbeitet von: "resync50000" 5. Feb
resync5000005.02.2020 19:58

einen hw fehler kann man nicht patchen, nur mindern. und 7 hat ihn soweit …einen hw fehler kann man nicht patchen, nur mindern. und 7 hat ihn soweit ich weiß nicht`?



Dann weißt Du halt nicht weit genug. intel.com/con…tml
feel_free05.02.2020 20:05

Dann weißt Du halt nicht weit genug. …Dann weißt Du halt nicht weit genug. https://www.intel.com/content/www/us/en/security-center/advisory/intel-sa-000097.html


Hmm okay wieder was gelernt.
Avatar
GelöschterUser797582
Hat diese Fritz!Box 6660 überhaupt mehr als einen DVB-C Tuner verbaut? Solange die 6660 kein DVB-C unterstützt, bleibe ich nämlich bei meiner 6490 Cable. Die 6591 ist mir auch zu riesig und wird einfach übersprungen. Eh etwas mit Namen 6690 kommt, bin ich längst in Rente
GelöschterUser79758205.02.2020 21:34

Hat diese Fritz!Box 6660 überhaupt mehr als einen DVB-C Tuner verbaut? …Hat diese Fritz!Box 6660 überhaupt mehr als einen DVB-C Tuner verbaut? Solange die 6660 kein DVB-C unterstützt, bleibe ich nämlich bei meiner 6490 Cable. Die 6591 ist mir auch zu riesig und wird einfach übersprungen. Eh etwas mit Namen 6690 kommt, bin ich längst in Rente


Zitat avm

DVB-C Streaming ist leider noch nicht im Auslieferungszustand der FRITZ!Box 6660 Cable möglich, wird aber mit einem zukünftigen Update hinzu gefügt werden.
Wie bei der 6591. Da warten die Besitzer such seit Auslieferung auf das Freischalten des DVB C Features.
Es sind ja wohl nochmal 25 € drin bei Finanzierung. Ich bleibe bei unserer 6590. Reicht aus!

24947810-cK19m.jpg
Avatar
GelöschterUser797582
resync5000005.02.2020 21:38

Zitat avmDVB-C Streaming ist leider noch nicht im Auslieferungszustand der …Zitat avmDVB-C Streaming ist leider noch nicht im Auslieferungszustand der FRITZ!Box 6660 Cable möglich, wird aber mit einem zukünftigen Update hinzu gefügt werden.



Diese Mitteilung kenne ich wohl auch. Die Frage bleibt aber unbeantwortet, ob überhaupt und wieviele Tuner die 6660 Cable verbaut hat.
GelöschterUser79758205.02.2020 23:10

Diese Mitteilung kenne ich wohl auch. Die Frage bleibt aber unbeantwortet, …Diese Mitteilung kenne ich wohl auch. Die Frage bleibt aber unbeantwortet, ob überhaupt und wieviele Tuner die 6660 Cable verbaut hat.



Für den Empfang von Daten via DOCSIS 3.0 hat der Chipsatz von Haus aus die Möglichkeit, 32 Kanäle parallel zu empfangen. Also so gesehen gibt es 32 Tuner. Wieviele man jetzt davon "zweckentfremdet", und statt DOCSIS-Daten eben DVB-C-Daten empfängt. ist nur eine Frage der SW.
Da 6660 und 6591 beide auf dem Intel Puma 7 aufbauen, dürfte es auch ähnlich (un)wahrscheinlich sein, dass es AVM eines Tages schafft, DVB-C-Streaming auf dieser Plattform zu realisieren.
Bearbeitet von: "feel_free" 5. Feb
Gab es doch erst für 157,13 bei MediaMarkt
Lord.Ben07.02.2020 09:54

Gab es doch erst für 157,13 bei MediaMarkt


Nein.
Nein.
motorazrv305.02.2020 21:42

Wie bei der 6591. Da warten die Besitzer such seit Auslieferung auf das …Wie bei der 6591. Da warten die Besitzer such seit Auslieferung auf das Freischalten des DVB C Features.


