Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Masterpass] Navigationsgerät TomTom Go Essential (5", Europa mit 50 Ländern, lebenslang kostenlos Kartenupdates & Traffic, Sprachsteuerung)
225° Abgelaufen

[Masterpass] Navigationsgerät TomTom Go Essential (5", Europa mit 50 Ländern, lebenslang kostenlos Kartenupdates & Traffic, Sprachsteuerung)

134€169,99€-21%Saturn Angebote
11
eingestellt am 9. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Als Teil der heutigen Late Night Shopping-Angebote bekommt ihr unter anderem das Navigationsgerät TomTom Go Essential in 5" für 149€. Wenn ihr per Masterpass bezahlt, spart ihr noch einmal 15€ und landet somit beim Dealpreis von 134€. Der nächste Händler verlangt aktuell 169,99€.

Damit wir direkt zu Beginn alle wertvollen Beiträge in den Kommentaren geklärt hätten, hier der Schnelldurchlauf:

  • "Lol, wer kauft denn 2019 noch ein Navi?"
  • "Rofl, 5 Zoll ist ja kleiner als das iPhone meiner Omma!"
  • "xD, sind ja nur Europakarten dabei!"
  • "Gibt's da nicht auch was von Xiaomi?"

Prima, nun wo das geklärt wäre, können wir uns ja der Testberichte widmen. Die Redaktion fasst die Plus- und Minuspunkte von Pocketnavigation wie folgt zusammen:

"Stärken: Gute Performance, gute visuelle und akustische Zielführung, sehr gute Sprachsteuerung, gute Kartendarstellung, leicht erlernbare Bedienung.

Schwächen: Keine eigene SIM-Karte, gute Verkehrsinformationen nur zusammen mit Smartphone; Planung komplexer Routen am Gerät eher schwierig."


Die Kunden auf Amazon vergeben für die komplette Serie mittelmäßige 3.3 Sterne.

  • Typ PKW-Navigation
  • Display 5", 480x272
  • Interner Speicher 16GB (Flash)
  • Kartenmaterial Europa (50 Länder)
  • Besonderheiten (Software) Stauassistent, Radarwarnung (sechs Monate kostenlos), Fahrspurassistent, Traffic, lebenslang kostenlose Kartenupdates & Traffic
  • Besonderheiten Sprachausgabe, Sprachsteuerung, Bluetooth, USB 2.0, Cardreader (microSDHC), WLAN, Freisprecheinrichtung
  • Akku Li-Polymer (bis zu 1h Betriebsdauer)
  • Lieferumfang KFZ-Adapter, Halterung, USB-Kabel

1362624.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

11 Kommentare
Mir reicht ja ein Handy mit Google Maps, da muss ich nix manuell updaten

Der Deal ist trotzdem gut und ein hot gibt's natürlich von mir
Bearbeitet von: "originally" 9. Apr
Für den Preis ist Google maps echt eine Alternative. Nur das Datenvolumen könnte bremsen.
H4rib0vor 1 m

Für den Preis ist Google maps echt eine Alternative. Nur das Datenvolumen …Für den Preis ist Google maps echt eine Alternative. Nur das Datenvolumen könnte bremsen.


Gibt ja nicht nur Google Maps. Gibt auch etliche gute Alternativen, wo man sich die Karten runterladen kann. Trotzdem hat der Deal eine Existenzberechtigung, schließlich möchten Menschen, vorrangig ältere, öfters lieber ein Navi nutzen.
H4rib009.04.2019 19:20

Für den Preis ist Google maps echt eine Alternative. Nur das Datenvolumen …Für den Preis ist Google maps echt eine Alternative. Nur das Datenvolumen könnte bremsen.


Bei Google Maps kann man die Karten Herunterladen und offline nutzen.
Eldekvor 14 m

Bei Google Maps kann man die Karten Herunterladen und offline nutzen.


Offline funktioniert ja, dennoch wird in regelmäßigen Abständen was übertragen.
Zählt das hier schon als Schlagwortspam?
lmao, 2019 noch privat ein Navi kaufen.
Eisthomas09.04.2019 20:47

lmao, 2019 noch privat ein Navi kaufen.



und dann seh ich immer leute im strassenverkehr die am handy rumdrücken lol^^ tja navi ist nicht verboten, handy schon
Armer TomTom. Von einer Volksmarke zum....
ich werde weiterhin Navis kaufen...nur leider ist das mehr als selten weil man ja für die Updates nichts mehr zu bezahlen braucht. Und dann werden auch noch mobile Blitzer gemeldet oder auf der Strecke zeigt mein TomTom auch noch praktische Dinge wie POI's auf die ich Wert lege und vor allen Dingen es macht was ich möchte, nur navigieren! Mehr will ich ja nicht
Hosenfurzvor 21 m

und dann seh ich immer leute im strassenverkehr die am handy rumdrücken …und dann seh ich immer leute im strassenverkehr die am handy rumdrücken lol^^ tja navi ist nicht verboten, handy schon


test.de/Han…-0/ kenne Auch niemanden der jemals Bußgeld Probleme hatte nach Bedienung in Halterung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text