Freitag ist FRITZ! Labor! Ab sofort unterstützt deine FRITZ!Box 6591 Cable das DVB-C-Streaming. 🎆
Das gibt noch mehr Spaß im Heimnetz!

👉 avm.de/fri…or/
#fritzbox #cable #labor
Btw. hab zwar nur eine 6490, aber sobald ich 4 SatIP Clients verbinde und sozusagen alle 4 Tuner belegt sind, kommt es immer wieder zu plötzlichen und unerwarteten Reboots der Fritte... sonst noch jemand ähnliche Probleme?
Werd jetzt aber mal die Labor Firmware ausprobieren, damit sollte dann wenigstens der NAS Zugriff vom Mac wieder möglich sein.
Avatar
GelöschterUser797582
Michel198607.02.2020 13:19

Freitag ist FRITZ! Labor! Ab sofort unterstützt deine FRITZ!Box 6591 Cable …Freitag ist FRITZ! Labor! Ab sofort unterstützt deine FRITZ!Box 6591 Cable das DVB-C-Streaming. 🎆Das gibt noch mehr Spaß im Heimnetz! 👉 https://avm.de/fritz-labor/#fritzbox #cable #labor



Das lässt hoffen, dass die 6660 Cable auch bald (?) DVB-C unterstützen wird
Schwabl05.02.2020 16:11

Kommt eigentlich perfekt zum Start des neuen Gigabit Tarifs von Vodafone …Kommt eigentlich perfekt zum Start des neuen Gigabit Tarifs von Vodafone für nur 39,99€ monatlich. Am 17.02 soll es soweit sein und ich hoffe sehr, dass der Tarif auch unbeschränkt bleibt und kein maximales Datenvolumen mitbringt.


Hast du dazu vielleicht schon ein paar nähere Infos?
AnK8309.02.2020 17:40

Hast du dazu vielleicht schon ein paar nähere Infos?


Am 17.02. Bekommt man über Vodafone das 1 Gbit Paket für 39,99 (wenn es verfügbar ist) über Unitymedia gibt's keine Infos das die mit ziehen.
Michel198609.02.2020 17:44

Am 17.02. Bekommt man über Vodafone das 1 Gbit Paket für 39,99 (wenn es v …Am 17.02. Bekommt man über Vodafone das 1 Gbit Paket für 39,99 (wenn es verfügbar ist) über Unitymedia gibt's keine Infos das die mit ziehen.



Bin wirklich gespannt, wann die Tarife mal angeglichen werden. Die Preise sind bei Vodafone schon attraktiver.
Michel198609.02.2020 17:44

Am 17.02. Bekommt man über Vodafone das 1 Gbit Paket für 39,99 (wenn es v …Am 17.02. Bekommt man über Vodafone das 1 Gbit Paket für 39,99 (wenn es verfügbar ist) über Unitymedia gibt's keine Infos das die mit ziehen.


Unitymedia IST Vodafone. Am 17.02. wird es kein Unitymedia mehr geben, die Marke wird komplett aufgegeben.
feel_free09.02.2020 20:33

Unitymedia IST Vodafone. Am 17.02. wird es kein Unitymedia mehr geben, die …Unitymedia IST Vodafone. Am 17.02. wird es kein Unitymedia mehr geben, die Marke wird komplett aufgegeben.


Boar das ist mir schon klar, immer die besserwisser hier, hast du eine klare Quelle? Wie gesagt bis jetzt hat nur Vodafone sich geäußert und wenn hätten die für die Unitymedia Kunden mit gesprochen aber leider haben sie es nicht getan und die Kundenhotline Unitymedia hat bis jetzt nichts auf den Tisch liegen das unitymedia auch die 1 Gbit Tarife anbieten für 39,99 wo ich am Freitag angerufen habe.
Michel198609.02.2020 20:52

immer die besserwisser hier.


Besser wissen ist immer gut

Reicht dir sowas als Quelle nicht aus? Dann heul' halt weiter.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text